• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1306962773000

    Dass sowohl Heiken als auch niewiederengelreisen höchst verärgert sind, kann ich nachvollziehen und habe es auch in meinem vorletzten Posting zum Ausruck gebracht.

     

    Aber wenn hier der Vorwurf kommt: Man ( = User) wolle etwas nicht verstehen - dann gehe ich davon aus, dass man ( = TO) zwar immer wieder seinen eigenen Ärger im Posting runterschreibt, sich aber nicht die Mühe gemacht hat, die erfolgten Antworten der anderen User gründlich und korrekt zu lesen.

     

    Wenn ich in meinem letzten Posting geschrieben habe , ich werfe das Handtuch, liegt das allein daran, dass es immer noch Unklarheiten gibt bzw. teilweise aneinander vorbeigeredet wird.

     

    Und genau das ist z. B. hier der Fall - bei Heiken - bezügl. des sogenannten Direktfluges, der - wie chepri schreibt - eben kein Nonstop-Flug ist.

    Aber auch das wurde schon geschrieben, aber wohl nicht gelesen.  :? ... oder will nicht verstanden werden... :?   

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1306963097000

    @Kourion sagte:

    Wenn ich in meinem letzten Posting geschrieben habe , ich werfe das Handtuch, liegt das allein daran, dass immer noch Unklarheiten gibt bzw. teilweise aneinander vorbeigeredet wird.

     

    Ja und deswegen habe ich erst garnicht angefangen. Da ist soviel Durcheinander und Unklares, sowohl im Zeitablauf, als auch an den Fakten.

    Aber zumindest ein wenig Nachhilfe wollte ich dann doch geben, vielleicht hilft es ja weiter, wenn jemand anderem der Sachverhalt geschildert werden soll.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1306964543000

    @chepri

    Aber zumindest eines ist mir in der Zwischenzeit klar:  :D

    Heiken hat zusätzlich / nachträglich beim RL einen Nonstop-Flug gebucht und ist von Hurghada direkt nach Deutschland geflogen.

     

    niewiederengelreisen kann keinen Nonstop-Flug zusätzlich / nachträglich ab Hurghada gebucht haben, denn sie ist in Kairo gelandet.

    Wenn sie was nachgebucht hat (was leider nicht klar ist), hat sie einen weiteren Direktflug gebucht - aber das kann ich mir kaum vorstellen.

     

    Jetzt die Folgen:

    niewiederengelreisen kann - hat sie nicht nachgebucht / zusätzlich gebucht - dem RV Schwierigkeiten machen, weil er sie nicht ab Kairo nach Deutschland zurückbefördert hat.

     

    Heiken hingegen hat auf seinen Flug vom RV verzichtet (er wollte nicht über Kairo fliegen) und auf eigene Kosten einen Nonstop-Flug gebucht.

    Das ging dann zwar schneller und entschieden problemloser, aber hat er Anspruch auf Erstattung ? Ich bezweifle es.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1306965136000

    Nein, ich habe nicht alles gelesen aber die letzten Seiten haben mir genügt, weil so richtig verstanden habe ich nix.

    ..sagen wir mal so, den Anweisungen des RV ist Folge zu Leisten auch wenn es unbequem ist oder aus irgendwelchen Gründen was nicht passt. Natürlich kann man selber Maßnahmen ergreifen aber dann auch bezahlen.

    Also entweder dem RV Folgen und bei Versagen Kosten erstatten lassen oder selber Handeln und selber zahlen. z.B. Einfach im Hotel bleiben und warten bis man transportiert wird! Solange der Vertrag nicht gekündigt wurde und der Kunde ebenfalls Korrekt handelt sollten auch die Hotelkosten kein Problem sein!?

    oder?

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1307003193000

    @MaCor

    Danke.  :kuesse:

    Aaaaber... vllt. haben wir ja doch nicht alles richtig verstanden bzw. wollen es nicht verstehen.

     

    Dann sollten sich Heiken - und ev. niewiederengelreisen - auf jeden Fall erneut melden und den Sachverhalt ohne Ausschmückungen knapp und schlicht schildern.

    Und zu den Ausschmückungen gehören auch die Belgier und andere Urlauber, was der RV wollte (z. B. Programm), welche Risiken er eingeht (z. B. Klagen), was er nicht tut (z. B. auf Bedürfnisse eingehen), usw.

    Persönlich wünsche ich mir ein 1., 2., 3., usw. im Telegrammstil.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1307006662000

    ...und die inzwischen gänzlich abgeglittene "Diskussion" einiger hier sollte auch beendet werden, denn dazu haben wir ein anderes Unterforum, wo man sich dann weiter austoben darf ... ;)

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1307007252000

    Es wäre nur schön gewesen zu erfahren und zu verstehen um was es eigentlich geht ;)

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1307007986000

    @curiosus

    Du hast ja Recht: siehe mein Beitrag vom 31.5. / 13.55 Uhr bzw. vom 1.6. / 14.24 Uhr.

    Dann kam die Anwort von Heiken (1.6. / 20.38 Uhr)

    "Die Reiseleiter haben sich auch immer sehr schwer getan uns zu verstehen. Liegt wohl daran, dass man einiges gar nicht verstehen möchte?"...

    ... und ich gebe zu, dass mich das ein wenig verärgert hat und ich es nicht so stehen lassen wollte. Sorry. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • niewiederengelreisen
    Dabei seit: 1302912000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1307107726000

    Telegrammstil: Soll:gebuchte Rückreise: 05.2. Hurghada-Kairo-Frankfurt

    Ist: Rückreise auf eigene Kosten nonstop:Hurghada-Frankfurt, da RV ausschließlich Inlandsflug Hurghada-Kairo anbot und zwar ohne Anschlußflug Kairo-Frankfurt. Es wurde verlangt, dass in Kairo sich jederReisende selbst am Egyptairschalter um seinen Heimflug kümmern sollte.

    Andere Reisende gleicher Gruppe

    Soll: 05.02. Hurghada-Kairo-Berlin

    Ist: Non-Stop 06.02. auf eigene Kosten Hurghada-Berlin, Grund: siehe Oben

    Soll: 05.02. Hurghada-Kairo-München

    Ist: Non-Stop 05.02. auf eigene Kosten Hurghada-München, Grund: siehe oben

    Soll: 05.02. Hurghada-Kairo-Düsseldorf

    Ist: 05.02. Hurghada-Kairo, danach auf eigene Kosten Kairo-Düsseldorf, Grund: siehe oben

    Gleiches Drama bezüglich des Rückfluges betraf Reisende, die im Anschluß an die Nilkreuzfahrt noch Sharm-el-Sheikh gebucht hatten. Auch hier:

    Soll: 05.02. Sharm-el-Sheikh-Kairo-München

    Ist: 05.02. Sharm-el-Sheikh- Kairo, danach auf eigene Kosten Kairo-München

    Usw.usw.

    Die Egyptair, das ist die Fluggesellschaft, mit der ER fliegt, hatte in jenen Tagen bis auf einen einzigen Flug nach Frankfurt täglich sämtliche anderen Flüge gecancelt, Kostenlose Umbuchungen auf andere Fluggesellschaften wurden seitens der Egyptair auch denjenigen Reisenden nicht angeboten, die das Risiko auf sich nahmen und mit dem Inlandsflug von ER nach Kairo flogen. Entscheidend ist aber: ER hatte überhaupt nicht dafür gesorgt, dass bereits Umbuchungen vorlagen, denn dann wäre uns der entsprechende Heimflug ab Kairo ja benannt worden, den wir dann auch angetreten hätten. Fazit: Keine Umbuchung obwohl dies seit dem 02.02. möglich war, keine Vertretung von ER am Flughafen Kairo zur Unterstützung, keinerlei Erreichbarkeit des Reiseveranstalters durch Handy (das Konsulat kam ja durch)!!!!

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1307131935000

    @curiosus

    Ich weiß, das ist wieder OT, aber - bitte entschuldige - das muss einfach sein.  :?

     

     

    Liebe niewiederengelreisen,

    hier wird in zig deiner Postings beschrieben, wie schlecht sich der RV den Urlaubern gegenüber in Kairo benommen hat und was er alles nicht getan hat, usw. usf

     

    Und jetzt schreibst du, dass du gar nicht auf dem Rückflug über Kairo geflogen bist, nicht zu diesem Zeitpunkt in Kairo warst ?

     

    OK, ich bin vllt. zu bl... zu lesen, aber dies ging für mich in deinen langen Ausführungen über den RV, die Belgier und die anderen Urlauber unter.

    Und ich habe das Gefühl, dass auch andere User hier ein wenig auf dem Schlauch standen.

    Weiterhin: Auch all die anderen Urlauber, von denen du uns hier berichtet hast und die übrigens für deinen Fall völlig irrelevant sind - sind nicht über Kairo geflogen, sondern haben sich aus dem Vertrag ausgeklinkt und sind auf eigene Kosten zurück geflogen ?

     

    Aber damit ist m. E. (siehe auch erstes Posting von MaCor auf dieser Seite) der RV aus dem Schneider.

    Was der RL erzählt hat, ist eine Sache. Wozu der RV verpflichtet war (nämlich zu eurem Rücktransport), eine andere.

     

    Ihr aber habt dem Ganzen vorgegriffen und seid auf eigenen Wunsch mit einem anderen Flieger nach Deutschland zurück.

     

    Und damit ist dieses Thema endgültig für mich abgeschlossen.   :?   :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!