• Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2469
    geschrieben 1279463330000

    Stullenfranz wie war das noch, als Du im April einen anderen Threas zum Thema FTI eröffnet hast?

    So ärgerlich die Erfahrungen sind, aber da bewahrheitet sich wieder das alte Sprichwort:

    Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben

  • huntho
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1279466526000

    @lexilexi

    Das Problem ist, dass wir von nichts wussten!

    „Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ ***** „Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.“
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1279482386000

    @Lexilexi sagte:

    @huntho

    klar möchte man seinen letzten urlaubstag auch entspannt beenden.

    aber:

    18:30 duschen, fertig um 19:30

    19:30 koffer packen, fertig 20:00

    20:00 essen gehen bis der abholbus kommt.

    wo ist das problem?

    zumal die flugzeiten unverbindlich sind. das steht doch nun wirklich auf jeder reiseanmeldung, auf jedem angebot drauf.

     

    @ Lexilexi

    Soll man das als Scherz auffassen?

    a) Ja, es ist bekannt, Flugzeiten sind unverbindlich, aber eine so extrem kurzfristige

        Bekanntgabe einer Veränderung ist damit ganz sicher nicht gemeint.  

    b) Fürs Duschen gibt es eine ganze Stunde, der Koffer ist in nur einer halben Stunde  

        gepackt! Schaffen das wirklich alle, nur ich nicht?

    Schon beneidenswert, wie problemlos Dir alles immer erscheint. Ganz besonders dann, wenn Reisende sich über einen RV beschweren.

    Und ja, mir ist bekannt, Du arbeitest nicht für einen RV. Aber Versicherungen haben  es ja auch nicht immer leicht mit ihren Kunden! ;)

  • HelloSwiss
    Dabei seit: 1277337600000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1279484155000

    Es kommt natürlich drauf an, wenn man du zweit reist, würde ich lexi Recht geben, aber wenn man mit Kinder reist und dann noch zu 4 oder zu 5 wird, ist das echt nicht machbar. Es kommt schon drauf an mit wievielen Personen man reist, aber diese Flugzeitenänderung und dann noch so knapp in der Zeit  mitgeteilt ist schon alleine krass, egal ob man jetzt das trotzdem mit der Zeit auf die Reihe kriegt.

    Das Praktische am Urlaub ist, dass er einem nicht nur die Kraft gibt, die Arbeit wieder aufzunehmen, sondern einen auch derart pleite macht, dass einem gar nichts anderes übrig bleibt. **** 09.10.2011 - 23.10.2011 // Palm Beach Resort (Hurghada) ****
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1279491170000

    @omali sagte:

    @ Lexilexi

    Soll man das als Scherz auffassen?

    a) Ja, es ist bekannt, Flugzeiten sind unverbindlich, aber eine so extrem kurzfristige

        Bekanntgabe einer Veränderung ist damit ganz sicher nicht gemeint.  

    b) Fürs Duschen gibt es eine ganze Stunde, der Koffer ist in nur einer halben Stunde  

        gepackt! Schaffen das wirklich alle, nur ich nicht?

    Schon beneidenswert, wie problemlos Dir alles immer erscheint. Ganz besonders dann, wenn Reisende sich über einen RV beschweren.

    Und ja, mir ist bekannt, Du arbeitest nicht für einen RV. Aber Versicherungen haben  es ja auch nicht immer leicht mit ihren Kunden! ;)

    @omali

    nö, eigentlich soll das kein scherz sein.

    räumst du dir fürs duschen vor der arbeit etwa 1,5stunden ein?

    ich will damit ja nicht behaupten, dass es alles gemütlich zugehen kann.

    aber machbar ist das.

    ich sehe darin kein problem.

    und was ist denn beim kofferpacken auf dem rückflug schon so schwer?

    ist doch sowieso alles dreckig. und die benutzte wäsche wird  in unserem urlaub dann meist schon tag für tag im koffer gelagert.

    also: deckel auf, dreckige sachen rein, deckel zu, fertig.

     

    jetzt wird wieder geschrien: nie wieder fti.

    aber komischerweise war doch der carrier schuld, der kurzfristig die zeiten geändert hat.

    es gibt als eigentlich keinen grund, den veranstalter zu schelten.

     

    und genau das ist es, was mich ärgert.

    wenn die rekla gerechtfertigt oder begründet ist, kann ich (im übrigen auch für meine kunden) kämpfen, wie eine löwin.

    ansonsten finde ich das nur , gelinde ausgedrückt, traurig.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Salazar
    Dabei seit: 1278288000000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1279493621000

    Also unsere Koffer haben wir auch schon innerhalb von zehn Minuten gepackt *lacht* Mit Kindern, die vielleicht auch noch quengeln stell ich mir das zwar nicht so lustig vor, aber wenn man eh weiß dass es bald heim geht hab ich nicht noch Nippes und Bücher rumliegen, sondern das meiste Zeug schon im Koffer.

    Ich hab mir jetzt mal ein paar ältere Posts und Threads durchgelesen. Bevor Eyjafjallajökull ausgebrochen ist waren die Meinungen über FTI neutral bis positiv. Klar gab es das eine oder andere Missverständnis und dadurch einen verpatzten Urlaub, aber im Großen und Ganzen hats gepasst. Und jetzt, nach dem Vulkanausbruch kriechen überall die "Nie wieder FTI!"-Trommler aus ihren Löchern. Man sollte sich in der kollektiven Alles-Schlechtmacherei halt nicht verrennen.

  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1279528233000

    @huntho

    Erlaube mir mal zwei Rückfragen:

     

    1. Wann war denn die neue Abflugzeit - am geplanten Tag oder doch schon einen Tag früher? (Im ersten Fall hat man wohl kaum eine Chance, im zweiten sehr wohl. Gestörte Nachtruhe sehe ich aber immer, euer Reisebüro nicht?)

     

    2. Falls doch am folgenden Tag - statt dem ggf. allzu zeitigen Gruppentransfer wäre ein Taxi vielleicht eine Option gewesen? (Natürlich nur, wenn preislich machbar und auch wenn bereits über den Veranstalter bezahlt.)

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1279532866000

    @Lexilexi

    Lassen wir mal beiseite, ob und welcher Veranstalter mangelhafte Betreuungsleistungen erbringt.

    Egal, wer gescholten wird (RV oder Carrier), seltsamerweise wird immer erst einmal dem kleinen Kunden klargemacht, dass er sich nicht so haben soll.

    ....und genau das ist es, was mich ärgert.

    Gehöre mit Sicherheit nicht zu den notorischen Nörglern.

    Glücklicherweise habe ich persönlich in den zurückliegenden Jahrzehnten nur ganz selten eine meiner Versicherungen bemühen müssen. Ging auch jeweils problemlos alles klar.

    Wenn ich aber die Argumentationen gegenüber enttäuschten Reisenden lese, finde ich schon manchmal die Art und Weise, wie sie teilweise ziemlich “runtergeputzt” werden, ziemlich hart.

    Mit einem vernünftigen Umgang miteinander hat das nichts mehr zu tun.

    ...das ist genau das, was mich ärgert!

    Aus dieser Erfahrung heraus würde ich mich hüten, bei eventuellen Problemen ausgerechnet hier Hilfe zu suchen.

    So ist jedenfalls meine Meinung. Mehr hier nicht, würde sich Meilen vom eigentlichen Thema entfernen.

    Weitere konstruktive Diskussion (falls gewünscht) gern per PN.

  • huntho
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1279533224000

    @Antonia

    Ablugzeit war um 0:30 am selben Tag, also gerade so.

    Aber darum geht es mir ja auch nicht. Ich finde es halt ziemlich krass, dass ich als Pauschalurlauber hinter meinen Rücklug hinterher laufen muss.

    Eine kurzfristige Flugänderung in diesem Ausmass glaube ich auch nicht, denn es gab ja überhaupt keine Infos zum Rückflug. Bisher (die letzen 20 Jahre) wurden die Rückflugzeiten 2 Tage vorher bekannt gegeben- hier gar nichts-

    "Versuch macht Klug" das nächstemal wieder einer der großen Veranstalter.

    Ob es nun an FTI oder Sky Airlines lag, ist mir egal.

    Ich werde zukünftig jeden Veranstalter meiden, der mit Sky fliegt.

    LG

    „Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ ***** „Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.“
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1279534398000

    @huntho sagte:

    denn es gab ja überhaupt keine Infos zum Rückflug. Bisher (die letzen 20 Jahre) wurden die Rückflugzeiten 2 Tage vorher bekannt gegeben- hier gar nichts-

    Vielleicht lag das daran, dass FTI selbst auf die Bestätigung von Sky gewartet hat? Halte ich für sehr gut denkbar. Dann wäre natürlich ein Hinweis von FTI nett gewesen (2 tage vorher) "Sehr geehrte Kunden, leider haben wie noch keine Informationen über ihren Rückflug von SKY bekommen, bitte schauen die nächsten Tage öfters in die Mappe, wir werden Sie schnellmöglich informieren." Dann hätte jetzt nicht FTI wieder den schwarzen Peter.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!