• Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1235931752000

    Für mich ziehe ich aus diesem Thread die Lehre, nicht bei "X-Veranstaltern" zu buchen.

    Gruß

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1235933070000

    @bulgarienfan

    Prinzipiell hat sich dies hier in den letzten 100 Jahren nicht verändert:

    "Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

    Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld. Das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

    Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

    Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen."

    John Ruskin - englischer Sozialreformer 1819-1900

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14511
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1235935412000

    ....was für ein schöner Spruch... Nur hilft er leider keinem Urlauber!

    Aber bei allem Ärger, den der Kunde da hatte: Es gibt zwei verschiedene AGBs des Billig-Veranstalters GTI. Das geht hier leider ein wenig unter!

    GTI hat ganz normale AGBs, mit den bislang üblichen,gestaffelten Kosten.

    Nur bei dem Ableger XGTI gelten diese harten Regelungen!

    Auch alle anderen(soweit mir bekannt) XVeranstalter /die Virtuellen haben diese AGB mit den 70 % : Das macht die Sache nicht schöner, aber es rührt eben aus der anderen Konstruktion , mit der die diese Reisen zusammengebastelt werden. Ein Vergleich mit der normalen Pauschalreise ist nicht möglich!

    Man kann es nur immer wieder mal sagen: Die XReise ist ein Maßanzug!

    Aber mal konstruktiv diskutiert:

    Was wäre denn besser und würde den Kunden schützen? Eine Pflichtversicherung/Rücktritt für X Reisen, die der Kunde ganz deutlich ablehnen muss?

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1235936524000

    Wäre - losgelöst von GTI - in einem neuen Thread diskussionswürdig.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14511
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1235937899000

    Dann stell doch das bitte mal zur Diskussion, privacy.Würde ich gut finden!

    Das Thema ist ja von allgemeinem Interesse.

    Hier nur auf GTI herumzuhacken finde ich bei diesem Thema nicht in Ordnung. Wir wissen alle, dass - wenn man den Berichten mancher Urlauber folgen darf- Service

    nicht unbedingt die gewaltige Stärke von GTI ist.

    Aber das Thema ist erheblich breiter angelegt, als es nur bei GTI zu platzieren...

  • reeves
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1236169609000

    Hallo Administrator,

    habe mal eine generelle Frage: hat sich holidaycheck nicht auf die Fahnen geschrieben, unabhängig zu sein??

    Wie kommt es dann, dass seitenweise von offensichtlich bezahlten Leuten Kommentare zu jedem Eintrag kommen, den Otto Normalverbraucher macht. Wir Normalos sind doch nicht so blöd, das nicht zu erkennen! Wäre es da nicht die Pflicht des Administrators, gelegentlich einzuschreiten?

    Gruß DR

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14511
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1236536636000

    Kannst das mal ein wenig deutlicher und sauberer formulieren?

    Ich mag solche hingeworfenen Brocken überhaupt nicht(nach 3 Beiträgen....)

    Wenn Du im Urlaub schlechte Erfahrungen mit GTI gemacht hast ist das noch lange kein Grund, hier nicht auch positive Meinungen zu Wort kommen zu lassen..

    Immer schön fair bleiben!

    =======================

    Aber viellleicht ein paar interessante Infos zu GTI:

    entnommen der neuen FVW 5/09

    Diese kommen aus einem Interview der Zeitschrift mit Talha Görgülü, dem Vorstandsvorsitzenden der Kayi Group (Mutter von GTI und Sky Airlines, sowie aller weiteren GTI Töchter) ,die den Sitz in Antalya/Lara hat.

    -Aktuelles Buchungsplus GTI, lt KayiGroup 25 %!

    -Sky Airlines ist um vier auf 11 Maschinen gewachsen, zwei neue Boeing 737-900

    kommen dieses Jahr hinzu, wichtigster Markt ist Deutschland.

    -Veranstalter Partner der Airline sind Alltours, die TUI, Thomas Cook, REWE Touristik, Schauinsland und FTI

    -Durch den Verkauf der RIVA Hotels sind 1500 Mitarbeiter weniger auf der Gehaltsliste- die Erlöse seine in die Sky Airline geflossen.

    -Der im Dezember aus der Taufe gehobene virtuelle Veranstalter XGTI soll

    nach Plan in diesem Jahr 75 000 Teilnehmer erreichen

    -geplant ist auch eine weitere Airline: German Sky, die in Deutschland gemeldet sein wird.(Anflug nichttürkischer Ziele)

    ---Zahlen und Angaben sind der FVW 5/09 (bedeutendste touristische Fachzeitschrift) entnommen.

  • d-rock
    Dabei seit: 1079395200000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1236588295000

    GTI macht sich einfach! (so meine Einschätzung und Meinung!)

    Als ich im Jahr 2004 das erste Mal mit GTI verreist, mit Sky geflogen, von Kayi-Tour zum Hotel gefahren und abgeholt, und in einem Riva Hotel gewohnt habe, war alles zu meiner vollsten Zufriedenheit!

    Seit dem hat sich einiges geändert und sicherlich wird auch die Kayi Group die negativen Berwertungen hier verfolgen und etsprechend reagieren und reagiert haben.

    In letzter Zeit gibt es nicht mehr so viele negativ-Berichte über GTI&Co. und ich denke, das wird auch in Zukunft weniger werden.

    @reeves; ich bin nicht bezahlt!! Weder von Holidaycheck, noch von GTI oder so.

    Ich habe einfach Erfahrungen gemacht mit HC und diesem Reiseveranstalter hier und kann einfach berichten!

    Wir werden von dem Veranstalter noch viel hören, denn die Marktanteile am deutschen Markt sprechen für sich und ich bin gespannt, wie sich das noch entwickeln wird! (von 4 auf 11 Flugzeuge ist doch schon was, oder?!)

    Euer André

    Einmal Delphin, immer Delphin! Delphin Hotels Türkei! I love it!
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1236589097000

    Da wird über ein Buchungsplus von 25 % berichtet und die Prognose abgegeben, dass wir von diesem Reiseveranstalter noch viel hören werden. Kann natürlich alles sein.

    Wenn ich über einen Zuwachs von 25 % verfüge, sollte ich auch erwähnen auf welcher Basis dieses Umsatzplus entstanden ist.

    GTI hat in Deutschland einen Marktanteil von ca. 1,5 %. Also verreisen 98,5 % der deutschen Touristen nicht mit GTI.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1236589482000

    Hallo,

    also auch ich kann den positiven Wandel bei deisem Veranstalter nur bestätigen. Ein früherer Arbeitskollege von mir war in den Anfangszeiten von GTI mit denen unterwegs. Damals wäre ich noch garantiert nicht mit denen verreist. Katastrophale Organisation und ein Flug, bei dem er fast abgestürzt wäre. Das allerschlimmst war, daß ich dem Piloten auch noch hätte sagen können, was er falsch gemacht hat!

    Fluggesellschaft war damals die GTI / Air Anatolia - Gott hab Sie selig. Auch ganz zu beginn der Sky hatte ich noch Bedenken, nachdem gleich zu Anfang eine Sky Maschine in Istanbul etwas im Gras gelandet ist.

    Doch das Allermeiste hat sich zum Positiven gewandelt, was ja auch durch die Gästestrukturen belegt ist. Einzig diese unterschwellige Verpflichtung zum Informationscocktail zu erscheinen nervt noch. Ansonsten habe ich aber bei diesem Veranstalter keinerlei Klagen.

    Aber die Geschichte ist ja auch nicht ganz so neu. Man denke an die Anfänge von Alltours und auch 12Fly zurück. Auch dort reihten sich Horrorgeschichten aneinander über die heute keiner mehr redet.

    Man muß den Leuten also auch zugestehen, daß hier ein Veranstalter vom reinen Billigstanbieter zu einem ordentlichen Produkt entwickelt wurde. Das hat dann nichts damit zu tun, daß man denen besonders verbunden wäre.

    Gruß

    Berthold

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!