• steviederdreher
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 1286
    geschrieben 1217864398000

    Ich habe jetzt auch mal geschauet,ob HC diesen Reiseveranstalter noch im Programm hat.Dieser Reiseveranstalter wird aber nicht mehr angeboten.Wenigstens wird bei HC reagiert.Weiß jemand wo der Reiseveranstalter seine Reisesicherung versichert hat.Würde vielleicht manchen hier helfen.

    Sonst möchte ich jeden der mit diesem Veranstalter gebucht hat,und nicht antretten kann,mein Mitgefühl aussprechen.

    Es ist schon der Wahnsinn ,das sowas noch möglich ist!

    Stephan

  • haladyn
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1217870357000

    Ich weiss nicht, wie weit Bentour Schweiz und Deutschland verhängt sind.

    Jedenfalls erlebte ich schon vor einigen Jahren eine grosse Diskrepanz zwischen den grossspurigen Auftreten und den arrogant leidigen Dienstleistung.

    Kurz: Wir hatten eine Pauschalreise nach Antalya gebucht und da nicht im Programm von Bentour, noch eine Woche individuell im Amara Beach.

    Bentour wählten wir wegen der Swiss als angegebene Fluggesellschaft.

    Eine Woche vor dem Abflug die Nachricht: Wir fliegen einen Tag früher mit ........., halt eben dem äusserst bescheidenen Türkeibomber.

    Gut, wir disponieren um. Transfer von Antalya ins Amara Beach: Sonderpreis 100 €, Taxi hätte 50 bis 70 € gekostet, Fahrer leider verspätet angekommen. Nun gut, wir geniessen das Amara Beach, bezahlt und geplant war bis Sonntagabend. Am Mittwoch wieder ein Anruf: Wir holen sie in der Nach vom Freitag auf Samstag ab für den Rückflug, es hat eine Programmändernung gegeben. Also zwei Ferientage weg. Der Agent in Antalya beruhigt: Sie bekommen die zwei Tage rückerstattet. In Zürich führte ich dann endlose Korrespondenz, die uns keinen Franken einbrachte.

    Einziges Angebot: Sie bekommen auf die nächste Buchung 5% Rabatt. Wir haben darauf verzichtet. Seither ist uns klar: Nie wieder Bentour!

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1217871180000

    Hallo kugafo,

    zu Eurem damaligen Reisezeitpunkt dürften Bentour Schweiz und Deutschland noch zusammenhängend gewesen sein. Der "Türkei- Bomber" war vermutlich die "MNG pax". Beides ist soweit Geschichte.

    Die MNG fliegt weiterhin, allerdings wie zuvor auch, als reine Frachtfluggesellschaft unter dem Namen "MNG Cargo". Der Inhaber von Bentour hat seine Auslandsvertretungen verkauft. Somit ist nach meinem derzeitigen Stand und auch nach den Postings hier Deutlich zu unterscheiden, zwischen Bentour Deutschland/Österreich und Bentour Schweiz. Von letzterem habe ich nichts von irgendwelchen Problemen gehört. Das Logo ist allerdings gleichgeblieben. Agenturen und Reiseleitung vor Ort sind aber unterschiedliche.

    Gruß

    Berthold

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1217876152000

    Genau so ist das auch, Berthold...

    Nichts verwechseln!

  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12453
    geschrieben 1217938781000

    Heute wieder Berichte in RTL Aktuell über Bentour Deutschland!

    Keine Hotels bezahlt, keine Flüge ........... morgen geht's anscheinend weiter :shock1:

    Lg

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • xantippe50
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 662
    geschrieben 1217939123000

    Hab den Bericht auch gesehen......Waaahnsinn.....also...da kann man nur das Grauen kriegen......mal schauen, wie es morgen weitergeht....

    Sowas habe ich noch nie gesehen..unvorstellbar.....

    lg Xanti

    Lebe jetzt und freu Dich auf gleich! Friends are the flowers in the garden of life!
  • Ella01
    Dabei seit: 1216598400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1217944983000

    Dieser Beitrag gilt allerding nur für Deutschland, BENTOUR AUSTRIA ist nicht daran beteiligt. Haben zwar das selbe Logo usw. aber die haben sich vor einiger Zeit getrennt und sind jetzt unabhänging voneinander. Also Bentour Austria kann man ohneweiters noch buchen, vom Deutschen Veranstalter würd ich die Finger lassen. Ich hab extra beim Veranstalter nachgefragt da ich im Reisebüro arbeite.

  • veico
    Dabei seit: 1208995200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1217945506000

    An alle BENTOURGESCHÄDIGTE

    es wurde eine Mailadresse eingerichtet ; ********

    Da könnt Ihr Eure Erlebnisse berichten.

    Wir werden diese an den RBB weiterleiten (wenn Ihr wollt). Mal sehen was sonst noch so passiert.

    Gruss veico

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1217945883000

    Sorry, aber die Veröffentlichung von Mailadressen können wir hier gem. der Verhaltensregeln nicht zulassen. Wer sich an den RBB oder an andere Medienanstalten wenden möchte, kann das sicherlich auch auf direktem Wege tun.

    >>>hier<<< ist der Link zum entsprechenden RBB - Artikel

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1217946986000

    Ja, also wieder Bentour zum X.sten Mal als neuer Beitrag zum "Punkt 12 Magazin" in RTL und wieder mit dem alten, bekannten Reporter Ralf B., der hier schon so angegriffen wurde. Hat er hier jetzt einen Dauerjob?? Doch wohl hoffentlich nicht?

    Es handelt sich bei dem Bericht mit hoher Wahrscheinlichkeit um die von "Nine83 am 01.08. um 18.32 Uhr" angekündigten Beiträge und nicht etwa um die ganz aktuelle Problematik am Berliner Airport die von RBB und hier noch von den Usern "jaykayham, Rabener und veico beleuchtet" wurden. Vielmehr wohl um das, was schon seit Tagen Standardsituation gewesen sein dürfte. Obgleich, durch den Umgrenzungszaun der Landbahn sah man bereits eine Maschine, auf der die Beschriftung Hellenic durchschimmerte????

    Ich frage mich, warum können die gestrandeten Urlauber vor Ort nicht auf einen Verantwortlichen direkt vom Veranstalter treffen? Warum wird sich hier anscheinend nur im Elfenbeinturm verschanzt? Mir scheint, das könnte seit Jahren der größte ...haufen sein, der hier am dampfen ist.

    Im Beitrag wurde gezeigt, dass Eine von Mehreren von vor Ort beim RV angerufen habe. Die sofortige Aussage am Telefon sei gewesen: " Geld bekommt ihr von uns jedenfalls keines zurück". Woher will diese Person so etwas wissen, das wird doch wohl von anderer Stelle entschieden, und nicht von den Chargen die beim RV am Telefon sitzen? Es sei nach Aussagen auch wieder mal das alte Spielchen gespielt worden, Flug vorverlegt, Kunden nur Stunden davor informiert. Mussten sofort packen und losziehen??? Urlauber sind nach deren Aussage vor Ort mit dem Bus von Hotel zu Hotel rumgeirrt, Stunden und nur vor inakzeptablen Bleiben angekarrt worden. Einmal habe der Busfahrer mitten in der Pampa sich 1 Std. lang einfach geweigert weiterzufahren, er kannte wohl auch den Weg nicht und war ortsunkundig, es dann aber doch getan und zum Schluß wohl endgültig vor einem Hotel angehalten (nicht mehr weitergefahren). Dieses sei wohl dann, obwohl wegen Umbaumaßnahmen bereits seit einigem geschlossen, dann extra für diese deutschen Urlauber wieder geöffnet worden. Kaputte Fensterscheibe/n schon am Eingang (na klar, war ja wegen Umbau geschlossen), großflächiger Schimmelbefall, verrostete Abflüsse, etc. etc. Nur in allergrößter Not und vielleicht in Kriegszeiten noch akzeptabel was man so sah. Ein Blick auf den Frühstücksteller war schon ein Erlebnis anzuschauen, überaus frugal, bereits die Tomatenscheiben sind abgezählt.

    Deutsche Urlauber in Situationen in denen sonst wohl nur Boat-People sich befinden????? RTL Beitrag sagt aus:Türkische Hoteliers haben Mitleid mit den deutschen Bentour Urlaubern!!!!!

    Reiseleiter vor Ort sagten aus, sie seien gar keine sogenannten "Hotelreiseleiter" sondern vielmehr das, was man gemeinhin unter "Fremdenführern" versteht und nur "heute" dafür eingeteilt, fühlten sich total überfordert. Wenn jetzt schon die Reiseleiter zur Neige gehen ...?

    Wer bezahlt diesen Urlaubern nach ihrem "Urlaub" den Erholungsaufenthalt??

    Ein Paerchen allerdings hatte wohl Glück (weil diese 5 * gebucht hatten und nur 3 * [nach eigener Aussage] bekamen?). Nach Intervention (von RTL?) durften diese in das gebuchte Hotel umziehen, und sind jetzt soooo glücklich!!

    Soll das jetzt wieder die manchmal im Forum sogenannte typische RTL Übertreibung gewesen sein? Für mich hats nicht so ausgesehen. Es waren einfach zuviele Leute gezeigt worden, die betroffen seien. Alles nur Schauspieler? Wenn, dann waren die besser als alle Leute die man üblicherweise bei Gerichtsshows so heute allgemein im Television sieht.

    Wie lange darf das noch so weitergehen??? Wird jedes Reisebüro seine Kunden bei Neubuchungen umfassend über die momentane Situation informieren und beraten? Es bleibt zu hoffen? Aus Unkenntnis heraus, dürfte wohl keiner mehr buchen müssen, sondern wenn, dann weil er dies so will. Und dann? Nun ja, jeder ist seines Glückes Schmied.

    Ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!