• tuerkeirot
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 747
    geschrieben 1360505794000

    @heike,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    Sind noch 134 Tage...

    lieben Gruß Antje

  • kathi**182
    Dabei seit: 1264291200000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1360530872000

    Hallo,

    ich hoffe ich bin hier richtig...

    Möchten für September eine Pauschalreise nach Ägypten/Marsa Alam mit ITS buchen.

    Finde bei der Suche aber leider nur Flüge mit Sun Express nach RMF. Ich weiss aber, dass Donnerstags von MUC auch die Tuifly fliegt. Kann ich bei ITS überhaupt Flüge mit Tuifly nehmen?

    LG, Kathi

    Juni - Kroatien Insel Rab * Sep - Kuramathi die 2te :)
  • Siggi1969
    Dabei seit: 1255219200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1361633020000

    Hallo zusammen,

    ich kann zu ITS nur sagen, das buchen hat alles problemlos geklappt.

    Ärger gab es erst, als wir uns nach einem völlig verpatzten Urlaub anmaßten uns bei ITS zu beschweren.

    11 Wochen nach unserer schriftl. Beschwerde, bekamen wir ein Standardschreiben mit Entschuldigung und man bot uns 10% des Reisepreises - ohne Anerkennung einer Rechtspflicht - an. Im Urlaub hatten wir wegen einer großen Baustelle ein Zimmer-"Downgrade" im Nachbarhotel bekommen, gebucht war ein Studio mit MB in einem sehr schönen hellen Zimmer im Royal Orchid in Canico auf Madeira, nach drei Tagen hielten wir dem Lärm nicht mehr Stand und zogen ins Roca Mar gleich nebenan, 80er Jahre Charme, dunkel. Wir verloren bis alles geregelt war einen Urlaubstag. Also wohnten wir nun in einem 4 Bett Zimmer, ohne Küche. Als Wiedergutmachung erhielten wir direkt vor Ort die Getränke (Softdrink, Bier) beim Abendbuffet kostenlos ab dem vierten Tag. Hinzu kamen zwei Teilmassagen a 25 Minuten. Wir wollten in Ruhe weiter Urlaub machen und willigten ein. Somit war der Baulärm von unserem neuen Zimmer nicht mehr zu hören. Aber es kam alles noch schlimmer...ich will auch nicht alles ausführen, nur ein paar Dinge: Kakerlaken, unsauber, Überschwemmung im Zimmer nach nächtlichen (4 Uhr morgens) Regenschauer, wir bekamen Handtücher und durften wischen (!), man übersah uns im Restaurant, weil unsere Getränke kein Geld brachten...alles in allem waren wir unerholt und es war der schlimmste Urlaub den wir je hatten.

    Nach Einreichung unserer Videos und Fotos bei ITS, bot man uns nun wie schon erwähnt 10%, ich finde das unangemessen.

    Am unverschämtesten fand ich allerdings den Standardsatz: "Auch wenn unsere Entscheidung Ihre Erwartungen nicht erfüllt, würden wir uns freuen, wenn Sie uns dennoch weiterhin Ihr Vertrauen schenken und wir Sie auch in Zukunft als unseren Gast begrüßen können."

    Ist das deren Ernst?

    Über ein paar Meinungen wäre ich dankbar...wir überlegen was wir jetzt machen, das Schreiben erhielten wir erst gestern...

    LG Siggi

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1361634267000

    @Siggi1969

    Es könnte ein Problem sein, dass ihr das Ersatzhotel ohne Widerspruch (?) akzeptiert habt - einschließlich der "Wiedergutmachung" wie z. B. Getränke, Massagen und - ohne direkt das Vierbett-Zimmer ohne Küche, das ja wohl nicht dem Gebuchten entsprach, zurückzuweisen.

    Als ihr nun weitere Mängel feststelltet, habt ihr da den RL kontaktiert, ihn auf diese Abweichungen vom gebuchten Hotel aufmerksam gemacht ? Euch diese Mängel / Abweichungen von ihm bestätigen lassen ?

    Du solltest deinen Fall ins Forum zu "Meinungen zu reiserechtlichen Fragen" stellen. Hier im RV-Forum ist er m. E. fehl am Platz.  ;)

    Vllt. hilft dir aber auch schon ein Blick in die Frankfurter Tabelle     (die allerdings nur als "Richtschnur" dient).

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1361634888000

    Wird nichts bringen, denn lt. Bewertung

    "...Da ich nach unserer Reklamation wegen des Baulärms und dem anschließenden Umzug ins Hotel Roca Mar (welches zum Royal Orchid gehört) gedrängt wurde eine Erklärung zu unterschreiben, dass ich mit Annahme des Getränkegutscheins und des Gutscheins zweier Massagen à 25 Min. keine weiteren Beschwerden mehr äußern werde...."

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1361634999000

    @bernhard

    Danke für den Hinweis.

    Wurde leider im Forum hier nicht geäußert... was übrigens nicht korrekt ist, da ein unvollständiges Bild vermittelt wird.  :?

    Aber OK, dann wird die Sache gelaufen sein.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • romexe
    Dabei seit: 1188518400000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1361642613000

    @Siggi1969

    ...".nach 11 Wochen ein Antwortschreiben", .....da habe ich ja noch Hoffnug.... :frowning:

    Nachdem wir am 24.11 von unserer Sri Lanka Reise zurück kamen, reichten wir am 28.11.2012 über unser Reisebüro eine Mängelanzeige/ Beschwerde ein. Diesem Brief beigefügt waren auch sämtliche Schriftstücke, die wir von unserem Vorortreiseleiter erhielten.

    Am 4.12.2012 kam eine kurze schriftliche Mitteilung, dass unser Schreiben bei ITS eingegangen ist und man uns um Geduld baten.

    Am 10.02. 2013 hat sich unser Reisebüro dann telefonisch an ITS gewandt und man übermittelte uns wir sollten noch 14 Tage Geduld haben. Aber es ist wieder nichts geschehen.

    Heute haben wir bei ITS niemanden erreicht....Also am Montag wieder ins RB.

    Mich ärgert einfach dieses Beschwerdemanagment, wie man mit dem Kunden umgeht.

    Ich hab dies ja auch nicht aus Jux und Dollerei getan, es lagen Reisemängel vor und es kann nicht angehen, dass man zur Klärung 3 Monate brauch.

    romexe

  • eeder3
    Dabei seit: 1276473600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1362330421000

    Hallo,

    Haben bei ITS auch eine Reise für Ende Juni nach Ägypten gebucht und musste jetzt schon festgestellten wie schlecht der Service bei ITS ist.

    Nach meiner Buchung im Januar bemerkte ich das ich vergessen habe das Tauchgebäck anzumelden. Wollte das dann online machen und nach dem ich die Fluglinie XL Airways gegoogelt habe musste ich feststellen das die Fluglinie schon seit Dez. Insolvenz angemeldet hat.

    Ich wurde nicht vom Reisebüro und nicht vom Veranstalter darüber informiert.

    Also hatte ich mal ein Gespräch mit dem Reisebüro und wollte wissen mit welcher Fluglinie wir fliegen. 

    Mittlerweile schon mehrere Gespräche.

    Die sollten mittlerweile schon mehrmals bei ITS nachgerufen haben aber bis jetzt gibt es noch keinen Ersatz.

    Es wird doch noch nichteinmal eine Umbuchung auf einen anderen Flug Angeboten.

    Im Beitrag zur XL Airways konnte ich schon lesen das die die bei Neckermann gebucht haben bereits  haben und auch umbuchen konnten.

    Leider musste ich feststellen das die Mühlen bei ITS sehr langsam mahlen, aber ich hoffe sie mahlen.

    Fazit: die nächste Reise nicht über ITS

  • skatekate
    Dabei seit: 1362873600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1362922522000

    Hallo zusammen,

    sind gestern aus unserem Mexico Urlaub zurück gekommen.

    Die Reise als solches war sehr schön. ABER:....

    Mein Fehler bei der online-Buchung war das ich unsere Namen falsch eingegeben habe, sprich: ich habe anstelle das Nachnamens die Vornamen und umgekehrt die Vor-als Nachnahmen eingetragen. Soviel dazu. Bekam innerhalb von 3 Minuten eine Buchungsbestätigung und meine Freude auf den Urlaub fing an zu steigen.....

    Ganze 4 Tage später erhielt ich eine e-mail. Ich hätte einen Antrag auf eine Namensänderung gestellt...Anruf bei der Hotline---5 mal ca. 20 min. in der Warteschlange. Dann wurde ich auf den falschen Eintrag hingewiesen. Die Namensänderung sei kein Probelm....als Bearbeitungsgebühr: und jetzt kommts sollte ich 960 Euro pro PERSON !!!! extra zahlen ansonsten käme ich noch nicht mal in den Flieger. Lange Diskusionen über die teure Hotline waren in gange..Keine Chance auf eine Namensänderung auf den Tickets aus Kulanz.

    Habe dann mit Delta-Ailines, unser Flug ging über diese Airline telefoniert, und siehe da...Delta teilte mir mit, ich könne ohne Probleme die Namensänderung beim Check in am Schalter kostenlos vorbehmen und gleichzeitig meinen Sitzplatz Wunsch angeben.

    Das haben wir dann auch getan. Ohne Gebürhren an ITS zu zahlen sind wir mit dem Namensverdreher auf dem Voucher zu Flughafen gefahren. Dort hat man die Änderung vorgenommen und Los ging es. Hätte ich auf unseren Veranstalter gehört wäre ich zusätzlich 1920,-Euro los gewesen und hätte nichts mehr in der Reisekasse gehabt...Damit wäre mein Urlaub ruiniert gewesen. Über diese Möglichkeit wurde ich nicht einmal hingewiesen..das nenne ich ABZOCKE !!!!

  • bertel888
    Dabei seit: 1364774400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1364854181000

    ITS nur hotel

    im feld bemerkung des veranstalters steht immer servicepauschale 30 euro,kann mir jemand sagen ob diese bei nur hotel buchung noch drauf kommen oder immer der angezeigte preis der endpreis ist.

    danke im voraus

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!