• Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1235650502000

    Ich bezweifle sogar die 1000 pro Woche , das ist ne Menge Holz!

    Übrigens: Im Hinblick auf welche Flüge denn?Die sind ja nicht alle mit Gästen dieses Veranstalters belegt.. Wären im Zweifel um die 7 Maschinen...Unrealistisch!

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1235651330000

    Stimmt alles Günter. Und ihr könnt mit euren Daten natürlich die Volumen der Veranstalter noch viel besser beurteilen.

    Ich beurteile es nur mit meinem kleinen, bescheidenen Wissensstand und nach Logik und Plausibilität. Und plausibel ist da nichts, im Gegenteil.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • rhundine
    Dabei seit: 1208390400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1235651330000

    Ihr glaubt es sowieso nicht, selbst wenn ihr die Unterlagen vor der Nase hättet.....................

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1235651741000

    Doch natürlich und das hat nichts mit glauben zu tun.

    Dir ist einfach nicht bewußt, was 600.000 Menschen bedeuten.

    Hol dir einen Kaffee oder ein Glas Wein und einen Rechner und versuche mal ruhig und ohne Emotionen diese Zahlen nachzuvollziehen. Bezogen auf Kapazitäten in Hotels, in Fliegern und insgesamt in der Logistik.

    Schau dir meine Rechnung an.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1235652228000

    Hallo rena,

    du widersprichst dir aber laufend. Jetzt schreibst du:

    Und übrigens, wir hatten weder einen Gewinn noch einen Gutschein, sondern die Reise wurde als "Reise mit Vorzugspreis" angeboten. Ich habe das nachgerechnet, normal gebucht wäre sie um mehrere 100 € teurer geworden,

    einige Beiträge vorher heißt es:

    Wer diese Reisen bucht, mß schon wissen was er tut, wir haben sie eine "Kaffefahrt auf höchstem Niveau" getauft

    Wie kannst du eine Kaffefahrt mit einer "normalen" Reise vergleichen. Ich denke, den Beweis der Subventionierung durch den türkischen Staat wirst du schuldig bleiben. Dass diese Geschichte gerne erzählt wird, um den skeptischen Gast der wegen der günstigen Preise nachfrägt, zu beruhigen glaube ich eher. Kommt auch viel besser an, als zu sagen, es handelt sich um gesponserte Reisen der örtlichen Teppich-und Schmuckfabriken.

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1235652596000

    Guckst hier mein Freund, dass ist türkisch Marketing.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Rambazamba100
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 799
    geschrieben 1235662724000

    Eigentlich versteh ich gar nicht, warum hier immer von Kaffeefahrten gesprochen wird. Wir waren im Februar mit Big Extra unterwegs und haben eine Rundreise für sehr sehr wenig Geld gebucht. In dem Schmuckladen waren wir ne halbe Stunde, in der Lederfarbrik auch nur ne halbe Stunde und in der Teppichknüpferei (was übrigens sehr interessant war) mit Rundgang ne Stunde. Also insgesamt nur ca. 2 Stunden von unserer Freizeit. Es hat uns NIE jemand was aufschwatzen wollen, alles war total entspannt.

    Für den günstigen Preis würde ich, wie ihr so schön sagt, eine Kaffeefahrt jeder Zeit wieder machen!

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1235663138000

    Es geht hier nicht um billige oder besonders günstige Reisen im allgemeinen, sondern um Reisen, die man "gewonnen hat" und eigentlich noch spezieller wie der threadtitel sagt um solche von weltbild bzw. Viva D´or.

    Ausgangsposting:

    Meine Mutter hat bei einer Veranstaltung von "Weltbild" einen Reisegutschein i.H.v. 500 € gewonnen.

  • Rambazamba100
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 799
    geschrieben 1235664949000

    Das ist mir schon klar Chepri. Aber es geht hier immer wieder darum, dass man in verschiedene Farbriken gekarrt wird und man dadurch ja überhaupt nichts von seinem Urlaub hat. Und das wollte ich nur mal anders darstellen.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1235671525000

    Um das nochmal deutlich zu machen rhundine: Deine Zahlen sind unter " ich habe gehört dass.." einzureihen..

    Wir wollen aber völlig unrealistische Zahlen hier nicht unkommentiert im Raum stehen lassen.Und das sind sie!

    Und gerne nochmal: Es gibt keine Subventionen des türkischen Staates.

    Türkische Hotels die offen bleiben, werden über die Winterzeit via Zeitverträge personell heruntergefahren , Reduzierung der Palette und Kostenminimierung sind weitere Möglichkeiten..Und es gibt auch das Thema Lohnreduzierung! Subventionen gibts nur von den "Fabriken, etc.", in Form von "pro Kopf-Prämien" von möglichen via Bus vorgefahrenen Kunden!

    Wer vom Personal Glück hat, bleibt im Arbeitsverhältnis in seinem Hotel.

    Ungerecht? Nein, so läuft eben Saisonbetrieb. Das ist bei uns am Bodensee auch nicht anders. Restaurants machen im Winter zu oder lassen eben nur einen kleinen Teil offen(Cafe, Weinstube). Und das Personal sucht sich Jobs in den Skigebieten oder anderswo.

    Und noch was: Gerade in der Winterzeit wimmelt es von Superangeboten der Hotels

    an der türkischen Riviera.Man kann sie ganz normal buchen, in jedem Reisebüro!

    Übrigens: Meine Infos kommen von Tourismus-Spezialisten aus der Türkei. Und die kennen sich sehr gut aus. Namen werd ich keine nennen.... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!