• happy-ol
    Dabei seit: 1176508800000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1320778293000

    Hallo

    Ich bekam von einer Bekannten aus unserem Lieblingshotel in der Makadi Bay den Tip, für den nächsten Sommerurlaub doch mal bei zwei englischen Veranstaltern nach den Preisen zu schauen. Groß war mein Erstaunen bei der englichen Tochter von Thomas Cook-> Familienzimmer mit AI für ca. 1400,--€ plus Flug (mit deutscher Gesellschaft) ca. 1100,-- . Komplettpreis bei TC Deutschland 3600,-- OOPS

    Hat jemand schon mal in England gebucht? Lt. Veranstalter und Hotel wäre die Reise über die Thomas Cook Gruppe abgesichert...

     

    Den Veranstalter habe ich übrigends hier bei HC nicht gefunden.

     

    Dont`t worry be happy

    Peter

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1320781700000

    Hallo Peter,

     

    du hast aber schon bedacht, dass du dafür auch erstmal nach London musst um von dort zu fliegen?!

    Selbst wenn ihr den Flug dorthin relativ preiswert bekommt, geht ziemlich viel Zeit drauf, da ihr von London meistens noch über Kairo fliegt.

    Kann man vielleicht ein paar Euro sparen, aber ob es das unterm Strich wert ist?

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1320782754000

    Ich kann nicht editieren, dann verschwindet mein Text.

    Also dann eben so:

     

    Ich hatte einen Denkfehler. Ihr müsst ja gar nicht über London, wenn ihr den Flug ab Deutschland nehmt ;)

    Trotzdem würde ich mich erkundigen, welche Extra-Gebühren (eventuelle Steuern für "Ausländer") da noch drauf kommen.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1320823553000

    ...aber es gelten gänzlich andere Bedingungen bei der Reise/Hotelbuchung. Wenn man damit leben kann und die Reise auch tatsächlich von D aus buchen kann (ist nicht bei allen möglich wegen des Wohnsitzes), kann man so buchen.

    Daß Du britische Veranstalter hier nicht findest, sollte Dich allerdings auch nicht weiter wundern... ;)

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1320833222000

    Hast Du denn hier schonmal nach einer individuellen Buchung geschaut, also Flug und Hotel getrennt? Denn wenn ich Dich richtig verstanden habe, ist das bei dem von Dir geschilderten Anbieter so und nicht mit einer dt. Pauschalreise zu vergleichen?!

     

    Hinzu käme dann noch der Transfer(nicht die Welt), aber dafür verzichtet man auch auf einige Sicherheiten der Pauschalreisen. Auch in Deutschland kann man sehr oft Geld sparen, wenn man individuell bucht, schau einfach mal nach.

     

    Viel Glück!

     

    Edit:Was ist mit "wäre die Reise abgesichert" genau gemeint?

  • happy-ol
    Dabei seit: 1176508800000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1320849679000

    @Doc3366:

     

    So haben wir es einige Jahre gemacht: Flug bei deutscher Fluggesellschaft und Familienzimmer bei einem Reiseveranstalter separat. Um das Familienzimmer zu bekommen einfach ein "fiktives" zweites Kiind gebucht, ksotet im Hotel nichts extra. Leider jetzt bei z.B. TC nicht mehr möglich, nur pauschal.

     

    @Curiosus:

    Buchung online möglich, Bezahlung in € und per PayPal, TC-Tochter, lt. Hotel das gleiche Familienzimmer wie letztes Jahr... (Als Stammgäste Tranfer kostenlos durch Hotel)

    ...müsste klappen

     

    Don`t worry be happy

    Peter

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1320853226000

    ...müßte, muß aber nicht. Ausschlaggebend sind die AGB des Veranstalters in GB, zudem darfst Du bei der Buchung nicht den Fehler begehen Einzelbuchungen mit einer Pauschalreise zu vergleichen und desweiteren nicht ignorieren, daß der Gerichtsstand eben dann nicht in D ist... ;)

  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1320877448000

    Hallo!

     

    Wie coriosus schon geschrieben hat kannst Du Deine Einzelbuchungen nicht mit einer Pauschalreise vergleichen. Stornierte Flüge sind dann Dein Problem und berechtigen Dich nicht Dein Hotel zu kündigen. Es fehlt der Transfer und ob Du gleich gute Zimmer etc. bekommst, ist auch die Frage.

     

    Vorallem:

     

    Reklamationen muß Du nach dem doch recht "eigenen" englischen Recht vor einem britischen Gericht durchsetzen. Ob eine deutsche Rechtsschutzversicherung für einen solchen Fall aufkommt ist auch die Frage.

     

    Würde ich so nur buchen wenn Du sehr viel Geld sparst.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1320877833000

    @Lugansk,

    nichts anderes hat Cruri doch bereits beschrieben/erläutert... :?

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • happy-ol
    Dabei seit: 1176508800000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1321195704000

    @all

    Bei ca. 900,--€ Ersparnis bei Einzelbuchungen und trotz des "Risikos" mit der Buchung in England kommt man schon ins Grübeln. Zumal unsere Reiserücktrittversicherung beides abdeckt, der Transfer kostenlos durchs Hotel erfolgt, wir das Hotel kennen (und die uns), es lt. Hotel das gleiche Zimmer bei gleichen Leistungen gibt....

    Und Flugprobleme bei Air Berlin kann es geben, muss es aber nicht.

     

    Don?t worry be happy

    Peter

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!