• *sunce*
    Dabei seit: 1258416000000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1413713211000

    Wer von euch hat schon Erfahrung mit dem Reiseveranstalter gemacht? Was könnt ihr bei einer Pauschalreise mit Transfer und von den Reiseleitern berichten? Bzw. gibt es überhaupt Reiseleiter? Die von uns ausgewählte Reise würde mit Transfer gebucht werden. Bin über alle Infos dankbar!

  • moriaan
    Dabei seit: 1142121600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1413728834000

    Hallo,

    Wir haben bei Airberlin holidays eine Pauschalreise in die Türkei gebucht mit Transfer. Los gehts am 11.11.14. Gebucht im Internet am 12.10.14, die Reiseunterlagen konnten wir 10 min. später ausdrucken. Soweit alles gut. Ob es mit der Reiseleitung und dem Transfer  klappt werden wir abwarten müssen.

    Gruß

    Kalle

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13118
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1413809823000

    So ganz neu sind die ja nicht am Markt.

    ;)

    Bis 2013 firmierten das gleiche Unternehmen unter "Binoli", heute eben unter dem Namen Airberlin Holidays

    Mit dabei ist K. Kögel-- der Gründer von LTUR ----(er ist Mehrheitsgesellschafter von airberlin holidays)

    Airberlin Holidays hat übrigens die gleiche Adresse wie LTUR in Baden Baden-- ;) ......

    Kögel hatte immer schon ein Näschen für solche Sachen...Ltur gehört bekanntlich 70 % der TUI plc.

    Den Rest hält Kögel wohl immer noch.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12367
    geschrieben 1413817459000

    Sogar dieselbe Adresse :laughing:

    Augustaplatz 8, 76530 Baden-Baden,

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13118
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1413828693000

    Eben drum--- ;)

  • moriaan
    Dabei seit: 1142121600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1413966428000

    Hallo,

    Ist schon Wer mit diesem Reiseveranstalter verreist,bzw. in die Türkei geflogen?

    Ich würde auch sehr gerne wissen, ob es mit Reiseleitung und Transfer klappt. Ich kann im Netz nichts darüber finden, deshalb wäre es wunderbar, wenn hier jemand darüber berichten könnte. Vielen Dank.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13118
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1413971253000

    @moriaan,

    Hast das oben nicht gelesen?

    Du kannst davon ausgehen dass der Hintergrund seriös ist.

    Und beim Thema Reiseleitung Transfer wird vermutlich die gleiche Incoming Agentur tätig werden, wie bei LTUR.

    Aber achte darauf, ob der Transfer überhaupt in dem jeweiligen Reise-Paket inklusive ist. Das muss keineswegs so sein.

    Dies gilt allerdings nicht alleine für Airberlin Holidays, sondern für viele andere Reiseveranstalter auch.Transfer ist nicht zwingend Bestandteil einer Pauschalreise.Dann wird es aber erwähnt.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13118
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1415194327000

    Nach diversen Medienberichten verlagert LTUR Gründer Karlheinz Kögel, der Mitinhaber der Firmen

    Airberlin Holidays & HLX und  die Produktion der letztgenannten beiden Firmen nach Basel in die Schweiz.

    Zuvor hatte auch FTI schon angekündigt, seine Baustein-Reiseproduktion zukünftig in der Schweiz zu etablieren.

  • VolkerSturhan
    Dabei seit: 1282262400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1415266541000

    Wir hatten im August eine Reise nach Venedig mit airberlinholidays gebucht. Flug und Hotel mit Frühstück. Das Hotel war für uns die reinste Abzocke (Siehe mein Bericht "Hotel Principe). Uns wurde am Anreistag nachmittags, 15.30 Uhr, ein Zimmer zugewiesen und dieses war nicht einmal fertig.

    Bei der Abreise wurde uns trotz eines Pauschalreise-Angebots nochmal 200,00€ in Rechnung gestellt. Pro Nacht 50,00€ "Kanalblick"!! Diese hatten wir zu keiner Zeit gefordert und die Herren der Rezeption haben beim Einchecken auch nicht darauf hingewiesen.

    Wir haben dann Zuhause das sofort bei airberlinholidays reklamiert. Die Anwort von airberlinholidays kam prompt und man benötige für die Rechereche 4 - 6 Wochen.

    Nach 11 Wochen habe ich den Reiseveranstalter nochmals angeschrieben, bekam dann aber keine Antwort. Nach einer weiteren Woche habe ich im Service von airberlinholidays angerufen und gefragt, was unsere Reklamation macht. Antwort: Man hätte noch keine Reaktion aus Italien. Aber bereit am nächsten Tag hatten wir einen Brief von airberlinholidays in der Post (schon komisch). In diesem Brief wird behauptet, uns hätte man ein anderes Zimmer angeboten welches wir nicht wollten. Wir hätten mit Kanalblick gewünscht und die Rezeption hätte uns auf die 50,00€ zusätzlich pro Nacht hingewiesen.

    Das habe ich jetzt nochmals reklamiert und versucht richtig zu stellen.

    Hat jemand hier auch solche Erfahrung gemacht?

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1507
    geschrieben 1415286464000

    Erfahrungen dieser Art habe ich glücklicherweise noch nicht machen müssen.

    50 € Aufpreis pro Nacht ist schon gewaltig.

    Wenn dieses Zimmer einfach zugewiesen wird ohne entsprechenden Hinweis für den Aufpreis, dann ist das ein äußerst zweifelhaftes Vorgehen.

    Die Zimmervergabe scheint ja ziemlich eigenartig zu verlaufen, wie den Bewertungen zu entnehmen ist.

    Könnte es sein, dass es ein Mißverständnis auf Grund von Sprachproblemen war?

    Die Hotelbeschreibung von airberlin holidays ist bezüglich der Zimmer leider nicht aussagekräftig.

    In den Bewertungen wird ein Aufpreis (5 € pro Tag und Person) für das Frühstück auf der Terrasse erwähnt. War der Service denn dort höher angelegt oder sollte damit allein die Aussicht vergütet werden?

    Da im konkreten Fall unterschiedliche Aussagen gegenüber stehen, wird die Lösung sicher schwierig sein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!