• chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1296726517000

    "Wir" haben zwar recht, dennoch finde ich die Darstellung des AA etwas unglücklich. Bei den Sicherheitshinweisen wird zwar nicht vor einer Reise "gewarnt", sondern nur 

    "aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der instabilen Lage von Reisen nach ganz Ägypten dringend ab"(geraten).

    Dies kann schon zu Missverständnissen führen. Allerdings ist der Reisechecker nicht besonders freundlich, wenn man versucht das klarstellen was er nicht checkt.

    Hoffentlich tut es der Anwalt.

  • Reisechecker24
    Dabei seit: 1296604800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1296742408000

    Hallo,

     

    hier ein konstruktiver Beitrag: Rücktritt ohne Stornokosten - Höhere Gewalt! z.B. § 651 j BGB. Es geht mir nicht ums rechthaben. "Wir" haben zwar recht!? (chepri)

     

    Es geht um Hilfe!!!!

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1296752091000

    @Reisechecker24 sagte:

     

    Es geht um Hilfe!!!!

    Du läßt dir aber nicht helfen! Mehrmals hat man dich gebeten, deine Reisedaten zu nennen, denn es macht einen Unterschied, ob du in drei Tagen oder vier Wochen verreisen willst.

    Zudem wurde nachgefragt, welche besondere Vereinbarung du mit Engel Reisen getroffen hast. Nachdem keine Antwort kam, ging ich davon aus, dass es die Antwort in der mail war: "Im Falle einer Reisewarnung........" Das ist zwar eine besondere Vereinbarung, die dir recht wenig helfen dürfte.

    1.) Es gibt keine Reisewarnung für Ägypten. Schau auf der HP des AA nach, da findest du Sicherheitshinweise zu Ägypten, aber das Land ist nicht in der Liste, die bei Reisewarnungen steht

    2.) Deine "besondere Vereinbarung" dürfte darüber hinaus dir auch im Wege stehen, wenn du jetzt die Reise stornieren willst, denn du wirst dich mit Recht fragen lassen müssen, warum du dich nicht mehr an die extra getroffene Vereinbarung halten willst.

    Es tut mir leid für dich, dass das sicher nicht das ist was du hören willst, aber da kann ich nicht helfen. Vielleicht sieht es dein Anwalt anders.

  • engelreisenurlauber
    Dabei seit: 1296950400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1296989456000

    Nofretete 4 mit Engelreisen - angetreten vor Ausbruch der Unruhen in Ägypten

    Gebucht wurde im Internet. Nach Anzahlung erfolgte ordnungsgemäß die Reisebestätigung. Hier fiel folgendes auf: Der Rückflug von Hurghada nach Deutschland (egal wohin in Deutschland) erfolgt grundsätzlich mit Zwischenlandung in Kairo. Ist zwar normalerweise kein Problem, könnte jedoch dennoch schon in der Beschreibung der Reise vermerkt sein, dort ja auch sämtliche Ínlandsflüge aufgezählt werden und dazu gehört eben auch Hurghada - Kairo. Nunja, wie geschrieben, nicht unbedingt ein Problem, solange die  Egyptair fliegt, denn ausschließlich mit der Egyptair wird geflogen. Da diese Linie nach Deutschland aber nur von Kairo startet.... und wegen der Unruhen in Kairo und aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine staatliche Fluglinie die nach Auskunft der Deutschen Botschaft Kairo zumindest an einem Tag gar nicht Deutschland anflog, bot auch der Reiseveranstalter keinerlei Heimflug nach Deutschland mehr an. Erst auf massiven Druck über das Honorarkonsulat Hurghada direkt bei Engelreisen tauchte die Reiseleitung mit der konkreten Aussage auf, dass keinerlei Flugnummer bzw. Abflugzeiten ab Kairo nach Deutschland für den 05.02.2011 (wie gebucht und bezahlt und bestätigt) von Engelreisen angeboten werden kann. Der Rückflug wurde von sämtlichen Reisenden der Gruppe auf eigene Kosten in eigener Verantwortung bei anderen Airlines ab Hurghada gebucht. Engelreisen bestand noch am 05.02.2011 darauf, seine Kunden nach Kairo auf den Flughafen zu fliegen, um sie dort weit weg vom Schuss seinem Schicksal zu überlassen.

  • krkm
    Dabei seit: 1297036800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1297080007000

    Hallo kann mir mal jemand sagen ob man imoment nach hurghada gehen kann urlaub machen

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1297080701000

    ...schau einmal in diesen Thread, dort kannst Du Dich über die derzeitige Situation informieren und diskutieren... ;)

  • Reisechecker24
    Dabei seit: 1296604800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1297803620000

    Hallo,

     

    abschließend möchte ich mich nochmal zu Wort melden. Ich habe leider zu früh storniert. Aber wie ich den äußerst zuvorkommenden Reisveranstalter kennengelernt habe, hätte er sich darauf berufen das es nur eine Teilreisewarnung vom AA ist. Super finde ich, dass ich meine Reise kostenlos in die Zukunft umbuchen kann. Vielleicht im Jahre 2016 oder lieber doch 2020. Von dieser Stelle wünsche ich auch allen Mitarbeiten von Engelreisen alles Gute.

  • krkm
    Dabei seit: 1297036800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1297976100000

    Zitat entfernt !

    ===

    .so freundlich !!!!!!!! hab ich auch alle mitarbeiter von engel reisen kennengelernt darum werde ich nie mehr da eine reise buchen

  • wiedhexe
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1301307302000

    Unsere ganz aktuellen Erfahrungen mit Engelreisen:

    Ja - das Visum bekommt man deutlich günstiger, aber was macht das schon: dafür ist die Reise ja auch günstiger als bei anderen Anbietern!

    Ja - man wird auch zu Verkaufsveranstaltungen gebracht, aber was macht das schon: man MUß ja nichts kaufen! Anschauen und zuhören ist auch ganz interessant!

    Wir hatten evtl. mehr Glück als andere, denn wir hatten unseren Reiseleiter von der ersten bis zur letzten Minute nur für uns! Es war ein junger Mann namens Taner, mit sehr guten Deutschkenntnissen. Er hat sich unheimlich Mühe gegeben, uns nicht nur die Alt-Ägyptische Kultur, sondern auch die Mentalität der heutigen Ägypter nahe zu bringen.

    Auf unserem Schiff war noch eine zweite Engel-Gruppe, sie hatten Ahmed als Reiseführer, auch nur für sie allein.

    Einige Ausflüge wurden wegen der geringeren Teilnehmerzahl zusammengelegt, so konnten wir dann gleich zwei Experten "ausquetschen".

    Alles klappte wie am Schnürchen, die Busse für die Ausflüge waren sauber, hatten Klimaanlage, man konnte auch für wenig Geld Wasser kaufen, wenn man wollte.

    Die Eintrittskarten besorgte immer der Reiseführer und gab sie dann an uns weiter, er bezahlte auch die Kutschenfahrer etc. so daß wir niemandem mehr zusätzliches Trinkgeld geben mußten. Er warnte uns auch immer an den richtigen Stellen vor den richtigen Sachen.

    Besonders gefallen hat mir, das er einmal auf einer Bootsfahrt, als sich ein paar kleine Jungs von aussen ans Boot hängten ( auf Surfbrettern aus Dämmplatten gebastelt !) und lauthals sangen, uns bat, ihnen keins oder, wenn überhaupt, nur ganz wenig Geld zu geben, damit sie sich nicht an diese Art des Einkommens gewöhnen und nicht zur Schule gehen!

    Das war authentisch, und wir fanden es Klasse!

    Unser Fazit lautet ganz klar: keine Angst vor Engel-Reisen! Alles klappt - manchmal wundert man sich, wie - aber es klappt!

    Wer Fragen hat, darf sich gern an mich wenden, ich werde mich bemühen, ehrlich Auskunft zu geben.

    Und: NEIN - ich bekomme keine Zuwendungen von Engel-Reisen dafür :D

  • Freundin52
    Dabei seit: 1292371200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1302003280000

    Engelreisen :D

    Ich kann mich wiedhexe nur anschließen. Wir waren auf dem gleichen Schiff, nur hatten wir im Anschluß noch eine Woche Badeurlaub im Dana Beach. Dieser Urlaub war einer der schönsten und best organisiertesten die ich je gemacht habe. Unser Reiseführer hat seinen Job mehr als hervorragend gemacht  und ich habe mich die ganze Zeit sehr gut aufgehoben gefühlt. Nach der Kreuzfahrt hat er uns noch bis ins Hotel begleitet und dort dafür gesorgt, das wir gut untergebracht wurden. Durch seine vielen Tipps und Hinweise über Land und Leute haben wir den Ansturm der Händler ganz gut bewältigt bekommen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!