• JannikAmelie
    Dabei seit: 1440288000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1454964542000

    Wir hatten all inclusive gebucht, daher kann ich dir über die Preise leider kaum was sagen. Ich weiß nur, dass ein Softdrink in einem kleinen Plastikbecher (0,2 l) mit vielen Eiswürfeln etwas über 2€ gekostet hat (meine 2,20€). Das fand ich teuer. Da waren wir nämlich froh, all inclusive gebucht zu haben. Wobei das All-in-Angebot auch noch ausbaufähig ist (nachmittags gab es ungetoastetes Weißbrot und undefinierbaren 'Kuchen'). War schade, wenn man unterwegs war und das Mittagessen verpasst hatte...

    Zu den Preisen vom Mittagessen kann ich leider gar nichts sagen. Ich habe keine Preisschilder im Buffetrestaurant gesehen (oder vielleicht nicht drauf geachtet). 95% der Leute hatten all in gebucht. Aber wenn ihr viel unterwegs seid macht das ja wirklich keinen Sinn. Direkt beim Hotel gibt es aber einen kleinen Supermarkt. Da haben wir auch Softdrinks in Flaschen zum Mitnehmen auf's Zimmer gekauft. An den Bars gab es nur stilles Wasser in Flaschen zum Mitnehmen, alles andere in Plastikbechern. Auf dem Zimmer gab es einen Kühlschrank, der aber leer war und auch nie gefüllt wurde. Mein Mann hat auch Bier getrunken, das er ok fand. Auch ansonsten waren die Getränke in Ordnung.

    Das Essen war allgemein ok, ohne große Höhen. Eher europäischer Standard, leider außer 2x Miesmuscheln nichts aus dem Mittelmeer. Da hätte ich mehr erwartet. Es gab zwar Fisch, aber von irgendwo anders her, erzählte der Chefkoch, der immer im Buffetrestaurant anwesend war und nach dem Rechten sah. Das fand ich gut. Aber wenn ihr viel unterwegs seid, könnt ihr ja auch mittags mal woanders essen. Ihr müsstet mit HP ja eh zahlen (die Taverne Michel soll gut sein, da waren wir aber nicht, da wir wie geschrieben all in hatten und Kinder dabei). Man hat auf jeden Fall immer was gefunden und es war vom Geschmack auch in Ordnung. War kein Riesenbuffet wie in der Türkei.. Beim Frühstück war die Auswahl an Käse und Aufschnitt recht dürftig, aber das, was da war, war frisch. Apropos 'frisch': frisches Obst war Mangelware. Bananen, Trauben und Wassermelone gab es. Obstsalat und Ananas zum Frühstück waren aus der Dose. Mich hat das nicht sooo gestört. Besser bedient wird man im Buffetrestaurant an den Tischen Richtung Fenster. Orientiert euch direkt die ersten Male dorthin, dann erkennt man euch wieder und bietet euch, falls Platz ist, beim nächsten Mal direkt dort einen Tisch an.

    Den Strand fand ich schön (aber mit dem Mietwagen unbedingt zum ca. 5 km entfernten Sandstrand Tsambika-Beach fahren). Er war nicht so kiesig wie erwartet. Es gab mehr Sand als ich vermutet hatte. Badeschuhe würde ich mitnehmen, aber wir waren ohne im Wasser. Es sind eher glitschige größere Steine und kleine Felsplatten im Wasser. Aber das Wasser sehr klar. Der Imbiss 'Sexy Billy's' (die einzige Möglichkeit am Strand etwas zu essen oder zu trinken), sah übrigens sehr heruntergekommenen aus. Ob es dort aber schmeckt, keine Ahnung. Wir wollten es nicht ausprobieren. 2 Liegen und ein Sonnenschirm kosten pro Tag 8€.

    Reist ihr mit Kind/Kindern? Oder habt ihr ein Doppelzimmer gebucht? (Es gibt nämlich alte und neue Gebäude)

  • Pat511
    Dabei seit: 1200960000000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1455014439000

    Hallo!

    Vielen Dank für die Vielen Infos :-)

    Ja, wir reisen mit einem Kind und haben ein Doppelzimmer mit Zustellbett. 

    Bisher hatten wir immer AI gebucht aber da es auf Rhodos wirklich viel zu sehen gibt und wir uns ein Auto mieten, dachten wir daran des öfteren Essen zu gehen. 

    So wie ich mittlerweile erfahren habe, kann man AI im Hotel nachbuchen und wir gucken einfach mal vor Ort was wir machen.

    Den Tsambika Strand habe ich schon entdeckt und den werden wir auf alle Fälle besuchen. Dann haben wir noch Lindos und Rhodos Stadt auf dem Schirm. Wir haben nur eine Woche gebucht, mal schauen wieviel Lust wir auf Unternehmungen haben.

    Wir haben das Hotel unglaublich günstig gebucht und ich glaube da kann man gar nichts falsch gemacht haben. Ich freue mich schon wahnsinnig.

    LG Patricia

    Ich danke allen die nichts wissen und trotzdem den Mund halten.....;-)
  • JannikAmelie
    Dabei seit: 1440288000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1455027151000

    Ist ja wirklich nicht das teuerste Hotel. Wir haben es 2015 auch Ende Juni auf die Schnelle günstig gebucht (eigentlich wollten wir nach Tunesien). Da habt ihr absolut nichts mit falsch gemacht! Unser Urlaub (11 Tage) war sehr schön. Und man erwartet für den Preis ja auch kein 5-Sterne-Luxushotel. Wir hatten ein Familienzimmer mit 2 Räumen und waren im Wohnblock an den Kinderpools. Dort stehen die beiden neueren Gebäude. Ich hatte dem Hotel ein paar Wochen vor Abflug eine E-Mail geschrieben und um ein neues, weiß eingerichtetes Familienzimmer in einem der beiden Gebäude am Kinderpool gebeten. Sie haben auch geantwortet und wollten versuchen, es zu ermöglichen. Hatte geklappt! Wir waren im 600er-Block. Das sah alles nach Familienzimmern aus. Aber vielleicht gibt es in dem zweiten Block an den Kinderpools auch Doppelzimmer...? Vielleicht magst du mal anfragen. Die anderen Gebäude sahen von außen wirklich alt und teilweise abgewohnt aus. Wann fliegt ihr hin?

  • Pat511
    Dabei seit: 1200960000000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1455034152000

    Guter Tipp, da werde ich mal anfragen. 

    Wir fliegen Mitte Juli, direkt zu Beginn der Sommerferien.

    Wir sind zum ersten mal in Griechenland, bzw. auf den griechischen Inseln, waren die letzten Jahre oft in der Türkei und wollen mal was anderes sehen.

    Wir sind nicht super anspruchsvoll, schon gar nicht wenn wie etwas so günstiges buchen.

    Letztes Jahr hatten wir einen 5*Palast und waren total unzufrieden weil wir dort natürlich mit ganz anderen Erwartungen hingeflogen sind.

    Ich danke allen die nichts wissen und trotzdem den Mund halten.....;-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!