• Ferdl45
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1153431375000

    Hallo,

    Fly Contact ist laut Polizei aufgeflogen. Die Reisen die angeboten wurden, existierten wohl nie. Bisher spricht die Polizei von 30 Geschädigten. Allerdings soll dies nur die Spitze vom Eisberg sein. Auch ich bin darauf reingefallen. Die Polizei rät, sich direkt mit der gebuchten Fluggesellschaft in Kontakt zu treten ob tatsächlich eine Buchung erfolgt ist. Ebenso soll man sich auf der Dienststelle der Polizei melden und Anzeige wegen Betrugs erstatten. :shock1:

  • erich6016
    Dabei seit: 1142812800000
    Beiträge: 6
    gesperrt
    geschrieben 1153431450000

    ich bleibe bei meiner einstellung, ich habe auch kein mitleid mit den

    menschen.billig ist nicht immer auch richtig

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1153433355000

    Die Höhe des Betruges soll bei 330.000 Euro liegen.

    Weitere Details über die Urlauber-******* und wie sich zur Zeit

    sehr viele geprellte Urlauber auf der Internetseite Holidaycheck

    trösten, steht in der

    SZ Süddeutschen Zeitung- hier klicken

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1153436700000

    @'erich6016' sagte:

    ich bleibe bei meiner einstellung, ich habe auch kein mitleid mit den

    menschen.billig ist nicht immer auch richtig

    Ist ja gut...

    warum postest Du hier, wenn Dir das Problem der Betrogenen schnuppe ist? Deine beiden Beiträge sind nicht hilfreich, man kann gut darauf verzichten.

    Über das Thema an sich könntest Du einen Thread eröffnen und Deine Meinung kundtun.

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1153439493000

    Wie kann man eigentlich einen echten Sicherungsschein von einem falschen unterscheiden?

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1153440652000

    Gar nicht, Woody. Bei den großen Veranstaltern ist er auf der Rückseite der Buchungsbestätigung eingedruckt. Daraus ist aber nicht der Vertragsstand erkennbar: haben die Leute ihre Prämie bezahlt oder nicht...

    Aber bei den großen Veranstaltern kann man sicher sein, daß der Reisepreissicherungschein gültig ist - wer vermag sich vorzustellen, daß TUI oder Thomas Cook pleite gehen?

    Etwas, was mich an dieser Geschichte gestört hat: der Sicherungsschein gilt für die Veranstalter - nicht für Reisebüros, sie sind nur Vermittler.

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1153441169000

    Das ist ja blöd,das es da kein Erkennungsmerkmal o.ä gibt.

    Man sagt ja immer,das man auf den Schein achten soll,das der dabei ist-aber nütz ja nicht viel,wenn der falsch ist-so wie bei den ganzen Betroffenen hier.

  • Schmidroswitha
    Dabei seit: 1128297600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1153469487000

    @'erich6016' sagte:

    ich bleibe bei meiner einstellung, ich habe auch kein mitleid mit den

    menschen.billig ist nicht immer auch richtig

    Hallo Erich,

    bitte lass uns alle wissen, wenn du einmal irgendwo betrogen oder geprellt wirst, damit wir dir auch den entsprechenden Trost spenden können bzw. dir unser Mitleid aussprechen können. Gott sei Dank für dich, dass du anscheinend so reich und so klug bist und dir sowas nicht passieren kann.

    Alles Gute.

    Roswitha

  • Ilay23
    Dabei seit: 1153180800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1153470515000

    Guten Tag erich6016,

    auf deine schlauen Sprüche hier können wir echt verzichten.

    Danke!!!!

  • time1977
    Dabei seit: 1152921600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1153472961000

    @'erich6016' sagte:

    ich bleibe bei meiner einstellung, ich habe auch kein mitleid mit den

    menschen.billig ist nicht immer auch richtig

    Würde auf sowas gar nicht reagieren der möchte sich doch nur wichtig tun!!!!!

    Wer weiß vielleicht ist er ja auch ein Betroffener!!

    MfG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!