• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18706
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1285520318000

    ....die vorsätzliche Angabe falscher Tatsachen solltest Du besser näher erläutern. Ist doch kein rechtsfreier Raum hier. Schnell kann es Post vom Anwalt geben, die RV lesen mit ;)

  • Schottland2010
    Dabei seit: 1283817600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1285867481000

    Zum Reiseveranstalter Thoba Reisen kann ich einiges beitragen. Wir haben in 08/10 eine Reise von Thoba Reisen buchen lassen, besser gesagt die Unterbringungen. Da haben wir eine unangenehme Erfahrung im Hotel "Tulloch Castle" in Dingwall (was uns da passiert ist läßt sich in HolidayCheck unter diesen Eingaben sofort finden) gesammelt. Dafür habe ich bei dem Reiseveranstalter Thoba Reisen eine Entschädigung oder zumindest eine angemessene Äußerung schriftlich eingefordert. Im Folgenden könnt Ihr das Antwortschreiben von Thoba Reisen an mich lesen:

     

    "vielen Dank für Ihr Schreiben vom 08.09.10

    Es tut uns sehr leid, dass die zweite Nacht nicht zu Ihrer Zufriedenheit

    war, allerdings sind Hochzeiten in den Schloßhotels sehr häufig, werden uns

    vorher aber nicht bekannte geben.

    Lärmbelästigungen durch Hochzeitsfeiern und auch Wartezeiten beim Frühstück

    (warscheinlich durch die Gruppe der Hochzeitsgäste) müssen hier leider in

    Kauf genommen werden. Das der Kühlschrank kaputt war und der Wein so nicht

    gekühlt serviert werden konnte ist tragisch, aber auch sowas kann mal

    vorkommen und ist kein Fall für eine Erstattung.

    Es tut mir leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir Ihnen für die

    vorgetragenen Unzumutbarkeiten keine Erstattung gewähren können und hoffen, dass Sie

    wenigstens die erste Nacht in diesem Hotel in guter Erinnerung behalten.

    Dieses Hotel hat normalerweise einen exzellenten Ruf und uns und unsere Kunden

    bisher nie enttäuscht.

    Beste Grüße

    ××××××××××××××

    Thoba Reisen"

    Ich finde es, gelinde ausgedrückt, etwas unverschämt, dass sich ein Reiseverantalter so einfach für eine Nacht der Ruhestörung derart aus der Verantwortung ziehen kann. Immerhin haben wir den vollen Hotelpreis bezahlt und ich bin nicht von einer "Hochzeitsgesellschaft" und somit einer lärmenden Nacht ausgegangen. Hätten wir das vorher geahnt, hätten wir uns sicherlich nicht für dieses Hotel entschieden. Darauf hätte uns der Reiseveranstalter durchaus einmal hinweisen können. So viel Engagement kann man für sein Geld schließlich erwarten. Daher ist für mich sicher, wir werden niemals wieder bei Thoba Reisen buchen.

    Auch Mitarbeiter haben Persönlichkeitsrechte, also bitte keine Namen posten. Danke

  • Araber1961
    Dabei seit: 1282608000000
    Beiträge: 160
    gesperrt
    geschrieben 1285869887000

    Man stelle sich vor, die Hochzeitsfeier dauerte bis 00:30 Uhr, so in der Bewertung nachzulesen. Unzumutbar ! ;)

     

    Ich wäre fröhlich an der Hotelbar geblieben, hätte u.U. mitgefeiert.

     

    Das Thema ungekühlter Wein hätte man mit Charme und galant vor Ort lösen können. Frei nach dem Motto "Auf den defekten Kühlschrank gibt es jetzt einen guten Digestif." Oder den zu warmen Wein nicht trinken und ablehnen. In nicht richtig gekühlt zu konsumieren ist wirklich ein Witz.

     

    Der RV hat richtigerweise (!!) keine Erstattung geleistet.

  • dpaw
    Dabei seit: 1325030400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1325082119000

    Moin,

    Wir haben dieses Jahr über Thoba Reisen eine (mit Thoba-Hilfe) selbst zusammengestellte Reise von den Victoria Falls über Botswana nach Mozambique gebucht. Da mir zumindest dieser Reiseveranstalter vorher völlig unbekannt war, hilft mglw. dieses Feedback.

    Unsere Erfahrung mit Thoba Reisen waren extrem positiv, vor allem ob der folgenden Gründe:

    1. Man hat uns sehr flexibel und geduldig geholfen, die Bausteine so zusammenzustellen, dass sie Sinn machen und preislich unseren Vorstellungen entsprechen. Der simple aber gute Tip, die Reise um ein paar Tage zu verschieben, um signifikant Geld zu sparen, kam pro-aktiv von Thoba.

    2. Die Unterkünfte waren super - es gab nichts zu beanstanden. Der Sea-View in Mozambique war der Knaller.

    3. Die Reise war verbunden mit zahlreichen Flügen und Transfers, die alle reibungslos funktioniert haben. An einigen Stationen gab es Kontaktpersonen, die sicherstellen sollten, dass mit uns alles i.O. ist. Aus meiner Sicht nicht unbedingt notwendig (in Maun musste die arme Frau gute 2 Std. nach uns suchen, weil wir schon im Café saßen...) aber vermutlich für den etwas besorgteren Reisenden sehr beruhigend.

    4. Antworten auf Fragen, Anmerkungen usw. kamen schnell - telefonische Erreichbarkeit war auch ok. Reiseunterlagen waren vollständig - auch wenn wir die nicht wirklich gebraucht haben, da i.d.R. Transferunternehmen oder Lodges Bescheid wussten. Sicherungsschein kam schnell und war gültig ;) . Da es bei 4 Personen um ein paar Euro ging, habe ich das geprüft.

    Es war ein super Urlaub. Der reibungslose Ablauf hat sicher dazu beigetragen.

  • JuliaPhilip
    Dabei seit: 1328572800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1357577782000

    Wir haben über Thoba Reisen eine Indien Rundreise gebucht. Die Reise war wunderbar, jedoch war es äusserst mühsam diese zu buchen.

    Unsere Beraterin war/ist weder motiviert, interessiert, kommunikativ oder dienstleistungsorientiert. Man bekam bei jeder Kontaktaufnahme das Gefühl vermittelt zu nerven!

    Bei unserer Anfrage, ob sie uns die Flüge xy buchen könne, meinte sie, dass wir dann aber 10 Stunden Aufenthalt in Dubai hätten. Ich habe ihr dann den Screenshot des Fluges von der Emirates Homepage geschickt, worauf ersichtlich war, dass wir lediglich einen Aufenthalt von 3 Stunden haben. Kein weiterer Kommentar von ihr.

    Sie hat beispielsweise auf ALLEN unseren Flügen vergessen die Sitzplätze zu reservieren. Kein weiterer Kommentar von Thoba Reisen.

    Auf unsere Anfrage, ob das Hotel in Goa denn direkt am Strand liege, kam die Antwort, dass sie das nicht wisse (aber nicht, dass sie sich erkundigt und uns dann Bescheid gibt). Kein weiterer Kommentar von ihr.

    Sie wusste nicht, dass die Emirates einen Chauffeur-Service bei Businessflügen anbieten und hat dann auf Nachfrage unsererseits wer das bucht (sie oder wir) schnippisch gefragt, was wir den darunter verstünden. Man könnte, wenn man davon noch nie gehört hat das ja auch mal selber googeln oder einen Kollegen fragen.

    Ich habe ihr dann aber den entsprechenden Link gemailt und sie schickte mir denselben einen Tag später zurück mit der Bemerkung, dass man unter dem angegebenen Link den Service buchen könne. Aha!

    Sie vergass uns mitzuteilen, dass man im Nationalpark Ranthambore auch einen Jeep für die Safari (anstatt eines Lastwagens mit 20 Personen) buchen kann. Haben wir dann aber selber herausgefunden und konnten das umbuchen.

    Sie vergass sich zu überlegen, dass es evtl. nicht sonderlich schlau ist uns nach dem Flug von Goa nach Delhi (Ankunft abends) in ein Hotel zu buchen, was in der Rush Hour ca. 3h vom Flughafen entfernt ist, wenn man am nächsten Tag in aller Frühe wieder zurück zum Flughafen muss um nach Hause zu fliegen.

    Selbst nach der Reise (sind vor knapp 3 Wochen wieder zurück gekommen) scheint es bei Thoba Reisen keinen Menschen zu interessieren, ob uns die Reise gefallen hat. Haben bis heute nichts mehr von Ihnen gehört.

  • dottore-t
    Dabei seit: 1442016000000
    Beiträge: 2
    gesperrt
    geschrieben 1444224582000

    Habe eine Afrika-Reise bei Thoba-Reisen gebucht, ein Mietwagen-Komplettpaket inklusive. Leider wurde man vom Reiseveranstalter bei Reklamation einer unberechtigten Mietwagenrechnung ( Zulassungsgebühr ? Fahrzeug-Bereitstellungsgebühr ? ) von insgesamt über 400 Euro komplett allein gelassen. Null Service, keine Kommunikation. Vorsicht bei Mietwagenbuchungen oder anderen Thoba-Leistungen !!! Man steht bei Thoba-Reisen leider im Regen.

  • Reiseexperte 2015
    Dabei seit: 1442102400000
    Beiträge: 2
    gesperrt
    geschrieben 1444224702000

    Auch wir haben keine guten Erfahrungen mit Thoba-Reisen Oberammergau gemacht. Reiseleistungen laut Voucher in 'Südafrika' ( Hotelübernachtung / Frühstück ) wurden nachtäglich gekürzt ( Hotel bot gar kein Frühstück an ! ) - die Kontaktaufnahme zur Klärung der Angelegenheit / Rückerstattung war von Arroganz und Unfreundlichkeit gekennzeichnet. Insgesamt können wir Thoba-Reisen nicht weiter empfehlen.

  • xxxDU47057xxx
    Dabei seit: 1304899200000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1444230275000

    Ohhhhhh.........User dottore-t meldet sich am 12.09. an und hat zwei Beiträge und User Reiseexperte meldet sich am 13.09. an und hat auch zwei Beiträge. Und dann schreiben beide, binnen zwei Minuten, zum gleichen RV etwas negatives. :laughing:

    Naja, sollen die Admins urteilen.

    März 2016 ✈ New York// November 2016 ✈ ???
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14857
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1444235303000

    @xxxDU47057xxx

    Danke für den berechtigten Hinweis! ;)

    LG 

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Rocket2016
    Dabei seit: 1456012800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1456090776000

    Wir können Thoba-Reisen nicht weiter empfehlen. Wer eine exklusive Afrikareise bucht, hierfür einen stattlichen Reisepreis entrichtet, hat den Anspruch auf einen gewissen Service vom Reiseveranstalter. Diesen Service ließ Thoba-Reisen bei unserer Reise nach Namibia / Botswana komplett vermissen. Man wurde leider sowohl bei Kontaktaufnahme schon während der Reise als auch nach Rückkehr aus dem Urlaub von Thoba im Regen stehen gelassen. Unsere Beanstandung hinsichtlich einer gebuchten Leistung vor Ort wurde einfach ignoriert. Sicher ist es nicht einfach, Probleme sofort zu klären insbesondere nicht in touristisch spärlich erschlossenen Gebieten. Man darf aber erwarten, dass ein Reiseveranstalter sich nach Rückkehr seiner Kunden (!) um eine Klärung des Problems kümmert. Dies verhält sich bei Thoba-Reisen anders. Hier ist der Kunde nach Zahlung des Reisepreises nur noch eine Buchungsnummer, die keinerlei Anspruch auf Anhörung hat.

    Unsere nächste Afrikareise würden wir nie und nimmer bei Thoba-Reisen buchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!