• hsg94
    Dabei seit: 1185408000000
    Beiträge: 1210
    geschrieben 1201040699000

    @ Catsegler ich glaube viele die ihren Urlaub planen und buchen schauen schon wo sie geld sparen können.Wenn ich für 4 Personen ein Visum brauche und pro Kopf 12.50 Euro spare sind das auch 50.- Euro und ich finde nicht dass das was mit Geiz zu tun hat.

    أفضل الأوقات في الحياة هي لحظات صغيرة حيث تشعر أنك : أنت في الوقت المناسب heist: Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
  • sun1984
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1201163662000

    Hallo!!

    War im Sommer 2006 mit ETI in Hurghada (Siva Grand Beach) und kann den Veranstalter wirklich nur loben!! Das Visum war bei uns im Reisepreis dabei!! Jeden Tag war ein Ansprechpartner im Hotel anwesend!! Die Ausflüge, die wir über ETI gemacht haben, haben alle im Grand Beach (ca. 5 Gehminuten entfernt) begonnen - vom Eindruck her ein sehr schönes Hotel!! Haben von unserem Reiseleiter auch sehr viele Tipps bekommen, die nicht in Zusammenhang mit einem Ausflug von ihnen gestanden sind!! Zimmer konnten wir auch bis zur Abholung behalten (war bei uns doch 18 Uhr)!!

    lg

    Die Welt ist viel zu schön um nur in einem Land zu bleiben!
  • crazylove1203
    Dabei seit: 1168128000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1201173382000

    Hallo,

    also ich möchte auch kein 3. tes mal mehr mit ETI in den Uralub fahren.

    Also im Juni 2007 buchte ich mit meinem Sohn in Sharm el sheikh das Ghazala Garden über ETI.

    nun dort angekommen verriet man uns schon am Flughafen , dass wir in ein anderes Hotel sollten.

    Das Ghazala Beach was weit unter der kategorie des Gardens war.

    Wir bestanden jedoch auf unser hotel und gingen auch direkt dorthin.

    An der rezeption sagte man, es sei kein Zimmer frei.

    Mein 8 jähriger Sohn und ich warteten std. lang in der Lobby mitten in der nacht. wo wir letzendlich um 6 uhr morgens doch noch ein Zimmer bekamen.

    Dieses war jedoch grauenhaft. Erst nach 10 Tagen bekamen wir ein neues Zimmer.

    Diese Masche wurde von eti betrieben damit das schwesternhotel auch mal voll war. Also echt unverschämt.

    Ein Hotelangestellter berichtete uns dieses so. Er zeigte uns auch nach 10 Tagen 4 Zimmer, wovon wir eines auswählen durften, obwohl in der Lobby noch ein Pärchen auf ein Zimmer warteten. Auch dieses Pärchen bekam keins und musste ins Beach wechseln, obwohl ich 4 freie Zimmer gesehen hatte.

    Auch mit dem Visum ist es eine reine Abzocke, mein sohn ist in meinem Ausweis miteingetragen, also fällt nur ein Visum an, eti verlangte aber 2 mal das Entgeld ansonsten sollten wir zurück mit dem Taxi zum Flughafen.

    Im Juli war ich mit der Gesellschaft Holiday&Co in Ägypten und habe dasselbe erlebt. Allerdings sagte man uns gar nicht, das wir in ein anderes hotel gebracht wurden. Natürlich war ich unwissend das Holiday&co zu der Eti gehört und somit dasselbe ist.

    Nie wieder eti..................

  • crazylove1203
    Dabei seit: 1168128000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1201175689000

    @Catsegler sagte:

    Also ihr seid ja vieleicht ein paar Pfennigfuchser. Regt euch über 12 € p.P. auf. Leben und leben lasssen, sage ich. Was sind denn 12 € bei einer Gesamtsumme von ca. 1000 - 1500 € p.P. ?? Wenn ihr mit den Trinkgeldern auch so pingelig seid, dann kann ich auch eure manchmal total durchgeknallten Hotelkritiken verstehn :laughing: :rofl:

    Da rennen die Leutchen total hektisch bei Ankunft am Flughafen zum Bankschalter nach dem Geiz ist geil Motto. Ähnlich als gäbe es bei Saturn mal wieder ein Sonderangebot. Mensch Leute, ihr seid im Urlaub. Und nicht auf der Flucht. Vor ETI :rofl: Also fangt mit relaxen doch schon einfach am Flughafen an !!!! Und mach euch nicht sonen Stress. Schon vorher. Mail schicken an ETI wg. sonem Kinderkram :shock1: Und dann der Ärger am Flughafen. Lässiger hätte ich es gefunden (wenn du schon so einen Aufstand machst), hättest dem ETI Mann dann die mit unendlichem Aufwand ersparten 12 € als Trinkgeld in die Hand gedrückt. DAS hätte STIL !!

    Im übrigen erlaubt ETI ihren Gästen, am Abreisetag bis zum Abholtermin das Zimmer zu benutzen. Und sei es, man fliegt erst gegen 22.00 ab. In anderen Hotels kostet *soetwas* bis zu 50 €. Vermute aber mal, seid alles *Sparfüchse*, reist spät an und fliegt früh ab. Womöglich mit Umsteigen. Diese Flüge sind natürlich billig. Und ihr braucht auch kein Zimmer mehr am Abreisetag im Hotel. Ihr müsst ja schon um 06.00 raus :shock:

    Aber gut, jeder auf seine Art. Ich auf jeden Fall würde jederzeit wieder über ETI buchen !!!!!!

    Catsegler

    Also ich denke mal, dass 12 Euro doch auch sehr viel Geld ist. bei 4 Leuten sind es dann 48€ also fast 100 mark. Und zum verschenken finde ich es zu viel.

    Bednkt man, das die meißten ein ganzes Jahr für den Urlaub sparen müssen. Also ich würde für 48 € eine ganze Woche essen kaufen können. Aber anscheinend macht es dir wohl nichts aus, und du hast genug geld übrig.

  • PetraKB
    Dabei seit: 1200873600000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1201872634000

    Ist das denn allgemein ein Problem mit dem umbuchen?

    Ich hab nämlich ein wenig Angst davor.

    Ich war einmal in Äypten (haben das Sunrise Palacio) gebucht. Weiß allerdings nicht mehr mit welchem Veranstalter....

    Wir wurden dort auch umgebucht.

    Passiert das oft mit ETI? Oder nur speziell in diesem einen Hotel?

    Wir fahren ins SIVA GRAND BEACH!

    Wegen dem Visum: Ich hab bei ETI angerufen und mal nachgefragt. Mir wurde gesagt wenn man vorher mit ihnen Kontakt aufnimmt und ihnen Bescheid gibt das man das Visum selber besorgt ist es absolut kein Problem.

    Die nette Dame am Telefon hat das irgendwo dann vermerkt.

    Sie hat eben gesagt das von der Reiseleitung die Visen im Vorhinein besorgt werden und die deswegen dann auch rumzicken.

    Naja, ich hoffe das klappt dann alles bei uns!

  • Straelen
    Dabei seit: 1109376000000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1202030654000

    hallo

    Wir waren Ende September auch im Siva,und hatten über ETI gebucht.Das Visum haben wir uns direkt am Bankschalter ohne Probleme am Flughafen in Hurghada geholt .Wir waren sehr zufrieden mit ETI,und würden ohne bedenken wieder darüber buchen. Viel Spaß im Siva-war sehr sehr schön dort!!!

    Gruß

    Andy

  • toniemann
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1206371896000

    diesen beitrag habe ich gefunden der letzte eintrag ist von mir

    Hallo Leute,

    sind gerade im Grand Resort und muss was wir hier erlebt haben mit ETI am Ankunftstag, unbedingt mitteilen. Denn das war der blanke Horror!!!Folgendes ist passiert: wir sind am 03.06. in der Nacht gegen 3 Uhr gelandet. Sind zielgerade an den Bankschalter maschiert um uns die Visamarke in den Reisepass geben zu lassen und die 12, 50 zu zahlen. Es befand sich schon eine Traube Menschen am Schalter die unter Androhungen eines ETI/Mitarbeiters am bezahlen, bezw. am erstehen der Visamarke gehindert wurden. Was dann folgte war abartig. Alle Touristen wurden bedroht, sie muessten zum ETI Schalter, wenn sie das nicht machen, dann wuerden sie die ganze Nacht am Flughafen stehen. Es ging so weit, dass der Bankschalter geschlossen wurde vom Bankmenschen, der von einem ETI Mitarbeiter dazu aufgefordert wurde und mein Mann die Touristenpolizei holte. Eine unwuerdige und endlose Diskussion mit mehreren ETI Mitarbeitern ging los. Einer stellte sich vor meinen Mann und sagte: du musst sofort mit an unseren Schalter!! Im absoluten Komandoton.Das ging alles in allem etwa 30 Minuten. Die Touristen hielten aber zusammen und ich sah dann wie der Bankschalter wieder geoeffnet wurde und wir endlich unsere Visa kaufen konnten. Das hat alles sehr viel Nerven gekostet.

    Was sich ETI da leistet kann so nicht weitergehen. Wenn wir zu Hause sind werden wir die Botschaften informieren.

    Bin noch bis zum 24.06. im Grand Resort. Ansonsten ist es sehr schoen hier.

    @ADEgi sagte:

    Also jetzt muß ich doch mal was zu diesem Thema schreiben.

    Ich finde es enorm, wie man sich über solche Kleinigkeiten so aufregen kann. Ok! Irgendwer hat herausgefunden, daß das Visum mit einem Aurfschlag von ca. 50% Verkauft wird; der Veranstalter also nochmals etwas dazuverdient. Dies ist aber nur erkennbar, weil der Veranstalter dies extra ausweist! Sicher ist die Art am Flughafen nicht korrekt, doch ein einfaches Beispiel:

    Bei Abflug am 16.08. ab München kostet das Grand Hotel derzeit bei Tjaereborg 654,- Euro inkl. Visum, bei ETI 598,- Euro zzgl. Visum in Höhe von 25,- Euro; Gesamt also 623,- Euro.

    Ich buche also bei ETI, weil ich dadurch 31,- Euro pro Person spare. Rege mich dann aber am Flughafen darüber auf, daß der mir vorab bekannte Preis zu hoch ist. Käme aber nie auf die Idee darüber nachzudenken, daß ich trotzdem den günstigsten Veranstalter habe!

    Wie gesagt: Die Art von ETI am Flughafen ist nicht in Ordnung. Die Art der Kunden, die laut schreien. Juhu ich habe eine Möglichkeit gefunden vor Ort noch zusätzlich 12,50 Euro zu sparen aber genausowenig.

    Erstens kenne ich ja den Komplettpreis vorab und zweitens habe ich doch Urlaub. Vermutlich werde ich vor Ort noch zehn mal "über den Tisch gezogen" , ohne daß ich dies überhaupt bemerke. Sind mir denn diese 12,50 Euro nicht einen stressfreien Urlaub wert?

    Ich frage die ganzen "Schreier" einfach: Warum habt Ihr denn ETI gebucht. Sicher weil ETI in den entsprechenden Hotels doch der preiswerteste Anbieter war! Also worüber soll ich mich dann aufregen?

    Gruß

    Berthold

    ich stimme Dir voll und ganz zu

    noch zu bemerken ETI arbeitet mit den Red See Hotels zusammen

    ETI bietet in allen Red See Hotels All Inklusive für Kids an wovon Neckerman, Tjareborg und Kunden anderer Reiseveranstalter auch Provetieren

    Ich habe letztes Jahr bei der Tochtergeselschaft gebucht Hollyday und Co

    als ich das Zimmer für uns Drei sah bekam ich einen Horror nicht wegen Dreck oder so sondern wegen der Größe.

    (Grand Hotel) also ab zur Rezeption und da ich schon mal alleine dort war wollte ich das Zimmer das ich damals hatte (gebucht über ETI)

    dieses Zimmer kostete mich 200 Euro mehr für 14 Tage da ich nur Standart gebucht hatte.

    war aber OK war beim Buchen eben mein Fehler.

    Bei Rückfrage bei der Reiseleitung (ETI) die war für mich ebenfals zuständig wurde ich aufgeklärt das sie Standart Zimmer erst garnicht anbietet.

    Also werde ich wieder über ETI Buchen da ich mich nicht verascht fühle

    PS: Schaut mal was ein Visum kostet wenn ihr es über die Botschaft holt!

    22 Euro !!! NATÜRLICH MÜSTE DAS PÖPELN NICHT SEIN ABER DAS IST ÄGYPTEN

  • viviane
    Dabei seit: 1117411200000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1206576978000

    hallo,

    habe auch über ETI gebucht und möchte jetzt vor meiner Reise denen eine

    Email schreiben bzgl. dieses Visums. habe schon mehrfach gelesen dass es da doch probleme gegeben hat am Flughafen und möchte mich jetzt einfach absichern sprich, ich hätte gerne schriftlich das es kein problem ist sein visum am Bankschalter zu kaufen. Ich habe schon mehrfach gelesen das urlauber das gemacht haben und dann keine probleme hatten mit den ETI mitarbeitern. Kann mir jemand sagen an welche email adresse ich das schicken soll. Oder doch lieber per post. über tips würde ich mich sehr freuen. lg

    Wenn ich abends rausgehe, zündet meine mama eine Kerze an.
  • viviane
    Dabei seit: 1117411200000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1206635846000

    habe jetzt mal bei eti angerufen um den genauen sachverhalt dieser unterschiedliche Preise zu hinterfragen. Die sehr unfreundliche Dame am Telefon teilte mir mit das es deshalb das doppelte kostet weil die eti mitarbeiter die visums schon vorher besorgen würden. Wenn ich eine email hinschicken würde könnte ich mir das visum auch am schalter kaufen gehen. Sie meinte allerdings das dieser schalter nicht immer geöffnet sei. Meine frage lautet jetzt, wir landen ungefähr um 1:00 uhr nachts. Hat dieser Schalter dann noch geöffnet? Sonst kann ich mir den ganzen kram ja sparen. Würde mich über antworten sehr freuen. lg

    Wenn ich abends rausgehe, zündet meine mama eine Kerze an.
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1206637333000

    Welcher "normale" Angestellte arbeitet in Ägypten um 01:00 h nachts???

    Jetzt mal ehrlich, ist diese Verschwendung von Lebenszeit, verbunden mit der Mühe und den Gedanken die man sich darüber macht wirklich so viel wert, dass es ein adäquater Ersatz wäre, wenn man ggf. ein paar wenige Euro spart?

    ... ich glaube nicht :?

    Viele Grüße!

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!