Neckermann und nachträgl. Preisnachlass (aber nicht für uns!!!)

  • smile269
    Dabei seit: 1110672000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1111358109000

    Hallo Forumsteilnehmer,

    unser Urlaub hat noch gar nicht angefangen und schon haben wir uns über den Reiseveranstalter geärgert :-((

    Haben mit 4 Personen bereits im Februar über billigweg.de eine Reise auf die Malediven gebucht (für Mai 05). Der Veranstalter ist Neckermann Reisen. Der Preis war wie im Katalog festgelegt (Sparvorteil und Frühbucher wurden berücksichtigt). Haben dann einen Monat später hier auf den Seiten von holidaycheck dieselbe Reise (gleicher Veranstalter, Zeitraum und Abflugort) für 75 € / Person günstiger entdeckt.

    Das macht immerhin für uns 4 Leute 300 € aus!!! Nachfragen bei Neckermann haben ergeben, dass alle Reisen in die von Tsunami betroffenen Regionen im Preis pauschal gesenkt worden sind, damit die Leute hin fahren. Bei uns gelte das jedoch nicht, da wir ja schon gebucht hatten (Wortlaut Mitarbeiterin von Neckermann:"wenn Sie letzte Woche ein Fahrrad gekauft haben und dieses diese Woche günstiger angeboten wird, bekommen Sie die Differenz ja auch nicht zurück").

    Nur komisch ist, dass diese Reise lt. Neckermann bereits ausgebucht ist und wir zu viert diese Reise jetzt nicht mehr buchen könnten.

    Meiner Meinung nach sind das alles schwache Argumente. Nächstes Mal gucken wir genauer, wo wir buchen.

    smile269

  • Dirk-1708
    Dabei seit: 1230681600000
    Beiträge: 2031
    geschrieben 1111378176000

    @smile269

    Das Vorgehen von Neckermann-Reisen mag für Dich zwar ärgerlich sein, ist aber nichts besonderes. Der Preis, egal bei welchem Produkt, wird doch immer von Angebot und Nachfrage bestimmt. Da anscheinend die Nachfrage bei "Deiner" Reise nicht besonders hoch war, wurde eben der Preis gesenkt. Das Beispiel mit dem Fahhrad, dass von Neckermann angeführt wurde, ist also absolut zutreffend und ließe sich beliebig fortführen. Du hast eben leider Pech gehabt und in diesem Fall zu früh gebucht.

    Also - für Dich verständlicherweise ärgerlich, aber seitens Neckermann-Reisen absolut in Ordnung!

    Gruß Dirk

    Mit einem leeren Kopf nickt es sich leichter.
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1111398681000

    @ Dirk

    Natürlich ist das nichts besonderes. Weder besonderer Service, besondere Freundlichkeit noch sonstige besonderes Entgegenkommen.

    4 Kunden - und mit nur 300 € die Möglichkeit verpasst zu zeigen wie gut man sein kann...

    Vielleicht merken die Reiseveranstalter irgendwann mal, dass man mit einem besonderen Service mehr erreicht als mit einem nicht besonderen Vorgehen....

    Besonders bei den Neckermännern erscheint mir Service ein Fremdwort zu sein....

  • cv
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1111399726000

    Hallo,

    klar, in eurem Fall sind es "nur" 300 Euro, aber wenn ihr den Nachlass kriegt, muß ihn jeder kriegen - oder meinst du, dass nur ihr darauf ein "Recht" habt? Und dann ist Neckermann ruckzuck gaaaaanz viel Geld los.

    Das würde ja darauf hinaus laufen, dass man NIE irgendwelche Rabatte / Nachlässe geben darf, weil es immer Leute gibt, die vorher gekauft / gebucht haben und die sich dann beschweren würden.

    Und übrigens: wenn Germanwings oder HLX oder wie auch immer die Preise STÄNDIG ändern - mal hoch, mal runter, kräht kein Hahn danach....

    Meines Erachtens solltest du dich auf den Urlaub freuen und nicht über vertane Gelegenheiten streiten...

    Grüßle

    Christine

  • Lia1983
    Dabei seit: 1096329600000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1111405087000

    Hallo

    ich habe vor 3 wochen auch eine fernreise über neckermann gebucht. Mein Reisebüromann hat mir erzählt, dass es für Fernreisen den "Merengue-Bonus" von 75€ gibt.Den gibt es aber erst bei der Buchung ab dem 1.März bis zum 31. März (glaub ich). Mich hat nämlich gewundert, wieso ich am 2.3., als ich gebucht hatte, weniger bezahle musste, als noch davor die woche und wie ursrünglihc im Katalog ausgerechnet.

    Es war einfach Glück, dass ich erst 3 Tage später gebucht habe, sonst hätte ich diesen Bonus auch nicht bekommen.

    So läuft es eben. Zu bestimmten Zeiten gibt es Rabatte/Aufpreise oder auch nicht.

    Gruß Carmen

  • cv
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1111407772000

    Sorry- das kann ich mir jetzt nicht verkneifen: 

    smile - hättest du dich im Reisebüro beraten lassen (anstatt im Internet zu buchen), hätte dir es der Fachmann sicher gesagt, wie es bei Carmen ja auch der Fall war.

    Also kann ich nur sagen "selber schuld." :p

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1111407857000

    Hallo,

    auch ich kann Deine Verärgerund darüber nachvollziehen, muß den anderen Beiträgen aber auch Recht geben. Ist sozusagen wirklich "pP" - persönliches Pech. Übrigens wird so nicht nur bei Neckermann verfahren... viele andere Reisegesellschaften handhaben es ähnlich und Du wirst es schwer haben einen Veranstalter zu finden, der Dir da die Differenz zurück erstattet. Ist halt so, dass zu bestimmten Zeiten Aktionen und Angebote statt finden, die sich dann auf den Preis auswirken. Im Supermarkt fragt man ja auch nicht nach Zurückerstattung des Geldes, wenn eine Woche später das jeweilige Produkt im Preis gesenkt wird. Ärgerlich aber durchaus rechtens und legitim.

    Ich kann mich bezüglich des Neckermann-Services bisher in keinster Weise beschweren... wir haben schon viel über Neckermann gebucht und wurden sogar schon bei einer telefonischen Buchung darauf hingewiesen, dass einige Tage später der Preis günstiger wäre.

    Trotzdem einen schönen Urlaub wünscht :wave:

  • smile269
    Dabei seit: 1110672000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1111435151000

    Diese Erfahrung wird mir in Zukunft eine Lehre sein. Werde wohl wie in vergangenen Jahren auf Last Minute umsteigen. Wer zu früh bucht, verliert nur. Ausserdem haben wir nicht im Internet gebucht, sondern waren in einem Reisebüro (billigweg auf dem Flughafen), da uns im Internet vermittelt wurde, dass nur noch wenige Plätze frei sind und wir schnell handeln müssten. Auf die Antwort von neckermann auf unsere Anfrage mussten wir zu lange warten und bekamen dann als Antwort, dass nur noch ein Zimmer zur Verfügung stehe. Bei Bedarf würde Neckermann im Hotel nachfragen, ob noch ein weiteres Zimmer bereit gestellt werden könnte, was für uns verbindlich wäre. Da hatten wir schon längst gebucht...

    Komischerweise wurde uns später gesagt, dass 75 € Nachlass gewährt wurden, weil da kaum einer hinfahren will. Es war also alles etwas irreführend. Lasse mir die Freude auf den Urlaub trotzdem nicht nehmen. Ärgere mich halt etwas.

    smile269

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1112186064000

    Zu Deinem "Problem" habe ich mal eine Frage:

    Zu dem Zeitpunkt, als ihr gebucht habt, da schien auch das angebotenen Preis-Leistungsverhältnis doch in Ordnung zu sein, oder?? Sonst hättet ihr doch nicht gebucht.

    Warum verlangst du nachträglich noch einen Preisnachlass? Vor allem wofür?

    Wenn ich ins Reisebüro gehe, und eine Reise buche, und einen Preisnachlass von beispielsweise 10% heraus handel, kann ich mich darüber freuen. Mit welcher Berechtigung sollst du dann ohne  Dein Zutun denselben Preis bekommen?

    Alles ein Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage. Die haben dir den preis angeboten, du hast ihn angenommen. Thats it.

    Und im übrigen ist das kein spezielles Problem von Neckermann. Wir haben Malediven über Tjaereborg gebucht und als speziellen Preisnachlass eine zusätzlich Leistung erhalten, für die man sonst bezahlen muß.  

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Admin
    Dabei seit: 1041724800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1112188804000

    @Christine us Kölle

    so bin ich mit Deiner Aussage nicht einverstanden:

    Der Merengue -Bonus fand ab Gültigkeitsdatum  in den Ergebnissen der Buchungsmaschinen im Internet Berücksichtigung.

    Beispiel: Traveltainment-das wir benutzen- zeigt immer die reinen Endpreise .Das ist mit allen Rabatten und Reduktionen so- ein "normales" Reisebüro hat da überhaupt keinen Vorteil.

    Grüße vom Admin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!