• SabineSachse
    Dabei seit: 1132444800000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1236546006000

    hallo j0j0

    wir haben auch über vtours gebucht, und haben auch 40% angezahlt, bisher ging alles gut und ich schau regelmäßig auf der homepage von vtours nach ob unsere reisedaten noch so sind wie gewünscht. bisher alles prima.

    also freut euch auf euren urlaub, zahlen muß man ihn so oder so. ;)

    lg

    beach albatros hrg 27.6.-11.7.09 :laughing:

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1236546458000

    hallo @j0j0 und Moses

    Anzahlung: Nein, das ist offenbar nicht rechtens.

    Der Höchstbetrag laut BGH beträgt in Deutschland 20 Prozent.

    Das Urteil

    Wenn Du nicht klar kommst, wende dich an die Wettbewerbszentrale.

    Schau dort unter "Beschwerdestelle".

    Die haben andere Reiseveranstalter bei diesem Vorgehen schon gestoppt.

    Stornierung: Die ist leider bei diesem Veranstalter 40 Prozent und da Du, Moses, am gleichen Tag storniert hattest, wurde diese auch verlangt.

    Aber nicht jeder storniert auch

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • mpenzi
    Dabei seit: 1162598400000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1236548675000

    Haben schon mehrfach bei V-Tours gebucht, aber noch nie 40% angezahlt :frowning: fragt mal nach ob da evtl. ein Irrtum vorliegt!

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1236548742000

    Das wäre jetzt wieder mal was zum Diskutieren ;) Im zitierten Urteil ging´s ja darum, dass der RV 20% verlangte und der Kunde nur 10% leisten wollte. Nun hat das Gericht gesagt, 20% sind schon in Ordnung.

    Aber wo steht, dass 40% nicht erlaubt sind. Muß jetzt erst wieder jemand klagen und eine Entscheidung herbeiführen, oder hab ich was übersehen. Falls nein, wird wohl nichts anderes über bleiben, als die 40% zu zahlen.

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1236548829000

    Hallo,

    wenn ich das Urteil aber richtig lese ging es dabei doch darum daß der Veranstalter 20% gefordert hat, der Kunde aber nur 10% Anzahlung zahlen wollte.

    Es wurde nur festgehalten, daß die Höhe von 20% erlaubt ist. Das bedeutet aber nicht, daß nicht auch eine Höhe von 40%, oder 40% Stornokosten erlaubt sein können.

    Gruß

    Berthold

    p.s.: Warum bucht man und storniert wieder am selben Tag? Das verstehe ich eher nicht.

    @privacy

    Vielleicht das falsche Urteil verlinkt? Ich meine Du hattest noch ein anderes zu diesem Thema.

  • Amy
    Dabei seit: 1173225600000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1240004450000

    hallo ihr lieben

    hab für juni das hotel iberostar djerba beach über vtours (holidaycheck) gebucht. hat jemand von euch positive/negative erfahrungen bezüglich der zimmer gemacht? habe leider kein meerblick-zimmer mehr bekommen über thomas cook (die haben die bevorzugten zimmer im hotel reserviert) und somit bin ich einwenig verunsichert, ob vtours (ist ja nicht sehr gross und bekannt) die besch... zimmer hat :? schicke auf jedenfall 2wochen vor reiseantritt ein fax ans hotel, mit der bitte, ein zimmer meerseite zu reservieren.

    was habt ihr für erfahrungen gemacht?

    liebe grüsse aus der :kuesse:

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14911
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1240044553000

    Die Größe der Veranstalter hat absolut nichts mit der Qualität der eingekauften Zimmer zu tun. Wenn es einfache Zimmer sind, heißen sie Spartipp, Economy oder

    Low-Cost. Die sind dann schon gekennzeichnet.

    Man kann zudem Thomas Cook (gemeint der Veranstalter, nicht die Gruppe )natürlich nicht mit Vtours/HCX vergleichen.

    Thomas Cook ist Premium Veranstalter aber hat auch nicht überall die besten Zimmer.

    Zudem ist der Preis für die Reise auch entsprechend höher.

  • Sonnenschein1981
    Dabei seit: 1131148800000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1240419642000

    Hallo,

    habe vor 3 Tagen (Montag) unsere Reise nach Ägypten über Vtours gebucht - im Reisebüro.

    Gebucht habe ich ca um 10 Uhr - die Rechnung und Bestätigung hatte ich um 10.43 Uhr im meinem Emailfach. Da war ich schon mal begeistert. Ich soll den vollen Betrag überweisen - Reise geht schon in 3 Wochen los! Das ist ja OK.

    Da viel mir ein, das die Reise eigentlich über die Visa Kart abgebucht werden soll. Hatt ich im Reisebüro am Montag vergessen zusagen! Mein Fehler!

    Anruf (am Dienstag) im Reisebüro - haben das erledigt. Vtours hat mir heute (Mttwoch) bereits alle Unterlagen per Email geschickt.

    Das finde ich mal eine ganz schnelle Abwicklung! ;)

    Ich hatte auch eine Email direkt an Vtours geschrieben (abends), die Antwort kam gleich am nächsten Tag.

    Vom Service bin ich bis jetzt sehr begeistert!!!!

    Was mich einwenig stört ist:

    Ich habe die Unterlagen nur ausgedruckt - keine Orginale!

    Da unser Drucker nicht sehr schön druckt ist das nicht vom Vorteil.

    Aber das scheint so doch in Ordung zu gehen - andere Anbiete machen das bestimmt auch so!

    Dann mal auf nach Ägypten - mit Vtours! :laughing: :rofl: :rofl:

  • ichmagreisen
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1240699275000

    Bestehen auf Bareinzahlung bei einer bestimmten Bank und Fax des Einzahlungsbeleges! Haben die eigentlich mal ihre eigenen AGB´s gelesen?

    Was steht denn da drin und was meinst du?

    Wird die Reise jetzt angetreten, oder nicht? Und falls ja, wie wird die Zahlung denn nun durchgeführt?

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18801
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1240699932000

    Hallo,

    wenn ich 4 Tage vor Abflug buche, muss ich mir auch kurzfristig die Zeit nehmen, um bei einer Bank die Zahlungsmodalitäten zu klären. Denn bis Abflug muss das Geld ja eingegangen sein.

    Sicherlich ist die Aussage der Mitarbeiterin voll daneben..... aber Du findest ja auch kurzfristig die Zeit um in den Urlaub zu fliegen und genauso kurzfristig muss die Zahlung eingehen. Die Tickets werden ja auch erst nach Zahlungseingang ausgestellt, ein WE ist auch noch dazwischen.

    Mach am Montag die Bareinzahlung und schicke wie gewünscht ein Fax mit Beleg über die Bareinzahlung. Was hast Du denn gedacht, Du bekommst eine Rechnung und überweist dann....aber nicht in einer Zeitspanne von Buchung bis Abflug von 4 Tagen einschliesslich WE.

    LG

    Sabine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!