• justicia
    Dabei seit: 1189123200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1189170525000

    Hat jemand Erfahrungen mit Niltours gemacht? Habe ein gut klingendes Angebot für eine Ägyptenreise: Kairo-Nil-Baden, bin aber nicht sicher, ob ich dort buchen soll. Bin für jeden Hinweis dankbar.

  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 731
    geschrieben 1189173021000

    Hallo,

    ich selbst war noch nie mit Niltours unterwegs, aber mir klingeln irgendwie die Ohren, ich glaube ich hab vor kurzem hier im Forum oder auch im Ägypten, bzw. bei Nilkreutzfahrten, was über den Veranstalter gelesen,

    such doch einfachmal mit der Suchfunktion.

    ---ich glaube es war kein so positiver Bericht :?

    Liebe Grüße

    Carmen

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15721
    geschrieben 1189173386000

    Hallo.

    Dann schau mal hier klick mich da steht nichts gutes zu Niltours. ;)

    LG

  • Akini
    Dabei seit: 1205193600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1205436913000

    :frowning: Hi, was ist denn nur los! War in letzter Zeit keiner mehr mit "Niltours" unterwegs? Bin immer noch stark an heissen Tips interessiert, denn unsere Reise haben wir ja noch vor uns.

    AKINI

    Wissen ist Macht - nicht`s wissen macht nicht`s...
  • jorgeinh
    Dabei seit: 1223164800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1223218438000

    Guten tag,

    ich habe einen Urlaub mit Niltours gemacht. Manches war nicht 100% perfekt, doch es hat Alles geklappt.

    Alle Transfers waren ok und organisiert und das bei einem 4-Wochenurlaub allein mit 2 kleinen Kindern in halb Ägypten unterwegs zu sein im Sommer.

    Da ich es gewohnt bin lieber allein vieles vor Ort zu organisieren ging auch dieses.

    Ich bin wohlbehalten und zufrieden zurück. Ein klassischer Neckemann würde wohl hier meckern man ;-).

    Ich würde wieder mit Niltoeurs reisen!

    mas alama

    georg

  • oracel25
    Dabei seit: 1223510400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1223558390000

    Ich kann die negativen Bewertungen der anderen Reisenden leider nicht nachvollziehen. Wir hatten vom 22.09.2008-07.10.2008 einen 14 tägigen Urlaub mit Niltours gebucht. Davon 1 Tag in Kairo, 6 Tage als Nilkreuzfahrt mit den entsprechenden Ausflugspaketen(und Abu Simbel) auf dem 5*-Schiff "Crown Prince"und 7 Tage Badeurlaub in der Nähe von Hurghada im 5* Hotel Imperial Shams Abu Soma.

    Das war kein toller Urlaub.

    Der Urlaub war von A-Z einfach fantastisch.

    Super von Niltours organisiert. Die Reiseführer alle sehr gebildet und kompetent. Klar ist auch: andere Länder, andere Sitten.

    Bis auf den Herrn in Hurghada, der sollte besser auf dem Basar verkaufen als Reisekunden zu betreuen. Außerdem war er immer unpünktlich. Aber das war nur ein winzig kleiner Wermutstropfen in einem fantastischen Urlaub. Ich werde später aber noch ausführlich berichten.

    Alle Kellner auf dem Schiff sehr zuvorkommend. Deutsch sprechen nur wenige. Wenn man aber in englisch und auch nur der Versuch unternimmt sich zu verständigen sind diese Ägypter so was etwas von hilfsbereit, was ich sehr selten erlebt habe. Vor allem, wenn sich auch noch für dessen Kultur, wofür wir ja nun mal da waren, interessiert. Und alles sehr sauber und in Ordnung. Das fing schon bei Fluggesellschaft Egypt Air an und hörte im Hotel nicht auf.

    Wichtig: Auch das Essen und Trinken, es wurde im Übrigen alles mit Mineralwasser aus der Flasche gekocht, war super gut mit einer hervorragenden Auswahl der Speisen. Bei uns hat die Rache Montesuma(Durchfall) nicht zugeschlagen.

    Ich empfehle Niltours unbedingt weiter. Ich finde die negativen Bewertungen im Internet über Niltours nicht gerechtfertigt.

    Aus diesem Grunde habe ich diesen kleinen Vorabbericht schon einmal geschrieben.

    Der ausführliche wirklich nur positive Bericht würde mind. 2-3 Din A4 Seiten in Anspruch nehmen. Leider schreiben alle Leute immer nur das Negative. Das Positive schreibt nie einer. Aber das liegt leider in der Natur vieler Deutscher.

    Unser nächster Urlaub machen wir wieder mit Niltours. Die machen nämlich nicht nur Ägypten.

    bis dahin

    Uwe

  • ribirri
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1224500625000

    Ich kann Niltours nur empfehlen. Wir hatten einen tollen Urlaub, alles war sehr gut organisiert.

    Die Reiseführer sind sehr gebildet, wissen auch über das heutige Ägypten gut Bescheid, nicht nur über ihr Fachgebiet.

    Lediglich unser Betreuer in Hurghada passte nicht ins Bild, er sollte sich mal seine Kollegen anschauen.

    Sehr schön war auch, dass wir in kleinen Gruppen, max. 8 Personen, unterwegs waren. Das ist sehr viel komfortabler, als mit einer ganzen Busladung.

    Allen, die eine Reise nach Ägypten planen, wünsche ich einen schönen Urlaub,

    Rita

  • sf777
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1231251767000

    Immer wieder gern mit Niltours!

    Wir haben gerade einen wunderbaren Urlaub in Ägypten verbracht. Niltours erfüllte alle gebuchten Leistungen und noch mehr. Als wir am Flughafen in Kairo ankamen, wurden wir von mehreren Niltours-Mitarbeitern empfangen, die sich sofort um unser Visum und andere Einreise-Formalitäten kümmerten. Dann wurden wir zu unserem Hotel gefahren durch einen Stadtverkehr, in dem wohl kein Europäer ohne Übung navigieren kann. Wir waren 2 Tage im angekündigten Hotel Grand Pyramids in Kairo untergebracht, obwohl uns auch ein gleichwertiges Hotel recht gewesen wäre, da man sowieso wenig Zeit im Hotel verbringt. Die Zimmer waren groß und sauber, das Hotel entsprach in jeder Hinsicht der hotel-eigenen website. Das Personal war stets freundlich und sehr hilfsbereit - hier auch mal ohne Trinkgeld! Unser Reiseführer war übrigens wie die anderen Reiseführer von Niltours, denen wir noch im Laufe der Reise begegneten, ein studierter Germanist, der sich hervorragend in der ägyptischen Geschichte und Kultur auskannte. Die "Light and Sound"-Show an den Pyramiden fanden wr etwas kitschig und pathetisch, aber dennoch sehenswert.

    Dann ging es noch Luxor und zur Nilkreuzfahrt. Hier erstaunte uns die logistische Leistung der Niltours-Leute, die so viele verschiedene Buchungen (4, 5 oder 7 Tage Kreuzfahrt mit jeweiligem Programm) unter einen Hut bekamen. Das Schiff war sauber und bequem, das Sonnendeck nie zu voll, der Pool an Bord klein aber ebenfalls sauber und auch beliebt bei den Gästen. Das Essen war sehr reichlich und gut, sogar den Fisch konnte man hier genießen, der in Ägypten oft bis zur Unkenntlichkeit gekocht wird. Empehlenswert sind immer die zahlreichen Backwaren. Die Kellner ahnten jeden Wunsch der Gäste und waren immer sofort zur Stelle. Auch ansonsten war das Personal sehr hilfsbereit - und hier wird nur einmal Bakschisch gezahlt (30 € am Ende der Fahrt für alles und alle).

    Alles, was das Programm beinhaltete, wurde an Sehenswürdigkeiten geboten. Zusätzlich war Zeit für weitere buchbare und auch empfehlenswerte Kurztrips zum Beispiel zu einem nubischen Dorf und in ein Natur- und Vogelschutzgebiet.

    Auf diese Weise erlebte man 3 Urlaube in einem: Alt-Ägypten mit Pyramiden, Sphinxen, Hieroglyphen, Statuen und Tempeln ebenso wie Afrika mit Krokodilen, Holzmasken und Strohdächern und auch das Arabien aus 1001 Nacht mit Moscheen, Wüste, Kamelen und Basaren.

    Unsere negativen Erfahrungen beschränken sich auf das Schalterpersonal von Egypt Air. Die Piloten fliegen so gut, das man weder das Abheben noch das Aufsetzen des Flugzeuges spürt. Die Stewards blieben stets freundlich und entschuldigten sich sogar bei einer schwierigen Dame, die sich beschwerte, daß sie kein vegetarisches Essen an Bord bekommen konnte, obwohl sie sich nicht die Mühe gemacht hatte, dies bei ihrer Buchung zu bestellen.

    Aber das Schalterpersonal beim Check-In hätte uns in den Wahnsinn getrieben ohne die Niltours-Mitarbeiter. Man steht eine halbe Stunde an ohne das sich die Reihe bewegt und dann wird der Schalter einfach mal ganz geschlossen. Wohl dem, der dann einen Reiseleiter am Flughafen hat, der einen rechtzeitig an Bord lotst und trotz aller Widrigkeiten dafür sorgt, daß auch die Koffer mitfliegen. Ohne Niltours wären wir hier verzweifelt. Aber jeder Mitarbeiter von Niltours (und davon gibt es Gott-sei-Dank viele an den Flughäfen - leicht erkennbar an den Schildern, die sie tragen) ist bereit, sofort alles stehen und liegen zu lassen, um einem Touristen, der sagt, er habe bei Niltours gebucht, an Bord seines Flugzeuges zu helfen. Danke dafür!

    Die Einheimischen sind teilweise sehr aufdringlich in ihrer Hilsbereitschaft und lassen sich diese Hilfe IMMER bezahlen, sei es, daß sie nur einen Hinweis geben, von wo man gut ein Foto schießen kann oder sie mal kurz auf den Namen einer Blume hinweisen. Und dies gilt auch für die Polizisten. Jede Dienstleistung kostet, ständig wird einem ein "Souvenir" oder eine Dienstleistung der einen oder anderen Art zum Kauf angeboten und auf Wechselgeld braucht man nicht warten. Aber die Leute sind eben auf dieses Einkommen angewiesen, da sie ihre Familien ernähren müssen. Da sieht man auch diese Aufdringlichkeit mit etwas anderen Augen. Man darf eben nicht zögern, "Nein danke" zu sagen, sonst wittert der Ägypter eine Chance, doch noch ein Geschäft zu machen und bleibt einem auf den Fersen. Wenn auch ein klares "Nein" nicht half, wurde der Reiseleiter von Niltours oder der Fahrer aktiv und verscheuchte die Nervensägen.

    Trotzdem sollte man reichlich Handgeld einplanen, da man öfters bei dem einen oder anderen schwach wird - ob man ein Parfum, einen Schal oder eine Kutschfahrt haben möchte - oder man auf eine öffentliche Toilette angewiesen ist.

    Alles in allem ein sehr schöner Urlaub, der sein Geld wert war. Wer sparen will, muß sich halt in Acht nehmen und darf keine Extras in Anpruch nehmen.

    Niltours war in unserem Erleben jedenfalls perfekt. Vielen Dank an das Team!

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1231253085000

    Auf diese Weise erlebte man 3 Urlaube in einem...ebenso wie Afrika mit Krokodilen

    :frowning: :frowning: :frowning:

    Wo hast du denn die gesehen?

  • mini1
    Dabei seit: 1233100800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1233138043000

    gibt's auf dem Markt in Assuan und im nubischen Dorf hat jeder Haushalt eins...

    Wir waren auch gerade vom 2.-16 Januar mit Niltours in Aegypten und ich kann den obigen Bericht nur bestaetigen. Wir fuehlten uns sehr gut aufgehoben.

    Niltours arbeitet in Kairo mit einem Reisebuero zusammen, Rotana Travel. Da muss man etwas aufpassen, denn die versuchen ab und zu einen Aufpreis fuer bereits gebuchte Leistungen zu verlangen. Am besten man druckt die genaue Reisebeschreibung aus und nimmt alles mit. Dann sollte man sich einfach weigern, mehr zu bezahlen. Das wird dann auch akzeptiert. Aber es waere nicht Aegypten, wenn sie es nicht versuchen wuerden!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!