Marienkäfer Reisen

Beiträge 94 | Aufrufe 74727
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • soso!
    Dabei seit: 1277251200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1277416975000

    wir warten auf das geld ,wie pagemaster. ein anwalt ist nun tätig , nun haben wir keine lust mehr (genau  wie der chef von marienkäferreisen)

    was ist das für ein reisebüro???

     

    wir  können nur raten nicht dort zu buchen.

    marienkäferreisen = note 6

     

     

     

     

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • 46I47W
    Dabei seit: 1278806400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1278843287000

    Meine Erfahrungen mit Marienkäfer, absolut nicht zuempfehlen. Angaben im Katalog sind teilweise falsch. Beispiele: Deutsche Reiseleitung war nicht vorhanden, zwei als inklusive Ausflüge angekündigt Besichtigungen, mussten vor Ort zusätzlich bezahlt werden. Kurzfristig werden Buchungen verändert ohne Angaben von Gründen. In unserm Fall (Kreuzfahrt St. Petersburg-Moskau Juni 2010) anderes Schiff als gebucht, statt Direktflug Berlin –St. Petersburg, Berlin-Düsseldorf-St. Petersburg, statt Direktflug Moskau-Berlin, Moskau-Wien-Berlin verbunden mit stundenlangen Zwischenaufenthalt und Flugzeugwechsel.

    Auf diese Missstände mündlich wie auch schriftlich angesprochen reagiert Marienkäfer in keiner Weise. Also Finger weg von diesem „Reisebüro“.

     

    PS. Kennt jemand eine unabhängige Beschwertestelle für solche Fälle.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Karinkaka
    Dabei seit: 1284508800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1284557714000

    Nie wieder Marienkäferreisen!

    Nach 3 guten Reisen erlebte ich eine Horrorfahrt"Rundreise durch die Masuren". Der angebliche Komfortbus war veraltet und völlig überbucht.Ich war 1700 km lang mit 5 Personen(die eine erhebliche Leibesfülle aufwiesen) auf der Rückbank eingeklemmt. Es gab keinen Bewegungsspielraum und die durchfahrenen Schlaglöcher  waren durch die gesamte Wirbelsäule bis in den Kopf hinein zu spüren. Diese Fahrt habe ich nur mit  Schmerzmitteln und noch längerandauenrden Beschwerden danach überstanden.

    Nach 2 Briefen(einmal mit Rückschein) und einem telefonischen Gespräch mit einem "Stellvertreter" erfolgte keinerlei Reaktion. Wenn ich als bisheriger schon oft buchender Kunde nicht einmal einen Dreizeiler oder Anruf wert bin, empfinde ich das als sehr fragwürdig.

    Kein seriöses Unternehmen geht so mit seinen Kunden um.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Karinkaka
    Dabei seit: 1284508800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1284562466000

    [b][u][size=11px]Marienkäferreisen[/u][/size][/b]

    Nach meinem heutigen Eintrag über die Masurenreise, bakam ich mit der heutigen Post eine Antwort der Rechtsabteilung. Bin zwar damit nicht zu frieden, habe aber wenigstens eine Reaktion des Veranstalters erhalten . Bei einem nachfolgenden Telefonat erhielt ich dann erstmals eine freundliche Reaktion der Kundenbereuerin.

    Das wollte ich korrekter Weise jetzt mitteilen. K.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Chinareisender-April-April
    Dabei seit: 1286064000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1286148184000

    @soso! sagte:

    nicht zu empfehlen dieses "reisebüro". vor einem jahr gebuchte,bezahlte  msc reise zum nordkap wurde  2 tage vorher abgesagt. natürlich ist msc schuld und nicht die mitarbeiter . haha.

    es wurde geld kassiert für eine reise ,die es nicht gibt wenn man bezahlt hat.

    ein riesen fehler den man nicht schriftlich bekommt.

    die mitarbeiter sind mittlerweile nicht mehr  zu sprechen und der chef hat "das" nicht nötig .

    so geht man nicht mit kunden um.

    ich kann nur jedem raten selbst im internet oder einem reisebüro seines vertrauens zu buchen.

     

    Uns ist es ebenso gegangen: Im Januar 2010 für den 11.11.2010 Chinareise gebucht, Flüge Business-Class dazugebucht, Bestätigung bekommen, angezahlt, Pässe geschickt. Ich wollte jetzt die Restzahlung leisten, da hiess es, die Flüge wären nicht möglich. Man wollte uns auf den 4.11.2010 umbuchen, was bei uns terminlich nicht möglich ist.

    Als wir sagten, wir würden auch die Econmy-Flüge aus der angebotenen Reise nehmen, kam heraus, dass die Reise am 11.11.2010 gar nicht stattfindet. Ein Bestätigung will man uns nicht schicken. Ich wollte den Chef sprechen, aber das ist nicht möglich. Wir sind gespannt, wann die Anzahlung zurück-überwiesen wird und wann die Pässe zurückgeschickt werden. Es wurde behauptet, lt. BGB hätte der Reiseveranstalter das Recht, bis 28 Tage vor Beginn der Reise vom Vertrag zurückzutreten...

    Die großspurige Werbung hält nicht, was sie verspricht!!!!

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • bernhard_hacki
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1286460378000

    @Chinareisender-April-April

    Das ist ja interessant. Meine Mutter hat die gleiche Reise mit Abflug am 28.10 gebucht. Angeblich findet diese auch statt. Wenn Sie Business-Class-Flüge buchen konnten, muß ja schon die Fluggesellschaft festgestanden haben! Trotz mehrfacher Anrufe ist man nicht in der Lage, mir die Fluggesellschaft für den Abflug 28.10. mitzuteilen (angeblich noch keine Info aus der "Flugabteilung" - lach!!!). Erst mit den Reiseunterlagen - zehn Tage vor Abflug - werden Hotels und Fluggesellschaft mitgeteilt.

    Ich finde das absonderlich, da zumindest die Flüge mittlerweile gebucht sein müssen. Zehn Tage vor Abflug sind die Kontingente längst verfallen und die Maschinen nach Asien sind aus unserer Erfahrung immer voll! Eine ganze Reisegruppe wird man dann schwerlich in einer Maschine unterbringen können!

    Mir ist klar, das Marienkäfer-Reisen selbst keine China-Reisen organisiert, sondern nur Komplettpakete einkauft.

    Mir ist die Fluggesellschaft schon wichtig, da man von Berlin aus in insgesamt 14 Stunden  (Finnair) oder auch erst in 22 Stunden (Emirates) in Hong Kong sein kann!

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1286532662000

    Was wieder mal bestätigt, besser bei einem Namhaften VA (da kann man die Wunschairline festlegen) buchen und nicht am falschen Ende sparen. Flüge nach China dürften zur dieser Jahreszeit nicht ausgebucht sein.

    Laut eines Arbeitskollegen, nie wieder Marienkäfer-Reisen, schlechte Hotels in Barcelona, aber wohl eine sehr nette Reisleiterin vorort.

     

    LG - Candy

    Dezember 2016, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • hcsleok
    Dabei seit: 1288656000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1288741722000

    Haben schöne Reisen mit Marienkäfer gemacht,  auch klappte meistens alles. Nur bei der letzten Reise 2.-9.2. 2010 nach Spindlersmühl kamen wir im Hotel Olympi an und es waren nur 10 Betten bestellt, im Bus waren aber 32 Reisende. 22 Reisende wurden in einem 550 Meter entfernten Hotel untergebracht. Trotz gleicher Sternenzahl war dieses aber weniger niveauvoll.

    Auf Beschwerdeschreiben  bekam ich von  Marienkäfer keinerlei en.  

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • soso!
    Dabei seit: 1277251200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1295211662000

    Geld der Reise zurück, 3/4 Entschädigung vor Gericht . Fall beendet....

     

    Ein Tipp an alle die Stress haben mit dem Reisebüro .

    Immer eine schriftliche Absage der Reise durch den Veranstalter einfordern . Per Mail , Fax oder Einschreiben etc., Zeugen für die Absage des Veranstalters sichern

     

    Viel Glück! Und schöne Urlaube weiterhin.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Kapitänin
    Dabei seit: 1297987200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1298055731000

    @wüstenblume47 sagte:

    Hinweis der Admins: Der ursprüngliche Beitrag von Wüstenblume wurde auf Wunsch des Users herausgenommen. Damit ist natürlich auch das volle Zitat hier verbunden. Wir akzeptieren den Wunsch auf Herausnahme ausdrücklich

    Anreise (Marienkäfer-Reise) zu einer Kreuzfahrt (westl.-Mittelmeer) mit der MSC: Nürnberg/Mannheim/Saarbrücken/Kehl/....Genua..und am Rückweg umgekehrt, dann um 1.00 Uhr nachts - Abendessen (Schweinebraten + Spätzle)..wer's mog...Wir hatten zusätzlich Probleme mit der Buchung. Wir hatten gebucht: 11. Deck - Unterlagen + Kabinen aber dann im 9. Deck - Preisunterschied war für 2 Personen 300.--€, darüber haben wir nunmehr 5 Wochen einen intensiven Schriftverkehrgeführt geführt (einseitig von uns nach Berlin= Einschreiben , e-mail/Telefon/Einschreiben...), bis wir das Geld erhalten haben - keine Reaktionen, keine Entschuligung, keine Auskunft = keine Empfehlung für ein Reisebüro = 1x und nie wieder!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!