• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 17330
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1467323998000

    Alles gut ;)   War ja eh nur eine Idee von Dir....schönen Urlaub!

  • Kristina_Florian
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1490550376956

    Kontakt ITS Indi? Hat jemand schon einmal Probleme gehabt und musste sich an den Kundenservice wenden? Lief alles glatt?

    LG,

    Kristina

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 5187
    geschrieben 1490603450564 , zuletzt editiert von nate1

    Der Admin hat dir leider einen falschen Thread verlinkt, denn zum VA ITS Indi gibt es hier einen eigenen mehrseitigen Thread. Es wäre sicherlich sinnvoller, diesen und nicht den von ITS zu nutzen. :wink:

  • ScoutK
    Dabei seit: 1491314604658
    Beiträge: 1
    geschrieben 1491314760413

    Bei ITS im September Flug für 5 Personen gebucht. Fast 200 EUR Aufpreis für Flug nachmittags zurück. Flug wurde von ITS auf 10 h umgebucht - Erstattung der Mehrkosten Fehlanzeige.

    Es wurde auf die gesetzlichen Bedingungen verwiesen, dass wir das hinzunehmen haben - es erfolgt also keine Erstattung des Mehrpreises.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15986
    geschrieben 1491317566883 , zuletzt editiert von Holginho

    Yep, genannte Flugzeiten haben grundsätzlich den Status "voraussichtlich" inne, und können theoretisch jederzeit geändert werden. Aber das ist auch kein Alleinstelungsmerkmal von ITS.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16467
    geschrieben 1491318311574 , zuletzt editiert von Kourion

    @ScoutK

    Ja, ist ärgerlich, ist aber keine Besonderheit des Veranstalters ITS. Auch ein anderer Veranstalter hätte dir die Preisdifferenz gewiss nicht rückerstattet.

    Es ist verständlich, dass jeder nach der für ihn passendsten Flugzeit Ausschau hält. Mehr dafür zahlen sollte man aber besser nicht. Es kann gut gehen, aber auch jederzeit in die Hose.

    Aber... willkommen im Forum von Holidaycheck. :blush:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • mayofire
    Dabei seit: 1454457600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1505462796237

    Hallo,

    wir waren dieses Jahr in Ägypten und das Hotel war eine Schande. Es herschten viele Mangel und diese haben wir natürlich vor Ort dem ITS Mitarbeiter vorgetragen und der hat uns dann ein Mangelprotokol ausgefüllt.

    In Deutschland schrieben wir dann ITS eine Email bzw. dem Mutterkonzern DER TOURISTIK Deutschland.

    ITS hat trotz Frist von 2 Wochen nichtmal geantwortet.... hat sowass schonmal Jemand gehabt? Da wir zu viert geflogen sind, haben wir zeitgleich eine weitere Beschwerde an ITS versandt, auch diese wurde nicht beantwortet.

    Setzt ITS wirklich darauf, dass wir rechtliche Schritte einleiten? Das kann doch nicht deren ernst sein, wenn sie schon ein fachfomulierten juristisch einwandfreien Text erhalten mit Frankfurter Tabelle usw und den Email-Empfang sogar automatisch bestätigen.

    Scheinbar gibt es hier ein System der Abz....

    Grüße

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16467
    geschrieben 1505470295459 , zuletzt editiert von Kourion

    Eine Frist von 2 Wochen ist zu knapp angesetzt. Meist - und auch bei anderen Veranstaltern - erfolgt eine ausführlich Antwort erst nach 4 bis 6 Wochen... insbesondere während der Hochsaison. :wink:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15986
    geschrieben 1505482121656

    Selbst eine Zeit von 6-8 Wochen ist "normal"...

    ...und hat nichts bis nullkommanichts mit "Abz..." zu tun.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39540
    geschrieben 1505521041178

    @mayofire sagte:

    Setzt ITS wirklich darauf, dass wir rechtliche Schritte einleiten? Das kann doch nicht deren ernst sein, wenn sie schon ein fachfomulierten juristisch einwandfreien Text erhalten mit Frankfurter Tabelle usw und den Email-Empfang sogar automatisch bestätigen.

    Gut möglich, dass es durchaus ihr Ernst ist.

    Die Frankfurter Tabelle ist kein verbindliches Regelwerk, warum sollten sie nicht gemütlich abwarten, ob der Antragsteller wohl bereit ist, für ein paar Kröten Minderung ein Verfahren mit allen damit verbundenen Kosten zu riskieren?

    Ich würde das empfehlen - insbesondere bei einem "fachformulierten Text" ...

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!