• Claude
    Dabei seit: 1062979200000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1176848619000

    Langsam fange ich an, mich zu ärgern...

    In den letzten 6 Jahren sind wir ausschließlich mit Neckermann geflogen und im Großen und Ganzen hat immer alles gepasst.

    Erster Misston letztes Jahr September:

    Hinflug kurzfristig die Airline geändert,

    statt Sun-Express plötzlich Sky Airline (und dann in dem "tollen orangen" Exemplar eingepfercht gewesen).

    Rückflug wurde kommentarlos um 8h vorverlegt,

    die Info bekamen wir erst 2 Tage vorher, als wir in dem Neckermannordner die Abholzeiten nachschauten. :?

    Am Sonntag soll es nun wieder in die Türkei gehen...

    Vor ca. 8 Wochen hat Neckermann geschrieben, sie hätten "Beförderungsschwierigkeiten", der Abflug würde nicht wie geplant ab Hamburg sein, sie hätten uns nun auf Bremen umgebucht. :shock1:

    Anruf bei Neckermann und nachgefragt, was denn der Grund dafür sei:

    "der Flieger wäre wohl nicht ausgelastet, liegt wahrscheinlich daran, dass die Sommersaison gerade erst beginnt"

    Als ich dem Herrn am Telefon sagte, veralbern könnte ich mich allein - bei der Buchung Anfang November gab es gerade noch 3 freie Plätze in der Maschine - zauberte er plötzlich doch wieder einen Abflug von Hamburg aus dem Hut, allerdings gäbe es nur noch einen freien Platz, aber er könnte uns ja auf die Warteliste setzen.

    5 Tage später gab es dann tatsächlich einen weiteren freien Platz und meine Neckermannwelt war wieder in Ordnung. :D

    Heute habe ich mal wieder Post bekommen... :question:

    "Aufgrund einer kurzfristigen Fluganpassung haben sich Ihre Abflugzeiten geändert!"

    ...natürlich schön nach hinten.

    Wenn alles klappt, starten wir um 21:45 Uhr Richtung Antalya.

    Haben die Neckermänner es jetzt einfach auf uns abgesehen

    (HIIILFE, ich habe Verfolgungswahn...)

    oder ist das bei denen inzwischen normal?

    <br /> Gruß, claude
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1176849863000

    Das Recht hat Neckermann leider.

    Da kann man gar nichts machen.

    Die bei der Buchung zugrunde liegenden Flugzeiten sind immer unverbindlich.

    Gruß

    holzwurm

  • Claude
    Dabei seit: 1062979200000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1176851095000

    Moin Holzwurm,

    das ist mir schon klar, mehr als Zähneknirschen is nich...

    Was mich aber interessiert, ob auch andere Neckermann-Urlauber in letzter Zeit den Eindruck haben, dass von dieser Unverbindlichkeit mehr Gebrauch gemacht wird als früher.

    <br /> Gruß, claude
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1176851975000

    Claude,

    hast Du denn schon einmal die Möglichkeit geprüft, Hotel und Flug getrennt zu buchen?

    Den Flug bei der Fluggesellschaft direkt; das Hotel direkt oder über einen Veranstalter.

    Da mußt Du Dich nur um den Transfer zum Hotel kümmern.

    Bei einem direkt gebuchten Flug kann es auch zu Verspätungen kommen, sogar zur Streichung, aber man hat ganz andere Rechte. Vorteilhaftere für den Passagier.

    Wir machen das so, seit uns das Verschieben von Flügen, Fluggesellschaften und Flugzeiten auf den Senkel ging...

    Pauschalurlauber sind hinsichtlich ihrer Flüge Schachfiguren, die hin und her geschoben werden, wie es den Veranstaltern gerade paßt.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53025
    gesperrt
    geschrieben 1176881256000

    @'Claude' sagte:

    Haben die Neckermänner es jetzt einfach auf uns abgesehen

    (HIIILFE, ich habe Verfolgungswahn...)

    oder ist das bei denen inzwischen normal?

    ...vielleicht haben sie es wirklich auf euch abgesehen ;) oder es ist vom Flugziel und damit entsprechend der Airline abhängig. Denn die sind es, die für die Flugpläne verantwortlich sind. Somit kann Dir dieses auch bei anderen Veranstaltern oder als Direktbucher passieren.

    Bei meinen letzten Reisen mit Neckermann gab es keinerlei Verschiebungen, lediglich einmal gab es ein halbes Jahr vor Abflug einen Wechsel des Abflughafens, was sich aber zeitlich für uns eher besser darstellte.

  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1176887535000

    Hallo,

    wir haben schon viele unserer Urlaube über Neckermann gebucht und bisher ist immer alles glatt gelaufen mit den Flugzeiten.

    Das erste Mal haben wir jetzt Flüge und Hotel getrennt gebucht, Flüge über AirBerlin haben sich lt. Internet-Seite von AirBerlin von 6 Uhr morgens auf 12.45 Mittags verschoben, finde ich auch nicht so toll bei nur einer Woche Urlaub. Aber kann man nichts machen.

    Grüsse

    Dagmar

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1176889753000

    Kann man schon:

    Die Airlines sind bei Flugzeitenverschiebungen von mehr als 4 Stunden und gerade bei kurzem Aufenthalt im Rahmen der Möglichkeiten gerne behilflich.

    Geht natürlich nur, wenn das Zielgebiet z.B. morgens noch vom Nachbar-Flughafen angeflogen wird oder vielleicht 1 Tag eher.

    Vielfach wird (nicht gerne) auf andere Airline mit passenden

    Terminen umgebucht. Man sollte sich vorher selbst schon

    über die Möglichkeiten informieren und die geeigneten

    Änderungen vorschlagen.

    Anruf oder schriftliche Anfrage genügt, "da werden Sie geholfen".

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1176892505000

    @claude

    Halte Dein Problem nicht unbedingt für ein Neckermann-Problem.

    In diesem Jahr sind dermaßen viele Änderungen bei den

    (deutschen) Fluggesellschaften durchgeführt worden,

    daß dies bis hin zu Deiner Buchung durchschlägt.

    Da spielen mit hinein:

    HapagFly + HLX wird TUIFly

    AirBerlin kündigt Zusammenarbeit mit TUIFly (Codeshare)

    LTU wird von AirBerlin übernommen

    (Flugplananpassung Nah+Mittelstrecke)

    Condor arbeitet mit AirBerlin zusammen (Codeshare)

    Das alles hat zu diesen mehr als üblichen Änderungen

    in den seinerzeit bereits abgeschlossenen Planungen

    geführt. Deutlich mehr als normalerweise üblich.

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • sonnenbluemchen3
    Dabei seit: 1145404800000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1176895950000

    Hallo,

    also ich habe auch eine Reise über Neckermann gebucht und habe ca. 1 Woche später im Internet geschaut, ob meine Reise noch buchbar wäre und da habe ich durch Zufall gesehen, dass die Flugzeiten sowohl beim Hin- und Rückflug um mehr als 12 Stunden verschoben wurden und es kam bis jetzt keine einzige Mitteilung von Neckermann. Auf der Homepage meines Flughafens wurden auch diese Zeiten angezeit, es ist daher auch sicher.

    Ich könnte zwar kostenlos umbuchen, aber es gibt keine Alternativflüge und mein Reisebüro meint, dass Neckermann in dieser Sache sehr unflexibel ist. Tja, ich bin ja schon gespannt, wie meine Reise so mit Neckermann verläuft.

    Viele Grüße

    Anja

  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1176898714000

    Hallo privacy,

    habe gerade mal nachgesehen, es fliegt von HH nur AirBerlin und Tuifly, wobei nur AirBerlin auch samstags fliegt, Tuifly fliegt nur unter der Woche. Es gibt leider kein Alternativ-Flug, den wir nehmen könnten, da wir an die Ferien gebunden sind und nur eine Woche fliegen können.

    Dann brauche ich gar nicht anrufen bei AirBerlin, es gibt ja keine Alternative.

    Danke trotzdem

    Grüsse

    Dagmar

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!