• Urlaub13001
    Dabei seit: 1388966400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1389052333000

    Ich habe in 2013 eine Reise über L´Evasion Tours gebucht und kann im Nachhinein nur ABRATEN von diesem Anbieter!

    Die gemachten Angaben stimmten nicht mit der Situation vor Ort überein und sämtliche Unterkünfte waren wirklich in einem SEHR schlechten Zustand. 

    Die gebuchte Kreuzfahrt "Praslin Dream" mit einem nach tel. Angaben max. 3J. alten und lusuriösen Katamaran stellten sich als eine Tour auf einem SEHR alten Katamaran heraus, der auf jeglichen Komfort verzichten lies. Die Klimaanlage konnte nur per Generator betrieben werden  d.h. PERMANENTES Laufen eines DIESELMOTORS - auch NACHTS. An Schlafen war damit während der gesamten Tour nicht zu denken.

    Nach der Tour war ich 6Wochen krank - so lange wie noch niemals zuvor in meinem Arbeitsleben - , was denke ich v.a. auf die mieserablen hygienischen Zustand sämtlicher Unterkünfte zuzückzuführen ist - was aber ja als Laie nicht nachweisbar ist.

    Auf meine freundliche schritliche Anfrage um Stellungnahme und Reisemängelhaftung hat L´Evasion Tour gar nicht erst geantwortet. Kontakt ist ausschliesslich über Anwalt möglich und es wurde nicht nur alles abgestritten, sondern mir mit einer Verleumdungsklage gedroht.

    Die Schiffscrew an Bord hat uns erzählt, dass die Mängel alle bekannt sind, da es auf jeder Tour zu Beschwerden kommt.

    Aus meiner Sicht kann ich also nur sagen - Finger weg von diesem Anbieter - v.a. dieser Tour!

  • ani1380
    Dabei seit: 1390521600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1390585472000

    Ich bin mit meinem Mann nun schon 2 mal mit L'Evasion Tours verreist und es gab bis auf Kleinigkeiten kein Grund zu Beschwerden.

    2013 sind wir mit L'Evasion nach La Reunion geflogen.

    Wir hatten eine wundervolle Zeit mit super-schöne Wanderungen.

    Mit den Transfers hat alles bestens geklappt, ebenso auch mit den Reservierungen in den Berghütten.

    Das Hotel Boucan Canot war ebenfalls sehr schön und alles zur vollsten Zufriedenheit. Bei den Aktivitäten, die wir noch zusätzlich vor Ort gebucht haben, war die Betreuung auch bestens.

    2008 haben wir uns eine Reise nach Madagaskar gegönnt. Auch hier hat Grundsätzlich alles einwandfrei funktioniert.

    Nur die Wanderung auf den Montagne des Français konnte nicht durchgeführt werden, da zu dieser Zeit einige Raubüberfälle auf Touristen verübt wurden.

    Wir verbrachten eine schöne Zeit in Madagaskar und haben das Land sehr genossen. Ein grosses Lob gebührt auch der Agentur vor Ort. Auch bei verschütteter Strasse wurde für uns schnell ein Taxi organisiert.

    Viele Grüße

    ani1380

  • nadine_22337
    Dabei seit: 1390867200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1390937476000

    Französisch Polynesien mit L'Evasion Tours:

    so langsam haben wir uns nach unserer wunderschönen Reise nach Französisch Polynesien hier an unsere kalte Heimat gewöhnt. Wir hatten es sehr schwer mit der Zeitverschiebung hier in Deutschland wieder klarzukommen, auch hatte das Fluzeug mir den Rest gegeben, so daß ich schön erkältet war, aber jetzt ist alles wieder o.k.

    Unsere Reise nach Franz. Polynesien war die beste Reise, die wir in den letzten 20 Jahren gemacht haben, und wir werden es auch noch einmal wiederholen. Die Reise auf dem Katamaran war sehr familär, auch wenn die anderen beiden Pärchen Franzosen waren, und wir dem Französisch nicht mächtig sind und dieselben auch schlecht englisch konnten, aber irgendwie hat die Verständigung immer geklappt. 

    Heiligabend haben wir auf der Insel in Bora Bora verbracht, es war sehr schön und das Wetter paßte an diesem Tag besonders gut. In den ersten beiden Wochen war das Wetter eher wechselhaft, aber dann ab Bora Bora hatten wir nur Sonnenschein.

    nadine_22337

  • rosi29
    Dabei seit: 1392681600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1392743143000

    Unserer Seychellen-Reise mit L'Evasion Tours.

    Das Wichtigste vorab: Es war toll und auch genau passend für uns.

    Alle Transfers waren pünktlich, ob per Boot oder Bus, es hat alles wirklich wunderbar geklappt.

    Zuerst führte usnere Reise nach La Digue.

    Die Domaine de l´Orangeraie ist ein Traum - Zimmer war super, das Spa ist echt traumhaft und im Restaurant stimmte auch alles.

    Weiter gings dann nach Mahe

    Das Augerine Guesthouse auf Mahe ist natürlich ein ganzes Stück einfacher,  wir haben wie gewünscht ein Zimmer im 1. Stock bekommen. Das Haus ist sauber, es gibt alles, was nötig ist, und es liegt optimal zum Strand. Prima war auch, dass an den Late Checkout gedacht wurde. Wir hatten daran nicht gedacht, standen Punkt 10 Uhr an der Rezeption, und wir haben uns wie die Schneekönige gefreut, als wir erfuhren, dass wir unser Zimmer bis zum Flughafentransfer am Abend behalten können. Einziger Wermutstropfen am Augerine Guesthouse ist, dass man abends von links vom Berjaya und von rechts durch das Coral Strand beschallt wird - die einen machen aus jedem Song einen Reggae, die anderen aus allem Countrymusik, und zwar von jeweils zweifelhafter Qualität. Zum Glück wurde ab 23:30 Uhr auf beiden Seiten die Nachtruhe konsequent eingehalten.

    Unsere anschließende Kreuzfahrt mit Dreamyacht-Charter war wunderschön, wir werden von dieser Reise sicher lange zehren. Nicht nur die Tour, auch die Verpflegung und die Stimmung an Bord waren prima. Die Kabinen sind sicher für Katamarane ganz normal, nur wir sind beide ein wenig übergewichtig und da wird es ein wenig eng.

    Wir haben schließlich einfach unser Bettzeug genommen und unterm Sternenhimmel im Netz geschlafen, fanden das - bis vielleicht auf die letzte Nacht in der Marina auf Mahe - super romantisch und waren froh, dass niemand sonst auf dem Boot auf diese Idee gekommen ist.

    Ein großes Lob möchte ich auch an die Agentur vor Ort aussprechen. Sie haben sich rührend um uns gekümmert und hatten genau das richtige Gespür für die Ausflüge, die uns Spaß machen könnten. Auch das Personal bei den Ausflügen war kompetent, freundlich und immer gut aufgelegt.

    Übrigens hatten wir auch den Eindruck, dass Gäste von L´Evasion Tours in den gebuchten Hotels sowie bei Dreamyachtcharter gerne gesehen sind.

    Viele Grüße Rosi

  • Henry641
    Dabei seit: 1399593600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1399636036000

    Unsere Antillen Reise 2014 mit L Evasion TOurs

    Guadeloupe / Hab. Grand Anse:

    Empfang gut+freundlich, Zimmer gut, Frühstück abwechlungsreich, schöneAnlage, aber etwas laut wg. Straßenverkehr.

    Dominica / Tamarind Tree Hotel:

    Empfang gut und hilfsbereit, Zimmer und Anlage eigentlich gut aber etwas pflegebedürftig (laufende Renovierungsarbeiten, meist nur Kleinigkeiten!),Frühstück und Restaurant gut (am besten von den drei besuchten Hotels!)

    Martinique / Hotel Bambou:

    Empfang befriedigend, Zimmer sehr gut, die gesamte Anlage istauch gut, Frühstück etwas langweilig!, Restaurant gut, Bedienungen sehrfreundlich

    Die Reisevorbereitungen und die Abwicklung haben uns sehr gut gefallen. Alle Buchungen und Termine haben perfekt geklappt!

    Zwei kleine Kritikpunkte:

    bei der Mietwagenbuchung für Dominica wäre ein Hinweis sinnvoll, einen Jeep o.Ä. zu mieten und keinen Corolla, der bei jeder Unebenheit der dortigen Straßen aufsetzt,

    das Hotel Bambou auf Martinique liegt unseres Erachtens nicht in"üppigem" Grün sondern inmitten eines touristischen Zentrums!

    Beides hat die Reisefreude aber nicht geschmälert!!

    Französisch Grundkenntnisse zu besitzen, wäre vielleicht für Guadeloupe und Martinique ganz hilfreich.

  • Daniel Gorf
    Dabei seit: 1125878400000
    Beiträge: 1117
    geschrieben 1399640544000

    Es ist schon verwunderlich das sich mal wieder Leute anmelden lediglich einen Beitrag verfassen und dabei einen Veranstalten über den Klee loben, ein Schelm wer böses dabei denkt.

    Ciao Daniel

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!