INTERFLUG:Bitte nur noch hier posten, andere Threads werden gelöscht/Hinw.d. Admins

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1091102795000

    @ Holger Hübner

    Danke für Dein Lob.

    Unterschiedliche Meinungen sind die Nahrung jeder Diskussion, sie halten sie am Leben.

    Gegenseitige Bestätigungen und fortwährende Selbstbeweihräucherungen führen zwar zur "Selbstbefriedigung", sind aber langfristig der Tod jeder konträren Diskussion!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1091105475000

    Da ist man mal nett :sweat1: ... ;-)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • 7
    Dabei seit: 1091318400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1091398655000

    Hallo

    Haben Heute eben je Reise am Flughafen gebucht ,aber als ich auf diese Seite beim suchen nach Informationen gekommen bin ,ist mir wirklich die Lust am Urlaub vergangen ,die hier geschilderten Informationen über den Reiseveranstalter Interflug

    und genau dieses hier im Forum beschriebene Hotel Ares in Alanya ,bewegen ich

    jetzt zu dem entschluss das ich mit dennen nicht Verreisen möchte .

    Wie gehe ich jetzt am besten vor ?

    Reise Heute gebucht ,Reiseantritt wäre der 09,08,2004 .

    Bitte um schnelle Hilfe .

    MfG

    S.Reuter

  • Joe.L
    Dabei seit: 1090972800000
    Beiträge: 410
    geschrieben 1091468305000

    Hallo Sacha,

    schaue mal in den Vertrag, denn unter Umständen werden Stornogebühren fällig.

    Ansonsten schaue doch mal hier beim Link, da findet sich auch noch etwas ....

    Ich kann dich gut verstehen, dass dir die Lust vergangen ist. ... wir wollten auch nur eine Woche Sonne und Strand ....

    http://www.ratgeberrecht.de/index/is03168.html

    Das Leben zu kennen und es dann zu lieben ..... Das ist die Kunst!
  • Joe.L
    Dabei seit: 1090972800000
    Beiträge: 410
    geschrieben 1091468475000

    Sacha,

    kurze Ergänzung noch:

    Der Reisende kann vor Reisebeginn jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Vgl. § 651i Abs. 1 BGB.

    Das Leben zu kennen und es dann zu lieben ..... Das ist die Kunst!
  • 7
    Dabei seit: 1091318400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1091476120000

    Hallo

    Hatte Gestern sofort ,vielleicht etwas überhetzt ein Fax losgeschickt .Habe erstmal mit einer Rechtsanwältin telefoniert . Habe dann endlich gegen 10:40 jemanden dort

    erreicht und in mit den Vorfällen konfrontiert und im gesagt ,das ich unterdiesen Umständen die Reise über Interflug nicht antreten werde (Stimmung war eh unter0 C° ) ,naja Nr. durchgegeben und siehe da Fax war schon bearbeitet .Ist Storniert ,

    ohne Kosten.

    MfG

  • Joe.L
    Dabei seit: 1090972800000
    Beiträge: 410
    geschrieben 1091478857000

    Super Glück gehabt, für die Kohle die Du jetzt gespart hast kannst du jetzt schön 1 Woche Deutschland geniessen!

    Freut mich dass wir schon jemanden einen Riesenreinfall erspart haben, egal ob wir rechtlich was werden oder nicht ...., das baut mich auf ...

    Ich werde über Neuigkeiten hier informieren ...

    Das Leben zu kennen und es dann zu lieben ..... Das ist die Kunst!
  • Köcki
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1091488068000

    Hallo Jörg, Brigitte und Marc!!

    Habt ihr ja einen netten Bericht geschrieben!! Wenn das die Jungs von INTERFLUG wüssten!! *g*

    Naja, aber ihr habts auf den Punkt gebracht: Interflug ist sch...!!!

    Tut mir echt leid für euch dass ihr auf dem Rückflug noch son Ärger hattet!! Also hat es noch was Gutes Gehabt, dass wir mitten in der Nacht abgeholt wurden, denn bei uns lief alles glatt!! War auch das erste und letzte was an diesem Urlaub glatt lief!! *g*

    Hat mich (und Nina scher auch) gefreut euch kennen gelernt zu haben! Wir sehen uns bestimmt bald wieder ( und sei es bei RTL *g* )!!

    Also bis bald

    Viele liebe Grüße

    Verena

  • Joe.L
    Dabei seit: 1090972800000
    Beiträge: 410
    geschrieben 1091557086000

    Hallo,ich komme gerade vom Anwalt und habe erfahren, dass Sammelklagen in Deutschland nicht üblich sind, besonders im Reiserecht, da jeder individuell Schaden erleidet.Der Anwalt prüft nochmal eingehenst ob es sich bei unserer Sache um Betrug handelt, dann wäre es am Besten jeder einzelne würde Strafanzeige stellen, damit dann die Staatsanwaltschaft ermittelt. Ersteinmal ist es sehr wichtig einen Anwalt zu  konsultieren und innerhalb von 4 Wochen (unbedingt diese Frist einhalten!!!!) seine Reisemängel beim Veranstalter anzumelden. Natürlich werde ich jedes Bemühen diesem "schwarzen Schaf" der Reisebranche das Handwerk zu legen unterstützen ...Zur Zeit ist das Internet das beste Forum um diese Fälle zu veröffentlichen, ich habe schon Kontakt zu einem Journalisten, der noch recherchiert (Fernsehen). Mein Tip ist einen Bericht so detalliert wie möglich in den Foren: CIAO.de, Holidaycheck.de, dooyoo.de usw. zu veröffentlichen und Medien wie z.B. SAT1, RTL, WDR (!!!!!!!), Bild Zeitung .... usw. den Bericht zumailen.Ich werde bei Neuigkeiten die Foren aktualisieren.

    Das Leben zu kennen und es dann zu lieben ..... Das ist die Kunst!
  • Joe.L
    Dabei seit: 1090972800000
    Beiträge: 410
    geschrieben 1091558845000

    :wave:

    Bitte lest auch meinen Vorschlag im Forum Lob & Kritik, eine Reiseveranstalterbewertung auf der Hauptseite einzufügen, wie ist Eure Meinung dazu? :frowning: 

    Das Leben zu kennen und es dann zu lieben ..... Das ist die Kunst!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!