• Rathaus01
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1185897494000

    Hallo Susanne,

    wenn es dir doch so ums Prinzip geht, dann gibt es ja auch RV, wo du auch erst am letzten Tag bezahlen kannst und dir dann die Reiseunterlagen am Flugtag an Reiseschalter abholen kannst.

    Das wäre ja dann für dich die optimale Buchung.

    Denn auch 4Wochen vorher ist nun mal vor Erbringung der Reiseleistung.

    Viel Spass beim nächsten Buchen und Reisen

    Gruß

    Rathaus01

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2136
    geschrieben 1185911777000

    Hi,

    meine Reiseerfahrungen halten sich in Grenzen im Gegensatz zu vielen hier.

    Aber seit einigen Jahren buche ich (in Österreich) ausschließlich telefonisch bei ITS-Billa.

    Nach dem Telefonat bekomme ich eine Rechnung (Buchungsbestätigung)

    mit stets dem gleichen Text der da lautet.

    -Bitte leisten Sie nach Erhalt Ihrer Rechnung die Anzahlung plus der Prämie einer allfälligen Reiseversicherung, um Ihre Reise und den Versicherungsschutz sicherzustellen. Ihre Anzahlung ist innerhalb 10 Tage nach Erhalt der Reisebestätigung fällig. Ihre Restzahlung ist nach aushändigung der Reiseunterlagen 14 Tage vor Reisetermin zu leisten. Bei Buchungen kurzfristiger als 14 Tage ist der Reisepreis in voller Höhe zu bezahlen.

    Dabei liegen zwei Zahlscheine, worauf der eine 10% des Reisepreises + Versicherung aufweist

    und der zweite den Restbetrag.

    Und am Ende der Rechnung steht noch

    Anzahlung bitte sofort ---------Betrag---------

    Restzahlungsbetrag --------Betrag-----------

    Wir ersuchen um Überweisung des Betrages bis spätestens 14 Tage vor Reiseantritt

    GUCKST DU HIER

    Mit diesem Vorgang kann ich leben.

    Es hat auch immer alles gut geklappt.

    Ich zahle den Restbetrag etwa drei Wochen vor Antritt

    und zwei bis drei Tage später sind die Unterlagen da.

    Haben sich auch schon mit der Überweisung gekreuzt.

    Also sind sie schon auf dem Postweg, bevor ich bezahlt hab.

    Liebe Grüße

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1185922111000

    @Rathaus01 sagte:

    Hallo Susanne,

    wenn es dir doch so ums Prinzip geht, dann gibt es ja auch RV, wo du auch erst am letzten Tag bezahlen kannst und dir dann die Reiseunterlagen am Flugtag an Reiseschalter abholen kannst.

    Das wäre ja dann für dich die optimale Buchung.

    Denn auch 4Wochen vorher ist nun mal vor Erbringung der Reiseleistung.

    Viel Spass beim nächsten Buchen und Reisen

    Gruß

    Rathaus01

    Hallo Rathaus,

    da ich meistens individuell reise, bezahle ich dann natürlich auch erst bei Abreise im Hotel und nicht schon 4 Wochen vorher, es besteht ja auch die Möglichkeit, bestimmte Hotelbuchungen kurzfristig ohne Gebühren zu stornieren (Anzahlung wird hier natürlich auch keine geleistet).

    Mir ist klar, daß diese Urlaubsform für viele nicht in Frage kommt, ab und zu buche ich ja auch über einen Veranstalter und muß dann die Vorauszahlung leisten. Aber da ich lieber flexibel bleibe, ist mir die Variante ohne Anzahlung und ohne Stornogebühren lieber.

    Im Falle einer Buchung über einen Reiseveranstalter bevorzuge ich natürlich die von Dir genannte Möglichkeit, wenn man nicht so festgelegt ist auf ein Zielgebiet oder ein bestimmtes Hotel (und auch nicht zur Hauptreisezeit unterwegs ist), kann man es ja ruhig wagen, mit der Buchung zu warten bis kurz vor Reiseantritt.

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1185924366000

    @Thea11

    Der Reiseveranstalter mit den 40% Anzahlung ist VTours.

    Da fallen auch 4 Monate vor Abflug bei Stornierung

    40 % - in Worten VIERZIG PROZENT Stornogebühren an.

    Details in diesem Thread >hier klicken<

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Strolli
    Dabei seit: 1172620800000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1185986288000

    Wir mussten 25% als Anzahlungleisten. So ist aber shcon ein Viertel des Gesamtpreises weg und wenn man mal von 7000€ 20% berechnet, dann sind das 1400€ durch 4 Personen sind das 350€ pro Nase - oder ihr müsst euch einen güntigeren Urlaub aussuchen...

    Aber ich seh das irgendwie auch kritisch - ich zahl doch nicht 20 Jahre monatlich ca. 40 € ein - habe ohne Sparzulage ca. 9600€ raus, um mir dann etwas zu leisen, was in 14 Tage alles zunicht macht... - wirklich fraglich. :frowning:

  • Attention
    Dabei seit: 1182643200000
    Beiträge: 240
    gesperrt
    geschrieben 1185986665000

    Es ist eben alles Ansichtssache - erstmal haben wir nur 7 Jahre eingzahlt und es sind im Moment eben keine anderen Anschaffungen geplant - Haus ist abbezahlt, Auto da, Alle haben Jobs usw....

    Wozu dann das Geld horten?

    Außerdem machen meine Eltern es schon seit Jahren so dass sie alle 7 Jahre einen neuen Bausparvertrag abschließen, dass bringt dann jedesmal 15000 Euro und die kann man immer gut gebrauchen!

    06.08.-13.08. Diamond Beach Side *traumhaft schön* 08.09.2007 Forentreffen Süd *wie geil*
  • Strolli
    Dabei seit: 1172620800000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1186003762000

    Was mir aber auffällt, also Einzahlung ist mind. 40 € aber max. 80€ um auch alle Begünstigungen mitzunehmen... Selbst wenn ich von 80€ jeden Moant ausgehe, komme ich nach 7 Jahren auf 6720€ ohne Zulage - was die Zulage ist, weiß ich nicht. Wie kommt ihr dann bitte uaf 15000 € alle 7 Jahre? :frowning:

  • Attention
    Dabei seit: 1182643200000
    Beiträge: 240
    gesperrt
    geschrieben 1186003881000

    Also wir haben einen Bausparvertrg bei Schwäbisch Hall und zahlen monatlich über 100 Euro ein!

    Desweiteren kriegt man die 15000 Euro immer wenn die hälfte dis 3/4 angespart wurde!

    06.08.-13.08. Diamond Beach Side *traumhaft schön* 08.09.2007 Forentreffen Süd *wie geil*
  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1186072055000

    Wow, was ist denn hier los :shock1:

    Warum muss der Threaderöffner sich denn hier bitte für seinen Bausparvertrag rechtvertigen, schreiben wielang er wieviel eingezahlt hat?

    Warum wird ihm unterstellt, er könne dann seine Reise nicht bezahlen?

    Habt ihr alle bei der Reisebuchung schon den kompletten Betrag in der Schublade liegen, auch wenn die Reise erst ein halbes/dreiviertel Jahr später stattfindet?

    Ich meine, dass Geld ist ja da, es ist halt nur noch festgeschrieben.

    Und ob man mit der Portokasse, dem Bausparer, dem Erbe oder dem Erlös seines Hauses in den Urlaub fährt ist jedem selber überlassen.

    Leider kenne ich keinen Reiseveranstalter mit 10% Anzahlung, mittlerweile sind wohl wirklich 20-25% Standard.

    Liebe Grüße Mola

  • Attention
    Dabei seit: 1182643200000
    Beiträge: 240
    gesperrt
    geschrieben 1186078595000

    Danke, Molamola ;)

    LG

    06.08.-13.08. Diamond Beach Side *traumhaft schön* 08.09.2007 Forentreffen Süd *wie geil*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!