• xxxDU47057xxx
    Dabei seit: 1304899200000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1400566704000

    Lob darf gerne sein...gar keine Frage. Ich habe aber was gegen Lob, der künstlich wirkt. Und sorry.....meiner Meinung nach ist ein Lob von einem 1-Beitrag-User für einen RV  genauso wenig informativ wie weltfremde Beschwerden. Und es sind auch sehr oft die gleichen Veranstalter die genau diese User hervorholen. Dies macht für mich den RV eher unattraktiv und es bleibt ein "Geschmäckle" hängen. 

    OT off

    März 2016 ✈ New York// November 2016 ✈ ???
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18200
    Verwarnt
    geschrieben 1400588691000

    Danke @muschelsucherin!

    @xxxDU47057xxx

    Bei Hotelbewertungen bleibt bei mir auch immer noch des Geschmäckle, sogar wenn sie den Stempel "Nachweis erbracht" tragen.

    Deshalb finde ich es gut, wenn User hier berichten, wie sie darauf kamen, hier eine Veranstalterbewertung abzugeben. Und wenn das dann langjährige User wie die muschelsucherin sind, ist es natürlich umso besser. Ich finde es auch nicht verwerflich, wenn ein Veranstalter im Anschluss an eine Reise sich bei den Reisenden bedankt und -ohne Vergünstigungen oder Chance auf Gewinnspiele- um eine Bewertung bittet, diese kann ja auch nach hinten losgehen :p

    Ist heutzutage m.E. eine ganz normale Marketingstrategie, mich hatte nur interessiert, wie genau sich diese Bitte gestaltet ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14931
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1400590098000

    Ich finde den Wunsch an den Kunden in Ordnung, denn gerade die mittelgrossen Veranstalter wie Vtours  (die laut fvw Dossier --so um die 300.000* Reiseteilnehmer haben dürften)- brauchen natürlich mehr "Breite und Aussenwirkung " als andere.

    Wir haben dieses zuweilen auch für  uns etwas seltsame "Dankeschön Thema" hier mit Vtours mehrfach behandelt- und die Diskussion ist für uns zufriedenstellend abgeschlossen worden.

    Letzten Endes ist es ja auch gut, wenn etwas weniger Forenkundige sich hier zu Wort melden.

    Vergessen wir nicht, der Rangfolge nach liegt Vtours heute auf Platz 16* der Veranstalter in Deutschland- das hat schon was..

    Und ---sie waren mit die Technik-Pioniere der virtuellen Reise-Prodktion--- diese Art der Technik setzen inzwischen alle Veranstalter-Gruppen -mehr oder weniger modifiziert--  ein.

    *Quelle fvw Dossier

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43160
    geschrieben 1400594273000

    Übrigens hat mein Fleischer jetzt eine Facebookpräsenz und fordert zu Bewertungen auf. Gewinnen kann man einen Cateringgutschein - natürlich auch für einen Verriss!

    :p

    Kleines o.t. am Rande mit der Botschaft:

    Wenn ich möchte, kann ich heute meinen Gyn, morgen meine Apotheke und übermorgen den Breze-Bäcker bewerten, aufgefordert werde ich jedenfalls von allen!

    ;)

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • uklaus
    Dabei seit: 1238889600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1400701946000

    Wir sind gerade aus der Türkei wiedergekommen. Wir hatten einen schönen Urlaub, alles hat bestens geklappt. Die Betreuung vor Or (Reiseleiter ali) war vorbildlich.

    Werde wieder bei Vtours buchen.

  • bigred1
    Dabei seit: 1400803200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1401004485000

    Es war das erste mal mit Vtours, aber nicht das letzte mal, alles so wie man es sich wünscht.

    Danke!

  • quadi41
    Dabei seit: 1252800000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1401118641000

    Vtours - Erfahrungen

    Die Abwicklung der Reise einschl. Transfer zum und vom Hotel Adalya Resort in Side

    verlief rei8bungslos.

  • ralle0705
    Dabei seit: 1264896000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1401462383000

    Vorsicht mit Pauschalreisen wenn du mit 2 Airlines fliegst....,(Hinflug LUFTHANSA 23 kg,

    Rückflug 15 kg )

    Allerdings sind diese Hinweise bezgl.der Reisetickets nicht zu entnehmen....wir finden das  dieses Abzocke ist!

    Hätten wir, da wir zu zweit fliegen beide auch nur 20 kg mitgenommen ,müssten wir auf dem Rückflug 10 kg Übergepäck nachzahlen,und das wären nochmals 100 Euro extra gewesen!Vielen Dank an VTours die sich nichts davon annehmen auch telefonisch nicht!FRECHHEIT......!Leider kann man bei Pauschalreisen selten bei Hin-Rückflug ohne versteckte Mehrkosten(bezgl. 2 verschiedene Airline´s) wohl nicht mehr buchen!

    Man sollte vom Veranstalter in den Tickets wieder einführen was man an Gepäck in kg. mitführen darf!

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17599
    geschrieben 1401489150000

    @ralle

    Willkommen im Forum.

    Zu deinem Posting:

    Vtours weist bei seinen Angeboten unter "Katalogbeschreibungen" auf dieses Problem hin. Dort findest du den Vermerk:

    "Achtung: Freigepäck und Verpflegung während des Fluges können je nach Fluggesellschaft variieren. Detailinformationen erhalten Sie unter: vtours Gepäckinformationen: http://www.vtours.de/res/files/Gepaeckinformationen/Gepaeckinfos.pdf"

    Solltest du es übersehen haben - hier  kannst du diverse Kataloginfos einsehen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1538
    geschrieben 1401566324000

    Ganz egal was da im Internet an Informationen steht, ältere Leute haben halt sehr oft keinen Computer.

    Oder sie sollen die Reisen nur dann verkaufen mit dem Zusatz: Computerpflicht für den Reisenden.

    Ich gebe da @ralle recht.  Solche Angaben gehören auf das Ticket bzw. Reisebestätigung .

    Hatten bei einer Pauschalreise mit Linienflug das selbe Problem .

    Weder im Internet noch telefonisch bei der Airline und beim Reiseveranstalter eine verbindliche Auskunft, weil es auch niemanden dort interessiert hat .

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!