• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1205912726000

    Aus einem anderen Thread eingefügt:

    @LenaSt sagte:

    Normalerweise kann man doch eine Option machen. Wie lange kann man die Option machen?

    Habe bei FTI gelesen, dass keine Tagesoption möglich ist, ist das grundsätzlich bei FTI so oder nur bei bestimmten Hotels?

    Danke!

  • Lindaxx
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1205925823000

    @Lena:In der Regel kann man eine Option bis zu 3 Tagen anlegen lassen, in manchen Fällen kann diese auch verlängert werden-vorausgesetzt der Reisetermin liegt nicht innerhalb der nächsten 4 Wochen.

    Bei den neuen 'tagesaktuellen MIXX-Angeboten' ist dies allerdings nicht möglich-da, wie der Name schon sagt, die Preise tagesaktuell sind und somit variieren.

    Gruß, Linda

    Es sind nicht die Orte nach denen wir uns sehnen, sondern die Erinnerungen, die wir mit diesen Orten verbinden.
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1205960214000

    Hallo Lena,

    kleine Ergänzung zu Linda's posting.

    FTI bietet sowohl "normale" Pauschlareisen an, auf die eine ganz normale Option gesetzt werden kann, sofern diese nicht kurzfristig gebucht werden sollen. Außerdem gibt es noch Tagesaktuelle Angebote, für die keine Option möglich ist.

    Hat das eventuell etwas mit deinem "ich muß mal was loswerden" Thread zu tun?

    Gruß

    Berthold

  • LenaSt
    Dabei seit: 1185321600000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1205965727000

    Wie kann ich das ersehen, ob es sich um eine normale Pauschalreise handelt oder um ein tagesaktuelles Angebot auf der Internetseite bei FTI?

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1205965907000

    Hallo,

    leider kann ich Dir nur sagen, wie das auf meiner Homepage ersichtlich ist. Dort steht nämlich genau der Text, daß eine Option nicht möglich ist. Folglich handelt es sich um ein Tagesaktuelles Angebot.

    Mehr ist eigentlich für den Kunden auch nicht relevant. Unterschiede zum Normalangebot gibt es ansonsten nicht. Der Umfang ist identisch.

    Gruß

    Berthold

  • LenaSt
    Dabei seit: 1185321600000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1205996688000

    Wie lautet Deine Homepage Berthold?

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1206005858000

    Wenn Berthold oder andere Reiseexperten/-vermittler/-profis hier die Links zu Ihren eigenen Homepages setzen dürften, dann wäre HC wohl pleite ... ;)

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Lindaxx
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1206006391000

    @Berthold

    Hach und wie gut, dass man trotz 'ich muss mal was loswerden' Thread so nette Auskünfte von vermeintlich unwissenden Reisebüromitarbeitern bekommt ;)

    Gruß, Linda

    Es sind nicht die Orte nach denen wir uns sehnen, sondern die Erinnerungen, die wir mit diesen Orten verbinden.
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1206018990000

    Hallo Linda,

    1. Captain hat natürlich recht. Meine Homepage kann, will und darf ich hier nicht nennen. Daher lasse ich auch keine PN zu. Ich profitiere bei meiner täglichen Arbeit von HC und versuche auf diesem Wege etwas zurückzugeben. Finde ich einfach nur fair.

    2. Wie Captain mit einem unabhängigen stationärem Büro, bin ich ebenfalls unabhängig im mobilen Reisevertrieb tätig. Auch ich kenne so manche "Böcke" meiner Kollegen. Davon lebe ich unter anderem. Wie überall gibt es aber solche und solche.

    Beispiel gefällig: Ich hatte gerade eine alte FVW zur Hand. Dies ist eine Branchenzeitschrift, bei der immer wieder auch Reisebüros anonym getestet werden. In diesem Bericht wussten drei von vier Reisebüros (Mitarbeiter) nicht wo Patagonien liegt.

    Nun mag man sich streiten, ob man so etwas wissen muß. Ich finde es gehört, wie in allen anderen Branchen ganz einfach zur Warenkunde, im Reisebüro ein gutes geographisches Wissen vorzuweisen. Wenn ich ein Ziel trotzdem nicht kenne, dann brauche ich aber weniger als zwei Minuten um herauszufinden wo dieses liegt. Internet sei Dank. Manche Kollegen hatten anscheinend recht verzweifelt in Spanien-Katalogen geblättert.........

    Will heißen: Ich sehe auch so manche Leistung meiner Kollegen kritisch - siehe auch einen von mir eröffneten Thread.

    Gruß

    Berthold

  • Lindaxx
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1206029617000

    Nun ich denke, dass es in unserem Beruf, ich zähle mich dazu, solche+solche Mitarbeiter gibt. Sicher gibt es viele Kollegen, die fehl' am Platze sind(ich hab durchaus auch schon die ein oder andere Erfahrung gemacht, auch ohne FVW), aber auch welche, die Ihre Arbeit nicht nur machen um Geld zu verdienen, sondern mit ehrlichem Interesse dabei sind, selber gern und viel reisen, sich in Ihrer Freizeit auch gerne mit dem Thema beschäftigen, Ahnung haben und wirklich gut beraten und auch wissen wo Patagonien o.auch zum Bsp.Bandar Seri Begawan liegt ;) .

    Ich finde es nur immer schade, dass die Leistungen Einzelner hier verallgemeinert werden und es sich so anhört, als ob man im Netz generell die 'bessere' Beratung bekommt.

    Ich bin froh in einem kleinen Büro zu arbeiten, in dem grossen Wert auf Weiterbildung jeglicher Art gelegt wird und denke, dass es nicht nur an Freundlichkeit, sondern auch an Kompetenz auszumachen ist, dass wir zu 90% Stammkunden haben.

    So, damit es nicht wieder in eine Rsb vs.Netz Diskussion ausartet und wir ja schon grob OT sind, bin ich jetzt auch fertig :kuesse: .

    Gruß, Linda

    Es sind nicht die Orte nach denen wir uns sehnen, sondern die Erinnerungen, die wir mit diesen Orten verbinden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!