• sidekumköyfan
    Dabei seit: 1238716800000
    Beiträge: 1171
    geschrieben 1272019005000

    Hallo westbevern,

    du scheinst mit Alltours schlechte Erfahrungen gemacht zu haben, das ist natürlich sehr schade aber ich denke, man kann das nicht so verallgemeinern und Alltours so abwerten.

    Wir sind schon mehrfach mit Alltours im Urlaub gewesen und hatten zum Glück noch nie Probleme.

    Natürlich kann man mal schlechte Erfahrungen machen.

    Es ist aber nicht richtig, dadurch einen so erfolgreichen RV wie Alltours so ab zu werten.

    Wenn Alltours wirklich durch gängig sooo schlecht wäre, dann würde dieser RV ja wohl kaum mit zu den beliebtesten / erfolgreichsten  Reiseveranstaltern gehören.

    fg sidekumköyfan

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1272021851000

    @Ronny87 sagte:

    Die meisten (ich meine alle) deutschen Veranstalter, mit Ausnahme der TUI, haben den Reisevertrag mit den betroffenen Gästen gekündigt. Hat einfach etwas mit BGB usw. zu tun. Daher völlig o.k. in so einer Situation. Über den Rest zu schreiben, erspare ich mir ...

    Die Mitarbeiter im Service-Center in Duisburg waren sehr kompetent und gut. Vielleicht hätte man einfach einmal dort anrufen sollen. (Und jetzt muss nicht kommen, "aber dafür ist doch die RL zuständig"). Es war nun einmal für alle eine ungewohnte, überfordernde und sehr ungewöhnliche Situation, egal ob für Gast, Airline, Reiseveranstalter oder Reisebüro ... 

    Viele Grüße

    also wirklich ronny.

    trotzdem hätte der veranstalter doch mal einen luxusbus mit schnittchen und sektempfang organiseiren können und die gäste bis vor die haustür karren können.

    das hätte ja wohl drin sein müssen.

    schließlich waren die gäste schon vom flug an sich gestreßt genug.

     

    @sandra heine

    erkundige dich doch erst einmal genauer über die hintergründe, bevor du ein riesen faß aufmachst.

    sei froh, dass ihr über den umweg österreich am montag fliegen konntet und nicht bis mittwoch warten mußtet, bis der deutsche flugraum wieder frei gegeben wurde.

     

    es war für alle eine extremsituation, auf die man nicht vorbereitet war und die es noch nie gegeben hat.

    da muß man doch mal verständnis für haben.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1272071374000

    @westbevern sagte:

    Hi,

    wir haben festgestellt, dass die bei Alltours unter Vertrag stehenden Hotels:

    a) die Sterne viel zu hoch ausgewiesen werden,

    b) die Leistungen bei Essen und Trinken von minderer Qualität sind. Bei AI-

        Getränken überwiegend now-name Produkte ausgeschenkt werden,

    c)  bei Reklamationen man unfreundlich abgewiesen wird,

    d) Rückforderungen (wie z.B. MB-Zimmer gebucht, SMB erhalten) nur zu einem Teil (fast ein Drittel) erstattet bekommt.

    e) die Transferzeiten viel zu lang sind.

    komisch: unser Hotel hat der Sternevergabe entsprochen

    in allen Bewertungen werden die Qualität des Essens und der  Getränke gelobt,

    Reklamationen ?Warum?

    Zimmer und Leistung entssprach dem gebuchten und Transferzeiten sind überall gleich und bekannt.

    Club Hotel Lindita,gebucht über Alltours

    Hier nicht mehr
  • westbevern
    Dabei seit: 1179792000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1272102496000

    [quote=Sandra Heine.]

    Vulkanausbruch Rückflug von Tunesien

    Unser urlaub in Mahdia wäre ganz op.k. gewesen, wenn da nicht ein Vulkan in Island ausgebrochen wäre. Unsere Reiseleitung der Firma Alltours, unsere Reiseleiterin [size=9px][color=darkblue]editiert[/size][/color] und Kollegen, waren nur dann anwesend, wenn man sie ausdrücklich telefonisch in unser Hotel bestellte. Ansonsten haben wir diese Reiseleitung während unseres Aufenthaltes nicht zu Gesicht bekommen. Als nun aus bekannten Gründen (Vulkanausbruch) der Luftraum gesperrt wurde und unser Abflug am Samstag, den 17.04.2010 bevorstand erhielten wir keine Information über die weitere Vorgehensweise, geschweige denn eine Info wann und wie wir nach Hause kommen. Allerdings erhielten wir direkt am offiziellen Abflugtag die Kündigung von alltours!!!!!!

    Der Hinweis wir melden uns, wurde uns danach unfreundlich übermittelt.

    Bis  Montag, den 19.04.2010 erhielten wir keine Info von alltours und die Reiseleitung war für uns nicht mehr zu sprechen. Als ich mit Nachdruck montags eine Information über die von mir zu tragenen Hotelkosten verlangte, erhielt ich 1 Stunde später endlich einen Rückruf mit der Information: "Koffer packen, in einer Stunde geht es los!" Die Hotelrechnung musste von mir ausgeglichen werden und dann ging es zum Flughafen. Um ca. 20.30 Uhr ging es dann mit dem Flieger von Monastir nach Wien, von wo aus dann Busse zum weiteren Transfer auf uns warten würden/sollten. Als wir in Wien ankamen, gab es keine Busse! Die unkompetente Reiseleitung der Fa. Alltours gab uns lediglich einen Infozettel über die am 40 km entfernten Bahnhof abfahrenden Züge und verabschiedete sich. Alle weiteren Kosten gingen zu unseren Lasten. Hilfe  oder Unterstützung bei der Suche nach den richtigen Weg nach Hause wurde von Alltours anscheinend als nicht nötig erachtet. Sodann machten wir uns auf eigene Faust auf den Weg zum Bahnhof und von da aus nach Hause. Diese Odyssee dauerte dann von Wien bis Köln Hbf. nochmal 17 Stunden!!!!

    Es ist doch sehr verwunderlich, dass alle anderen Reiseunternehmen in der Lage waren, ihre Gäste mit Bussen in ihre Heimat zu bringen, nur die alltours-kunden waren die ganz großen Verlierer!!!!!

    Ich für meinen Fall kann nur sagen, NIE WIEDER ALLTOURS.

    [size=9px][color=da]Auch Mitarbeiter haben Persönlichkeitsrechte, also bitte keine Namen posten. Danke[/size][/color][/quote]

    das ist typisch für Allltours. Auch wir haben in der Vergangenheit nur

    Probleme mit Alltours gehabt. Die Reiseleitung macht sich immer (wenn sie

    überhaupt da ist) ganz schnell vom Acker. Warum? Sie können einfach nicht

    mit Beschwerden umgehen (und davon hat Alltours sehr viele). Für uns ist

    Alltours auch Vergangenheit. Denn Alles? aber günstig? Da leidet das

    Preis/Leistungsverhältnis.

    LG Wb

  • rema126
    Dabei seit: 1168387200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1272233565000

    wir waren  in der Zeit des Flugverbot über Europa in der Dom. Rep.

    Uns hat der Reiseveranstalter  alltours auch am Abreisetag den Vertrag gekündigt und nur die erste Nacht noch bezahlt. Andere Veranstalter wie Neckermann, Thomas Cook wurden alle Nächte bezahlt obwohl sie mit der gleichen  Airline und Maschine wie wir geflogen sind. Das zum Thema kunanz von alltours..... :(

    17 Flüge von einer Gesamtlänge von 50826 km
  • westbevern
    Dabei seit: 1179792000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1272297025000

    @Maxilinde sagte:

    komisch: unser Hotel hat der Sternevergabe entsprochen

    in allen Bewertungen werden die Qualität des Essens und der  Getränke gelobt,

    Reklamationen ?Warum?

    Zimmer und Leistung entssprach dem gebuchten und Transferzeiten sind überall gleich und bekannt.

    Club Hotel Lindita,gebucht über Alltours

    Hallo,

    ich meine ein typisches Alltours-Hotel, erkannt man an den Alltoursfahnen vorm Hotel.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15924
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1272297859000

    @westbevern sagte:

    Hi,

    wir haben festgestellt, dass die bei Alltours unter Vertrag stehenden Hotels:

    a) die Sterne viel zu hoch ausgewiesen werden,

    b) die Leistungen bei Essen und Trinken von minderer Qualität sind. Bei AI-

        Getränken überwiegend now-name Produkte ausgeschenkt werden,

    c)  bei Reklamationen man unfreundlich abgewiesen wird,

    d) Rückforderungen (wie z.B. MB-Zimmer gebucht, SMB erhalten) nur zu einem Teil (fast ein Drittel) erstattet bekommt.

    e) die Transferzeiten viel zu lang sind.

    Zu a)Das stimmt so nicht, aber Veranstalter können Hotels selbst einstufen. Kommt aber selten vor! In diesem Fall vergeben sie aber z.B Sonnen oder ähnliche Symbole. Die Sterne bleiben!

    b) das ist ein Problem das überall besteht. No Name Produkte halten überall Einzug, die Hotels müssen rechnen. Das ist unabhängig vom Veranstalter!Ausserdem hat Alltours natürlich nicht allzu viele Hotels alleine unter (Exklusiv)Vertrag. Dann träfe Deine Schilderung ja auch für andere RV zu.

    c) kann ich nichts dazu sagen.Alltours ist allerdings dafür nicht bekannt schlechten Service zu bieten!

    d)  Du bekommst den Betrag zurück, den Alltours mit dem Hotel ausgehandelt hat, nicht die Sätze, die das Hotel dem Kunden berechnet. Zweierlei paar Stiefel!

    e) Was bezeichnest Du als zu lang--- kannst uns das mal ein wenig im Detail beschreiben?

  • westbevern
    Dabei seit: 1179792000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1272470321000

    @Günter/HolidayCheck sagte:

    Zu a)Das stimmt so nicht, aber Veranstalter können Hotels selbst einstufen. Kommt aber selten vor! In diesem Fall vergeben sie aber z.B Sonnen oder ähnliche Symbole. Die Sterne bleiben!

    b) das ist ein Problem das überall besteht. No Name Produkte halten überall Einzug, die Hotels müssen rechnen. Das ist unabhängig vom Veranstalter!Ausserdem hat Alltours natürlich nicht allzu viele Hotels alleine unter (Exklusiv)Vertrag. Dann träfe Deine Schilderung ja auch für andere RV zu.

    c) kann ich nichts dazu sagen.Alltours ist allerdings dafür nicht bekannt schlechten Service zu bieten!

    d)  Du bekommst den Betrag zurück, den Alltours mit dem Hotel ausgehandelt hat, nicht die Sätze, die das Hotel dem Kunden berechnet. Zweierlei paar Stiefel!

    e) Was bezeichnest Du als zu lang--- kannst uns das mal ein wenig im Detail beschreiben?

    Ja, hallo,

    sorry wegen der Sterne. Sonnen ist richtig.

    Also, wir waren um 13.30 Uhr am Bus. Dort warteten wir 1.15 STd. auf Fluggäste aus Leipzig, Berlin, Paderborn und wahrscheinlich andere. Gegen ca. 15 Uhr setzte sich der Bus in Bewegung. Nach Stationen in Sa Coma, erreichten wir gegen 16.45 Uhr das Hotel. Also 3.15 Std. Es wurde ein großer Bus eingesetzt.  Das gleiche geschah im Jahr 2009 nach Cala Millor. Ein Ehepaar aus unserem Flieger fuhr mit TUI Kleinbus nach C.M. in ein anderes Hotel. Sie hatten bereits die Koffer ausgepackt, geduscht und Kaffee getrunken. Sie erwarteten uns mit Worten "wo kommt ihr denn jetzt her"?.

    Aber nur so erreicht man ja eine optimale und sparsame Auslastung der Busse!!

    LG

  • manu 66
    Dabei seit: 1117411200000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1272478522000

    @westbevern sagte:

     

    ...Also, wir waren um 13.30 Uhr am Bus. Dort warteten wir 1.15 STd. auf Fluggäste aus Leipzig, Berlin, Paderborn und wahrscheinlich andere. Gegen ca. 15 Uhr setzte sich der Bus in Bewegung.

    ... das Warten auf andere Fluggäste passiert auch bei anderen renomierten RV. Wir warteten vor 2 Jahren nachts 1,5 Std. auf andere Fluggäste (nicht bei Alltours).

    Wir jedenfalls waren schon des öfteren mit Alltours unterwegs und bisher ohne Probleme.

    VG manu

  • cherrylady
    Dabei seit: 1115856000000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1272496587000

    Hallo,

    ich kann westbevern zu Punkt a) zustimmen. Alltours hat teilweise Hotels unter Vertrag, wo wirklich nur Alltours als einziger deutscher RV Zimmer hat. Und diese Hotels treffen nicht immer den Sternchen-Standard wie im Katalog angegeben. Ich habe auch den Eindruck einer gewissen "Großzügigkeit" diesbezüglich - und dies auch schon z. B. auf Mallorca und Lanzarote erlebt. Inzwischen sind wir nicht mehr auf die Hauptreisezeiten angewiesen und leisten uns schonmal den ein- oder anderen "besseren" RV. Das man dort auch mal auf die Nase fallen kann, lass ich mal außen vor ;) .

    Letztes Jahr sind wir aus einem bestimmten Grund mit Alltours in die Türkei geflogen: Das Hotel kannten wir schon von einem anderen Reiseanbieter, Alltours bot es aber günstiger an. Somit wussten wir vorab, wie die Unterkunft sein würde und wurden dadurch nicht enttäuscht. Aber....wir sind abends in Antalya gelandet und mussten noch fast zwei Stunden im Transferbus warten, bis auch die letzten 3 Maschinen gelandet waren. Wir waren froh keine kleinen Kinder zu haben, diese Tortur war unmöglich, aber aus Kostengründen scheinbar üblich!

    Mallorca nicht nur auf den Ballermann reduzieren...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!