• Sybille67
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1185216133000

    Wir hatten einige Zweifel, ob wir wirklich über VTours unsere Reise in die Türkei buchen sollen. Habe es aber dann doch gemacht und es auf gar keinen Fall bereut.

    Mit der Buchung klappte alles super. Die Unterlagen wurden uns noch am Abend der Buchung zu geschickt. Die Tickets kamen per Post und zwar ganze 12 Tage vor Reisebeginn. Es ist alles super erklärt und eigentlich sollte so nichts schief laufen.

    In Antalya am Flughafen wurden wir von einem Mitarbeiter von Citrus Reisen sehr herzlich begrüßt. VTours arbeitet ja im hauptsächlichen mit Reiseagenturen des jeweiligen Landes zusammen. Wir wurden zu einem Van gebracht und gemeinsam mit noch 3 Gästen geradewegs zum Hotel gebracht. Der Fahrer stieg aus und klärte alles weitere für uns.

    Dagegen musste einige Gäste eines namhaften deutschen Reiseveranstalters im Keller schlafen, weil er zu viele seiner verfügbaren Kapazitäten verbucht hatte.

    Unser Reiseleiter - ein türkischer Mitarbeiter, perfekt deutsch sprechend - besuchte uns, gab uns wichtige Informationen. Er sagte uns, dass wir ihn gerne telefonisch jederzeit erreichen können, da er nur bei Bedarf ins Hotel käme, was uns sehr recht war.

    Mit dem Rücktransfer gab es ebenfalls keinerlei Probleme. Wir wurden mit einem VIP-Taxi von Citrus-Reisen abgeholt und superpünktlich zum Flughafen gebracht.

    Aus unserer Erfahrung heraus würden wir immer wieder mit VTours buchen.

  • michael spaar
    Dabei seit: 1127433600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1185276030000

    :p :p Hallo alle Ihr die bei V-tours gebucht haben kann die erfahrungen von Sybille nur bestätigen wir waren im Mai in der Türkei und haben mit dem Veranstalter genauso super Erfahrungen gemacht und werden immer wieder mit V-Tours in die Türkei verreisen gruß Michael

  • michaeljanke
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1186947390000

    Hallo,

    bin auf der Suche nach Vtours hier auf das Forum gestoßen. Muss mal meinem Ärger Luft machen und vielleicht weiß ja jemand Rat.

    Habe vor 2 Tagen Last Minute im Internet einen Flug nach Monastir gebucht, gleichzeitig auf einer Website ein Nur-Hotel Angebot für Sousse.

    Hab den Flug erst gebucht als mir angezeigt wurde, dass der Hotelaufenthalt verfügbar ist.

    Soweit so gut, Flugbuchung super, alles korrekt bestätigt, Ticket wird am Flughafen hinterlegt. Vom Hotelanbieter ne automatische Antwortmail mit dem Betreff "Ihre Buchung", Hotelname, Dauer, Preis, alles da und Vermerk, ich würde die Buchungsbetätigung in Kürze vom Veranstalter Vtours erhalten.

    Nächsten Tag eine Email, das Angebot sei nur auf Anfrage verfügbar, Bearbeitungszeit 3 Werktage, super, der Flug geht doch schon am Dienstag den 21.08.

    Telefonat mit der Hotline des Internetanbieters, Verzögerundstaktik, bis jetzt keine Rückmeldung von Vtours, auch kein alternatives Angebot.

    Wat nu?

    :frowning:

    Mich würd mal interessieren ob sich jemand mit der Rechtslage auskennt, da es sich ja nicht um ne Pauschalreise handelt sondern um ein Nur-Hotel Angebot. Ist eine solche Praxis erlaubt? Ich meine Morgen müsste ich ja schon meine Koffer packen. Ist doch klar das man bei einer nur-hotel Buchung auch die Anreise organisiert und beides nur zusammen klappt.

    War auch schon im Reisebüro, da konnte man mir eine Woche in der tunesischen Touriwallachei irgendwo im nirgendwo für gut 1100 Euro anbieten, also mehr als 800 Euro (!!!!!!) mehr als mein vtours-Angebot.

    Grüße,

    ein sehr entrüsteter Michael

  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1186949830000

    Auch wenn es hier immer wieder viele Verfechter dieser Buchungspraxis gibt (Hotel und Flug getrennt buchen). Mir ist das aus genau den von Dir beschriebenen Gründen einfach zu riskant...da ist mir meine Pauschalreise mit organisiertem Transfer und (fast) sicherer Hotelbuchung einfach lieber....auch wenns diverse Nachteile wie Flugverschiebungen etc. gibt.

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1186951126000

    @cippo

    Da mußt Du unterscheiden. Wer natürlich Baustein A+B über verschiedene/gleiche Reiseveranstalter bucht, geht ein Risiko ein.

    Jede Stornierung kostet dort Geld, manchmal viel Geld.

    Wenn Du allerdings Deine Hotels vor Ort bezahlst und diese auch

    kurzfristig noch kostenfrei stornieren kannst, dann entfällt dieses

    Risiko praktisch. Also bitte keine pauschale Ablehnung der

    Buchungsart. Es gibt verschiedene Buchungswege.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Ersguterdevin
    Dabei seit: 1182643200000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1186951363000

    Also wir sind ja diesen Sommer auch mit Vtours nach Ägypten (als Pauschalreise ;) ) verreist. Hat alles super geklappt - den Hotelvoucher haben wir noch nicht mal gebraucht.

    Wir mussten in Kairo umsteigen in einen Inlandsflug. In der Ankunftshalle in Kairo wartete schon ein Reiseleiter von ETS, der uns dann zum neuen Check-In führte und uns bei dem Ausfüllen der Reiseunterlagen half.

    In HRG wurden wir auch dann mit einem kleinen, neuen! Bus direkt ins Hotel gefahren. Wir mussten noch nicht mal selbst einchecken - das übernahm auch der Reiseleiter (daher brauchten wir auch den Hotelvoucher garnicht).

    Alles super - von der Buchung bis hin zur Reiseleitung (ETS). :D

    │Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann nicht überholt werden.│
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1186952527000

    @privacy sagte:

    @cippo

    Da mußt Du unterscheiden. Wer natürlich Baustein A+B über verschiedene/gleiche Reiseveranstalter bucht, geht ein Risiko ein.

    Jede Stornierung kostet dort Geld, manchmal viel Geld.

    Wenn Du allerdings Deine Hotels vor Ort bezahlst und diese auch

    kurzfristig noch kostenfrei stornieren kannst, dann entfällt dieses

    Risiko praktisch. Also bitte keine pauschale Ablehnung der

    Buchungsart. Es gibt verschiedene Buchungswege.

    Gruß privacy

    Natürlich lehne ich diese Buchungsart nicht pauschal ab...bin jahrelang als Individualtourist unterwegs gewesen....aber man wird halt älter :D

    Abgesehen davon kann ich persönlich immer nur recht kurzfristig buchen, da lohnt sich diese Buchungsart eher selten.

    Aber so wie in obigem Beispiel kanns halt auch schief gehen.

  • michaeljanke
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1187014747000

    Sodele, ich noch mal,

    bei meinem angebot stand übrigens "das von ihnen gewählte angebot ist frei", ein anderes bei dem stand "ist auf anfrage buchbar" hab ich weggeklickt, da mir das zu unsicher war nachdem ich das kleingedruckte gelesen hab.

    die mitteilung das das hotel nur auf anfrage verfügbar sei bekam ich erst am nächten morgen.

    mein flug geht jetzt in weniger als 24 stunden und die haben sich immer noch nicht gemeldet.....

    ich habe mir jetzt selbst geholfen und eine ferienwohnung in sousse gebucht, schon alles paletti ich werde sogar vom vermieter vom flughafen abgeholt, eine 130-Quadratmeter Hütte ist zwar ein bissler groß für mich alleine aber was solls, dafür hats nur 200 Euro gekostet.

    Falls jemand das gleiche Problem hat, d.h. einen Flug nach Monastir aber keine Unterkunft kann sich bei mir melden, es sind noch 2 Schlafzimmer frei...

    Bin vom 14.08. bis 21.08. da.

    Gehe mal davon aus das wenn die sich vom Hotelveranstalter noch mal melden werden sie mir was wesentlich teureres anbieten weil sie denken ich wär zu doof mir selber zu helfen, die Preise haben sich in der zwischenzeit nämlich fast verdoppelt.

    OHNE MICH!!!

    Falls die noch mal was von mir wollen oder die Kreditkarte belasten zücke ich meine Advocard, wozu hab ich die denn...

    Sodele, jetzt gehts ans Koffer packen,

    Lg,

    Micha

  • casi61
    Dabei seit: 1199404800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1199448239000

    Also was hier alle schreiben?Ich hab nen Fehler bei der Buchung gemacht und mir wurde freundlichst und sofort unter der auf der VToursseite angegebenen Tel-Nummer geholfen!!!

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1199451636000

    Ist doch klasse, wenn Reiseveranstalter lernfähig sind.

    Wo lag denn dein Problem und wie wurde das gelöst?

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!