• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17590
    geschrieben 1340221837000

    Nein, was den reinen Preisvergleich betrifft, ist der Katalog, sind die Unmengen von Katalogen mit großer Wahrscheinlichkeit nicht ideal.

    Aaaaber... ;)

    Z. B.: Ich möchte auf eine Insel, habe diesbezüglich gewisse Kenntnisse (was kann man dort besichtigen, usw.), aber Null-Ahnung von den typischen oder weniger typischen Ferienorten.

    Dann hole ich mir einen Katalog, guck mir kurz die Karte an und lese die Beschreibungen zu den diversen Orten.

    Während des Lesens fliegen die ersten "Kandidaten" raus, da die Orte ungünstig liegen und / oder weil die Katalogsprache ja nicht so völlig unverständlich ist.

    Somit bleiben nach sehr kurzer Zeit durchschnittlich 2, max. 3 Orte übrig.

    Anschließend werden die Hotels in den Orten abgecheckt - ungefährer Preis, Lage / Nähe zur gewünschten Stadt / zu den gewünschten Orten, die ich sehen möchte, Busverbindungen und natürlich Zimmerkategorien.

    Meist reduzieren sich auch die Hotels recht schnell auf ebenfalls 2, max. 3.

    Diese Recherche dauert je nach Größe der Insel 30 bis 60 Minuten und hat mich schon sehr viel weiter gebracht.  ;)  

    Ja, und dann gehe ich ins Netz, um HB zu lesen, wobei sich die "natürliche Auslese" fortsetzt... aus welchen Gründen auch immer.

    Fazit: Für mich ist diese Art des Suchens die effizienteste.

    Wenn ich aber wie gestern Abend auf "gekürzte" Katalog-Beschreibungen stoße wie z. B. "zum Ortseingang 1 km" ( aah, kein Problem - spielend zu bewältigen ! ), dann aber nach dem nächsten Spiegelstrich lese:  "zur Stadtmitte 10 km"... :?   - wobei ich weiß, dass das Städtchen mal gerade rund 10 000 Einwohner hat, dann stelle ich mir schon Fragen und beginne mit der Googelei... was bei einem "guten" / ausführlichen Katalog nicht nötig ist.

    Darum - nein, die neuen Kataloge gefallen mir nicht.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1340237706000

    Die Kataloge scheinen nicht so ganz "koscher" zu sein, da hatten wohl ein paar Controller bei der TUI in Hannover zu große Einsparungen vor Augen ...

    Zitat von Prof. Ernst Führich, einem der führenden deutschen Reiserechtler: "Ein glatter Verstoß gegen das Gesetz! 4 BGB-InfoV fordert in sich vollständige Prospektinformationen. Der Verweis auf Internetinformationen ist rechtswidrig."

    Aha. Na dann ...

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Claudia86
    Dabei seit: 1150416000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1340290003000

    Captain,

    Da hast du ja wieder einen Grund, TUI abmahnen zu lassen... :p

    Wenn wir dich nicht hätten...

    De gustibus non est disputandum. Alle 60 Sekunden vergeht in Afrika eine Minute.
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1340314651000

    Ich sag´s Dir immer wieder. Mach Dir mal um mich keine Gedanken. Übrigens arbeiten Reisebüros in heutiger Zeit auch nicht auf der Grundlage eines Kataloges ( wäre ja auch noch schöner, der ist quasi schon veraltet bevor der überhaupt erscheint ).

    Aber für den Kunden ist das schon ein wenig bedauerlich ... nettes Layout ( ja, ganz ernst gemeint ), aber recht billiges Papier ( nicht schön zum Blättern, nochmals dünner und knitteriger als eh schon ) und ein derart geringer Infogehalt ... pfft, da lohnt es sich gar nicht sich mit dem Teil auf die Couch zu legen.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17590
    geschrieben 1340315866000

    @Captain

    Ich finde, dass es sich immer noch lohnt, da der Preisteil bisher, d. h., seit des Erscheinens der Kataloge für Sommer 12 unverändert geblieben ist.

    Und diesbezüglich auch mal was Postives: Seit Herbst 2011 wird im Preisteil der Basispreis vom Zimmerpreis / des Preises für Verpflegung, etc. getrennt aufgeführt.

    Dies finde ich sehr viel übersichtlicher / klarer als das zuvor präsentierte "Gesamtpaket"  für die erste Woche.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1340317008000

    ...was diese ganze echauffierte Debatte eigentlich soll erschließt sich mir noch immer nicht, es sei denn man sucht mal wieder nach etwas ganz anderem.

    Wenn es um eine "Aktion" von TUI geht, hätte man das problemlos im bestehenden Thread thematisieren können. Geht es um das eventuell allgemeine Procedere, dann finde ich es nicht nur vom Thread-Titel her einfach nur schlecht, denn die Kataloge gehören meiner Meinung nach schon seit Jahren abgeschafft, weil sie schlich ein Relikt vergangener Zeiten sind... ;)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17590
    geschrieben 1340320415000

    Ist richtig. Hätte unter TUI geschrieben werden können. Aber der TO wollte ja abstimmen lassen. Wäre dort doch nicht möglich gewesen, oder doch ?

    Auch bleibt die Frage, ob andere RV nachziehen werden...

    Aber mal davon abgesehen und zu der Frage, ob der Katalog auch heute noch eine Art "Existenzsinn" hat oder man völlig auf ihn verzichten kann:

    Kann man natürlich. Man guckt auf den Endpreis und gut ist's. Mich interessiert allerdings immer noch, wie sich der Preis zusammensetzt, wobei mich z. B. die genauen zeitlichen Übergänge zwischen den S, A, B, C, usw. Zeiten interessieren.

    Allerdings interessiert mich auch der Rest. ;)

    Und wenn ich die gerade laufende Diskussion im 12fly Thread lese: Mit einem Katalog hätte man diesen Preisunterschied ev. klären können.

    Aber OK, den Sinn oder Unsinn eines Katalogs sieht halt jeder anders.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1340348832000

    S, A, B, C, D oder E sind für viele einfach nicht relevant, da sie eben zu bestimmten Zeiten nur Urlaub machen können. Was nützt denen nun die Herleitung des Reisepreises in gedruckter Form? Zum einen kann man dieses auch in den online-Katalogen nachlesen oder eben per Angebotssuche eruieren. Müssen dafür Tonnen von bunt bedruckten Papier hergestellt werden, die nach kurzer Zeit entsorgt werden?

    Auch die klassischen Versandhäuser produzieren inzwischen keine Hauptkataloge mehr, aus gutem Grunde wie ich meine.

    Sicher ist das nur meine persönliche Einschätzung, aber Kataloge nutze ich schlicht nicht, denn sie sind schon überholt, wenn sie veröffentlicht werden. Ich kaufe mit ja auch keine Tageszeitung vom Vortag. ;)

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1340349916000

    Guten Morgen alle miteinander :D

    Nachdem ich die letzten Tage hier nur mitgelesen habe und als absoluter Katalogfan schon so richtig erschrocken bin, habe ich mir gestern im Reisebüro auch einen neuen Katalog besorgt.

    Also ganz ehrlich, soooooo schlimm finde ich den neuen Katalog nun auch wieder nicht.

    Klar, es war immer toll zu lesen, wie in ausgeschmückten Sätzen das Hotel dargestellt wurde.

    Meiner Meinung nach ist es einfach nur so, daß wir uns eben daran gewöhnen müssen, das nun nicht mehr in ausführlicher Form alles dort steht, sondern alles kurz und knapp zusammengefasst.

    Hier mal z.B. vom Kumköy Beach Resort als Beispiel die neue Ausführung:

    Lage:

    • Strand: flach abfallend, Sand

    Entfernungen:

    • Strand direkt
    • Ortszentrum 500
    • 5 Etagen
    • Kreditkarten: TUI Card/VISA, Master Card
    • Landeskategorie: 5 Sterne

    So wohnen Sie:

    • Doppelzimmer Meerblick Typ1 (DZM1), mit Zustellbett, 21-25 m², Meerblick direkt, Klimaanlage, Balkon, Badewanne, WC, Föhn, Safe, Minibar tägliche Auffüllung, Fernseher, Sat-TV, Radio, Telefon, Doppelbett, Wasserkocher, tägliche Reinigung/Wäschewechsel, Nichtraucher, Parkettboden

    • Doppelzimmer Typ2 (DZX2), mit Zustellbett, 21-25 m², Meerblick seitlich, Klimaanlage, Balkon, WC, Föhn, Safe, Minibar tägliche Auffüllung, Fernseher Deutsches TV-Programm, Sat-TV, Radio, Telefon, Doppelbett, Wasserkocher, Nichtraucher, Parkettboden

    • Familienzimmer Meerblick Typ1 (FZM1), mit Verbindungstür, 2 Schlafzimmer, mit Zustellbett, 36-40 m², Meerblick direkt, Klimaanlage, Balkon, im Nebengebäude, 2 Bäder, Badewanne, WC, Föhn, Safe, Minibar tägliche Auffüllung, Fernseher Deutsches TV-Programm, Sat-TV, Radio, Telefon, Doppelbett, Wasserkocher, tägliche Reinigung/Wäschewechsel, Nichtraucher, Parkettboden

    Weitere Zimmertypen siehe Preisteil. ( Dieser leigt ja dem Katalog bei ... )

    Essen und Trinken:

    • All inclusive: nichtalkoholische Getränke, nationale alkoholische Getränke, Mitternachtssnacks, Kuchen/Gebäck, Armband oder Ausweis obligatorisch
    • Kaffee/Tee und Kuchen am Nachmittag
    • Hauptrestaurant
    • Menüwahl
    • À-la-carte-Restaurant ohne Gebühr, À-la-carte Reservierung erforderlich
    • Spezialitäten ohne Gebühr
    • mit Terrasse, Nichtraucher, Raucher
    • angemessene Kleidung erwünscht
    • Silvesterdinner

    Sport & Fitness:

    • Sportanimation täglich
    • Fitnessraum
    • Fitnesskurse, Aerobic
    • Wassersport: Diverse Wassersportmöglichkeiten
    • Beachvolleyball

    Gegen Gebühr (teils Fremdleistungen)

    • Tennis: Flutlicht, Sportgeräteverleih

    Wellness:

    • Sauna: Hamam, Ruheraum

    Gegen Gebühr (teils Fremdleistungen)

    • Wellness Center, Spa
    • Massagen: Sportmassage, Hamam
    • Schönheitsanwendungen/Beauty: Beauty Center, Anti-Aging, Peeling
    • Kosmetik: Gesichtsbehandlung

    Unterhaltung:

    • Erwachsenenanimation, täglich
    • Tagesanimation, täglich
    • Abendanimation, täglich
    • Diskothek
    • Tanzkurs
    • Shows
    • Amphitheater

    Für Familien:

    • Jugendanimation, in der Hochsaison
    • Kinderanimation, täglich
    • Kinderclub/Miniclub, ab 4 Jahre
    • Kinderbetreuung, täglich
    • Minidisko, Kinderspielplatz, Kinderrutsche, Kinderecke, Kinderspielzimmer
    • 1 Kinderpool, separat
    • Babybett, Kinderhochstuhl
    • Kinderbuffet

     

    Und vorher sah es so aus:

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa -Highlights: Dieses Hotel ist besonders beliebt bei deutsch sprechenden Gästen Ein Perle, direkt am langen Sandstrand von Side Die großzügige Poolandschaft verspricht Badespaß für die ganze Familie

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Und außerdem: Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Hinweis: Das Tragen eines nichtabnehmbaren Plastikarmbandes istobligatorisch. Die Poolanlagen und Wasserrutschen stehen vom 15.4-15.10.10 zur Verfügung (wetterabhängig).

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Lage: Direkt am langen flach abfallenden Sandstrand von Side. Der Strandabschnitt wurde im Sommer 2009 mit dem Qualitätsgütezeichen "BlaueFlagge" ausgezeichnet. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in der Umgebung. Nach Side sind es ca. 3 km. Dolmusverbindung.

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Das bietet Ihre Unterkunft: Das moderne, 5-stöckige Gebäude liegt inmitten einer weitläufigen Gartenanlage. Zusätzlich gibt es ein neugebautes Nebengebäude mit Familienzimmern. Zu den Einrichtungen zählen die moderne Lobby mit Rezeption, Panoramaaufzüge, Aufenthaltsräume, TV-Ecke, Spielraum, Geschäfte, Cafeteria und verschiedeneBars. Für das leibliche Wohl sorgen das Hauptrestaurant mit Terrasse und mehrere A-la-carte Restaurants. Die großzügig angelegte Poollandschaft, mit 4 sternartig angelegten Brücken, separatemKinderbecken und 7 Rutschen verspricht Badespaß für die ganzen Familie. 7 Rutschen verteilen sich auf zwei Pools und werden nach Kindern und Erwachsenen getrennt (stundenweise und witterungsbedingtgeöffnet). Am Pool und am Strand erhalten Sie Sonnenschirme, Auflagen und Badetücher ohne Gebühr.

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Kreditkarten: TUI Card/Visa, Mastercard.

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Zimmer: 672.

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Landeskategorie: 5. Sterne.

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - So wohnen Sie: Geschmackvoll eingerichtete Doppelzimmer (DBH), ca. 25 qm, mit Bad/WC, Bademantel, Föhn, Sat.-TV mit Musikkanal, Telefon,Safe, Wasserkocher, Teppichboden und Balkon. Mit seitlichem Meerblick (DBHH). Die Familienzimmer (CBH), ca. 25 qm, haben ein Doppelbett und 1 Etagenbett, optisch voneinander getrennt. DieFamilienzimmer (CBO) sind ca. 32 qm groß und bestehen aus zwei Schlafzimmern mit Verbindungstür und Balkon. Die Familienzimmer (CBO A), ca. 40 qm, haben 2 Bäder, 2x TV und liegen im neuenNebengebäude. Familienzimmer (CBPO), ca. 44 qm, verfügen zusätzlich über ein weiteres Badezimmer, 2x TV und haben Terrasse und direktem Poolzugang. Die Familienzimmer (CBOO) liegen in der oberenEtage und haben Balkon.

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Essen & Trinken: All Inclusive: Vollpension. Morgens, mittags und abends bedienen Sie sich an reichhaltigen Buffets.Spätaufsteherfrühstück, Diätkost. Nachmittags Snacks, Eis, Kaffee/Tee und Kuchen. Mitternachtssnacks von 22:30 bis 7:00 Uhr. Lokale und einige importierte alkoholische und alkoholfreie Getränke von10.00 bis 24.00 Uhr. 6 A-la-carte Restaurants, Barbeque (vom 15.5.-15.9.), türkisch, italienisch, mexikanisch, asiatisch und Fisch, mit Vorreservierung. Je nach Teilnehmerzahl haben Sie dieGelegenheit im Hobbyrestaurant selber zu kochen. Tägliche Auffüllung der Minibar mit Softdrinks, Wasser und Bier.

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Sport & Fitness: All Inclusive: 2 Tennisplätze, Fitnesscenter, Tischtennis, Beachvolleyball, Aerobic, Stepaerobic, Gymnastik,Wassergymnastik, Darts, Boccia, halbolympisches Hallenbad, Jacuzzi. Gegen Gebühr: Tennis mit Flutlicht, Schläger und Bälle, Tennisunterricht, Bowling, Billard und Tischfußball. Vor Ort buchbareFremdleistungen: Wassersport am Strand.

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Wellness: Gegen Gebühr: Im Salus Spa Center finden Sie Ayurvedabehandlungen, Gesichts- und Körperbehandlungen und diverse Massagen.

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Unterhaltung: Täglich Sport- und Unterhaltungsprogramm. Abendshows im Amphitheater, Tanzkurs, Kino, Disco. Gegen Gebühr: Game Center,Billard, Bowling, Internetecke.

    Sunis Hotel Kumköy Beach Resort & Spa - Für Kinder: Deutschsprachiger Kinderclub (stundenweise) von 4-12 Jahren. Jugendclub von 13-16 Jahren im Juli und August

    Sunis HotelKumköy Beach Resort & Spa - . Kinderbecken, Spielplatz. Spezielle Essenszeiten mit Kinderbuffet zum Abend. Minidisco. Hochstühle und Babybetten.

    =====

    Die Infos sind also alle noch da und Bilder gibt es auch noch :D

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17590
    geschrieben 1340353973000

    curi, sie mögen ja beim Erscheinen bereits überholt sein... du meinst preislich, nicht ?

    Allerdings unterscheiden sich die Angebote, wenn sie dann z. B. hier nach Erscheinen der Kataloge eingestellt werden, nicht wirklich großartig von anderen Angeboten.

    Weiterhin: Diese Preise sind stabil, unterliegen ja keiner "Aktualität". Das bedeutet z. B., dass - wenn ich erst spät buche - schon mal noch ein schönes Standard-Zimmer mit MB zum (in der Zwischenzeit tatsächlich "veralterten" ;) ) Katalogpreis erwischen kann, während LM-(X)-Anbieter sich bereits der Nachfrage angepasst haben und zu einem identischen Preis ein LowCost Zimmer mit Landblick anbieten.

    Was die Online-Kataloge betrifft: Das "Blättern" :? dort gefällt mir nicht wirklich. Da bin ich mit dem Papier doch sehr viel fixer.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!