• soedergren
    Dabei seit: 1209945600000
    Beiträge: 679
    geschrieben 1218033944000

    Sorry, mea culpa, den vorherigen Bericht habe ich tatsächlich verpaßt.

    Also widerrufe ich die Äußerung diesbezüglich und behaupte das Gegenteil :-)

    'Ne 747 als Ferienflieger ist aber auch recht ungewöhnlich, trotzdem hätt ich das vorher mal checken können.

    Abgesehen davon find ich die Art der Fernsehberichterstattung trotzdem zu dramatisch und zu wenig sachlich, aber was erwartet man schon in der rein quotengeprägten deutschen Fernsehlandschaft.

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1218034088000

    Hallo,

    Fakt ist, daß die Hellenic Imperial wohl vier alte Jumbos betreibt. Richtig ist aber auch, daß nicht alle ehemals bei der ANA im Dienst waren, sondern nur zwei davon. Die anderen beiden stammen ursprünglich von der Lufthansa. Ändert aber eigentlich nichts an den Tatsachen. Auch nicht daran, daß alle das Alter von 22 Jahren erreicht haben.

    Daß das Zitat "einige Mutige" falsch ist ist aber genauso richtig. Denn es waren sicher recht viele, zumal die Passagiere von mindestens drei Flughäfen stammen. Das "mutig" würde ich hier auch unterschreiben. Ich würde dort nciht einsteigen. Rein aus Vorsicht nicht. Andererseits sollte ja auch die Ankair fliegen und dann macht das auch wieder kein Unterschied. Zumindest nach meiner persönlichen Meinung.

    @visulizer

    Hier ist der einzige Tipp wirklich beim Hotel anzurufen. Möglichst so kurzfristig als möglich und dort nachzufragen, ob Du persönlich, oder zumindest der Veranstalter dort Zimmer reserviert hat. Sollte dies nicht der Fall sein, dann laß Dir bitte eine Bestätigung dieser Aussage per Fax, oder Mail zukommen. Denn nur dann kannst Du kostenlos stornieren. Wird aber wohl dennoch über den Klageweg laufen müssen.

    Ansonsten reicht die Tatsache, daß möglicherweise etwas nicht klappt garantiert nicht aus und Bentour kann es sich sicher aktuell auch nicht leisten auf irgendwelche Stornokosten zu verzichten. Soviel ist klar.

    Gruß

    Berthold

  • angeleyes71
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1218034884000

    @Nine83 sagte:

    Das machen die aber auch schon seit Juni so, dass die Hotels anbieten, nicht buchen und dann die Restplätze in anderen Hotels aufkaufen. Hat sich alles nur noch mehr zugespitzt dass sie jetzt nicht mal Kerosin und Flughafengebühren zahlen.

    visulizer02 ruf doch einfach mal in deinem Hotel an, ob für dich und deine Frau gebucht ist!

    Ich würde auch IM Hotel anrufen, anfaxen oder anmailen, ob Ihr überhaupt dort gebucht seit.

    Dann seid Ihr auf der sicheren Seite, auf jeden Fall, was das Hotel angeht.

    Lieben Gruß Nicole
  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1218035596000

    Hallole

    Ich schließe mich hier Bertholds Meinung an: ich würde in so eine Maschine auch nur sehr ungern einsteigen – es bleibt bei solch einem Alter einfach ein fades Gefühl übrig.

    Aber es ist halt wie überall: ich zahle einen Billigen Preis – hier ist mal GEIZ IST GEIL gefallen und wundere mich dann nachher warum die Qualität nicht stimmt.

    Komisch – meine Urlaubsreisen kosten oftmals weit mehr als das doppelte der hier genannten Billigbeträge – mir ist aber noch nie in meinen 25 Jahren Flug- und Urlaubserfahrung nur 2 Tage vorher ein Flug storniert worden.

    Warum wohl???

    :laughing: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • Nine83
    Dabei seit: 1217462400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1218036435000

    @ADEgi sagte:

    Daß das Zitat "einige Mutige" falsch ist ist aber genauso richtig. Denn es waren sicher recht viele, zumal die Passagiere von mindestens drei Flughäfen stammen. Das "mutig" würde ich hier auch unterschreiben. Ich würde dort nciht einsteigen. Rein aus Vorsicht nicht. Andererseits sollte ja auch die Ankair fliegen und dann macht das auch wieder kein Unterschied. Zumindest nach meiner persönlichen Meinung.

    Also ich weiß, dass die Maschine definitiv nicht voll besetzt war. Mein Bruder sagt, sie war teilweise sogar sehr leer. Sie wäre auch nicht voll ausgelastet gewesen, wenn alle aus Bonn und alle aus Berlin mitgeflogen wären. Aber da sollen ja jeweils ungefähr 50 bis 100 abgesprungen sein. In Bonn waren es sogar bedeutend mehr als in Berlin, weil die Leute mit den anderen, die gerade aus der Türkei kamen, gesprochen haben und dann bei den Hotels angerufen haben.

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1218036836000

    Hallo Ralf,

    ich weiß nicht, wie Bentour derzeit am Markt positioniert ist, da wir diesen nach dem Besitzerwechsel nicht mehr im Sortiment haben, liegt mir auch kein Katalog vor. Zuvor war der Veranstalter jedoch alles andere als ein Billigveranstalter. Gut die Airline hatte auch damals schon nicht ganz zum Image gepasst, Die Hotels waren allerdings alle erst ab 4 Strene aufwärts zu buchen. Ausnahmen gab es erst später.

    Nur weil jetzt Schwierigkeiten auftauchen, heißt das nicht, daß der Veranstalter automatisch ein Billigveranstalter sein muß.

    Gruß

    Berthold

    p.s. Das Alter der Maschine ist noch nciht einmal so übertrieben. Ich trau einfach der Fluggesellschaft nicht! Das hat nicht direkt mit dem Alter zu tun, sondern eher mit dem Einsatzprofil der Flugzeuge und dem Geschäftsmodell. Vier Jumbos günstig kaufen und darauf warten, wer sie brauchen könnte.

  • soedergren
    Dabei seit: 1209945600000
    Beiträge: 679
    geschrieben 1218037144000

    Die 747 200er Serie hat meines Wissen nach eine Maximalkapazität von rund 450 Passagieren, üblicherweise sind's knapp 100 weniger. Bei also mindestens 360 Sitzplätzen wundert es mich so oder so nicht, dass die Maschine einen eher leeren Eindruck gemacht hat. Deshalb kam's mir ja so unglaublich vor, dass da 747er eingesetzt werden.

  • visulizer02
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1218037284000

    Danke an alle, ich werde dann tatsächlich im Hotel anrufen.

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1218038961000

    @soedergren

    Leider auch nicht ganz richtig. Gerade in Japan wurde die 747 im Inlandsdienst mit deutlich mehr als 500 Passagieren geflogen.

    Gruß

    Berthold

  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1218039142000

    Klar Berthold,

    das Alter alleine ist es nicht. Bin selbst schon mit älteren Maschinen in den USA oder Mexiko unterwegs gewesen - aber dort war das Vertrauen doch etwas größer als in solch alte Jumbos die wie Du gerade sagtest wohl günstig gekauft worden sind um auf die alten Tage an kleinere Veranstalter zu verchartern.

    Aber so etwas passiert eben aus meiner eigenen Erfahrung eher bei kleineren Veranstaltern als bei den großen "namhaften" Branchenriesen.

    Grüßle Ralf

    P.S. bin mal in Kuba Aerotaxi mit einer AN 2 geflogen - die Kerosinleitungen war mit alten Coladosen geflickt (ja - COCA COLA in KUBA) und zum landen wurde der Motor abgestellt - Sprit sparen.

    Die Maschine war übrigens 50 Jahre alt - das war mit 6 weiteren Mutigen fliegen pur!!!

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!