• Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 732
    geschrieben 1199476529000

    Hallo ihr Lieben!

    Wir planen gerade unseren Mädelsurlaub für Mai/Juni 08.

    Wir sind zu dritt (was die Reiseplanung schon mal merklich verkompliziert... :D ) und wollen uns diesmal statt des üblichen Kultur- und Badeurlaubs auch mal in das Nachtleben wagen... ;)

    Nun habe ich mich hier schon ein wenig durch die Threads gelesen, bin aber noch immer reichlich unschlüssig, wo wir wohl am Besten aufgehoben wären.

    Unser Budget sollte 500€ p.P. für 1 Woche bis max. 9 Tage nicht übersteigen, womit meine Lieblingziele in Griechenland schon mal sehr wahrscheinlich wegfallen.

    Alternativ haben wir jetzt Tunesien, Türkei oder Bulgarien ins Auge gefasst. Vielleicht, unter Vorbehalt, auch Mallorca.

    Ganz wichtig ist uns halt, dass wir auch ein wenig Sehenswertes in der Umgebung haben, aber trotzdem die Möglichkeit besteht, abends richtig schön tanzen & feiern zu können. :D

    Habt ihr wohl eine Idee, wo wir am Besten aufgehoben wären (vielleicht sogar noch alternative Reiseziele)?

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1199531504000

    Mallorca?

    Ich kenne mehrere Leute die dort ihren Mädelsurlaub alljährlich verbringen. Wohnen in Playa de Palma, mit dem Auto tagsüber Sightseeing oder Strand, abends Party...! ;)

    Oder schon mal an die Kanaren gedacht?

    Grüße

    Soluna

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1199551104000

    warum sollte bei 500eur im mai/juni griechenland flach fallen??? :frowning:

    bei individueller buchung & unterbringung in einer privatunterkunft oder apartments mit max. ÜF kannst du da aus dem vollen schöpfen. HP oder gar AI find ich sowieso reichlich merkwürdig, wenn ma abends raus will ...

    meine freundin zahlt letztes jahr sogar im august für skiathos nur 450eur für flug & unterkunft.

    meine tipps: kreta oder rhodos, denn mykonos & vorallem ios fallen ja punkto kultur/sehenswürdigkeiten mal durch. kos ebenso, denn wo party ist ists entweder richtig schlimm (kardamena) oder kaum zum baden (kos-stadt).

    warum fällt für dich mallorca durch? wenn dir das dort zu heftig punkto alkohol & seinen folgeerscheinungen auf die leute ist, dann würd ich an bulgarien gar nicht mal denken. :D

    born 2 dive - forced 2 work
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1199558880000

    Sollte es denn eher bevorzugt AI oder Halbpension sein?

    Ich persönlich würde wohl bei den griechischen Inseln auch zu Kreta oder Rhodos raten. - Wenn man etwas sparsamer wirtschaftet und gut plant, dann klappt das evtl. noch mit den 500 Euro.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 732
    geschrieben 1199637860000

    Hey,

    erstmal Danke für die Antworten!

    Ob es nun AI oder HP ist, kommt eigentlich ein wenig auf Land & Hotel an. Das würden wir dann spontan entscheiden. Da wir ja viel rauswollen, ist uns das AI-Anbegot jedenfalls nicht so wichtig, wie oZiM schon richtig festgestellt hat. ;)

    An die Kanaren hatten wir schon gedacht. Wir hätten dann Gran Canaria/ Playa del Ingles ins Auge gefasst. Wäre das was?

    Mallorca nur unter Vorbehalt, da es dort, der Meinung meiner Mitreisenden nach, im Mai noch viel zu kühl für sie ist (aus demselben Grund wird Bulgarien wohl auch hinten runterfallen...). :shock1:

    Griechenland ist ja wie gesagt mein persönlicher Top-Favorit. Übrigens würd ich niemals auf die Idee kommen, dort AI zu buchen.

    Auf Kreta und Rhodos war ich schon, würde ich aber noch mal hinfahren. Allerdings hab ich mirda bisher weniger die Partymeilen angesehen. Wo müsste man denn dort hin. War auf Rhodos in Faliraki...muss ich mir Chersonissos/Kreta ähnlich vorstellen? Würdet ihr andere Orte vorschlagen?

    @ oZiM: du sagst, Kos wäre nix. Warum?

    War gestern im Reisebüro und die freundliche Dame dort war deiner Meinung, Kessi! ;)

    Jetzt bin ich gerade noch auf Malta gestossen. Hat da irgendwer Erfahrung mit?Und erstmal ganz generell, egal welcher Ort es nun wird: ist da im Mai/Anfang Juni überhaupt schon was los? Liegt ja noch mitten in der tiefsten Vorsaison...

    Ansonsten würde ich mich über Hotelvorschläge natürlich freuen! Wünschenswert ist das Übliche: strandnah und zentral, nicht übers Budget und eher HP, als ÜF...

    LG & Danke,

    Lousitana

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1199714260000

    na bei kos hab ich ja schon gschriebn warum. in kardamena glaubst, du bist in einem pub im liverpooler arbeiterviertel & bei kos-stadt haben mich die strände nicht sooo vom hocker gerissen. dort ein apartment ist aber immer noch das beste für party, kultur & strand ... auf dieser insel (ev. gefallen sie dir besser. sieh dir einfach ein paar bilder dazu, nördlich der stadt an). in allen andren orten liegt nightlifemäßig der hund begraben, ev. gehts noch in der bucht von kefalos. auf diese seite der insel hat es mich aber noch nie verschlagen. hier würd ich im griechenland-forum näher fragen, falls es in die engere wahl kommt.

    malta ist so eine sache. im prinzip gibts ja nur den strand der mellieha bay & wenn am meer was los ist, dann ist es dort (partymäßig). sonst rund um st. julians, weil dort die ganzen sprachurlauber sind. unterkünfte in unmittelbarer nähe des strandes (sprich mellieha bay) sind aber eher dünn gesäht.

    alle andren (wunderschönen) sandbuchten sind sonst ohne bebauung oder ala radisson in der golden bay.

    born 2 dive - forced 2 work
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2565
    geschrieben 1199718332000

    Hallo und guten Tag,

    schon mal an Kroatien gedacht ?

    Das wäre garnicht schlecht. Ende Mai/Anfang Juni müsste da das Wetter ok sein, wobei man sich Richtiung Süden orientieren sollte.

    Infrage käme die Gegend von Split, die Makarska Riviera mit Brela oder Dubrovnik.

    Vom Budget her müsste es stimmen, ein bischen Kultur ist auch dabei und die Kroaten sind doch sehr nette Leute. ;)

    Sucht Euch da mal Angebote !

    Gruß

    fallerof

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Erst einmal den Spätherbst und den Winter zuhause genießen. Im März ist eine Städtereise nach Lissabon angesagt, danach gehts im April 2019 nach Marsa Alam zum schnorcheln.
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1199719999000

    geb ich dir recht. aber zu pfingsten ist das wasser immer noch a****kalt & fürs wetter gibts genau keine garantie. hatte heuer im august teilweise 18grad. ausserdem ist die makarska riviera mit dem auto von D aus mit einer echt langen anreise verbunden & per flug nach split nur mit einem mietauto zu empfehlen. ausserdem bist mutterseelenalleine, wenn eben nicht gerade pfingsten zu der zeit ist ... was ja heuer nicht der fall ist.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5890
    Verwarnt
    geschrieben 1199720180000

    @Lousitana sagte:

    An die Kanaren hatten wir schon gedacht. Wir hätten dann Gran Canaria/ Playa del Ingles ins Auge gefasst. Wäre das was?

    Mit einem Wort: Ja!

    Dort seit ihr richtig wenn ihr Nachtleben wollt.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1199806276000

    Hm, das mit dem Nachtleben auf Gran Canaria, speziell in PdI muß ich jetzt mal etwas relativieren.

    Es ist nämlich schon lange nicht mehr so viel los wie immer berichtet wird.

    Das mag zwar jeder anders empfinden, aber mir kommt es eben so vor. Und ich urlaube dort seit 1999 regelmäßig (15 x seitdem).

    Die Discotheken sind viel leerer als früher, mal abgesehen von ein paar Läden, in welchen im 2-Wochen-Turnus immer die gleichen Gesichter zu sehen sind.

    Auch ist mir mit der Altersklasse der Partyurlauber etwas aufgefallen. Ok, im Juli/August hat man noch Leute zwischen 18-25, aber außerhalb dieser Monate geht es eher erst wieder ab den 30ern los.

    Das mag daran liegen, dass einfach die Leutchen Anfang 20 jetzt lieber in Bulgarien Party machen, da scheinbar gut und günstig.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!