• kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1368807265000

    "Finanzsituation bei Kayi"

    Ist Dir entgangen das die gar nicht mehr mit für GTI arbeiten ?

    "...aktuelle Urteile gegen Reiseveranstalter wegen der Veränderung von Abflugzeiten zu Lasten der Kunden ..."

    Damit dürfte sie dieses Urteil gemeint haben :

    klick

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • lifestylescout
    Dabei seit: 1357603200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1368815695000

    Hallo Kiotari,

    nein, mir ist nicht entgangen, dass GTI nicht mehr mit Kayitur zusammenarbeitet.

    GTI ist aber (genau wie Kayitur und Sky Airline) eine Tochtergesellschaft der Kayi Group. Und bisher konnte noch niemand so richtig durchsehen, wer denn nun für die 60-80 Millionen Euro Verbindlichkeiten (Quelle:tuerkei-zeitung.de) tatsächlich verantwortlich ist, für die nun im Außenverhltnis erstmal Kayitur den Kopf hinhalten musste. Für mich bedeutet aber ein derartiger Schuldenberg und die derzeitige Negativpresse rund um diesen Anbieter eine Schieflage, welche die gesamte Konzernstruktur treffen wird, bzw. bereits trifft.

    Wenn man in diversen sozialen Netzwerken und auch hier die Augen aufhält, dann sieht man, wie lange Leute die Ihre Reise storniert haben auf die Auszahlung des Geldes warten. Mitunter sind das mehrere Monate und oftmals geschieht erst nach der Beauftragung eines Anwaltes etwas. Das könnte aufgrund der Anzahl der Betroffenen unter Umstände auch etwas über die finanzielle Situation des Unternehmens aussagen.

    Ich ziehe es also vor, nicht im Vorfeld zu stornieren, sondern meinen Urlaub anzutreten und eine etwaige Reisepreisminderung erst nach meiner Rückkehr geltend zu machen. So habe ich wenigstens meine Zeit in der Türkei geniessen können und laufe nicht Gefahr auf die Rückerstattung einer eventuell stornierten Reise bis zum St. Nimmerleinstag warten zu müssen. Die Erstattung der Reisepreisminderung hat dann alle Zeit der Welt. Mehr als ein niedriger dreistelliger Eurobetrag kommt da bei meinem äusserst günstigen Frühbucherpreis ohnehin nicht raus.

    Und ja... das von Dir verlinkte Urteil ist richtig. Es gibt aber noch weitere.

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2252
    geschrieben 1368822925000

    Was mich mal interessieren würde (die Frage hatte ich auch bereits einmal in den Raum geworfen!):

    Man liest hier - und auch anderweitig im www - immer nur von Problemen mit GTI im Zusammenhang mit Türkei-Reisen. Weiß denn niemand, wie es mit den anderen Zielgebieten aussieht, wie z.B. Tunesien, Kanaren etc.....?

  • Savage370
    Dabei seit: 1190851200000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1368826826000

    Denke es muss auch jeder selber wissen ob er zur Zeit bei GTI bucht. Es wird viele geben da geht alles glatt und dann sind doch wieder einige dabei da läuft es eben nicht. Ist halt doch ein Glückspiel. Ich habe auf kostenlose Stornierung plädiert, da GTI auf einmal mein Hotel nicht mehr im Programm hatte. Telefonisch wurde mir dann bestätigt die Stornogebühren entfallen und ich bekomme meine Anzahlung zurück - tja da warte ich nun seit 3 Wochen drauf !!! Ok andere warten seit Monaten.

    Kann wirklich doch jedem den Rat geben, eine Mail zum Hotel zu senden ob man eingebucht ist. Damit man nicht doch eine Überraschung erlebt.

    Zu den Änderungen der Flugzeiten ist eben zu sagen, das es IMMER unverbindlich ist. Blöd ist es eben wenn von 7 Tagen nur 5 bleiben oder man Nachts los muss.

    Drücke jedem die Daumen und wünsche allen die jetzt Fliegen einen tollen Urlaub ohne Ärger ;-)

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1368828565000

    @savage

    damit von 7 tagen auch (mag man dem gros der schimpfenden user hier glauben schenken)  7 tage bleiben, muß man wohl nachts los.

    ein umstand, der mir persönlich gar nicht gefällt.

    ich persönlich habe herzlich wenig davon,  z.b. am donnerstag abend bis ca. 19 uhr zu arbeiten, nach feierabend noch den restlichen koffer zu packen, den lieben hunde- und katzen sittern samt putzfrau diverse to do listen zu hinterlassen und einen fahrdienst organisieren zu müssen, weil mitten in der woche mitten in der nacht niemand der freunde zumutbar ist, zum flughafen zu fahren.(ich habe zwar urlaub, aber die anderen eben nicht)

    dann steigt man mitten in der nacht in ein auto, lässt sich zum flugahfen kutschieren, und checkt seine plünnen ein.danach folgt eine müde stunde. man hat kein hunger oder durst. duty free ist im grenzfall mitten in der nacht nicht besetzt.

    im flieger sitzend will man endlich die augen zu machen, dann erfolgt die durchsage, wer für meine getränke und essen zuständig ist, wie lange der flug dauert (steht zum notfall in den tickets) und wie warm es am zielort ist. fakten, die mich dann nicht wirklich interessieren. mich interessiert es auch nicht, dass die fb´s ihre vorbereitungen so weit abgeschlossen haben und gleich mit kalten und/oder warmen getränke rum kommen.

    ich will dann schlafen.

    am zielort kommt man unter umständen dann in der früh an und sitzt in der lobby und wartet auf die freigabe des zimmers.

    gegen 15 uhr im zimmer trifft man seine persönlichen vorbereitungen (koffer auspacken, einrichten, klo desinfizieren, safe mieten, klimaanlage mieten, etc.etc) und liegt dann irgendwann total erledigt geduscht und zufrieden auf dem hotelbett und schläft ein.

    ob man aus solch einem tag kraft ziehen kann? vielleicht kann es wer. ich nicht. :disappointed:

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • lifestylescout
    Dabei seit: 1357603200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1368831524000

    @ savage

    Ich drücke Dir auch die Daumen, dass Du Dein Geld schnellstmöglich erstattet bekommst.

    Das, was Du beschreibst,  meinte ich übrigens auch mit Schieflage. Oder vielleicht eher Teufelskreis. Viele Hotels scheinen derzeit GTI-Gäste weiter abzulehnen, diese stornieren dann zu Recht Ihre Buchungen und verlangen das Geld zurück. Außerdem sehen aufgrund der undurchsichtigen Situation, der negativen Presseberichte und der Tatsache, dass mittlerweile auch eine große Zahl von Reisebüros GTI nicht mehr anbietet, viele Urlauber von weiteren Buchungen über GTI ab. Dem Unternehmen droht (bzw. ist er vermutlich schon lange da) dadurch neben seinen Schulden und der auferlegten Barzahlung von Hotelkontingenten auch noch ein massiver Umsatzeinbruch, sowie ein Liquiditätsengpass. Ein Hinweis darauf könnten die lange Wartezeiten bei der Rückerstattung von Geldern sein.

    @ Lexilexi

    Eine super Beschreibung der auf mich zukommenden Situation :laughing: . Mit dem kleinen Unterschied, dass der Nachtflug bei mir eben nicht am ersten Tag stattfindet, sondern in der Nacht vom ersten auf den zweiten Reisetag. Und die Abholung im Hotel erfolgt vermutlich auch am letzten Reisetag bereits um 04:00/04:30 Uhr und nicht erst am späten Abend. Aber Nacht ist im Grunde nunmal Nacht und daher trifft der Rest den Nagel beinahe zielgenau auf den Kopf. Ich habe eben wirklich schön über Deine bildreiche Darstellung gelacht ;)

  • Carmen2104
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 486
    geschrieben 1368836493000

    @lexilexi

    Nun da läuft es wohl bei jedem anders ab.

    Wir fliegen am Anreisetermin auch lieber früh morgens und am Abreisetag am nachmittag. 

    Unsere Tochter schläft dann entweder im Flugzeug oder während dem Transfer zum hotel. 

    Unser Zimmer konnten wir bisher immer vor 12 beziehen und lagen dann spätestens um 14 uhr am Pool

    oder Strand. 

    Aber das ist ja auch alles Ansichtssache und hat nix mit Gti zu tun von daher erstmal OT Ende ;)

    Dream World Aqua 2015 :-)
  • Savage370
    Dabei seit: 1190851200000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1368870433000

    Lexilexi:

    @savage

    damit von 7 tagen auch (mag man dem gros der schimpfenden user hier glauben schenken)  7 tage bleiben, muß man wohl nachts los.

    ein umstand, der mir persönlich gar nicht gefällt.

    ich persönlich habe herzlich wenig davon,  z.b. am donnerstag abend bis ca. 19 uhr zu arbeiten, nach feierabend noch den restlichen koffer zu packen, den lieben hunde- und katzen sittern samt putzfrau diverse to do listen zu hinterlassen und einen fahrdienst organisieren zu müssen, weil mitten in der woche mitten in der nacht niemand der freunde zumutbar ist, zum flughafen zu fahren.(ich habe zwar urlaub, aber die anderen eben nicht)

    dann steigt man mitten in der nacht in ein auto, lässt sich zum flugahfen kutschieren, und checkt seine plünnen ein.danach folgt eine müde stunde. man hat kein hunger oder durst. duty free ist im grenzfall mitten in der nacht nicht besetzt.

    im flieger sitzend will man endlich die augen zu machen, dann erfolgt die durchsage, wer für meine getränke und essen zuständig ist, wie lange der flug dauert (steht zum notfall in den tickets) und wie warm es am zielort ist. fakten, die mich dann nicht wirklich interessieren. mich interessiert es auch nicht, dass die fb´s ihre vorbereitungen so weit abgeschlossen haben und gleich mit kalten und/oder warmen getränke rum kommen.

    ich will dann schlafen.

    am zielort kommt man unter umständen dann in der früh an und sitzt in der lobby und wartet auf die freigabe des zimmers.

    gegen 15 uhr im zimmer trifft man seine persönlichen vorbereitungen (koffer auspacken, einrichten, klo desinfizieren, safe mieten, klimaanlage mieten, etc.etc) und liegt dann irgendwann total erledigt geduscht und zufrieden auf dem hotelbett und schläft ein.

    ob man aus solch einem tag kraft ziehen kann? vielleicht kann es wer. ich nicht. :disappointed:

    Hallo,

    ähm ich glaube wir reden aneinander vorbei......meinte einfach nur das es eben blöd ist wenn man doch gute Flugzeit gebucht hat und dann einen Tag vor Abflug anstatt um 9 Uhr erst um 17 Uhr los muss und dann kurz vor Abreise wieder eine Änderung bekommt, das man nicht nachmittags fliegt sondern schon Nachts um 2 Uhr abgeholt wird weil man um 06.00 Uhr fliegt. Das finde ich dann einfach daneben. Das wollte ich mit den 5 Tagen von 7 Tagen sagen ! :-)

  • Savage370
    Dabei seit: 1190851200000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1368871187000

    @lifestylescout

    Ja hoffe auch das ich mein Geld zurück bekomme. Habe nun noch einen Brief an GTI mit einer Zahlungsfrist geschickt. Denke das Thema GTI ist noch nicht am abklingen auch weil die Reisebüros verweigern und auch die Hotels vor Ort in der Türkei. Die schon lange kein Geld mehr gesehen haben. Mein Hotel hat mir auch geraten über einen anderen Veranstalter zu buchen.

    Aber wie gesagt, es gibt auch Leute die trotzdem einen guten Urlaub mit GTI hatten.

    Ich werde aber in Zukunft erst mal ein wenig drauf achten wo ich buche.

    Ich bin auch total genervt auf Mails wird nicht reagiert und Telefonate enden im Nirvana.

    Entweder ist besetzt oder es geht niemand ans Telefon in den einzelnen Abteilungen, vor allen Dingen in der Buchhaltung. Und das kann es nicht sein. Ich soll auch SOFORT meine Anzahlung tätigen.

  • Any71
    Dabei seit: 1367020800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1368893493000

    Hallo Ihr Lieben,

    also ich bin gerade aus meinem Türkeiurlaub zurückgekommen. Es hat alles super und reibungslos geklappt. In Antalya wird man von MTS in Empfang genommen. Ich hatte auch meine Bedenken, weil man hier so viele negative Beiträge gelesen hat. Mein Urlaub durch bzw. mit GTI war ein voller Erfolg.

    LG Any

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!