• Stromberg76
    Dabei seit: 1229558400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1229606216000

    @ eslipart

    ich finde nicht das das was mit unseriösität zu tun hat.

    Irgendwo von müssen auch die einheimischen Firmen leben und diese besagten Fabrikbesichtigungen/Verkaufsveranstaltungen bringen ja wohl keinen um. Ausserdem tragen diese auch dazu bei das die Reisen billiger angeboten werden können.

    In der Türkei wird man eh an jeder Ecke angequatscht das man kaufen soll.

    Da fällt einem das nein sagen doch bei so einer Besichtigung und in einer Gruppe noch viel einfacher.

    Meine Eltern haben außerdem nie erwähnt das sie diese Besichtigungen sie in irgendeiner weise genervt haben, obwohl mein Vater ein sehr ungeduldiger Mensch ist.

    Wenn man schon so günstig verreisen kann, dann kann man sich auch dieses Bla Bla anhören was wahrscheinlich höchstens eine Stunde dauert.

    Die Leute hier, die würden sogar im Schlaraffenland gleich zum Betriebsrat rennen...hier ist zu warm, hier ist zu viel Obst, hier sind zu viele nackte Weiber...die ganzen Dumpfkacheln und Trümmerfrauen hier, das macht mich wirklich fuchsig, da bin ich auch ganz ehrlich. ***Zitat: Bernd Stromberg, Capitol Versicherungen, Schadensregulierung M-Z***
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1229606474000

    @stromberg

    Wenn etwas geschönt wird halte ich das schon für unseriös. Wenn es darum geht, daß die Leute in der Türkei auch was verdienen sollen, kann man das doch auch sagen. "Verkaufsveranstaltungen in Teppichfabrik +Goldfabrik + Lederfabrik"

    Wo ist da das Problem?

    Im übrigen dauern diese "Besichtigungen" 2-3 Std.

  • Rathaus01
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1229608317000

    Hallo,

    habe schon seit 4 Jahren im Frühjahr sogenannte Bingo-Reisen Türkei 4-5Sterne für kleines Geld gebucht. Natürlich Leder, Teppiche, Schmuck und Pamukale dabei.

    Haben noch nie etwas gekauft und wurde trotzdem immer freundlich behandelt.

    Natürlich muss man "Gewinne" vom Preis her mit Buchungsreisen vergleichen. Derzeit gibt es ja auch bei dem FernsehRV Türkei mit Frühstück für 99,00€. Wer damit auskommt oder sich immer ne Pommesbude sucht , in Ordnung. Man kann auch HP nachbuchen(im Schnitt 15,00€ Tag).

    Wer das will und es sollte jedem klar sein, dass es hier auch ums Verkaufen geht,

    der kann eine nette Preiswerte Auszeit von zu Hause nehmen.

    Gruß

    Hubert

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1229608532000

    Eslipart und Co,

    gebt es auf, man will einfach nicht verstehen, dass es unseriös ist, vordergründig so zu tun, als "verkaufe" man eine Reise, die mit den Angeboten im RB oder auch i-net identisch ist. Da heißt es "Traumurlaub an der türkischen Riviera" o.ä. !

    Ich warte nur noch auf einen Beitrag, wo es heißt:

    "Die Reise war nicht nur viel günstiger als im RB, wir durften sogar vollkommen kostenlos jeden Tag eine andere Fabrik besuchen, und ausserdem bekamen wir beim Kauf einer Lederjacke noch einen echten, handgemachten Gürtel zum Vorzugspreis dazu"

    Und wer sowas unter Urlaub versteht: diese besagten Fabrikbesichtigungen/Verkaufsveranstaltungen bringen ja wohl keinen um

    darf diese Kaffeefahrten gerne machen und ich glaube ihm sogar, dass er sich dabei wohlfühlt.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1229608616000

    Rathaus, genauso ist es. Preise vergleichen, aber vor allem informiert sein, daß es ums Verkaufen geht.

    Wenn das verschwiegen, geschönt wird, ist es unseriös.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1229608874000

    chepri, wobei es immer wieder stutzig macht, daß bei diesen Themen netzweit immer wieder glühende Verfechter kurzfristig auftauchen, oftmals auch wortwörtlich die gleichen tollen Reiseberichte schreiben.

    Und selbstverständlich hat niiie einer was gekauft ;)

  • mirius
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1229609246000

    Wenn da anscheinend nie jemand was kauft warum werden die Reisen dann weiter gesponsort :frowning: :laughing:

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1229609571000

    Gutmütigkeit :shock1:

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1229610810000

    Das Publikum das dort kauft, schreibt hier bei HC keine Beiträge.

    Wer dort eine Lederjacke kauft, kann kaum (richtig) schreiben.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1229611425000

    Ganz so ist es nicht. ;)

    Aber die meisten, die an so einer Fahrt teilnehmen, machen das aus Kostengründen, kennen Urlaub eigentlich weniger.

    Sie werden mit den Verkaufsveranstaltungen überfallen, glauben, wenn man ihnen dann sagt, Teppiche, Lederjacken, Goldschmuck sind absolute Preishits, eben auch, weil es ein "Fabrikverkauf ohne Zwischenhändler" ist. Wenn ich nichts von den Veranstaltungen weiß, kann ich mich ja noch nichtmal mit den Preisen hier vertraut machen, oder hat der Normalo die Preise für Teppich, Goldschmuck im Kopf?

    Die Verkäufer verstehen ihr Handwerk, man ist in Urlaubsstimmung, man möchte sich im Urlaub ja mal was gönnen.

    Wär auch alles kein Problem, wenn man die Verkäufe vorher ankündigen würde, man wüßte, was auf einen zukommt.

    Sogar unsere "Busfahrten ins Blaue" hier werden mit der Verkaufsveranstaltung angeboten und verkauft.

    Warum also das vertuschen bei den Reisen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!