• Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1204649390000

    Ist das normal, daß ein Buchung bei Tui nur gegen sofortigen Bankeinzug des Reisepreises möglich ist?

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
  • louis
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1204650487000

    Bei mir wurde nach der TUI Buchung ca. 14 Tage später eine Anzahlung von 20 % abgebucht. Der Rest ca. 3-4 Wochen vor Urlaubsantritt.

    Liebe Grüße

    Martina

  • Jesla
    Dabei seit: 1159315200000
    Beiträge: 210
    geschrieben 1204651765000

    Wann ist denn der Reisetermin? Vielleicht ist es kurzfrsitig bzw. 4 Wochen vor Reiseantritt, so das der Gesamtreisepreis sofort fällig ist!?

    LG, Jenny

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1204653042000

    Hallo Jackfruit,

    hier mal ein Auszug der AGB's von TUI

    3.2 Zahlungen

    a) Mit Vertragsabschluss kann eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises gefordert werden, die auf den Preis der Touristikleistung angerechnet wird. Soweit es sich um Reisen im Sinne der §§ 651a-m BGB handelt, darf eine Anzahlung nur gegen Übermittlung eines Sicherungsscheines des Anbieters verlangt werden. Weitere Zahlungen werden zu den vereinbarten Terminen fällig; Restzahlungen auf Reisen werden spätestens mit Aushändigung oder Zugang der Reiseunterlagen fällig. Abweichend von vorstehendem werden Zahlungen für Luftbeförderungsverträge im Regelfall sofort bei Zugang der Buchungsbestätigung der Fluggesellschaft fällig. Entsprechendes gilt darüber hinaus bei Mietwagen. Bei Mietwagen ist darüber hinaus zu beachten, dass bei Anmietung außerhalb der Öffnungszeiten der Mietstation zusätzliche Entgelte anfallen können, die vom Nutzer vor Ort zu zahlen sind. Soweit TUI interactive Reisen- oder sonstige Leistungen in Rechnung stellt und Zahlungen einzieht, geschieht dies im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Anbieters.

    b) Fällige Zahlungen an die Anbieter der Touristikleistungen kann der Nutzer mit den Kreditkarten TUI Card, VISA, Eurocard, American Express und Diners Club vornehmen wenn diese vom Anbieter der Touristikleistung als Zahlungsmittel angeboten werden. Nähere Informationen zu den angebotenen Zahlungsmitteln entnehmen Sie bitte den Angaben im Buchungsstrang und direkt den Geschäftsbedingungen des Anbieters der Touristikleistung.

    c) Ebenso können Zahlungen von Girokonten eines deutschen Geldinstitutes mittels Banklastschrift erfolgen. Ausgenommen hiervon ist die Vermittlung/Buchung von Linienflügen.

    d) TUI interactive behält sich das Recht vor, etwaige Entgelte der Kreditkartenunternehmen oder Banken, die TUI interactive und/oder dem Anbieter im Zusammenhang mit der unter b) und c) genannten Zahlungsabwicklung entstehen, dem Nutzer zusätzlich zu berechnen. Der Nutzer wird über entsprechende Entgelte benachrichtigt. TUI interactive ist zudem berechtigt, etwaige Rückbelastungsentgelte bei nicht eingelösten Kreditkartenbelastungen oder Banklastschriften an den Nutzer weiterzuberechnen.

    e) Bei Vermittlungen mit einem Gesamtwert über € 5.000 wird eine alternative Abwicklung durchgeführt. Der Nutzer erhält die Möglichkeit, entweder den geschuldeten Gesamtbetrag schnellstmöglich auf ein von TUI interactive genanntes Konto zu überweisen oder ein von TUI interactive bereitgestelltes Kostenübernahmeformular unter Angabe seiner Kreditkartendaten (s. Buchst. a) zu unterzeichnen.

    Quelle: TUI.com

    Ich kenne es auch nur so, 20% Anzahlung und dann der Rest bei Erhalt der Reiseunterlagen.

    LG.

    Mausebaer

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • netwing
    Dabei seit: 1151625600000
    Beiträge: 64
    gesperrt
    geschrieben 1204709125000

    Hallo, ich habe im Dezember 07 im Reisebüro meinen Ägyptenurlaub gebucht. Reisebeginn ist am 06.06.08, im Reisebüro sagte man uns das TUI nur Bankeinzug akzeptiert oder Kreditkarte. O.K. soweit auch kein Problem, ich habe gerade mal auf meine Buchungsbestätigung geschaut und wie gesagt gebucht am 27.12.07 um 17.43 Uhr, Abbuchung der Anzahlung durch TUI am 28.12.07 um 10.00 Uhr. Wenn dann der TUI Flieger auch so pünktlich geht ist doch alles bestens. :D

    netwing

    -----------------------------------------------------------------------------------------

    Vom 06.06.08-24.06.08 im Giftun Beach Resort

    -----------------------------------------------------------------------------------------

    --------------------------------------------------------------------------- Vom 06.06.08-24.06.08 im Giftun Azur. ---------------------------------------------------------------------------
  • d-rock
    Dabei seit: 1079395200000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1204710580000

    Bei vielen kleineren Veranstaltern habe ich immer die Anzahlung sofort nach Rechnungserhalt und den Restbetrag bis 21 Tage vor Reisebeginn überweisen müssen. Aber da die Zahlungsmoral der Urlauber anscheinend immer weiter zurück geht, erfolgt die Zahlung an den RV inzwischen immer öfter per Lastschrift!

    Ist eben sicherer für den RV, auch wenn dann sicherlich in mehreren Fällen die Konten der Kunden nicht immer genug Plus aufweisen.

    Euer André

    Einmal Delphin, immer Delphin! Delphin Hotels Türkei! I love it!
  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1023
    geschrieben 1204714119000

    Ich habe hier im Internet (bei HC) ein Hotel über den RV TUI gebucht für Ende Juni 08. Bankeinzug ca. 4 Tage nach Buchung und die Restzahlung wird 4 Wochen vorher abgebucht. (genauer Tag wurde mitgeteilt ;) )

    So kann man sicherstellen, dass das Geld dann auch auf dem Konto ist.....

    Was ist bei Überweisungen schlechter für den RV/TUI ? Wenn man nicht bezahlt dann bekommt man auch kein Ticket/Voucher. Also fällt der Urlaub flach - da hat der RV doch kein Risiko :frowning:

    Gerade bei TUI, wo doch angebl." seriöses Publikum" die höherpreisigen Reisen buchen hat man kein Vertrauen :frowning: :shock1:

    Schönen Wintertag (in MUC liegt Schnee :shock: )

    Plejadi

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1204714622000

    Hi,

    Was ist bei Überweisungen schlechter für den RV/TUI ?

    ich denke mal, der Verwaltungsaufwand ist höher: Kontrolle ob Zahlung eingegangen, oder evtl. Zuordnungsprobleme, weil der Kunde die Überweisung evtl. mit falschen Daten getätigt hat usw.

    LG chepri

  • KaGu
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 6706
    geschrieben 1204882193000

    Bankeinzug bzw. Kreditkartenzahlung ist doch das beste was einem passieren kann. Schliesslich könnte Ich vergessen zu Überweisen oder mit einem Zahlendrehen auf der Überweisung etwas falsch machen. So ist doch alles OK.

    Einfach schnell und Sicher.

    Es gibt noch viel zu sehen, lasst uns Reisen....
  • Miss Sixtie
    Dabei seit: 1143936000000
    Beiträge: 136
    geschrieben 1204892185000

    Genau find ich auch. Und Rücklastschriften dürfte der Veranstalter auch nicht so viele haben, die meisten Leute die den Urlaub buchen wissen das die Anzahlung gleich fällig ist und der Abbuchungstermin für die Restzahlung wird ja auch mitgeteilt.

    Aber es stimmt, Tui ist mit der Abbuchung der Anzahlung blitzschnell, bei Neckermann und 1,2 fly hat es mit der Abbuchung immer a bissle länger gedauert.

    @ KaGu

    Übrigens Frauen bremsen auch für Männer, schließlich müssen wir ja meist für euch mitdenken ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!