• slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4862
    geschrieben 1352387624000

    Und hätte ich nicht den Katalog 2012 noch irgendwo in einer Ecke rumfliegen gehabt, müsste ich nun rumsuchen, welches Hotel auf einer der kleineren Inseln ich denn vor Monaten im Auge hatte. Den Namen hatte ich natürlich vergessen.

     ..........................................................................................................................................

    @Kourion

    Hotels, die mich interessieren, speichere ich hier bei HC unter "Beobachtung".

    So erfahre ich immer Neues(die neuesten Bewertungen), vergesse vor allem die Namen nicht und kann sofort darauf zurückgreifen, wenn ich das möchte.

    Kataloge brauche ich eigentlich keine mehr. GsD sind die Zeiten vorbei, wo ich mich mit Lineal, Kugelschreiber und Taschenrechner in den Preislisten zu Tode gesucht habe.

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2201
    geschrieben 1352393200000

    Die "fehlenden Hotels" scheinen aber dieses Jahr ein generelles Problem sein. Gehe ich auf die HC-Seite und gebe nur Reiseland und Reisezeit ein - also auch keinen max. Preis und keine Sterne fehlt eine ganze reihe Hotels. Gehe ich über die Hotelsuche kriege ich für das Hotel Angebote.

    Finde ich nicht so schön - vorallem da wir immer mal wieder andere Ziele und Hotels ausprobieren.

    Birgit

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16592
    geschrieben 1352401543000

    @slowhexe

    Ja, ich hätte den Namen eingeben sollen. Hab ich aber nicht, da im Mai / Juni die Sache erst einmal nur eine Idee war. "Beobachten" wollte ich das Hotel nicht, da es aufgrund seiner Lage und dem entsprechenden MB das einzige ist, das für mich in Betracht kommt. HB gibt es nur sehr wenige dazu. Das hatte ich schon abgecheckt. Demzufolge bleibt: Nehmen oder lassen.  ;)

    @Mühlengeist

    Richtig. Für mich ist es eine neue Insel / ein neues Hotel und zusätzlich das einzige, das mich dort interessiert. Na ja, bin die Sache noch einmal durchgegangen. Ich werd's wohl machen.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5603
    geschrieben 1367496191000

    TUI rudert bei Katalogen zurück

    Die neuen Winterkataloge von TUI werden wieder mehr Inhalte bieten.

    Nach der vielfachen Kritik von Reisebüros und intensiven Workshops mit Reiseverkäufern passt TUI die nächsten Winterkataloge wieder verstärkt den früheren Ausgaben an. Das heißt: Viele gekürzte Infos finden den Weg zurück in die Druckausgaben, bei vielen Reisewelt-Häusern werden Zimmerskizzen dargestellt, die Seitenzahl der Druckansichten wird reduziert, Rundreisen werden wieder ausführlicher beschrieben. Zudem gibt es künftig genauere Angabe zur Lage der Hotels, die Infos zur Ausstattung der Hotels und Zimmer werden ausführlicher.

    Unverändert bleibt jedoch, dass bei Zusatzinformationen der Fokus auf Content Plus sowie das Internet-Portal www.tui-katalog.info liegt. So werden im Katalog ein bis zwei Zimmertypen dargestellt – weitere Infos gibt es online.

    ...

    Quelle: touristik aktuell

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13807
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1367502320000

    Back to the roots? Nicht ganz. Ich hab mir grad mal die ersten Muster Seiten der Kataloge online angeschaut. Sieht schon sehr hmmm...komprimiert aus. Und die maximal sieben Bilder sagen auch nicht viel aus- ein größeres und sechs in kleiner Forum..Für die Grundrisse zweier ausgewählter Zimmer spendiert man eine ganze Seite. Wie auch immer, es werden durch diese Vorgehensweise sicher drastisch Kosten eingespart.Mit den alten Katalogen vor der Änderung  hat das nicht mehr zu tun. Aber immerhin-- man hat die Signale des Vertriebs verstanden.. ;)

    Kein Wunder--man lebt ja letzten Endes davon.

  • weitflug123
    Dabei seit: 1291248000000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1367515576000

    Das irgendwann das Thema kostensparen kommt ist klar. Es werden aber erst die kleineren Reiseveranstalter folgen. Das Internet wird zur Buchung immer wichtiger und die Informationen sind dort sehr vielfältig. 

    Tui selbst wird aber irgendwann, ähnlich wie bald beim Ottoversand folgen. Es wird aber noch ein paar Jahre dauern.

    Sind aber die Gerneration der 30er und 40er jahre verstorben, so ist es bestimmt das Ende des Kataloges, oder es gib in der Übergangszeit auch wohl die Möglichkeit es per PDF auszudrucken. Die Kataloge werden nicht nur bei Tui eingeschränkt. 

    Der Kunde hat schon Entschieden, Reisen darf nicht zu Teuer werden. So wie derjenige der diesen Beitrag erstellt hat, das Internet genutzt hat, macht er nichts anderes als die die Online Buchen. 

    Ich finde Online viel bequemer und es gibt viel mehr Auswahl. Wer gern auf der Kautsch sitzen will, kein Problem. Tablett PC`s sind für Leute zahlbar, die auch das Geld für Reisen haben.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16592
    geschrieben 1367517099000

    @weitflug

    "Sind aber die Gerneration der 30er und 40er jahre verstorben, so ist es bestimmt das Ende des Kataloges,"

    Oooh Mann ! Solange muss man noch warten, bis es denn keine Kataloge mehr gibt ? :shock1:  :D

    Aber sag mal, bist du dir eigentlich bewusst, was du da schreibst ? Hier gibt's nicht wenige Ü60er und die buchen, wie / wo immer sie wollen... und auch im Netz.  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • weitflug123
    Dabei seit: 1291248000000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1367702554000

    Ich beziehe mich auf Firmen wie die Tui. Hier wird es noch länger Kataloge geben. Was die Alten angeht, über 60. Es gibt Leute die sind Modern eingestellt und sind im Internet. Es gibt auch viele die haben keinen Rechner und wollen das auch garnicht erst im hohen Alter erlernen. Klar nutzen die auch die Kataloge, was ja auch nicht falsch sein muss. Und für die wird es auch weiterhin noch Kataloge geben. 

    Das Internet ist erst in den letzten Jahren für Internetbuchungen gut geworden, die Anzahl deren die Online Buchen werden in den nächsten Jahren zunehmen. Ist auch ein Segen für die ländlichen Gebiete. Denn Reisebüros wird es bald nur noch in den Ballungsräumen geben. 

    Ein Thema wird sein, wie geht man z.B. mit der Demenz der Alten um ? Man kann Online, bei Fehlern eine große Wirkung erzielen.

    Man Bucht zum Beispiel ein Flug mit Sky Airline und nicht mit Sky Airlines und wundert sich dann wenn man ein Flug nach Chile hat. Das kann im Reisebüro bzw. Hotlinebuchungen für die Türkei nicht passieren.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24933
    geschrieben 1367703467000

    Die Frage ist vielleicht eher "wie geht man z.B. mit der Demenz nicht nur der Alten um? :?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16592
    geschrieben 1367707474000

    @bernhard

    Jau, ein ernst zu nehmendes Problem... :disappointed:

    Ein wenig verdutzt bin ich über die Aussage, dass "das Internet erst in den letzten Jahren für Internetbuchungen gut geworden ist".

    Ich fand's schon zu Anfang der 2000er perfekt.  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!