• lasemann
    Dabei seit: 1073260800000
    Beiträge: 229
    geschrieben 1087399968000

    moin,

    also rainer, dein ton ist die frechheit, man kann ganz normal etwas sagen und nicht so. in diesem forum ist teilweise eine stimmung...auch in anderen beiträgen.

    normalerweise, sollte man sich hier tipps und tricks holen für seinen urlaub und sich nicht angiften! Da sollte auch mal der moderator eingreifen (gibs hier überhaupt einen?????)

    lasse

  • Admin
    Dabei seit: 1041724800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1087400957000

    Hallo an alle! Das Reiseforum sollte eigentlich dazu da sein, dass Informationen untereinander ausgetauscht werden, dass sich Urlauber von anderen Urlaubern Tipps holen. Was wir nicht wollen ist, dass sich gegenseitig beleidigt wird! Ich werde mir dieses Forum genauer anschauen und wenn nötig Beiträge löschen, im schlimmsten Fall Benutzer ausschließen.

    Benehmt Euch und seid lieb zueinander!

    Gruß Forumsadministrator Stephan

  • Admin
    Dabei seit: 1041724800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1087400957000

    Hallo an alle! Das Reiseforum sollte eigentlich dazu da sein, dass Informationen untereinander ausgetauscht werden, dass sich Urlauber von anderen Urlaubern Tipps holen. Was wir nicht wollen ist, dass sich gegenseitig beleidigt wird! Ich werde mir dieses Forum genauer anschauen und wenn nötig Beiträge löschen, im schlimmsten Fall Benutzer ausschließen.

    Benehmt Euch und seid lieb zueinander!

    Gruß Forumsadministrator Stephan

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1087467488000

    Dein Beitrag klingt sehr idealistisch, vermutlich hast Du noch nie so richtigen Knatsch mit einem Reiseveranstalter gehabt?!

    Jeder kennt das doch im Urlaub: Es läuft manches schief, man fragt sich aber dann oft nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit der Mittel, ob es sich wirklich lohnt, für jeden **** einen Riesenterror zu veranstalten und schluckt das dann jeweils runter.

    Bei massiven Mängeln sollte jedoch jeder seinen Mund auf und sein "Portemonnaie zu" machen. Das Verständnis sollte da aufhören, wo man den Eindruck hat, daß vor der Buchung "zugesicherte Eigenschaften" des Urlaubsortes nebst Umfeld, der Unterbringung, des Transfers und des Fluges etc. nicht vorhanden oder grob mangelhaft sind. Es ist überhaupt nicht einzusehen, daß man für sein gutes Geld eine mangelhafte Gegenleistung akzeptieren sollte, nur um des lieben Friedens willen. Es ist völlig unverständlich, wie Menschen in Anbetracht der "schönsten Wochen des Jahres" völlig ihre Kritikfähigkeit verlieren sollen, die sie, wenn es um den Kauf eines Kühlschrank, eines Autos oder sonst eines Gebrauchsgegenstands des täglichen Lebens geht, durchaus haben. Wenn das Auto trotz gegenteiliger Zusicherung abgefahrene Reifen hat, reklamieren sie berechtigterweise, wenn die Reise mangelhaft ist, sollen sie den Mund halten nach dem Motto "Nun ja, wir sind doch alle nur Menschen".

    Diese Logik verstehe ich nicht. Aber vielleicht liege ich ja falsch und jemand kann sie mir erklären. 

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1087467488000

    Dein Beitrag klingt sehr idealistisch, vermutlich hast Du noch nie so richtigen Knatsch mit einem Reiseveranstalter gehabt?!

    Jeder kennt das doch im Urlaub: Es läuft manches schief, man fragt sich aber dann oft nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit der Mittel, ob es sich wirklich lohnt, für jeden **** einen Riesenterror zu veranstalten und schluckt das dann jeweils runter.

    Bei massiven Mängeln sollte jedoch jeder seinen Mund auf und sein "Portemonnaie zu" machen. Das Verständnis sollte da aufhören, wo man den Eindruck hat, daß vor der Buchung "zugesicherte Eigenschaften" des Urlaubsortes nebst Umfeld, der Unterbringung, des Transfers und des Fluges etc. nicht vorhanden oder grob mangelhaft sind. Es ist überhaupt nicht einzusehen, daß man für sein gutes Geld eine mangelhafte Gegenleistung akzeptieren sollte, nur um des lieben Friedens willen. Es ist völlig unverständlich, wie Menschen in Anbetracht der "schönsten Wochen des Jahres" völlig ihre Kritikfähigkeit verlieren sollen, die sie, wenn es um den Kauf eines Kühlschrank, eines Autos oder sonst eines Gebrauchsgegenstands des täglichen Lebens geht, durchaus haben. Wenn das Auto trotz gegenteiliger Zusicherung abgefahrene Reifen hat, reklamieren sie berechtigterweise, wenn die Reise mangelhaft ist, sollen sie den Mund halten nach dem Motto "Nun ja, wir sind doch alle nur Menschen".

    Diese Logik verstehe ich nicht. Aber vielleicht liege ich ja falsch und jemand kann sie mir erklären. 

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1087467608000

    ...ich meine natürlich den Ausgangsbeitrag von Andy...

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1087467608000

    ...ich meine natürlich den Ausgangsbeitrag von Andy...

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • AS
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 203
    geschrieben 1088007175000

    Hallöchen

    ich denke auch wenn Rainer mit den von der Reiseleitung so spricht wie er schreibt wird man ihm wohl nicht entgegen kommen.

    Wir sind schon mit vielen verschiedenen Unternehmen geflogen und es kann immer was vorkommen richtig ist auch das man sich beschwert und versucht sein Recht geltend zu machen aber auch auf das wie kommt es an. Denn wie schon einer erwähnte es sind nur Menschen und wo Menschen arbeiten werden auch Fehler gemacht das geht gar nicht anders.

    Gruß Lina

  • AS
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 203
    geschrieben 1088007175000

    Hallöchen

    ich denke auch wenn Rainer mit den von der Reiseleitung so spricht wie er schreibt wird man ihm wohl nicht entgegen kommen.

    Wir sind schon mit vielen verschiedenen Unternehmen geflogen und es kann immer was vorkommen richtig ist auch das man sich beschwert und versucht sein Recht geltend zu machen aber auch auf das wie kommt es an. Denn wie schon einer erwähnte es sind nur Menschen und wo Menschen arbeiten werden auch Fehler gemacht das geht gar nicht anders.

    Gruß Lina

  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1088260072000

    Hallo Lina, darf ich Dir ein Beispiel geben? Ich war im Jahr 2000 mit 1,2, fly auf Fuerteventura in einem neuerbauten 4 Sterne Club in Corralejo: zuerst sind wir an dem Hotel vorbeigefahren (sah aus wie eine Stierkampfarena), ohne zu wissen, dass das genau unser Hotel sein wird. Der Bus wendete dann und wir standen dann davor: Innen war der Eindruck nicht freundlicher als außen: noch halb fertig, auf 200 Erwachsene kamen ca. 600 Kinder hinzu und dann um den Pool ingesamt 100 Liegen. Als wir dort ankamen, standen bereits viele Gäste bei der 1,2, fly-Reiseleitung an und haben Reklamationsprotokolle ausgefüllt, um diese dann mit den eigenen Reklamationsschreiben nach der Reise bei dem Veranstalter einzureichen. Wir haben geduldig gewartet und nach ca. 2 Stunden (!) die leicht genervte Reiseleiterin sprechen können. Sie wollte auch schon ein Protokoll mit uns machen, wir haben aber gemeint, dass uns besser geholfen ist, wenn wir ein anderes Hotel bekommen würden, denn wir wollen unseren Urlaub genießen, eine Entschädigung für 14 Tage verärgerten Urlaubs nützt uns nichts. Es hat 4 Anrufe und 15 Minuten gedauert und wir haben ein Angebot für den Amber Beach Club bei Jandia im Süden bekommen, kein Aufpreis, aber den Transport mussten wir selber organisieren. Das war aber kein Problem, denn wir wollten sowieso mit dem Mietwagen die Insel erkunden. SOmit war für uns der Urlaub ab dem 2. Tag sehr schön, 1,2, fly hat die Kunden doch noch zufriedenstellen können und insgesamt hat alles noch prima geklappt. 

    Es geht also, wenn man vor Ort versucht eine Lösung zu erzielen. Die Chancen dafür stehen aber bei einem großen Veranstalter mit festen Hotelkapazitäten besser als bei kleineren Anbietern, die ihre Zimmer immer auf konkrete Anfrage hin buchen oder vielleicht gar keine oder nur eine geringe Auswahl an Hotelpartnern hat. Aber auch da sollte man es versuchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!