• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1350083350000

    @franky

    das habe ich verstanden, dass du den rückflug zwar bezahlt hast, aber eben unbar.

    o.k.

    trotz allem hatte dein mann zur eigentlichen rückflugzeit keine dokumente, um sich auszuweisen und konnte daher nicht diesen flug nehmen. ist das richtig?

    und als er dann ersatzpapiere hattet (für deinen mann) habt ihr auf eigene faust den rückflug geucht und bezahlt. ist das auch richtig?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • franky906
    Dabei seit: 1349222400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1350083581000

    genau so war das. er hatte aber eine kopie des ausweises und ihm wurde gesagt das er damit auch fliegen könne. es ist ja alles gut gegangen, er ist natürlich sauer das sie einen ganzen tag ohne alles dort obdachlos herumgeirrt sind und ihm keiner hlfen wollte ....das kann ich natürlich verstehen....

  • franky906
    Dabei seit: 1349222400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1350083772000

    achso die reise allgemein habe ich drei wochen vorher per überweisung bezahlt, die zwei rückflugtickets natürlich bar hier bei uns am flughafen am schalter ;-)

  • MutternaufReisen
    Dabei seit: 1333238400000
    Beiträge: 147
    geschrieben 1350084115000

    Ziemlich verworren die ganze Sache und so viel Pech gehabt.. ;) .aber der RV  haftet nicht wenn man bestohlen wird oder wenn etwas verloren geht, einzigst die Botschaft könnte helfen, m.E. müsste die Botschaft für solche Angelegenheiten erreichbar sein, das deutsche Konsulat ist sogar... 

    Vom 01.05. bis 30.09. ist das Notfalltelefon außerhalb der Dienststunden 24 Stunden besetzt.

    Vom 01.10. bis 30.04. ist das Notfalltelefon außerhalb der Dientstunden bis 24:00 Uhr besetzt.

    Quelle: deutsches Konsulat

     besetzt.

    Und wenn die Reiseunterlagen vom RV vesandt wurden, dann ist die Reise auch bezahlt, andernfalls würde er die Unterlagen gar nicht rausschicken...ziemlich verworren alles... ;)

    LG

    Helga

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17310
    geschrieben 1350084521000

    @franky

    Sorry, jetzt komme ich nicht mehr mit.

    Dein Mann schreibt, eine Frau aus dem Konsulat, mit der er sich in der Stadt getroffen hat, nachdem du sie ausfindig gemacht hast, habe ihm (am Sonntag) einen neuen Reiseausweis gemacht.

    Du schreibst nun, er habe eine Kopie seines Ausweises gehabt.

    Weiterhin schreibt dein Mann, ihr habt die Reise per KK gezahlt. Du schreibst, du hast das Geld überwiesen.  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1350084745000

    @Existenz123 / @franky906

    Erst 3-4 Wochen vor Reiseantritt durch Überweisung, dann plötzlich mit KK bezahlt. Jetzt per Überweisung. Zuerst nur der Personalausweis gestohlen, nun auch Portmonee mit Bargeld und Karten. Dann „er hatte aber eine kopie des ausweises und ihm wurde gesagt das er damit auch fliegen könne“. Offensichtlich spielt es keine Rolle das die Reise scheinbar bezahlt wurde und die Rückreise aus eigener Tasche (Musste am Flughafen in Deutschland neue Tickets kaufen) finanziert wurde ohne gegen den RV (Sie können Froh sein das ich von einer Anzeige abseh) rechtliche Schritte einzuleiten.

    Nun ja, ich persönlich habe da langsam so meine Bedenken... :shock1:

    @Kourion

    Teile deine Gedanken, auch wenn du einen Moment früher deine Bedenken angemeldet hast. 

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • dobabba
    Dabei seit: 1321315200000
    Beiträge: 345
    gesperrt
    geschrieben 1350088178000

    Evtl. ist Existenz durch seinen 20km Fussmarsch zum Flughafen ohne Nahrung und Betreuung leicht angeschlagen und kann deshalb nur in unverständlichen Teilstücken berichten?

    :D Und gleich kommt: "This is canded camera...... congratulations

      :laughing: garantiert.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17310
    geschrieben 1350119923000

    @regent

    Ich möchte die ganze Geschichte ja nicht einmal völlig in Zweifel ziehen... :disappointed:

    Aber durch die Lückenhaftigkeit, die ungenauen / widersprüchlichen Aussagen wird es eben an einigen Stellen unverständlich bzw. schon ein wenig unglaubwürdig.

    Und da @dobabba hier noch einmal den 20 km Fußmarsch erwähnt und @MutterAufReisen die Hotline des Konsulats, hier noch einmal die Situation am Flughafen:

    TO stellt fest, Perso ist weg. Später wird von @franky berichtet: auch KK / EC-Karte und Bargeld. Handy muss dem TO geblieben sein, denn er kontaktiert seine Frau.

    Die telefoniert dann m. E. mit dem Konsulat und macht eine Frau ausfindig, die ihrem Mann einen neuen Reiseausweis / eine Kopie seines Ausweises (?)  besorgen will.

    Daraufhin macht sich der TO zu Fuß mit Sohn und Gepäck auf nach Antalya (10 km), da er keinen Cent mehr hat, nimmt den Ersatzperso und marschiert die 10 km zurück zum Flughafen.

    Meine Frage in diesem Zusammenhang:

    War die nette Dame vom Konsulat nicht bereit, ihm die paar Euro für die Rückfahrt mit dem Bus zu geben ? Konnte dieses Ersatzpapier nicht an den Flughafen gefaxt werden, so dass der TO erst gar nicht nach Antalya hätte laufen müssen ? Oder ist er zuerst gelaufen und hat erst von Antalya aus seine Frau kontaktiert ? Allrdings bleibt auch in diesem Fall die Frage nach dem Busgeld.

    Ja, die Geschichte ist sehr verworren...  :?

    Was die Reisekosten betrifft und die Aussage des RV 2 Tage vor dem Rückflug, die Reise sei nicht bezahlt worden, so wird sich diese Sache nur durch den RV klären lassen.

    Vllt. teilt uns @Existenz ja mit, wie's irgendwann ausgegangen ist. Das wäre nett.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • franky906
    Dabei seit: 1349222400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1350122092000

    Also da ihr das alle ziemlich falsch versteht hier werde ich alles nochmal ausführlich erklären. aber vorweg es fragte einer was mit lastschrift oder kk...wir wussten nicht so recht was kk ist aber egal....

    Also drei wochen vor dem flug bezahlte ich die reise per banküberweisung...mein mann bekam die tickets so ca. eine woche vor dem flug. dann flog er in den urlaub...

    sonntags wäre es normalerweise zrück nach hause gegangen. am freitag spät rief ich meinen mann an, und er berichtete mir das sein portmonee geklaut worden sei, ich also aus deutschland, versucht beim konsulat jemanden zu erreichen, dies tat ich auch weil es ja ein nottelefon gibt, mir da aber gesagt wurde das am montag erst wieder jemand da ist der raus kommen kann um den pass zu machen. ich habe natürlich nicht augegeben (möchte meine telerechnung auch nicht sehen)...ich telefonierte bis sonntag durch. glücklicherweise erreichte ich sonntag früh eine nette frau, die privat unterwegs war, und m,ir sagte sie mache eine ausnahme, wenn mein mann es schaffe bis 15 uhr ein passbild zu machen könne sie ihm einen ausweis erstellen, da er eine kopie seines ausweises hat und das die arbeit ja nicht so schwer mache. sein ursprünglicher flug war da aber schon weg weil er ja sechs uhr morgens ging. aklso mjusste ich ja einen neuen buchen...montag nacht um drei uhr konnte er dann zurückfliegen. allerdings war er ja samstag nacht schon aus dem hotel draussen...die tickets am flughafen hier habe ich bar bezahlt klar, sonst könne er ja nicht fliegen. hier geht es auch nicht darum das er den geklaut bekommen hat oder sonst was, sondern nur das die rv nichtmal bereit war ihm zu helfen, sprich zu sagen was er tun muss oder ähnliches... ich war hier in deutschland auf mich alleine gestellt sowie mein mann in der türkei und ich finde wenn man eine rv hat das die ja wohl mal so nett sein könnten nd mal auskunft geben können...mein mann wurde behandelt wie scheisse und ich habe den dummen spruch zu hören bekommen, ist ja warm kann ja am strand schlafen und verhungern tut er nicht....das ist alles. letztendlich kam mein mann morgens ziemlich fertig, und mir riessen hunger am flughafen an und nach 5 stunden zugfahrt war er endlich zuhause. ich hoffe ich versteht es nun .....;-) ist ja ne schwere geburt hier 

    *lach*

  • franky906
    Dabei seit: 1349222400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1350122526000

    @ kourion 

    ja sein handy hatte er zum glück so konnte ich ihn ständig anrufen ( ausser als der akku leer war ) natürlich....

    er hatte eine ausweiskopie, weil das hotel beim einchecken eine gemacht hatte. mit dieser kopie musste er zum konsolat gehen... 

    nein sie hatte ihm kein geld gegeben. aber er hat es ja auch so geschafft mit ganz vielen blasen am fuss, da sie sich auch noch verlaufen hatte auf dem rückweg zum flughafen, aber nun ist er daheim und alles ist gut. und er fliegt auch nie wieder alleine in den urlaub *haha*

    wegen dem angeblich nicht bezahlt, ich habe kontoauszug zur rv geschickt und seitdem nichts mehr von denen gehört, allerdings bin auch ich der meinung das wir ja sonst auch keine tickets bekommen hätten...sollte aber nochmal was kommen bin ich natürlich gerne bereit dies zu klären und werde es euch wissen lassen ....

    ich hoffe das war jetzt ausführlich genug...

    P.S. das war diesen montag als er wieder heim kam ...:-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!