• bineline
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1378400594000

    Hallo an alle!

    Im Oktober wollen wir ein bestimmtes Hotel an der Playa de Palma auf Mallorca buchen. Nun bin ich auf meiner Suche dabei auf "Gulet Reisen" aus Österreich gestoßen. Wir wollen nur das Hotel buchen, den Flug haben wir schon gebucht. Hat jemand Erfahrung mit diesem RV gemacht? Kann ich aus Deutschland bedenkenlos/problemlos bei einem österreichischen RV buchen? Für hilfreiche Infos wäre ich sehr dankbar.

    Bineline

  • AbenteuerAlex363
    Dabei seit: 1310601600000
    Beiträge: 46
    Zielexperte/in für: Steiermark
    geschrieben 1378472723000

    Hi,

    bei der Qualität, die Gulet anbietet, brauchst du dir erstmal keine Sorgen zu machen. Es gibt eine ausfühliche Reisebetreuung und ein großes Ausflugsprogramm. Ich habe noch nie gehört, dass jemand über Gulet einen Urlaub mit eigener Anreise gebucht hat, mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen.

    lg,

    Alex

    Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.
  • bineline
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1378475369000

    @AbenteuerAlex363: vielen Dank für deine Antwort. Ich dachte schon, ich würde keine Antwort bekommen. Bei der Preissuche für unser Hotel bin ich auf Gulet Reisen aufmerksam geworden, auch weil die viel billiger sind als TUI. Aber Flug und Hotel getrennt zu buchen ist doch nichts ungewöhnliches, oder? Zuminderst wenn dieser Weg günstiger ist als die Pauschalreise.

    Vielen Dank und ein schönes WE nach Österreich

    Bineline

  • AbenteuerAlex363
    Dabei seit: 1310601600000
    Beiträge: 46
    Zielexperte/in für: Steiermark
    geschrieben 1378522992000

    Ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass Gulet so viel billiger ist. Ich mache mir bei der Buchung keine zusätzlichen Mühen, ich nehme gerne das All-Inclusive Gesamtpaket.   :D  Falls du nicht sowieso daran gedacht hast, muss ich dich noch daran erinnern, nicht auf den Transfer zu vergessen.

    Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.
  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1661
    geschrieben 1378563173000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Muss nicht generell günstiger sein, ist aber oft günstiger, kommt auf die Konstellation an!

    Die 400-600 Euro/pro Jahr, die ich in den letzten Jahren durch getrennte Buchung gespart habe, gebe ich lieber vor Ort aus...

  • bineline
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1378573350000

    @pzl64:stimmt genau. Wir fliegen mit einer Billigfluglinie nach Mallorca. Und da unser Hotel an der Playa de Palma liegt, können wir den Flughafenbus für 2,50€/Strecke und Person nehmen. Unser Hotel das Pabisa Sofia wird eben auch von Gulet Reisen angeboten und deshalb auch meine Frage.

    Vielen Dank

    Bineline

  • Schnubby87
    Dabei seit: 1378684800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1378809884000

    Guten Tag,

    so. jetzt haben wir unser Hotel an der Playa de Palma über Gulet-Reisen/Austria gebucht. Bis jetzt hat alles reibungslos geklappt, und auch einen Reisepreissicherungsschein haben wir per e-mail erhalten. War alles wie bei TU-Deutschland, nur etwas preisgünstiger.

    Bineline

  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1312
    geschrieben 1378888691000

    Hallo

    Ich habe 1999 einen Anwalt gebraucht um von Gulet eine angemessene Entschädigung zu bekommen.

    Gruß

    Karl

  • bineline
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1378903843000

    @wukovits

    könntest du mir/uns erklären welche Probleme du mit Gulet-Reisen hattest? Allerdings ist das ja auch schon 14 Jahre her, aber ich könnte mir dann ein besseres Bild machen.

    Dankeschön :laughing:

    Bineline

  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1312
    geschrieben 1379263016000

    Hallo bineline

    Gulet hat nur 1076,- Schillinge angeboten was weniger als 10% des Reisepreises entsprach.

    Ich habe es erst im Guten versucht.

    Den Anwalt habe ich erst eingeschaltet als eine Dame von Gulet am Telefon meinte:

    "Dafür haben wir jetzt keine Zeit, wir sind mit dem Winterkatalog beschäftigt."

    Ein Anruf des Anwaltes genügte, und Gulet hat sich zur Übernahme der Anwaltskosten sowie zu einer Erhöhung der Entschädigungssumme auf 1500,- Schillinge bereit erklärt.

    Schlußfolgerung: Ohne Anwalt wird man von Gulet nicht ernst genommen.

    Gruß

    Karl

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!