• Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12464
    geschrieben 1220128565000

    @Hogit sagte:

    Ich denke, ein Rechtsexperte hier kann dir mehr dazu sagen. ;)

    Viel Glück

    Lg

    Na siehste,

    deshalb der Tipp mit dem Rechtsexperten! Dazu zähle ich Berthold auch. ;)

    Lg

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1220128856000

    Hallo Hogit,

    danke für die Blumen, aber so weit würde ich mich hier persönlich nicht aus dem Fenster lehnen. Hier meinte ich wirklich einen Anwalt und auch hier ein Experten für das Reiserecht. Davon bin ich doch noch weit entfernt.

    Gruß

    Berthold

  • Backlash
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1220237186000

    Also habe wie angekündigt Anfang letzter Woche einen Anwalt hinzugezogen. Er sagte mir das die Chancen recht gut stehen. Schreiben ist am Donnerstag raus gegangen. Werde selbstverständlich weiter berichten wenn sich irgendwas tut.

    Weiterhin würde ich andere Geschädigte nochmals aufrufen sich bei mir zu melden, denke ein Austausch ist immer gut.

    @ADEgi sagte:

    Hallo Hogit,

    danke für die Blumen, aber so weit würde ich mich hier persönlich nicht aus dem Fenster lehnen. Hier meinte ich wirklich einen Anwalt und auch hier ein Experten für das Reiserecht. Davon bin ich doch noch weit entfernt.

    Gruß

    Berthold

    So sehe ich das auch. Nur so bekommt man eine ordentliche Antwort was geht und wie man sich verhalten sollte. Auch die Verbraucherzentralen bieten hier kompetenten Rat an.

    Noch ein Wort zu allen die planen ihrer RRV zu nutzen: lasst es lieber.

    Glaubt mir da zu beschei** ist das sinnfreieste was man tun kann. Lieber wie angesprochen Beweise sammeln und organisieren. Noch ein Tipp des Anwalts: "Zeitprotokolle" Schreibt auf wann wer mit wem gesprochen hat. Wann welche Info gekommen ist.

    Wann ihr wo wart (Flughafen, Gate, Boarding, Landung, usw.)

    Weist am besten alle bereits festgestellten Mängel, bei Bentour vorab schriftlich aus. ALso einfach VOR der Reise mitteilen das ihr bedenken habt und was ihr im Vorfeld schon an Problemen kommen seht. Habe das Gefühl das man dann anders behandelt wird.

    Den bei vielen die im Vorfeld mit Bentour gesprochen hatten über die Probleme hatten vor Ort insgesammt weniger. In kurzer Hinweis wie "Sollte der Urlaub nciht wie gebucht/geplant statt finden, behalte ich mir rechtliche Schritte vor" kann wunder bewirken.

    Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesen Texten sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten
  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12464
    geschrieben 1220308825000

    JETZT NACH DER WERBUNG erneut Berichte über BENTOURS im TV :shock1:

    Lg ;)

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • Fränkimän
    Dabei seit: 1213660800000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1220308937000

    @ Hogit

    du mußt auch sagen wo, laüft gleich auf unserem Liebligssender RTL

    Grüße

  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12464
    geschrieben 1220309022000

    @Blacklash,

    finde ich gut, dass sich hier wieder jemand meldet, der gegen Bentours vorgeht! :D

    Ich wünsche dir und allen anderen Betroffenen Viel Glück bei euren Forderungen.

    Lg

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12464
    geschrieben 1220309114000

    Sorry Fränkiman,

    hatte ich ganz vergessen! :shock1:

    Na ja, so richtig "erhellendes" war nicht dabei! :(

    Lg ;)

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • VeriTrader
    Dabei seit: 1177804800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1220376911000

    Bentour BRD - Ägypten

    Ich habe nun über meine Rechtsschtzversicherung einen speziell auf Streitigkeiten mit Reiseveranstaltern und Reisebüros spezialisierten Rechtsanwalt hinzugezogen, der nur noch auf mein ok wartet, die Klage einzubringen:

    "Besten Dank für Ihr Email vom 27.8.2008. Die Unterlagen habe ich von Ihrer Rechtsschutzversicherung erhalten und durchgesehen.

    Dazu ist zunächst festzuhalten, dass nach den internationalen Verfahrensbestimmungen eine Klage gegen Bentour in Wien möglich ist, was Ihnen allerdings nicht ein Exekutionsverfahren in Deutschland ersparen wird, soferne keine Zahlung erfolgt.

    Inhaltlich können Sie die in Ägypten bezahlten € xxxx,xx aus dem Titel des Schadenersatzes zurückfordern, darüber hinaus können natürlich die bezahlten Kosten für den nicht durchgeführten Transfer zurückverlangt werden, das sind € xx,00.

    Die Geltendmachung von weiteren Telefonspesen macht nur dann einen Sinn, wenn Sie den Aufwand mit einer Rechnung Ihres Mobilfunksbetreibers nachweisen können.

    Ich bitte deshalb um Mitteilung, ob ich den Aufwand in Höhe von € xxxx,00 einklagen soll, bzw. Sie mir noch weitere Telefonrechnungen zur Verfügung stellen wollen.

    Darüber hinausgehende Ansprüche zur Abgeltung des erlittenen Ärgers bzw. als Entschädigung für entgangene Urlaubsfreuden sind aus rein rechtlichen Gründen nicht möglich. "

    :? ;) :laughing:

  • angie19991963
    Dabei seit: 1218758400000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1220387887000

    Für alle die noch eine Buchung bei Bentour für die nächsten Wochen haben:

    Habe gestern mein gebuchtes Hotel angemailt zwecks Reservierungsbestätigung. Nichts da, alle Verträge mit Bentour sind gekündigt, es liegt keine Reservierung für uns vor. Trotzdem lässt man uns nicht aus dem Vertrag, Anzahlung ist geleistet, warte jetzt jeden Tag auf den Eingang der Endrechnung zur Überweisung, von Seiten Bentour lässt man uns nicht raus, die Reise findet wie geplant statt.

    Werde morgen mal mit meiner Rechtsschutz telefonieren wie ich weiter vorgehen kann, will ja nur stornieren und mir was anderes suchen, damit wir doch noch Urlaub machen können.

    Ist hier noch jemand unterwegs, der auch für die Oktoberferien schon im Frühjahr bei Bentour gebucht hat? Wäre über einen Kontakt erfreut. LG

  • Backlash
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1220398491000

    ich weis nciht ob ich das alchen oder das heulen bekommen soll.

    @www.bentour.de sagte:

    Zu RTL Extra vom 01.09.2008

    Welches Ziel verfolgt RTL mit diesen Sendungen?

    Am 01. September 2008 wurde eine Collage aus vorherigen Sendungen in RTL Extra gesendet. Nichts Neues also, sondern Fortsetzung der Kampagne gegen BENTOUR, getreu dem Motto "Wirf Dreck an die Wand, irgendetwas bleibt schon hängen".

    Wir wollen fragen und richtig stellen :

    * Es werden weiterhin Beschuldigungen gegen unser Unternehmen verbreitet.

    * Diese Sendungen dienen nicht dazu, wie von RTL behauptet, den Urlaubern zu helfen. Eine stetige und bewusste Kampagne gegen unser Unternehmen hat zur Folge, dass BENTOUR großen Schaden erleidet. Wir sind aber verpflichtet die Leistungen zu erbringen.

    * RTL versucht auf juristischem Wege unser Unternehmen mundtot zu machen, obwohl wir lediglich Aussagen des Direktors für Öffentlichkeitsarbeit beim Tourismusministerium der Türkei und in verschiedenen Medien erschienene Nachrichten abgebildet haben. Wenn RTL etwas verbieten lassen möchte, dann sollte RTL es bei diesen Gremien und/oder Medien versuchen.

    * Wenn RTL schon Handelsregisterauszüge für seine sogenannten "Recherchen" und Sendungen nutzt, sollten diese wenigsten korrekt zitiert und abgebildet werden. Bentour International Reisen GmbH hat keinen Generaldirektor namens Kemal Atakan.

    Das unten abgebildete Foto, auf dem RTL-Reporter wegen Verstosses gegen türkische Pressegesetze und Hausfriedensbruchs durch die Polizei in Alanya festgenommen wurden, stammt nicht den BENTOUR-Unterlagen, sondern ist eine Aufnahme, die durch die offizielle und nationale Nachrichtenagentur der Türkei Anadolu Ajansi (AA) weltweit verbreitet und in sehr vielen Zeitungen und Magazinen abgedruckt wurde. Ist das das Verständnis von Presse- und Meinungsfreiheit von RTL? Es sieht ganz danach aus : RTL darf alles berichten und verbreiten, aber Diejenigen, die beschuldigt werden, sollen zum Schweigen gebracht werden....

    Ist der Schaden, den RTL uns bisher zugefügt hat immer noch nicht genug ? Ist es die Aufgabe von RTL, uns so lange zu schaden, bis wir es nicht mehr ertragen können und wer wird es wieder gutmachen können?

    Mit freundlichen Grüssen

    BENTOUR INTERNATIONAL REISEN GmbH

    Presseabteilung

    Quelle: http://www.bentour.de/devel/24.08.2007/

    Also gerade dazu fällt mir nichts mehr ein

    Ist der Schaden, den RTL uns bisher zugefügt hat immer noch nicht genug ? Ist es die Aufgabe von RTL, uns so lange zu schaden, bis wir es nicht mehr ertragen können und wer wird es wieder gutmachen können?

    der in der Pressemitteilung genannte Beitrag habe ich aufgezeichnet. Bei Interesse bitte PM schreiben

    Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesen Texten sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!