• klihm
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1304014652000

    @ReiseFan456 sagte:

    Das ist echt ein wenig weit :-)

     

    Sonst kommt man zu Fuß auch eher schlecht vom Hotel weg, oder? Am wasser lässt es sich vermutlich gar nicht laufen und sonst nur an der befahrenen Straße?

     

    Was erreicht man denn überhaupt zu Fuß?

    Den Lidl-Supermarkt?

    Kalithea an sich?

     

    Danke schonmal :-)

    Hallo

     

    Also zu den Thermen kann man ganz gut laufen, da muss man die Straßehochlaufen Richtung Faliraki und kann dann auch querfeldein etwas abkürzen. Bisdahin läuft man vielleicht 15 - 20 Minuten.

    In der Gegenrichtung, nach Rhodos Stadt kommt man nach ungefähr 20 Minuten Laufwegan der Straße entlang an einigen kleinen Geschäften und Lokalen. 2 kleineSupermärkte, eine Autovermietung und ich glaube zwei kleine Lokale.

     

    Der Lidl ist noch viel weiter

     

    Faliraki und Rhodos Stadt kann man vom Hotel aus gut sehen, aber das täuscht ungemein, das ist echt eine riesen Strecke zu Fuß.

     

    Ich würde vorschlagen mit dem Bus nach Faliraki zu fahren, kostet 2 Euro proPerson und wenn es sehr Spät wird, teilt ihr euch ein Taxi mit zwei anderen diein die gleiche Richtung oder vielleicht in das gleiche Hotel müssen, kostet vonFaliraki bis zum Kalithea Mare Palace 9 Euro für alle zusammen. Bevor ihreinsteigt fragt nach dem Preis, er sollte bei 9 Euro liegen, manche Taxifahrernehmen einfach einen höheren Preis und stecken sich den Rest in die eigeneTasche.

     

    schaut mal bei

    www.rhodos-entdecker.com

    rein, da gibt es noch viele Bilder und informationen

  • ReiseFan456
    Dabei seit: 1297555200000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1304193966000

    Hallo.

    OK, gut zu wissen. Aber wir haben auch einige Tage nen Mietwagen. Aber schon etwas schade.

    Zum Thema Hotelstrand und allg. Strand auf Rhodos. Hier war oft die Rede von Badeschuhen, die nötig sind, ist das wirklich so? Kann man sich ohne nicht fortbewegen, ohne sich die Füße aufzureißen, oder sich anders weh zu tun?

    Ist barfuß laufen und ins Wasser gehen nicht möglich?

    Wir hatten eig. vor, das vor Ort zu testen und dann zur Not dort auf Rhodos oder direkt im Hotelladen Badeschuhe zu kaufen. Was kosten die dort denn wohl und haben die nur diese bunten, breiten Gummicroqs oder so Art Surfschuhe oder was gibt es dort?

    Am Liebsten wäre uns aber ohne....

    Schonmal Danke :-)

  • kalimera2010
    Dabei seit: 1278201600000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1304260621000

    @reisefan

    Wir waren auf Rhodos schon in Kiotari und in Faliraki.Dort brauchte ich keine Badeschuhe,zumindest nicht wegen Kiesel o.ä.Manchmal war aber der Sand am Strand so heiss, dass aus diesem Grund Schuhe ganz angenehm gewesen wären ( zumindest,wenn man keine Liege ganz vorn am Meer hatte). An Badeschuhen kriegt man eigentlich alles, was es auch hier gibt.Falls du dann doch welche brauchst ;) ...

  • murxel
    Dabei seit: 1287360000000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1304329585000

    Badeschuhe braucht man (also ich ;) ) weniger für den heißen Sand, sondern wenn dann vorrangig zum Schutz vor den allgegenwärtigen Seeigeln. Diese sind erfahrungsgemäß an steinigen, felsigen Strandabschnitten häufiger anzutreffen, als an sandigen STränden, wie z.B. in Faliraki.

     

    Wenn man sich nicht sicher ist, kann man das in Ruhe vor Ort ausprobieren. So ein paar Badeschuhe kosten zur Not auch auf Rhodos nicht die Welt.

     

    Trotzdem bin ich bisher auch ohne diese "Gummischluppen" ausgekommen  

  • ReiseFan456
    Dabei seit: 1297555200000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1304527272000

    @ murxel:

    Steinig, felsig ist es ja auch an der Badestelle des Hotels Mare Palace. Da bist du aber auch ohne Badelatschen zurechtgekommen?

  • klihm
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1304535214000

    @ReiseFan456 sagte:

    @ murxel:

    Steinig, felsig ist es ja auch an der Badestelle des Hotels Mare Palace. Da bist du aber auch ohne Badelatschen zurechtgekommen?

    Der Hotelstrand vom Kalithea Mare ist hauptsächlich Felsig mit schönen aber auch glitschige Felsenbuchten, super zum schnorcheln.

    Es gibt aber auch einen Abschnitt mit aufgeschütteten Sand, also wie ein normaler Sandstrand, im Wasser wird es dann zum Kies. Man kann dort ganz gut und leicht ins Wasser gehen. Aber nimmt euch Schnorchel und Taucherbrille mit, es lohnt sich. Oft sieht man Fische oder ganze Fischschwärme die manchmal so nah sind das man sie mit der Hand berühren kann.

    www.rhodos-entdecker.com

  • murxel
    Dabei seit: 1287360000000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1304583536000

    @Reisefan:

    Also BadeLATSCHEN habe ich auf dem Weg zum Strand dann schon angehabt :p ... aber die Bade-Gummi-Schutz-Pantoffeln für das Wasser habe ich im Bereich des Hotelstrands nicht gebraucht. Wie klihm schrieb, ist der Strand mit Sand aufgeschüttet und geht im Wasser in groben Sand, Kies und Kiesel über.

     

    Zum Schnorcheln hab ich dann eh Flossen an.

  • klihm
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1304966690000

    Hallo

    Ich bin gerade im KMP.

    Hotel ist klasse wie immer, das Wetter ist sonnig und Abends mit etwas kühlem Wind das man sich schon mal einen Pulli anziehen könnte.

    Auf meiner Seite bei Facebook habe ich ein paar neue Bilder von Kalithea reingestellt und es kommen noch welche vom Hotel nach.

    https://www.facebook.com/pages/Rhodos-Entdecker/135861733148061

     

    grüße von Rhodos

  • ReiseFan456
    Dabei seit: 1297555200000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1305144634000

    @klihm:

    Was für Temperaturen habt ihr denn? Wasser und Luft?

     

    Weiterhin einen tollen Urlaub!

  • GrafTravel
    Dabei seit: 1275436800000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1305198472000

    ja, Temperaturen interessieren mich auch. Besonders Wasser..oder  sind die Pools sogar beheizt?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!