• dojodoju
    Dabei seit: 1240704000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1275945341000

    Können von Glauch Reisen nur abraten!

     

    Haben 6 Wochen vor Reisebeginn von Glauch Reisen eine Absage unseres gebuchten App. erhalten. Trotz das es sich bereits im Vorhinein um eine Anfrage gehandelt hat, die nach 3 Tagen nach Buchung von der Agentur vor Ort bestätigt wurde.

     

    Man hat uns dann versucht ein App. anzubieten (zum gleichen Preis) was regulär um 200 Euro günstiger gewesen wäre. Mal ganz davon abgesehen, dass dieses Haus eine miserabele Bewertung hat und nie ausgebucht ist.

     

    Wir haben trotz mehrfacher Bitte um Rückzahlung unserer recht hohen Anzahlung bis heute keine Rückzahlung erhalten.

     

    Mit Vorsicht zu geniessen!!!

     

     

     

  • Larsik
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1279490681000

    Hallo,

    wir haben über verschiedene Internetseiten eine Studio-Anlage auf Thassos gefunden, deren Beschreibung uns gut gefällt.  Einziger Anbieter ist Glauch Reisen Sun. Nach Lesen der hiesigen Beiträge stellt sich die Frage, ob man das Angebot buchen sollte. Also Frage: hat schon mal jemand über Glauch Sun eine Reise nach Griechenland gebucht? Vielleicht auch eine, bei der ein Transfer mit einer Fähre dabei war?

    Gruß

    Lars

  • Larsik
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1279967068000

    *hochschieb*

    Hat wirklich noch keiner eine Griechenland Reise mit Glauch gebucht?

    Würde mich über Rückmeldungen jeglicher Art freuen.

    Danke

    Larsik

  • Shirina
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1280671335000

    Griechenland nicht,würde ich momentan auch nicht machen ;) aber Ägypten und wir waren immer sehr zufrieden

    LG Shirina
  • Tschuij
    Dabei seit: 1186099200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1280944678000

    Wir haben vor ca 10 Tagen über Glauch eine Reise nach Ägypten in´s Three Corners Ocean View mit AI Plus (AI + Meerblick + Minibar + Spät-CheckOut, etc) gebucht.

    Nach ca. einer Woche erhielten wir von Glauch die Mitteilung, dass der Hotelbetreiber kein AI-Plus mehr anbietet, man bot uns an, die Buchung für 50 € p.P. weniger auf AI zu ändern.

    Sonderbarerweise mußten wir feststellen, dass zu diesem Zeitpunkt aber weiterhin AI-Plus von Glauch für dieses Hotel angeboten wurde, dies allerdings zu einem deutlich höherem Preis. Wir haben die Änderung unserer Buchung abgelehnt und auf die ursprüngliche Buchung bzw. auf Stornierung bestanden.

    Wir erhielten umgehend eine (kostenfreie) Stornierungsbestätigung.

    Da das Hotel auch heute noch mit AI-Plus angeboten wird, gehen wir davon aus, dass entweder irrtümlich ein zu günstiger Preis eingegeben war, oder dass es sich lediglich um ein Lockangebot gehandelt hat.

     

    Wir werden künftig Glauch meiden.

     

  • hdst
    Dabei seit: 1181174400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1282760297000

    Die derzeitigen Lockvogelangebote von Glauch Reisen sollten zu einer Abmahnung des Reiseveranstalters führen. Es ist unseriös, eine Pauschalreise nach Gran Canaria zu 750 € anzubieten und den Reisepreis bei Buchung auf ca. 1250 € zu erhöhen. Veranstalter mit seriösen Preisangaben werden dadurch benachteiligt.

  • Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 731
    geschrieben 1282761134000

    Hallo hdst,

    ein sicherlich ärgerlicher Sachverhalt, der aber leider rein gar nichts mit Lockvogelangeboten und erst recht nicht speziell mit dem Veranstalter "Glauch" zu tun hat und für diesen garantiert nicht "abmahnungspflichtig" sind.

    Ein wenig Vorab-Information beim Posten von Beiträgen in öffentlichen Foren sollte man sich einholen, bevor man seine Meinung hier veröffentlicht.

    Dann wäre auch die Rate meckernder "Foren-Neulinge" wesentlich geringer, die sich hier auf den Schlips getreten fühlen.

    In diesem Sinne noch viel Spaß hier im Forum!

    Lousitana

  • Maikind6
    Dabei seit: 1283731200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1283784266000

    Hallo,

    Ich werde niemals wieder bei Glauch-Reisen buchen. 

     

    Nachdem ich im Februar ein gutes Angebot der Fa. Glauch-Reisen für eine Kurzreise Anfang Sept. nach Mallorca gefunden hatte, habe ich diese für insgesamt 7 Personen gebucht. Die Reiseunterlagen kamen sehr schnell und es schien alles i.O. zu sein. Hotel wie gebucht und auch Flug wie gebucht.

     

    Die Reiseunterlagen wurden am 6. 8. 2010 gedruckt und mir am 9. 8. 2010 zugestellt. Immer noch waren alle Reiseangaben wie von mir gebucht.

    Da ich in einigen Bewertungen gelesen hatte, dass kurz vor Reisebeginn mitgeteilt wurde, dass das gebuchte Hotel ausgebucht ist und ein Alternativangebot gemacht wurde, wollte ich sicher gehen und habe eine Mail an das gebuchte Hotel geschrieben. Dort konnte man mit den Namen der Reiseteilnehmer nichts anfangen. Eine Buchung konnte nicht gefunden werden.

    Auf meine Nachfrage per Mail bei Glauch-Reisen teilte man mir mit, dass alles in Ordnung sei, die Zimmerreservierungen vorlägen und es sich um einen Irrtum im Hotel handeln müsse.

    Diese Mail habe ich dann an das Hotel weitergeleitet. Von dort erhielt ich dann die Antwort, dass man von dort auch Kontakt mit dem Veranstalter aufgenommen habe und nach meiner Mail nunmehr alles i.O. sei. Es sei aber auf keinen Fall so, dass es sich um einen Irrtum des Hotels gehandelt habe. Die Zimmer seien vom Reiseveranstalter zunächst gebucht, dann aber am 6. 8. 2010 (Ausstellungsdatum der Reiseunterlagen) storniert worden.

    Der Kontakt zum Hotel war sehr freundlich, schnell und kompetent.

     

    Ich ging nun davon aus, dass die Reisebuchung nunmehr in Ordnung sei.

     

    Das war aber leider nicht so.

     

    Der Flug sollte mit Germanwings gehen. In der Woche vor Reisebeginn habe ich bei einer Nachfrage bei Germanwings erfahren dürfen, dass die Flüge nicht gebucht waren. Zwar läge aus Februar eine Anfrage vor, diese Anfrage sei aber nie bestätigt worden.

     

    Auf meine nun sehr deutliche Anfrage bei Glauch-Reisen und der Mitteilung, dass ich eine Buchungsbestätigung für die Flüge noch am gleichen Tag erwarte, da ich ansonsten einen Rechtsanwalt einschalten würde, erhielt ich noch am gleichen Tag die Reservierungsbestätigung von Germanwings.

     

    Es hat dann alles ganz ordentlich geklappt. Die Flüge, der Transfer und das Hotel waren gut.

     

    Hätte ich nicht selbst im Hotel und bei Germanwings nachgefragt, wären 7 Personen erst einmal nicht vom Flughafen weggekommen, bzw. hätten auf Mallorca kein Hotelzimmer gehabt.

     

    Die ganze Buchungsaktion hat mich viele Nerven und viel Zeit gekostet. Meiner Meinung nach grenzt das Verhalten des Veranstalters an Betrug. Da es viele Kunden gibt, die erst einmal nicht darauf kommen, alles zu hinterfragen, werden diese am Zielort, bzw. kurz vor Reisbeginn auf andere Hotels gebucht. Nach den Reisebedingungen kann man dann nichts mehr tun.

     

    Ich kann allen nur abraten, bei der Fa. Glauch-Reisen zu buchen.

  • rocknrose20
    Dabei seit: 1280188800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1283949691000

    Ich kann nur jedem von diesem Reiseveranstalter abraten!

    Wir haben dieses Jahr im August über GlauchReisen eine Woche Urlaub auf Mallorca gebucht. Die Unterlagen kamen pünktlich, alles soweit so gut.

    Nachdem wir in Palma gelandet waren, hat sich dort allerdings niemand für uns verantwortlich gefühlt, es war kein Transfer zum Hotel in Cala Ratjada gebucht.

    Nach 30min Wartezeit schickte man uns einen Taxi, dass uns zum Hotel fuhr. Allerdings war die gesamte Fahrt über unklar, wer die Kosten dafür trägt. Der Taxifahrer ließ uns 15min Fußweg vom Hotel entfährnt raus und als wir im Hotel ankamen, wusste keiner von uns. Jedenfalls nicht für den Zeitraum. Wir hätten lt. Glauchreisen wohl vor 1,5 Wochen schon einchecken sollen und vor einer halben Woche abrreisen müssen?! nur ist wohl niemandem aufgefallen, das wir nie im Hotel angekommen waren. Niemand fühlte sich verantwortlich. Letztendlich gab man uns einfach ein Zimmer, wobei unklar war, wieso unsere Anreise nirgendwo schirftlich erfasst war.

    Die Abreise gestaltete sich dann noch ein wenig spannender. In dem Heftchen von Glauchreisen steht ausdrücklich drinne, man solle sich informieren ob die Reise / Flugdaten noch aktuell sind und sich nicht geändert haben.

    Nachdem wir über das Hotel mehrmals versucht hatten bei Glauch jemanden zu erreichen, was zunächst erfolglos blieb, bekamen wir dann die Information, dass für uns kein Flug gebucht sei. Wir sollten bitte in einigen Stunden wieder anrufen (das war gegen 18:00, um 7:00 sollten wir fliegen) . Später am Abend riefen wir erneut an. Wir wären jetzt wohl für den Flug gebucht, allerdings gäbe es keinen Transfer!!!

    Tja, nach einigem rum telefonieren wurden wir dann in einem Transferbus von TUI untergebracht, der uns allerdings erst um 5:00 am Hotel abholte.Der Transfer zum Flughafen dauerte 1,5 h, da der Bus sämtliche Gäste aus anderen Hotels mit aufnehmen musste. Kann sich ja jeder vorstellen, wie schnell das einchecken am Flughafen statt finden musste.

    NIE WIEDER GLAUCH REISEN!

  • Jilli73
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1287316107000

    Wir waren Ende September 2 Wochen mit Glauch Reisen auf der griechischen Insel Thassos. Da fliegt man auf's Festland (Kavala), wird zum Fährhafen gebracht, mit der Fähre auf die Insel und dort ins Hotel. Und: es hat alles super geklappt! Wir hatten ja wegen der Berichte hier im Forum einige Bedenken. Aber da wir schon öfters in Griechenland waren, hatten wir gehofft, auch bei eventueller Untätigkeit des Reiseveranstalters irgendwie zurecht zu kommen. Aber wie gesagt: alles war bestens organisiert. Zuständig für uns war ein Reisebüro (oder so was ähnliches) auf Thassos, die auch die Reisenden von der REWE-Touristik-Gruppe betreuten, also die, die mit ITS, Jahn, Tjaereborg und so unterwegs waren. Adresse und Telefonnummer dieses Reisebüros waren uns in den Reiseunterlagen mitgeteilt worden. Die haben uns dann vor Ort auch über die Abreisemodalitäten infomiert. Einzige Fehlinformation war von Glauch, dass am Flughafen jemand mit Glauch-Schild auf uns warten würde und wir mit einem Taxi zum Fährhafen gebracht würden. Als wir ein wenig suchend zwischen den "Abholern" am Flughafen umher liefen, sprach uns die Dame mit der Weste von REWE-Touristik an, was wir suchen würden. Sie meinte, dass sie auch andere Anbieter dabei hätte. Wir haben gesagt was wir suchen - und waren genau an die Richtige geraten. Von da lief alles, war alles gut organisiert. Schön, dass alles so gut geklappt hat!

    Gudrun

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!