• Ringelwolf
    Dabei seit: 1209340800000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1244312196000

    Hallo,

    habe von diesem Thema nicht viel Ahnung und frage daher hier nach.

    Die Insolvenz von Arcandor wird immer wahrscheinlicher. Was geschieht dann mit Thomas Cook/Neckermann? Hat das Auswirkungen auf Reisen, die über diese Veranstalter gebucht wurden?

    Ich möchte hier keine Ängste verbreiten, hoffe aber von erfahrenen HC-Usern Antworten zu bekommen, die mich etwas beruhigen.

    Gruß Ringelwolf

  • Samanu
    Dabei seit: 1236902400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1244317446000

    Nein, das hat vorerst mal keine Auswirkungen auf Reisen, die über Thomas Cook bzw. deren Unternehmen gebucht wurden. Zwar hat Arcandor einen Aktien - Anteil von 52,8 an Thomas Cook und die würden im Falle einer Insolvenz von Arcandor sehr wahrscheinlich an einen Interessenten verkauft werden.

    Die Thomas Cook Group hat zwar im 6-Monatszeitraum bis 31.03.2009 einen operativen Verlust von 110 Millionen Pfund (ca. 125 Mill Euro) eingefahren, ist aber derzeit in der Umsetzung eines Sparprogramms.

    Solange also die Thomsa Cook Group noch zahlungsfähig ist, wird das keine Auswirkungen auf gebuchte Reisen haben. :shock1:

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1244326430000

    Leider schweigt sich die deutsche Homepage von Thomas Cook darüber aus. Doch auf thomascook.com wird unter news gleich auf der Startseite auf folgendes hingewiesen:

    ...Thomas Cook Update – Arcandor

    Thomas Cook would like to reassure its customers and suppliers that there is no cause for concern following Arcandor AG's, Thomas Cook Group plc’s majority shareholder with a 52.8% stake, approach to the German Government and European Union with a request for state assistance with its current financial position.

    Arcandor has always been a very supportive shareholder that values its stake in Thomas Cook, but our businesses are entirely independent, both operationally and financially. We are a standalone company, listed in our own right on the London Stock Exchange and, as such, are completely ring-fenced.

    All Thomas Cook customers and suppliers can be assured that it is business as usual and our operations are completely unaffected....

    edit

    Nach neuesten Infos will Arcandor am Montag Insolvenz anmelden.

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1244364633000

    Ich denke mal Anzahlungen sind sicher, schließlich hat man den Reisepreis-Sicherungsschein. Insofern kann man erst mal beruhigt sein. Ich würde jetzt wirklich nur in dem Maße zahlen wie gefordert, also Anzahlung und Rest zum jeweils gewünschten Termin.

    Wie es dann aber in den nächsten 8,12 oder mehr Monaten weiter geht weiß im Moment keiner.

    Das Negative an der ganzen Sache ist (außer dem Wegfall von Arbeitsplätzen der für sich genommen schon schlimm genug ist) das gerade jetzt zu Beginn der Hauptsaison ein ungutes Gefühl bleibt. So nach dem Motto : "Geht mit meinem Urlaub alles klar oder kriege ich mein Geld wieder und muss mich neu kümmern?"

    Birgit

  • caitlyn
    Dabei seit: 1108857600000
    Beiträge: 485
    geschrieben 1244386326000

    ..... ob man dann sein Geld auch wirklich wieder kriegt...????? :frowning:

    Und vor allem -WANN !!??

    Beruhigende Worte sind leicht gesagt......... ist doch klar, daß auf Nachfrage keiner antworten würde - "Nein, Ihr Geld und Ihr Urlaub sind im Moment nicht mehr sicher"...... oder???

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1289
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1244403635000

    Hallo,

    wir haben auch eine Reise bei Thomas Cook gebucht. Im Juli geht´s los, der Restbetrag müsste in den nächsten Tagen abgebucht werden.

    Ich mache mir eigentlich keine Sorgen, aber es wäre nett, wenn die Experten hier uns ein wenig auf dem Laufenden halten würden, was Thomas Cook/Arcandor angeht!

    Grüße, Eva

  • Spidernet
    Dabei seit: 1183161600000
    Beiträge: 329
    geschrieben 1244405152000

    In der letzten TRAVEL ONE ( Fachzeitschrift für Reisebüros) war zu lesen,dass es sich bei Thomas Cook um eine eigenständige Gesellschaft mit einem eigenen Vorstand und einer eigenen Finanzierung handelt. Somit wäre das Unternehmen bei einer Insolvenz von Arcandor nicht gefährdet und auch voll handlungsfähig.

    Bleiben wir also gelassen und freuen uns auf unsere Reisen!

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14885
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1244407268000

    Das ist so nicht ganz richtig: Natürlich hält Arcandor an TOC(Thomas Cook, die Mutter der Veranstalters Thomas Cook, xCook, Xnec und, Neckermann plus Go Bucher) die Mehrheit. 10 % halten sie übrigens auch an LTUR, da hält allerdings TUI die Mehrheit.

    Das wiederum sind Vermögenswerte, die in den Strudel, sprich die Insolvenz-Verwaltung hinein kämen.Aber da gibts ja noch einige,sagen wir -sehr begüterte Anteilseigner von Arcandor- im Hintergrund. Abwarten, mit Spekulationen ist hier nix zu machen.

    Das Problemkind heißt Karstadt, nicht TOC!

  • mcmc
    Dabei seit: 1244419200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1244448114000

    Hallo Günter von HC und natürlich auch andere, die sich wirklich in der Branche auskennen. Mein Problem ist, dass ich eigentlich heute den Restbetrag überweisen müsste. Ist es besser, noch ein paar Tage abzuwarten, oder ist meine Reise im Juli wirklich sicher?

    Vielen Dank!!!

  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1244456040000

    Hallo,

    also wie fliegen im August mit Xnec und haben auch schon alles komplett bezahlt und das hab ich mir von xnec auch bestätigen lassen, das die mein Geld bekommen haben. Zudem hat man doch die Reisesicherungsscheine.

    Ich mach mir da keenen Kopp drum

    LG

    Yvonne

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!