• soedergren
    Dabei seit: 1209945600000
    Beiträge: 679
    geschrieben 1239456761000

    @Egypt sagte:

    @soedergren

    Zuerst mal hat meine Antwort für ADEgi nichts mit der Rücküberweisung von einem Betrag zu tun. Lies nochmal durch, worum es geht ;) und antworte dann einfach noch mal oder lass es bleiben. :p

    Und zu deinem Posting:

    Wir reden hier aber nicht von einem normalen Buchungsvorgang, wir reden von einer Rücküberweisung "wegen nicht einhalten können" des Vertrages. Wenn ein Reiseveranstalter das Geld abbucht und dann die versprochene Leistung nicht erbringen kann, dann ist es wohl das Mindeste, den Betrag zeitnah, und das sind bei mir maximal 3 Tage, zu überweisen.

    Auf dieses Diskussionsniveau werde ich mich ganz sicherlich nicht einlassen - mehr ist zu deinen unqualifizieren Anfeindungen nicht zu sagen.

    Und in der Sache bleibt eine Rücküberweisung eine Rücküberweisung, ganz gleich aus welchem Grunde sie erfolgt.

    Die EU-Richtline mag aus einen verwandten Bereich stammen, gilt hierfür aber aber nicht.

  • soedergren
    Dabei seit: 1209945600000
    Beiträge: 679
    geschrieben 1239458037000

    Vielleicht solltest du nicht von dir auf andere schliessen: die Worte und Argumente gehen nur demjenigen aus, der andere beleidigt und anfeindet - und genau auf dieses von dir hier leider eingebrachte Niveau werde ich mich nicht einlassen und entsprechend auch nicht auf weitere derartige Postings deinerseits antworten.

    Deine Postings sind zudem noch in der Sache unlogisch. Da schreibst du einerseits "Zuerst mal hat meine Antwort für ADEgi nichts mit der Rücküberweisung von einem Betrag zu tun." Und dann gleich als nächstes "...wir reden von einer Rücküberweisung "wegen nicht einhalten können" des Vertrages..."... da frage ich mich denn doch ernsthaft, was das soll.

    Es mag ja sein, dass du 3 Tage als Maximum empfindest. Dein persönliches Empfinden hat aber nichts mit der Wirklichkeit zu tun - und schon gar nicht mit den rechtlichen Gegebenheiten. Selbst die hier nicht anwendbare EU-Flugrichtlinie spricht von 7 Tagen. Deine 3 Tage sind demnach vollkommen aus der Luft gegriffen. Ein bis zwei Wochen sind derzeit bei RVs für Rücküberweisungen absolut üblich.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1239458289000

    @bernhard Ich kann sogar am Wochenende Geld überweisen :laughing: :kuesse:

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1239462006000

    Ein bis zwei Wochen sind derzeit bei RVs für Rücküberweisungen absolut üblich.

    Das bedeutet aber doch nicht, dass es nicht schneller ginge :laughing: :rofl:

    So langsam finde ich die ganzen Argumente nur noch lächerlich. Anstatt einzusehen, dass bei GTI etwas schiefgelaufen ist, wird auf ****** komm raus versucht, die schleppende Rückzahlung des nicht mehr zustehenden Reisepreises zu verteidigen. Werbung für Service in der Reisebranche ist das ja nicht gerade.

  • soedergren
    Dabei seit: 1209945600000
    Beiträge: 679
    geschrieben 1239467984000

    Nein chepri, dass es üblich ist, bedeutet natürlich nicht, dass man es nicht auch besser machen könnte. Darum geht's hier aber gar nicht. Es muss einfach erlaubt sein, darauf hinzuweisen, wie zur Zeit die Rahmenbedinungen sind - nicht mehr und nicht weniger. Unabhängig davon würde ich bei 2 Wochen noch nicht unbedingt von "schleppender" Rückzahlung sprechen, vorausgesetzt, dass Geld geht wirklilch spätestens nach zwei Wochen (inkl. Wochenenden und Feiertagen) ein.

    Und man darf darüber hinaus auch erwarten, dass wenigstens halbwegs vernünftig miteinander umgegangen wird. Und genau da hapert es leider bei dem einen oder anderen User.

  • halebob67
    Dabei seit: 1239235200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1239539784000

    Hallo*,

    zur Klarstellung: wir haben nicht behauptet GTI wäre zahlungsunfähig, wir haben nur eine Frage ins Forum gestellt, ob hier Erkenntnisse vorliegen! Wir müssen eben sehr lange auf unser Geld -ohne Gegenleistung- warten. Das scheint nach den Mitteilungen von Forumsnutzern absolut normal bei GTI. Sorry an alle, die sich wegen uns aufgeregt haben. Wir fahren nicht so oft in Urlaub, haben keinen RV als Freund und kennen auch kein Ein-Mann-Unternehmen dieserart, der uns im Vorfeld hätte "beruhigen" und Geld leihen können. Dispozinsen hätte er dann bestimmt natürlich auch gleich kulanterweise übernommen. Freuen uns im Herbst wieder mit TUI zu verreisen. Dort haben wir nie Probleme gehabt.

    Grüße

    halebob67

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1239542726000

    Angenommene Kosten für die Ersatz-Buchung des Urlaubs bei einem anderen RV wären Euro 2.000, angenommene Dispozinsen 10% p.a., angenommene Inanspruchdauer 1 Monat. Bis dahin wird GTI die Überweisung allemal getätigt haben.

    Du hast also wegen eines Betrags von weniger als 20 Euro

    "…zumal wir unseren Osterurlaub jetzt noch nicht mal -mangels Geld, was ja bei GTI ist- bei einem anderen Veranstalter buchen können.

    Der Osterurlaub ist somit ins Wasser gefallen. Wo ist unser Geld?"

    lieber hier als der einzig aufgeregte Dein Leid, bzw. das Handling eines Veranstalter beklagt.

    Lächerlich!

    PS.

    Ich gehöre weder der "Reisebürofraktion" an, noch wäre GTI wegen der angebotenen Reiseziele allgemein ein Veranstalter meiner Wahl.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14852
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1239548255000

    @bernhard707

    Wo Du Recht hast, hast Du Recht.....

    aber ich glaube, dass diese Sicht der Dinge dem Betroffenen durch die - verständliche - Aufregung total abhanden gekommen ist.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1239548543000

    ok, aber ich denke mal dieser Teil der Diskussion ist mehr als abgehandelt..

    Bitte hört jetzt mit dem Kreisverkehr auf.

  • tsvp
    Dabei seit: 1232841600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1239557352000

    Bin jetzt das erste mal mit GTI geflogen und alles hat sehr gut geklappt.Von den Tickets bis zur Reiseleitung war alles in bester Ordnung.Würde beim nächsten Türkeiurlaub auch wieder mit GTI buchen. :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!