• Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14897
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1247561076000

    @Captain.  Das hat zwar sicher eh kaum keiner verstanden, aber es stimmt so auch nicht. Bei jedem großen Online Reisebüro kannst Du den kompletten Umfang der Reisen buchen,mit allen Facetten auch wenn das durch Deinen Beitrag etwas unklar geworden ist...

    Auch in (vielen)Online Reisebüros sitzen richtige Menschen- und bei uns nur gute Fachkräfte... nur mal so zu Klarstellung....

    Und Leitveranstalter haben wir auch nicht, wenn ich denn Veranstalter XX nicht will, dann werd ich auch nicht dorthin umgebogen, im Beratungsgespräch.

    Ich weiß, ein unangenehmes Thema ;)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1247562154000

    @Günter/HolidayCheck sagte:

    Bei jedem großen Online Reisebüro kannst Du den kompletten Umfang der Reisen buchen,mit allen Facetten...

      Und wie buche ich 'online' 3 Wochen Thailand mit Nordthailand-Rundreise, Badeaufenthalt und abschließendem Stoppover in Dubai?!

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1247564528000

    @chriwi:

    Gar nicht!

    Du mußt z.B. bei den - zweifelsfrei kompetenten - Mitarbeitern von HC anrufen ( könnte aber ggf. ein paar Euro kosten bei den Hotlinekosten ) bzw. im Reisebüro machen.

    @Günter:

    Ist vielleicht auch ein wenig schwierig zu verstehen ... und ich bin schließlich auch kein Literat, sondern Touristiker. :D

    Richtig ist es trotzdem, auch wenn Du das nicht so sehen magst.

    Natürlich kannst Du bei einem großen Online Reisebüro den kompletten Umfang der Reisen buchen, mit allen Facetten ( so und nicht anders hatte ich es ja auch gesagt und gemeint ) ... aber Du kannst es als User halt nicht selbst und online machen.

    Du mußt, wie Du richtigerweise schreibst, mit "richtigen" Menschen sprechen. Mit Fachkräften und Experten, mit Profis auf diesem Gebiet.

    Ein Online-User, der sich bei Pauschalreisen ausschließlich auf die Ergebnisse der Buchungsmaschine im Netz verläßt, erhält noch nicht einmal 5 % der denkbaren und verfügbaren Reisen angezeigt. Bei Veranstaltern die keinen Vertrag mit den großen Anbietern von Buchungsmaschinen haben erhält er sogar exakt 0,0% angezeigt. Damit ist die Chance seine persönliches "Reiseoptimum" selbst zu finden doch relativ gering.

    Und bei Bausteinreisen wie chriwi sie angesprochen hat ... davon müssen wir gar nicht erst sprechen.

    Ich weiß, ein unangenehmen Thema ;)

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1247566655000

    @CaptainJarek sagte:

    Ein Online-User ... erhält noch nicht einmal 5 % der denkbaren und verfügbaren Reisen angezeigt.

      

    Ich denke, 90% der Konsumenten sind mit diesen 5% zufrieden zu stellen. Auch ich finde bei einem Großteil meiner Buchungen mit dem HC-Reisebüro mein Auslangen.

    Für spezielle Wünsche ist es allerdings besser, die Sache entweder selbst in die Hand zu nehmen, oder in ein Reisebüro zu gehen. Die von mir angesprochene Reise würde ich nicht am Telefon "bestellen".

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1247569111000

    Das ist es, was Günter meinte als er sagte, dass es eh niemand versteht.

    Es geht nicht um "kompliziertere"  Buchungskonstellationen z.B. mit Gabelflügen oder ähnlichem. Es geht um ganz simple Sachen.

    Beispiel 1:

    12 Tage kosten 1000,- EUR

    13 Tage kosten 1200,- EUR

    14 Tage kosten 1400,- EUR

    15 Tage kosten 1250,- EUR

    hier könnte es sein, dass z.B. die Aufenthaltsdauern 12 und 15 Tage gar nicht erst angezeigt werden, obwohl man explizit danach sucht.

    Beispiel 2:

    NEC:

    12 Tage = 1000

    13 Tage = 1260

    14 Tage = 1200

    16 Tage = 1400

    ITS:

    12 Tage = 1050

    14 Tage = 1120

    15 Tage = 1380

    16 Tage = 1440

    Angezeigt wird unter Umständen aber z.B. nur ( nach Tagen sortiert ).

    NEC 12 = 1000

    ITS 12= 1050

    NEC 13 = 1260

    NEC 14 = 1200

    NEC 16 = 1400

    ITS 16 = 1440

    Alle anderen ( vorhandenen und buchbaren Reisen ) werden dann z.B. überhaupt nicht dargestellt und sind für den Online-Bucher nicht sichtbar/bemerkbar/buchbar.

    Wenn jetzt jemand aber 14 Tage verreisen will, dann wird er sich ggf. für die 1200,- EUR von Neckermann entscheiden, sich vielleicht sogar noch freuen, dass er für zwei Wochen weniger zahlt als für 13 Tage. Aber das ist halt nur die halbe Wahrheit. Denn er hätte ja die Reise von ITS für 1120,- EUR buchen können ... wenn er von dieser Reise gewußt hätte!

    Das ist mit den über 95% der Datensätze und damit möglichen Reisen gemeint, welche in Online-Reservierungssystemen/Preisvergleichen gar nicht erst angezeigt werden. Und weswegen man nicht drumherum kommt mit einem Profi aus Fleisch und Blut zu sprechen ( sei´s persönlich oder aber telefonisch wie hier bei HC ), wenn man sichergehen will, dass man auch wirklich die optimale Reise gefunden hat. 

    Viele Grüße.  

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14897
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1247569323000

    In meinen Augen reine Fantasie, die Zahl. Das hab ich mir grad auch noch mal bestätigen lassen.

    Denn: Alleine die großenVier, also TUI, TOC REWE, Alltours decken ja schon alleine 70 % des gesamten Reise-Marktes ab.

    Die kannst Du überall buchen. Wer 75 Reiseveranstalter im Programm hat, der kann noch erheblich mehr.Das haben nur wenige Reisebüros.

    So, und mit welchen Systemen arbeiten die denn-vorwiegend? Mit Bistro. Und Bistro ist nichts anderes als das, was die Online Portale ihren Kunden anbieten, nämlich die Datenqualität von Traveltainment. Und sie haben damit keine anderen Daten als diese!!

    Und erzähl mir bitte jetzt nicht, dass ein Reisebüro-Mitarbeiter die ganz kleinen Veranstalter aktiv anbieten wird.

    Der hat seine Leitveranstalter und muss die verkaufen.Wenn er das nicht tut, dann hat er sein Ziel nicht erreicht, die Mindeststaffelungen sind aber überlebenswichtig! Oder nicht? ;)

    Ein unangenehmes Thema....

    Ich behaupte keineswegs dass alle Reisen/Varianten abgebildet werden, aber man kann man sich diese dann telefonisch nachliefern lassen.- Und in 90 % aller Fälle sind die Daten sicher auch ausreichend.

    Mal abwarten, wenn die tagesaktuellen Preise voll greifen und die Kunden im Reisebüro um die Ecke täglich oder noch kürzer andere Preise bekommen, wenn sie sich die Sache überlegen wollen. Stichwort: Verteuerung der einzelnen Kunden- Beratung, im Zweifel um ein Vielfaches!

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1247570532000

    Günter, wir reden hier aneinander vorbei.

     

    Es geht nicht um die 75 RV´s und Ihre Marktabdeckung. Das ist ohne Frage eine stolze Zahl für euch und auch alles schön und gut.

    Aber es geht darum, dass über 95% der verfügbaren Angebote eures Sortiments für den User online nicht buchbar sind. Und diese Zahl dürfte Dir auch die Frau Eberle zweifelsfrei bestätigen können. Selbstverständlich sind die restlichen Reisen „manuell“ von eurem Team herauszufischen und zu buchen. Aber der User selbst kann´s online halt nicht.

     

    Das ist ja die Crux für euch Onliner. Bistro/Traveltainment liefert nur ganz begrenzten Content. Selbstverständlich ist für viele Reisebüros auch Bistro ( oder Cosmo, Bum@, merlinShop und wie die ganzen anderen weniger relevanten Systeme heißen ) regelmäßig der erste Einstieg in einem Kundengespräch oder in eine Reisebuchung. Aber aufgrund eben dieser mangelnden Datenfülle halt auch nur ein Einstieg, um sich eine erste Orientierung zu verschaffen.

    Ein RB´ler muss sich darüber hinaus auch noch mit den einzelnen RV-Systemen mühen. ( Wenn er sich als Dienstleister im Auftrag seines Kunden versteht ). Tut er dies nicht, dann bietet er seinem Kunden ja nur einen Bruchteil der Möglichkeiten an und dann gibt´s auf lange Sicht nur zwei Möglichkeiten. Entweder er weiß es nicht besser und wird früher oder später mit dem Marktausschluss „belohnt“ ( und zwar zurecht und zum Wohle des Rests ), oder er hat keine Zeit und Lust sich die Arbeit zu machen, weil er eh´ seinen Ruhestand plant.

    Ein unbequemes Thema, ich weiß ... 

     

    Viele Grüße.

    Nachtrag nach Günters Edit:

    @Günter/HolidayCheck sagte:

    Ich behaupte keineswegs dass alle Reisen/Varianten abgebildet werden, aber man kann man sich diese dann telefonisch nachliefern lassen. -Und in 90 % aller Fälle sind die Daten sicher auch ausreichend.

     

    Na, geht doch. Ich sage doch die ganze Zeit über nichts anderes. Wobei ich jetzt behaupten würde, dass es eher Wunschdenken ist zu sagen, dass es weniger als 5 % der möglichen Reisen in 90% aller Fälle die Urlaubswünsche der Reisenden erfüllen. :shock1:

    Übrigens, was ist denn jetzt schon wieder mit den Formatierungen hier im Forum los? :frowning:

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14897
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1247571363000

    @Captain

    Komm, wir lassen es besser, interessiert sonst sowieso kaum jemand..

  • 89Tobi
    Dabei seit: 1225411200000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1247576612000

    @Sonnensuechtige sagte:

    Hallo,

    hat denn schon jemand Cook im Reisebüro buchen können? Wir haben nämlich die Erfahrung gemacht, dass es online schon zu buchen ist, aber unser Reisebüro trotz Nachfrage bei Cook nicht buchen kann. Und ich bin doch

    die Sonnensüchtige! LG

     

    Also die Reisekataloge von Thomas Cook sind schon im Reisebüro verfügbar. Der Frühbucherrabat liegt bei bis zu 30% bei Buchung bis 30.09

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1247583431000

    @Günter/HolidayCheck sagte:

    @Captain

    Komm, wir lassen es besser, interessiert sonst sowieso kaum jemand..

      

    ich habe eure diskussion mit interesse gelesen.

    vielen dank.

    es war sehr aufschlußreich für mich. 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!