• Ace1
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1231420352000

    Kann man auf Malle auch gut Party machen wenn man unter 18 ist ? Will nächsten Sommer mit paar Freunden nach Malle und ein Paar von denen sind erst 17. Gibt es da evtl Probleme mit Einlass in Diskotheken oder mit Getränkeausschank ?

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10935
    gesperrt
    geschrieben 1231420837000

    kann man mit Sicherheit! Als meine Tochter vor 4 Jahren mit 17 dort war, brauchte sie hinterher Erholung :laughing: Sie kamen überall rein, es gab keine Probleme. soviel wird sich nicht geändert haben. Viel Spaß

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1231422093000

    @gastwirt sagte:

    kann man mit Sicherheit! Als meine Tochter vor 4 Jahren mit 17 dort war, brauchte sie hinterher Erholung :laughing: Sie kamen überall rein, es gab keine Probleme. soviel wird sich nicht geändert haben. Viel Spaß

    Eine Sache ist wie etwas abläuft, die andere (nicht unwesentlichere) ist, was das Gesetz erlaubt (bzw. NICHT erlaubt) und wie das dann alles in der Praxis aussieht.

    In Spanien ist der Eintritt in Diskotheken für 'Minderjährige' (in Spanien 18 Jahre) NICHT erlaubt, es sei denn sie werden von einem 'verantwortlichen Erwachsenen' begleitet. Der Alkoholausschank an Minderjährige (egal wo) ist ebenfalls VERBOTEN.

    Es trift zu dass diese Gesetze in der Praxis etwas 'flexibel' gehandhabt werden, bzw. WURDEN. In den letzten Zeiten haben Diskothekenbesitzer jedoch massenhaft Probleme mit dem Einlass Minderjährige bekommen (allen voran der Disko-König Cursach, u.A. Eigner der Mega-Disco an der Playa de Palma). Die Probleme bekommt der Disco-Eigner/Manager, weniger die Minderjährigen selbst.

    Tatsache ist das in letzter Zeit immer mehr Razzien sowohl in Diskotheken als auch in bestimmten 'Kneipen' stattfinden, hauptsächlich um dem kleinen Drogenhandel auf den Schlips zu treten und diesen zu unterbieten. Hierbei werden von jung aussehenden Personen die Personalien überprüft. Sollter sich irgendein Minderjähriger im Lokal befinden hat das die dementsprechenden Konsequenzen für den Eigner/Manager (falls wiederholt der Fall, bis zur Schliessung des Lokals). Für den Minderjährigen ist diese Angelegenheit wahrscheinlich mit einer einfachen, mündlichen Verwarnung 'gegessen', aber ein paar 'unangenehme und verlorene Stunden' kostet das auf jeden Fall.

    Als Minderjähriger würde ich es mit vorher gut überlegen ob ich mich auf solche potentielle 'Probleme' einlassen will und es ein paar 'Drinks' (?!?!?) im 'Ballermann' wert sind ...... soll jedem selbst überlassen bleiben. Alle 'wegschauen' (beim Eintritt von Minderjährigen in Diskos bzw. Alhoholverzehr) tun auch auf Ballermann-Mallorca seit etlicher Zeit nicht mehr alle viele. Schlicht und ergreifend weil es sich nicht mehr 'lohnt' wenn sie dabei erwischt werden. ... und die Polizei und die Behörden haben natürlich die 'bekanntesten' und grössten (meistbesuchten) Lokale - mit der besten Stimmung - besonders 'auf dem Kieker'.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10935
    gesperrt
    geschrieben 1231422274000

    dann hat ja unser "Ballermann" noch Glück gehabt :laughing:

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1231422359000

    ... genau so sehe ich das auch .....

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2298
    gesperrt
    geschrieben 1231432846000

    definitiv stand schon letzten Sommer am Eingang vom Mega-Park ein Verbotsschild für Jugendliche unter 18.

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1231440113000

    @ Waldschrat: das heißt leider nicht viel. Das kann man auch des Gesetzes willen aufgestellt haben; wer dann reinkommt ist leider was anderes. Ich hatte letztes Jahr des öfteren den Eindruck, dass in Megapark und Bierkönig durchaus Minderjährige allein auf Tour waren. Aber wie gesagt, das ist mein persönlicherf Eindruck, vielleicht täusche ich mich auch.

    LG

  • Ace1
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1231448508000

    @Bernat sagte:

    In Spanien ist der Eintritt in Diskotheken für 'Minderjährige' (in Spanien 18 Jahre) NICHT erlaubt, es sei denn sie werden von einem 'verantwortlichen Erwachsenen' begleitet.

    Genau das wäre bei uns ja der Fall , wir sind wahrscheinlich zwei 18 Jährige und ein 17 Jähriger. Wir als 18 Jährige könnten dann doch die Verantwortung übernehmen oder nicht ?

    Wird denn jeder beim Einlass in Bierkönig , Mega Park usw kontrolliert ? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen , dass die da bei jedem der rein will Ausweißkontrolle machen.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1231496197000

    @Ace1 sagte:

    Genau das wäre bei uns ja der Fall , wir sind wahrscheinlich zwei 18 Jährige und ein 17 Jähriger. Wir als 18 Jährige könnten dann doch die Verantwortung übernehmen oder nicht ?

    Wird denn jeder beim Einlass in Bierkönig , Mega Park usw kontrolliert ? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen , dass die da bei jedem der rein will Ausweißkontrolle machen.

    1. NEIN, es wird so gut wie NIE kontrolliert, und genau das könnte zum Problem werden (wenn, z.Bs. eine 'ad-hoc' Polizeikontrolle stattfindet). Wie ich oben schon erwähnt habe hat dann hauptsächlich das Lokal die Probleme, und die Betroffenen die 'Scherereien', Unannhemlichkeiten bzw. den Zeitverlust.

    2. Klar können die Volljahrigen die Verantwortung für die Minderjährigen übernehmen. Dazu gehört aber auch - unter anderem - dass die Minderjährigen KEINEN ALKOHOL trinken. Ist das der Sinn Eurer 'Übung'?

    Sollte es zu unerwarteten und auch UNVERSCHULDETEN Problemen kommen (Ihr werdet durch Dritte in einen Schlamassel reingezogen, einer der Minderjährigen bricht sich das Bein auf der Toilette, etc., etc.) wie wollen dann die Volljährigen (vielleicht selbst 'gut durch'?) verständlich erklären dass sie die Verantwortung der (ein-Jahr jüngeren, und auch 'gut durch'??) Minderjährigen übernehmen?

    Der Sinn meiner Komentare ist bestimmt NICHT Euch davon abzuhalten auf Mallorca Spass zu haben, sondern klarzustellen dass eine Sache das ist was hier 'Gang und Gebe' ist, und eine ganz andere Sache die rechtliche Situation und deren möglichen Konsequenzen. Es ist vollkommen klar dass zu 99,99% der Eintritt Minderjähriger in Diskos bzw. deren Alkoholkonsum 'lasch' gehandhabt wird und das normalerwesie auch keinerlei Folgen hat ... ABER .....

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Ace1
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1231514389000

    Vielen Dank für die Antworten , jetzt wissen wir wenigstens bescheid, wie es rechtlich aussieht.

    Nochmal eine andere Frage : Kosten Bierkönig , Megaparkt usw Eintritt ? Wenn ja , wie viel ? Und gibt es "Türsteher", die den Einlass regeln , wie vor jeder Diskothek hier ?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!