• panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3553
    geschrieben 1241599199000

    @ Jeanette, wie hast du das gemacht (nur 20 % Anzahlung)?

    Schöne Reise!
  • Deviline5
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1241625258000

    Ich verstehe nicht so wirklich warum ihr ein Problem mit der Anzahlung habt... Im Endeffekt muss man doch sowieso den kompletten Betrag zahlen :frowning:

    In welcher Aufteilung ist doch eigentlich egal...

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1241626346000

    Der Veranstalter verschafft sich gegenüber dem Wettbewerb einen klaren, unberechtigten Vorteil. Indem er mit den eingenommenen Geldern arbeitet. Alle anderen, die die gesetzlichen Vorgaben beachten, sind gemessen an dieser Vorgehensweise im Nachteil und können vielleicht nicht so "preisaggresiv" anbieten.

    Wenn es schon klare Vorgaben gibt, dann gelten die eben auch für alle.

    Ob das speziell für Dich jetzt nicht so wichtig erscheint, ist ein anderes Thema

    Auf Wunsch kannst Du ja gleich 100 Prozent zahlen. Solange das nicht

    gefordert wird und Du das freiwillig machst. ;)

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Amy
    Dabei seit: 1173225600000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1241815642000

    ja also das versteh ich auch nicht, 20 oder 40% ist mir doch wurscht. muss es ja eh bezahlen. darum hab ich gleich den ganzen betrag einbezahlt!

    aber was ich eine sauerei find ist, dass ich am gleichen tag wo die zahlfrist abgelaufen ist , ne mahnung bekommen habe. und 4tage später noch eine und 5 tage später noch eine. also 3mahnungen nach 9tagen!! :shock1: ist ja voll bescheuert, hab dann ein ziemlich stinkiges mail geschrieben, dass ich ihn den ferien war und sie mich nicht mit mahnungen überhäufen sollen. psychoterror sag ich dem.. :?

  • Erna-Anna
    Dabei seit: 1232582400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1242042772000

    @ Jeanettel

    Danke für die Info! Kannst du mir noch einmal sagen, wie das mit der Abholung war. Gibt es in den Hotels dann diese Ordner von Vtours, in denen steht, wann man abgeholt wird oder bekommt man ein Fax?

    LG

  • agaj
    Dabei seit: 1241568000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1242115374000

    Wir haben unser Pfingsturlaub nach Ägypten auch über vtours gebucht.

    Obwohl in der eMail von vtours was von obligatorisch, an ETS, zu zahlende Airportservicegebühr von 25 Euro steht wollen wir uns das Visum selber kaufen.

    Wenn jemand von euch das auch so gemacht hat, habt ihr vorher vtours davon in Kenntnis gesetzt, dass ihr das vorhabt - und um eine evtl. Bestätigung von denen gebeten? Oder habt ihr das Visum einfach so gekauft - wie hat dann der Reiseleiter von vtours ( bzw. deren Vertretung ETS) darauf reagiert ?

    @ admins: Ja, ich weiss es gibt ein Thread über das Visum - aber mir geht es hier eher die Reaktion von vtours (bzw. ETS)

    Viele Grüße

    agaj

  • SabineSachse
    Dabei seit: 1132444800000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1242139838000

    hallo agaj

    wir fliegen im juni mit vtours nach ägypten, habe denen eine mail geschick worin stand das wir das visum am schalter kaufen werden, darauf hin kam eine nette antwort das dies ganz klar funktioniert und ich habe mir diese mail ausgedruckt und vorsichtshalber zu den reiseunterlagen gelegt um später bei eventuellem streit mit dem reiseleiter diese mail vorzulegen. wir werden bei ankunft zu keinem vtoursmitarbeiter gehen sonder zuerst an den schalter, was noch ratsam ist, das geld für das visum passend dabei haben also pro visum 15 $ schon in D tauschen.schönen urlaub

    lg

  • Leno4ka
    Dabei seit: 1242604800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1242632618000

    Hallo zusammen,

    da ich mit Fa. Vtours Gmbh gezwungen fast einen Jahr kontaktiere, möchte ich alle andere davon abraten. Ich habe vor einem Jahr einen Hotelaufenthalt in Marbella bei Vtours gebucht. Genau wie ich jetzt in vielen Meldungen von Euch lese, waren die zwei Wochen im Hotel viel versprechend und auch günstig. Nach Erhaltung des Angebotes habe ich noch mal per Email nachgefragt, was in einzelnem das Hotel anbietet und mit welchen Ausstattung im Zimmer ich rechnen kann. Es kam sehr schnell eine ausführliche Email, was uns da erwartet. Leider hat uns im Zimmer so wie im Hotel insgesamt ca. 50% von Versprochenem erwartet. Nach der Rückkehr habe ich mich bei Vtours beschwert. Auf zwei von meinen Beschwerden hat Fa. Vtours gar nicht reagiert und danach kamen nur Standard-Briefen mit der Behauptung: "nach ausführlicher Rechersche müssen wir die Forderung zurückweisen". Es ist für mich immer noch nicht klar, was da recherchiert wurde, wenn mir eine Email von der Fa. vorliegt, wo eigentlich sehr 50% fehlender Ausstattung als vorhandelt bestätigt wurde.

    Meine feste Überzeugung: in keinem Fall etwas bei der Fa. Vtours buchen und jedem es abraten. :(

    Gruß

    Lena

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13926
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1242682713000

    Ich habe gerade einen Beitrag hier gelöscht. Es ist einer aktuellen Info kaum dienlich, wenn die gleichen -wohl enttäuschten Urlauber- Ihre Meinung zu dem Veranstalter wiederholt posten. Das kann man im Thread ja nachlesen...

    Dankeschön!

  • Deviline5
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1242751625000

    Ich kann mir schon vorstellen um wen es sich hier handelt :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!