• eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 857
    geschrieben 1236513343000

    Hallo Hans,

    dies ist genau auch meine Meinung. Bin deswegen auch nicht beunruhigt. Kurzarbeit ist ja immer noch die bessere Alternative als Entlassungen.

    Pierre und Mareike: nur keine Panik - seht mal nach wieviele Unternehmen in der BRD im Moment schon Kurzarbeit haben(es sind doch schon zig-tausende Menschen davon betroffen) - z.B. Daimler, Opel um nur zwei Firmen zu nennen. Deshalb kann man die Autos doch trotzdem noch kaufen und wird dies auch die nächsten Jahre noch können.

    LG

    Eva

    eva
  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7858
    geschrieben 1236515704000

    Na ja, bei OPEL wäre ich mir da z.Zt. nicht ganz sicher. :?

    Ansonsten kann ich mich der Meinung von Hans nur anschließen.

    Es sind "nur" normale aber erforderliche Massnahmen, die von den einzelnen RV, wegen den Buchungseinbußen getroffen werden müssen.

    TUI m. Kurzarbeit, andere setzen auf Spätbucher-Rabatte und die meisten RV verlängern ihre Frühbucher-Rabatte.

    Dazu noch ein paar interessante Infos aus einem Bericht der Köln. Rundschau v. 07.03.

    Weitere absehbare Trends für das Reisejahr 2009 sind:

    Türkei (niedriges Preisniveau)

    USA (schwacher Dollarkurs)

    Südafrika + Ägypten (Probleme w. Kriminalität u. Terror-Anschläge)

    Deutschland (Zuwachs wegen niedriger Benzinpreise)

    TUI-Sprecher erwartet: 2009 wird ein AI-Jahr

    TC-Sprecher erwartet: 2009 werden ca. 2/3 aller Reisen ans Mittelmeer AI gebucht.

    Mein Fazit: Die Reisebranche muß und kann sich auch, auf die durch Finanz- und Wirtschaftskrise beeinflußten Anforderungen, einstellen.

    lg

    fraenni

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1236517461000

    @fraenni

    Hallo Fraenni,

    sorry, aber Du vermischst in Deinem Beitrag ein paar Dinge.

    - Thema Kurzarbeit = Maßnahme um die Personalkosten zu reduzieren, weil bedingt durch Umsatzrückgänge sich die Deckungsbeiträge verringern.

    - Mit der Verlängerung der Frühbucherrabatte und/oder Spätbucherrabatte verändere ich nichts an meiner Kostenstruktur. Im Gegenteil, möglicherweise steigere ich meine Umsätze, aber ich reduziere meine Deckungsbeiträge. Also mein Rohgewinn wird kleiner.

    Das bedeutet dann, dass ich eine Kostenreduzierung durchführen muß, wo auch immer. Beispielsweise Kurzarbeit.

    Das eine ist oftmals nur die Folge der anderen Entwicklung.

    Die Aussage von TC ("2/3 aller Reisen 2009 ans Mittelmeer werden AI Reisen sein") kenne ich auch. Allerdings sagt dies überhaupt nichts aus. Zunächst lautet doch die Gegenfrage, wieviel Reisen an das Mittelmeer wurden den 2008 mit AI gebucht - 50% ? Also entscheidend ist zunächst die Veränderung und nicht die absolute Zahl. Und danach stellt sich die Frage an TC, was bedeutet denn diese Veränderung und welche Auswirkungen hat es.

    Schöne Ferien,

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7858
    geschrieben 1236520188000

    Hallo Hans,

    ok, ich hätte zum besseren Verständnis einen Absatz machen müssen. ;)

    Die Infos aus der KR bzgl. div. Massnahmen der RV und Trends haben natürlich nichts direkt mit der TUI-Kurzarbeit zu tun, sondern beziehen sich auf die Kommentare zur bevorstehende "Internationale Tourismus-Börse".

    Ansonsten sind mir die betriebswirtschaftlichen Definitionen zur "Kurzarbeit" und "Rabatte" bekannt und auch ihre Auswirkungen auf Kostenstrukturen und Betriebsergebnisse.

    Nebenbei bemerkt werden durch die Kurzarbeit nicht nur die Personalkosten gesenkt, sondern auch die Produktion und damit das Angebot. ;)

    Ob sich dieser Effekt 1 : 1 auch auf die Reisebranche übertragen lässt, entzieht sich meiner Kenntnis.

    OT: Rähnt et och su en Kölle :question:

    lg

    fraenni

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1236521598000

    Hallo Franz. Natürlich wird das Angebot reduziert, weil der Markt eben im Moment nicht mehr aufnimmt. Und Prognosen gibt es schon wieder viele. Klar im Vorfeld der ITB wollen sich wieder viele profilieren - ich auch. :laughing: isch kumm us der Näh, nischt direkt us Kölle, eher (leider) mehr in Rischtung der Dusseldorfer. Hier rähnt et och. Soll abber gleich offhöre. Tschüsssss zusamme.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1236529083000

    Hallo,

    hier füge ich doch einfach meine Antwort aus einem anderen Thread ein:

    Hallo,

    nur ganz kurz einen Kommentar dazu:

    TUI hat auch und vor allem Kurzarbeit angemeldet, weil das Management in den lezten Monaten und Jahren gravierende Fehler gemacht hat. Das ist also nicht nur die Krise, sondern ein Großteil davon ist hausgemacht.

    Gerade ein kleines Beispiel gefällig?

    Gerade vor zwei Tagen bei Berge und Meer (TUI Tochter, wenn ich nicht irre) angefragt ob bei einer Rundreise auch eine Rückflugverschiebung um zwei Wochen möglich ist.

    Nein die Reise kann nur so verkauft werden wie ausgeschrieben! Der Kunde wird bei einem anderen Veranstalter buchen! (Mir sowieso lieber!) Aber man kann es sich anscheinend leisten.....

    Gruß

    Berthold

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1236529198000

    @ADEgi

    dementsprechend auch mein Posting hierzu ;)

    tja u. solche Beispiele gibt es sicherlich zu Hauff bei TUI, gerade letztes Jahr in ähnlicher Form erlebt.

    LG

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1236536399000

    Hallo,

    daß ich mit meiner Vermutung nicht ganz falsch liege kann man auch an dieser Meldung aus der Onlineausgabe der Fachzeitschrift Travel Talk erahnen, bei der es um die dirkete Konkurrenz geht.

    Hier die Meldung:

    Rewe: Vorjahr bei Bausteinen zu schaffen

    Aktuell liegen die drei Marken Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen nach Angaben von Geschäftsführer Michael Frese nur knapp unter dem Wert von 2008. Nach einem schwachen Januar habe das Geschäft im Februar wieder angezogen. Deutlich im Plus liegen laut Frese etwa Deutschland und Bausteinprodukte rund ums Mittelmeer. Im Minus: Südafrika, der Indische Ozean, Städtereisen. Zuvor hatte Rewe Baustein bereits angekündigt, für viele Urlaubsländer die Preise für Hotels und Rundreisen zu senken. Besonders rund ums Mittelmeer und in Asien soll der Urlaub günstiger werden. (26.02.2009)

    Gruß

    Berthold

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15781
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1236539122000

    ...Stimmt Berthold: In der neuen FVW wurde er noch ein Stück ausführlicher:

    "Die niedrigen Preise auf der Fernstrecke sorgen bei seinen Spezialveranstaltern für wachsende Gästezahlen...der erzielte Umsatz stabilisiere sich auf Vorjahresniveau... die Februarzahlen hätten sich auf Vorjahresniveau eingependelt.

    Insgesamt lägen Dertour, Maiers Weltreisen und ADAC (alles REWE Veranstalter)

    somit nur knapp unter dem Vorjahr..."

    (FVW 5/09)

  • Denis83
    Dabei seit: 1218499200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1236778325000

    Hallo,

    ich arbeite als Reisevermittler in einem TUI ReiseCenter - solange wir im internen TUI Newsnet nichts davon mitgeteilt bekommen, bin ich bei einer solchen Nachricht skeptisch.

    Unsere Zweitfiliale weiß nichts darüber - auch im TUI Forum scheint keiner etwas davon zu wissen. Hab grad mal direkt nachgefragt.

    Vielleicht bezieht sich die Kurzarbeit ja auch nur auf die Verwaltung in Hannover, so dass wir Reisebüromitarbeiter erstmals noch verschont bleiben. Abwarten...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!