• rosiwespe
    Dabei seit: 1268956800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1324399053000

    In diesem Jahr (2011) habe ich bei Schauinsland-Reisen in Duisburg zwei Reisen gebucht. Das Team von der Königstraße hat sich wahrlich vorbildlich um meine Wünsche bemüht. So konnte ich für meinen Gran Canaria-Flug im Oktober  nicht nur einen Direktflug buchen, es wurde auch noch die Sitzplatzreservierung bei Air Berlin durchgeführt.

     

    Als Highlight empfand ich am Flughafen in Las Palmas, dass der Reiseleiter von Schauinsland mir meinen Wunsch nach einem Taxi zum Hotel nicht nur umgehend, sondern auch noch preisgünstiger erfüllen konnte. Er hat mehrfache Gespräche geführt und mich später noch zum Taxi gebracht. DANKE

     

    Bei meinem Flug in die Türkei (November) wurde ich dadurch überrascht, dass die Beraterin im Reisebüro mir einen zwei Tage späteren Termin günstiger anbot. Ich finde, außerordentlich kundenfreundlich.

     

    Als bekannt wurde, dass in der Nähe meines Hotels in der Türkei gebaut wird, haben die Damen vom Reisebüro mich angerufen und nachgefragt, ob ich kostenfrei ein anderes Hotel nehmen möchte.

     

    Mein ganz besonderer Dank gilt hier den Damen xxxxxxxxxxvom RB Schauinsland. Sie sind Klasse. ;-))))

     

    xxxxEditiert, bitte beachte die Persönlichkeitsrechte

  • amca
    Dabei seit: 1242086400000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1325167928000

    Schnell, unkompliziert, problemlos !!

    Habe bei Schauinsland an einem Samstagabend kurzfristig 11 Tage vor Reiseantritt  gebucht. Die Unterlagen kamen nach Rechnungsbegleichung am fünften Tag,..also rechtzeitig. Beide Transfers pünktlich und problemlos mit sehr netten Begleitern und Fahrern. Bei Ankunft im Hotel am Vormittag keine echten Probleme, auch wenn ich das gebuchte Zimmer erst am späten Abend hätte beziehen können. Ersatzweise konnte ich ein anderes, auf der Landseite liegendes Zimmer sofort beziehen, was ich auch gerne tat da ich das Meer ja jederzeit sehen konnte wann immer ich wollte. Ich musste mich nur auf eine der herrlichen Hotelterassen begeben oder zum Strand laufen.

    Reiseleiter also nicht in Anspruch genommen, alles zu meiner Zufriedenheit abgelaufen, Zimmer war in Ordnung,..wie das gesamte Hotel ebenfalls der Hotelbeschreibung des RV entsprach. Urlaub perfekt.

    Mit Schauinsland immer wieder.

    "Ben böyleyim, böyleydim, her zaman da böyle olacağım..."
  • Michael_Zimmermann
    Dabei seit: 1326672000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1327247638000

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit möchte ich mich ganz ausdrücklich für Ihre Betreuung Vorort

    bedanken. Ich bin mit meinem Jugendfreund am 05.01.2012 im Dana

    Beach Resort in Hugada angekommen, wo er einen schweren gesundheitlichen

    Zwischenfall erlitt. Ohne ihre tüchtigen Mitarbeiter Vorort ××××

    und Kollegen wäre dies zur Hölle auf Erden geworden. Dank seiner Hilfe und

    der seiner Kollegen war es uns möglich diesen, durchaus lebensbedrohlichen

    Zwischenfall bestmöglich zu überstehen, ohne Ihre Hilfe wären wir

    keinesfalls zu Recht gekommen. Ich werde ohne zu zögern Ihr Unternehmen bei

    alle Gelegenheiten weiterempfehlen und das nächste Mal sicherlich nur bei

    Schauinsland meinen nächsten Urlaub buchen.

    Auch Mitarbeiter haben Persönlichkeitsrechte, also bitte keine Namen posten. Danke

  • wollekati
    Dabei seit: 1169856000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1327603436000

    Moin zusammen !

     

    Wir haben im Juli 2011 erstmals mit SIL eine Pauschalreise in die Türkei unternommen und können nur bestätigen, dass es keinerlei Probleme gegeben hat, von der Buchung über die Zustellung der Reiseunterlagen bis zu den Transfers war alles so, wie wir es von Alltours oder Neckermann zuvor gewohnt waren. Es hat lediglich ein bisschen länger gedauert, bis wir am Flughafen Antalya den Infostand von SIL gefunden haben, der uns den Weg zum Bus gewiesen hat.

    Für diejenigen, die auch zum ersten Mal mit SIL nach Antalya fliegen - der Infostand ist vom Terminalausgang recht weit rechts angesiedelt, man muss schon genau hinsehen.

     

    Wolle

  • Dobberkuhl
    Dabei seit: 1134086400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1327857908000

    Warnung vor Schauinsland !

     

    Bei meiner Reise nach Fuerteventura hat sich die Rückreise um 4 Tage verspätet, da es zu (von Schauinsland oder mir nicht verschuldeten) Problemen mit dem Rückflug kam. Während andere Reiseveranstalter hier kulant sind, bezahlte Schauinsland nicht einaml die Übernachtungskosten und verlangte auch noch einen höheren Rückflugpreis! - Auf meine Beschwerde nach der Rückkehr hin reagierte Schauinsland mit Ausflüchten, woraufhin ich Klage einreichte. Um nicht zahlen zu müssen, behauptete Schauinsland einfach, sie hätten den Reisevertrag am Tage des ursprünglich geplanten Rückfluges gekündigt. Man log also vor Gericht!

    Ich kann nur jeden eindringlich vor Schauinsland warnen. Sobald es Probleme gibt, wird man im Regen stehen gelassen und sogar abgezockt.

    Gruß

    Kai-Uwe Dobberkul

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17396
    geschrieben 1327858829000

    Hi,

    um welche nicht vom Veranstalter verschuldeten Probleme handelte es sich denn ?

    So etwas in der Art wie Fluglotsenstreik o. Ä. ?

    Wäre informativ, wenn du die Probleme benennen würdest.

     

    Zu deinen restlichen Zeilen:

    Ich kann nur wiederholen, was Günter schon im geschlossenen Thread geschrieben hat: Du solltest vorsichtiger sein, was deine Äußerungen / Behauptungen betrifft (im Stil von "Man log also vor Gericht."  )

    Das Forum ist kein rechtsfreier Raum und du kannst für fälschliche Behauptungen sehr wohl zur Rechenschaft gezogen werden.

     

    Letzte Frage: Läuft die Sache noch oder hat das Gericht bereits entschieden ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42637
    geschrieben 1327864059000

    @Dobberkuhl

    Es wird die Unterstellung einer unwahren Aussage vor Gericht auch nicht weniger zweifelhaft, wenn du sie im bestehenden Thread beiträgst!?

    :shock1:   :frowning:

     

    Ggf. wird der Veranstalter nachweisen müssen (und sicherlich können!), dass die einseitige Kündigung erfolgt ist (übrigens eine Routinemaßnahme bei unvorhergesehenen und unverschuldeten Verzögerungen).

    Insbesondere sofern das Verfahren noch anhänging ist erweist du mit Öffentlichkeit deiner Sache wahrlich einen Bärendienst - das sollte man bei aller emotionalen Betroffenheit immerhin bedenken!?

    :?

     

    Der Vorfall ansich - würdest du ihn trotz aller Bedenklichkeit weiterhin öffentlich zur Diskussion stellen wollen?? - gehörte m.E. zudem in das Unterforum "Meinungen zu reiserechtlichen Fragen", denn selbst wenn hier speziell vom Verhalten von Schauinsland berichtet wird, sind Aussagen wie "andere Veranstalter handhaben das so oder so" zumindest vage und ist noch nicht einmal der genaue Sachstand erklärt.

     

    Mein Rat: Lass das komplett bleiben, selbst wenn das Verfahren abgeschlossen und (mutmaßlich) gegen deine Forderungen entschieden wurde - du tust dir wahrlich keinen Gefallen!

    Man hat dir bereits bedeutet, dass du dich hier nicht in einem rechtsfreien Raum befindest. Die Unterstellung einer nicht wahrheitsgemäßen Aussage vor Gericht ist - vor allem unsubstantiiert und nicht beweisbelastbar vorgetragen! - Verleumdung und somit ein Straftatbestand.

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1327864568000

    Also Kai-Uwe wenn du selbst schreibst, dass Schauinsland die viertägige Verspätung nicht zu verantworten hat (also wahrscheinlich die Airline...??) dann ist mir nicht wirklich ersichtlich warum sie für die Kosten der zusätzlichen Übernachtungen aufkommen sollen.

    Und deine gesamte Diktion erscheint mir auch nicht so wirklich zielführend. "Im Regen stehen lassen, *******, Lügen, Warnung vor dem RV...". 

    Du hattest fraglos eine super ärgerliche Situation am Ende deines Urlaubs und jetzt eine Frage zu den Mehrkosten. Und wenn ein RV eine mehrtägige Verspätung nicht zu verantworten hat, dann kannst du halt nur auf Kulanz hoffen. Die erreichst du nach meiner Einschätzung am ehesten mit eher gewaltfreier Kommunikation.

    09/2018 West Kreta; 02/2019 Myanmar/Thailand
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17396
    geschrieben 1327866229000

    @vonschmeling sagte:

    Der Vorfall an sich - würdest du ihn trotz aller Bedenklichkeit weiterhin öffentlich zur Diskussion stellen wollen?? -

    Nein, hast recht. Sollte besser unterlassen werden.

     

     

    @Dobberkuhl

    Ziehe darum meine zwei Fragen zurück.

    Wenn du es dennoch unbedingt diskutieren möchtest - OK, musst du wissen. :?

    Antworten wirst du gewiss erhalten. Ob es die von dir Gewünschten sein werden, ist eine andere Sache.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1327867132000

    @dobberkuhl

     

    handelt es sich in deinem fall noch um eine "alte" aschewolke-geschichte?

    würde mich mal interessieren, was der grund der 4tägigen verspätung war.

    was für probleme gab es?

    ohne diese info lässt sich leider nicht einschätzen, ob der veranstalter "richtig" oder "falsch" gehandelt hat.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!