• rosiwespe
    Dabei seit: 1268956800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1310172149000

    Hallo Frodo;

    SIL-Reisen ist auch bei Facebook und dieser Tage las ich eine Beschwerde einer Kundin, die stinkesauer war, weil die Reiseleitung in Ägypten nicht gut war.

    SIL hat darauf reagiert und sich mit den Kunden telefonisch verständigt. Sie haben Abhilfe zugesagt.

    Da ich selbst ehemals das Beschwerdemanagement für ein Nahverkehrsunternehmen betrieben habe, kann ich über das Kundenmanagement bei SIL nur mein vollstes Lob aussprechen.

    Es ist mir klar, dass nicht alles gut ist; wenn ein Unternehmen auf meine Einlassungen reagiert, sehe ich das als positiv an.

    Abendliche Grüße, Rosemarie

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18164
    Verwarnt
    geschrieben 1310188037000

    Glaube, Du hast Frodofrodo da falsch verstanden :? Seine Kritik ging nicht in Richtung SiL, sondern an den User Wume, der hier seinem Frust freien Lauf gelassen hat, aber auf Rückfragen überhaupt nicht eingegangen ist!

    Oder meinst Du, dass SiL aufgrund seiner Kritik hier auf ihn zugegangen ist und er sich deshalb hier nicht mehr meldet?! :shock1:

    Das fände ich dann übrigens einen komplett falschen Weg des Kundenmanagement, von wegen Schweigen erkaufen und das kann ich mir absolut nicht vorstellen!

    Das hier

    rosiwespe:

    ...wenn ein Unternehmen auf meine Einlassungen reagiert, sehe ich das als positiv an.

     kann ich nur unterstreichen, aber nicht wenn diese Einlassungen als Druck über ein öffentliches Medium erfolgen!

    Nächtliche Grüsse ;)

    Holger

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Alexus86
    Dabei seit: 1310947200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1313317947000

    Hallo,

    Wir haben über schauinsland gebucht inklusive Rail&fly.

    Tickets in einem Praktischen Heftchen erhalten.

    Für den Tag der abreise sollten wir dann bei der DB irgendetwas reservieren?

    Oder einfach nach den Plänen schauen und einsteigen?

    Können wir damit mit dem Ice fahren?

    Wir reisen von Offenburg nach Frankfurt Flughafen.Müssten nach Plan einmal in Mannheim umsteigen.

    Wer hat Erfahrungen mit den Rail&fly Tickets? Und was sollten wir beachten?

    Grüße Alex

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1535
    geschrieben 1313323098000

    Hallo Alexus,

     

    auch ich habe rail and fly von SLR für einen Abflug ab München genutzt. Mein Wohnort ist Bergisch Gladbach. Das rail and fly war bei mir sogar von Haustür bis gate und zurück gültig, also auch für die Nahverkehrsverbünde. Die Regelzüge der DB (inkl. ICE) waren darin enthalten. Falls Du bzw. Ihr Sonntag oder Freitag an- bzw. abreist kann jedoch eine Platzreservierung sinnvoll sein. Zuschlag kosten auf jeden Fall Auto- bzw. Nachtzüge der DB. Waren in meinem Fall 10 Euro pro Strecke inkl. Sitzplatz. Genaues ist aber im Ticketheft erläutert, auch für welche Verkehrsverbünde das Ticket gültig ist. Die entsprechenden Abschnitte werden dann vom Schaffner aus dem Ticketheft entnommen, ein kleiner Abschnitt mit Zangenabdruck des Schaffners verbleibt im Ticketheft für evtl. Nachkontrollen. Bei mir hat es einwandfrei geklappt. Es ist aber auf jeden Fall ratsam für evtl. Verspätungen die Anreise zeitmäßig großzügig zu kalkulieren.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18164
    Verwarnt
    geschrieben 1313329376000

    Armin`s Ausführungen sind ja schon umfassend und hilfreich, falls noch Fragen bestehen hier klicken und lesen!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • garci44
    Dabei seit: 1277856000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1313409474000

    Wir haben eine Reise über das Internetportal meines seit Jahren bekannten Reisebüros gebucht, im Vorfeld die Kriterien der Suche eingegeben mit einer über > 90% Weiterempfehlung und stießen auf unserer Suche auf das El Mouradi Palace, Port El Kantaoui, Tunesien, einem 5* Sterne Hotel. Wir verglichen die Leistungen der Anbieter und entschieden uns für Schauinsland. Ich druckte noch die Leistungsbeschreibung aus, um sie auch mit auf die Reise zu nehmen, man weiß ja nie.

    Die Bestätigung kam ziemlich zügig und schon kam das große Erwachen. Zum einen zu den Flugzeiten, die waren die reinste Katastrophe, warum ein Flug von Hannover nach Frankfurt, wenn ich doch besser gleich in Frankfurt einsteigen kann. Mehrfache vergebliche Kontaktaufnahme vor Abreise mit dem Veranstalter, auch seitens unseres Reisebüros, um den Flug HAN/FRA zu stornieren. Laut Veranstalter Schauinsland würden unsere Flüge als storniert gelten, wenn wir nicht in Hannover einsteigen. Auf der Heimreise Ausstieg in Frankfurt möglich, unser Gepäck würde aber in Hannover landen. Völliger Quatsch, in Tunis war Lufthansa auf unser Bitten hin so freundlich den Flug von Frankfurter nach Hannover gänzlich zu Annulieren und wir konnten mit Gepäck Frankfurt verlassen. Die beinhalteten Zugtickets hat uns die DB dann geändert, was Schauinsland ablehnte.

    Laut Lufthansa und DB würde weder denen noch dem Veranstalter durch diese Änderungen ein Schaden entstehen, da der Veranstalter lediglich einen Pauschalpreis bezahlt.

    Noch schlimmer kam es dann aber mit der Reisebestätigung. Wunderte ich mich noch, das der Zusatz Palace auf der Bestätigung fehlte so kamen die Reiseunterlagen zügig per Post und ich verglich die Anschrift, die sich als korrekt herausstellte. Ahnte ich ja nicht, das sich zwei Hotels mit gleichem Namen (der eine mit Zusatz Palace) auf einem Grundstück befinden und sich von Ausstattung und Leistung gänzlich unterscheiden. Wir sind einem sogenannten Internetbetrug auf den Leim gegangen und standen im Hotel nicht allein dort. Denn immer mehr deutsche Urlauber, die über Schauinsland gebucht hatten,  sahen sich nämlich im falschen Hotel und da alle Reisebestätigungen nur auf El Mouradi und nicht auf El Mouradi Palace liefen, bot man uns seitens Schauinsland das Palace nur gegen Aufpreis an. Der Reiseleitung vor Ort waren die Hände gebunden, jedoch meinte sie gleich zu meinem mitgebrachten Ausdruck, das doch keiner eine Leistungsbeschreibung nebst Fotos von einem anderen Hotel mitbringe...und in beiden Hotels schien der Veranstalter mit dieser Vorgehensweise bestens bekannt zu sein, denn sobald der Name des Veranstalters zur Sprache kam, drehten sich unsere Gesprächspartner (alles Mitarbeiter beider Hotels) um und fingen an zu lachen oder verhielten sich ganz mysteriös. Von Urlaubsfreuden vor Ort kann keine Rede gewesen sein, denn das El Mouradi war ein ziemlich sanierungsbedürftiges Hotel (angeblich 4* Sterne, aber auf dem El Mouradi Logo mit 2* Sternen angepriesen). Auf unserer Leistungsbeschreibung stand z. B. inkl. Haarfön, also hatte auch keine von uns einen eingepackt. Jedoch gab es keinen Haarfön und welche Frau würde ohne denn schon verreisen?!?

    Für jede Leistung, die wir eigentlich inkl. gebucht hatten mussten wir im El Mouradi bezahlen oder hatten sie erst gar nicht. Wir reklamierten bereits bei Ankunft, da sofort erkennbar war, das es sich um das falsche Hotel handelte. Alle haben wir auch unverzüglich Kontakt zu unseren Reisebüros in Deutschland aufgenommen, die sich mit Schauinsland in Verbindung setzten, da hieß es aber immer nur, wir seien im richtigen Hotel - ganz nach Reisebestätigung.

    Ich kann nur sagen: Nepper, Schlepper, Bauernfänger und ein Betrugsfall, dem es gilt nachzugehen, was wir auch gerade in Angriff nehmen. Wir haben Schauinsland eine Frist gesetzt, sich zu den Vorwürfen zu äußern. Wir werden uns nicht scheuen, eine Betrugsanzeige zu stellen und ein gerichtliches Verfahren einzuleiten, sofern keine außergerichtliche Einigung zustande kommt.

    Ich kann nur empfehlen, achten Sie sehr genau auf Ihre Reisebestätigung von Schauinsland. Evtl. Rückzahlungen sind nichts gegen einen verpfuschten Urlaub, der einer Erholung dienen aber nicht Ärger, Stress und zzgl. Zeitaufwand bedeutet sollte.

    Besser ist, Sie buchen gleich über einen anderen renomierten Veranstalter und umgehen somit sämtlichen Ärger.

     

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1313416236000

    "Wunderte ich mich noch, das der Zusatz Palace auf der Bestätigung fehlte so kamen die Reiseunterlagen zügig per Post und ichverglich die Anschrift, die sich als korrekt herausstellte."

     

    Und warum hast Du da nicht bereits Dein Reisebüro kontaktiert ???

     

    "Zum einen zu den Flugzeiten, die waren die reinste Katastrophe"

     

    Waren es diesselben Flugzeiten die während des Buchungsvorganges angegeben waren?

     

    "Der Reiseleitung vor Ort waren die Hände gebunden,"

     

    Und Du glaubst das wirklich ???

     

    "Kontakt zu unseren Reisebüros in Deutschland aufgenommen,"

     

    Du solltest das Reisebüro wechseln .Es gibts sie nämlich die sich für ihre Kunden einsetzen .Und wenn Dein Reisebüro und RV dieses lesen

    "Nepper, Schlepper, Bauernfänger und ein Betrugsfall,sogenannten Internetbetrug"

    wird bestimmt "Freude" aufkommen .

     

    "achten Sie sehr genau auf Ihre Reisebestätigung von Schauinsland."

    hab ich im letzten Jahr und in diesem gemacht .Bei mir klappt es sehr gut .

    Das was ich haben wollte bekam ich .

     

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • mogan13
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 1122
    geschrieben 1313417771000

    Hallo garci44,

     

    du schreibst wir haben über das Internetportal unseres seit Jahren bekannten Reisebüros gebucht.

     

    Konnte man da auch die Flugzeiten ersehen???? Es kann durchaus sein das es da mehrere verschiedene Flugkombinationen gibt wovon einige mit dem selben Hotel + Transfer+ Flug günstiger ( weil bescheidene Flugzeiten) oder teurer sein können (gute Flugzeiten).

    Achtung nicht alle Angebote vom gleichen Hotel, haben auch immer die gleichen Flugzeiten, und leider sind diese auch immer voraussichtlich, d.h. es kann sich was dran ändern.

     

    Bei dem fehlenden Zusatz hätte ich mich direkt an das RB oder das Internetportal gewandt.

     

    Konntest Du direkt über das Inernetportal deines RB´s buchen oder musstest Du eine Mail mit den Buchungsdaten zu deinem RB schicken welches sie für dich einbuchten, dann konnte auch da jemand Sch..... gebaut haben.

     

    Denn eigentlich kenne ich Schauinsland nur als zuverlässigen Reiseveranstalter.

    Ich bin ich und anders gibt´s mich nicht!
  • fun-ta
    Dabei seit: 1246924800000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1313420435000

    Wie siehts eigentlich  mit Sitzplatzreservierung bei Schau ins Land aus??

     

    Hatten bisher immer über TUI gebucht und da war das dabei.

     

    DANKE

  • mogan13
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 1122
    geschrieben 1313421284000

    Wenn es nicht ausgeschrieben ist das die Sitzplatzreservierung inkludiert ist, muss man sie extra zahlen.

     

    Bei normalen Plätzen 10€ pro Person und Strecke, lass das übers Reisebüro machen oder ruf selbst bei der Airline an, sag einfach bei welchen Veranstalter Du gebucht hast und die Buchungsnummer und dann sollte es eigentlich kein Thema sein.

     

     

    L.G.Mogan13

     

    Ich bin ich und anders gibt´s mich nicht!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!