• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18053
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1326571379000

    Du hast kein festes Flugzeug, sondern einen Flug (Beförderung) includiert in einer Pauschalreise gebucht, wo Carrier und Flugzeiten bei Buchung unverbindlich sind und sich jederzeit ändern können.

    Aber das Thema haben wir doch zeitgleich im Forum reiserechtliche Fragen ;) Dort wurde es Dir jetzt auch mehrfach erklärt

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16971
    geschrieben 1326571758000

    @Naddel

     

    Man hat es dir doch bereits im Forum "Meinungen zu reiserechtlichen Fragen" als auch im Forum "Airlines" erklärt. :?  

    Nun hat es dir Ahotep zum dritten Mal geschrieben. Hoffen wir, das es damit  ausreichend erläutert wurde...

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Naddel811
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1326646206000

    So ich muss mich jetzt mal entschuldigen, habe gestern etwas überreagiert. Aber nachdem der Rückflug auch noch vor verlegt wurde, war ich einfach sauer.

    Vorallem weil wir über die Änderung des Hinflugs nicht informiert wurden, sondern es per Zufall gesehen haben. Beim Rückflug gab es ne extra Mail.

    Aber ich bin jetzt mal gespannt wie die Reise mit vtours wird!

  • Miloe
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1327313029000

    Ich bin seit reichlich einer Woche intensiv auf der Suche nach einem Hotel in Abu Dhabi. In verschiedenen Suchmaschinen findet man immer wieder supergünstige Angebote von Vtours. Sobald man jedoch buchen möchte, kommt die allseit beliebte Meldung: "Der Preis hat sich kurzfristig geändert". Und das natürlich erhöht, und zwar auf das DOPPELTE bis DREIFACHE des ursprünglich angezeigten Preises.

    Wenn das einmal passiert, könnte man dies noch tolerieren. Jedoch geht das Spiel seit über einer Woche, Tag für Tag so... Ein Schelm wer böses dabei denkt...

    Für mich ist soetwas V..a....e pur und heißt Finger weg von diesem Veranstalter!

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16971
    geschrieben 1327327886000

    @Miloe

    Das ist nicht wirklich VTours spezifisch.  ;)   Ähnliches liest du auch in Threads  anderer RV.

    Die Preise ändern sich manchmal stündlich (oder noch schneller  ;) ), noch Angebotenes ist bereits verbucht, es gibt tagesaktuelle Preise, Packaging -  insbesondere bei den X-lern (z. B. HCX-VTours)... und vieles geht weg wie "warme Semmel".

    Tja, und dann werden wohl die Angebote nicht schnell genug aus dem Netz entfernt - was aber gewiss nichts mit dem "Schelm" zu tun hat.

    Denn es ist äußerst zweifelhaft, dass jmd. ein doppel- / dreifach teureres Angebot zur Buchung in Betracht zieht, wenn er es "nebenan" preiswerter haben kann. :?

     

    Demzufolge hat ein RV m. E. kein Interesse daran, das immer wieder gern erwähnte  "Lockangebot" ins Netz zu stellen. Damit treibt er einen potentiellen Kunden wohl eher in die Flucht - wie z. B. dein Posting zeigt.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Miloe
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1327331162000

    @Kourion

     

    Das dies nicht unbedingt VTour spezifisch ist mag sein, aber mir ist gerade dieser Veranstalter bei meiner momentanen Suche extrem unangenehm aufgefallen.

    Sicher ändern sich Preise, oder sind Sonderangebote sehr schnell ausgebucht, aber wenn ich über 10 Tage immer wieder auf einen Preis für ein Hotel stoße und dieses  Angebot aber nie zu buchen ist, hat das meiner Meinung nach, auch nichts mehr mit "nicht schnell genug aus dem Netz genommen " zu tun.

     

    Technisch gibt es schon lange lange die Möglichkeit, die Preise sofort zu aktualisieren, wenn bestimmte Kontigente ausverkauft sind und der Preis sich auf Grund desssen erhöht. Warum dies nicht geschieht, wissen wohl nur die Veranstalterr selbst...

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14115
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1327337151000

    Wir hatten das Thema schon oft.

    Vtours ist eben genau einer der X-Veranstalter, dessen Angebote erst bei der Prüfung durch den User -und verbunden damit bei Buchung zu einer Reise zusammengefügt werden.

    Zuvor gibt es nur Flüge und Hotels, die im pre packed Verfahren erstmal vorgestellt werden.Erst durch den Kunden wird daraus eine Reise.

    Wenn sich Flugpreise ändern, ändert sich auch der Preis!

    Das hat weder was mit Täuschung noch mit technischen Problemen zu tun- ist einfach ein völlig anderes System der Produktion von Urlaubsreisen. Vtours war der Pionier, inzwischen haben alle großen Veranstalter zwei oder mehr solche x Töchter.

    Lies das doch bitte einmal nach, hier im Forum.

  • Miloe
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1327340630000

    @Günther

     

    Es geht bei mir nur um eine Hotelbuchung.

     

    Das heißt für mich, entweder hat der Veranstalter ein Kontigent Zimmer zu einem Preis X, was er vermarkten kann, oder nicht. Wenn das Kontigent aufgebraucht ist, sollte oder besser muß er den Angebotspreis im Netz wieder nach oben korrigieren.

     

    Man kommt sich doch als Kunde mehr als "veralbert" vor, wenn man über 10 Tage hinweg immer wieder einen Zimmerpreis angeboten bekommt, zu dem man aber nie buchen kann. Ich hab es hier im VTours Thread angesprochen, aber das gleiche passiert z.B., wenn man hier bei hc ,das Hotel The Yas Abu Dhabi buchen möchte. Auf der Suchseite ist es zu meinem Reisezeitraum zu 167 Eur p.P. über FTI zu finden. Bei Buchung kommmt dann, dass dies zu diesem Preis nur auf Anfrage möglich ist. Anfrage durchgeführt, wurde negativ beantwortet, aber der Preis hier natürlich nicht korrigiert!

    Sorry, aber seriöser Kundenservice sieht für mich anders aus und da ist es mir dann auch egal, ob es sich dabei um eine neue "Produktionsform" von Urlaubsreisen handelt. Zumal dies Unsitte immer mehr um sich zu greifen scheint und der größte Teil der Kunden dies wohl ähnlich sehen dürfte.

     

    Werde aber jetzt hier auch noch mal zu diesem Thema nachlesen.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14115
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1327342031000

    Nein, Miloe--- die Kunden sehen es nicht so....

    Ganz genaue Zahlen lässt keiner raus, aber der X Anteil liegt wohl so um die 15 % des Marktes...

    Das ist für die Kürze der Zeit, seitdem es xler gibt schon fast unglaublich.. Und genau aus diesem Grund haben TUI, Neckermann, Rewe und alle anderen eben auch x Veranstalter installiert.

    Natürlich gibt es immer wieder Probleme bei den Datenbanken der Veranstalter-- das hat aber mit dem Thema Virtuell nichts zu tun.

    Die gab es zu allen Zeiten---vergessen wir nicht-- es sind unglaubliche Datenmengen die in die Suchmaschinen Tag für Tag eingespeist werden.

    Und --wir bewegen uns in einer der Haiptbuchungszeiten--- die Zugriffe und Änderungen und Aktualisierungen sind in diesen Zeiten gigantisch...

    Das hat jetzt nichts mit dem Veranstalter Vtours zu tun, ich weiss. Aber es soll einfach den Hintergrund etwas aufhellen. Tut mir leid für Dich, dass Du solche Probleme hast-- ich hoffe, ich konnte Dir wenigsten ansatzweise eine Erklärung liefern-

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1328209005000

    Wir sind vor ein paar Tagen von unserer Reise in die Türkei zurückgekehrt. Veranstalter war Vtours.

    Bei uns hat alles prima geklappt: Die Flüge waren über Alltours / Sunexpress und die Tickets kamen in diesem Fall als Papiertickets. Hotel- und Transfergutscheine kamen per Email. (Wir hatten aber alles als Pauschalreise gebucht.)

    Die Incomingagentur war NOVUM, also die gleiche wie bei Alltours. Der Reiseleiter war sehr höflich und freundlich und in keiner Weise aufdringlich. Er hat uns auf ein paar Dinge hingewiesen und das war's.

    Unser Rückflug ging statt nach Dortmund zum Düsseldorfer Flughafen, da der Flug kurzfristig ausgefallen war. Hierüber wurden wir zeitig verständigt und erhielten ein Rail & Fly-Ticket.

     

    Also: Wir würden wieder über Vtours buchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!