• Bobbsi
    Dabei seit: 1113350400000
    Beiträge: 527
    geschrieben 1405578345000

    freddoho:

    @ Bobbsi

    Auf der Homepage des von Dir erwähnten Hotels steht allerdings :

    "KLEINE GÄSTE GROSSGESCHRIEBEN"   ;)

    Mag sein, dass es da steht. Aber die Wirklichkeit sieht anders aus. Als Stammgast spreche ich aus Erfahrung. ;)   Lediglich in den Oster- und Sommerferien sind in diesem Hotel ein paar Kinder. Das Hotel wird eher bevorzugt von 50+, die ihr Ruhe haben wollen. 

    Da Anfang Oktober noch keine Ferien sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er vor Kindern Ruhe hat.

    Das Elisabethhotel kenne ich. Wird gerade massiv umgebaut. Hatte in den letzten Jahren große Probleme mit schlechten Bewertungen, weil es veraltet war. Allerdings möchte ich da aufgrund der miesen Lage nicht wohnen.

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1405600010000

    Also ich weiss ja nicht, ob viele Schweizer o.g. Hotel besuchen,

    jedoch sind hier in vielen Kantonen schon Anfang Oktober Schulferien   ;)

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • sole-luna
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1229
    geschrieben 1405605928000

    Hallo Marco,

    käme vielleicht auch die Achensee-Region in Frage? Wunderschöne Gegend - official&channel=fflb&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=SrHHU_jLB42S7AaSgoHYCQ&ved=0CFYQsAQ&biw=939&bih=611">- klick hier -  und in ca. 4 Stunden von Würzburg aus (ich spreche aus mehrmaliger Erfahrung ...  ;)   ) zu erreichen. Per Seilbahn geht's zum Rofan oder ins Karwendelgebirge und viele schöne Wanderwege oder auch Kutschfahrten führen zu urigen Almen. Wir waren überwiegend in Pertisau und natürlich ist auch hier das Publikum meist jenseits der 50 und außerhalb der Ferien sowieso. Das Preisniveau in den Hotels ist allerdings eher gehoben - vielleicht zahlt man ein wenig für die schöne Landschaft mit ... Auswahl an 4-Sterne-Häusern (wir kennen Rieser und Pfandler) gibt es genug. Wir waren auch schon im Oktober da und es war immer noch genug "los". Allerdings ist Pertisau mehr eine Anhäufung von Hotels und Ferienwohnungen, hat jetzt also keine "Shopping-Meile" in dem Sinn; man ist aber auch sehr schnell in den Nachbarorten.  

    Und nein, ich habe es nicht überlesen: Du wolltest keinen Bahnverkehr ... Aber das kleine, nostalgische Dampfschnauferl ist damit doch wohl nicht gemeint, oder  ;)   ???  Aber inzwischen bist Du wohl schon selbst von der "eierlegenden Wollmilchsau" abgekommen ... 

    Weitere Fragen beantworte ich gerne auch per PN. 

    LG Brigitte

  • mara76
    Dabei seit: 1278460800000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1405959006000

    Wie wär's denn mit der Fuschlseeregion, Kitzbüheler Alpen, Großarltal oder das Ahrntal (allerdings ist das Südtirol)?

    LG, Kerstin

  • wasserkorale
    Dabei seit: 1389312000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1406119089000

    Also das klingt echt nach einer schweren Herausforderung alle deine Wünsche in einem Hotel zu finden. Viel Glück dafür schon mal :)

    Ich mags ja auch gerne idyllisch und abgeschiedener nur dabei muss man dann meistens auf Geschäfte in der näheren Umgebung verzichten. Unsere Hütte auf der Teichalm (Steiermark) liegt mitten im Wald. Da hat man echt seine Ruhe- Traumhaft. Wenn du nicht gleich ne Hütte mieten willst gibt es dort sehr nette Hotels und Oktober ist ideal zum wandern.

    Sonst kann ich dir noch die Kitzbühler Alpen empfehlen. Gerade um Kitzbühel ist da auch im Oktober was los. Besonders gut hat mit das Hotel Schloss Lebenberg gefallen wo wir vor 2 Jahren waren. Ist halt schon in Kitzbühel aber es liegt etwas erhöht und man hat nen tollen Fernblick auf die Alpen. Wir haben uns dort echt super erholt und werden sicher wieder mal hinfahren. Weiß nicht ob das vl was für dich wäre?

  • Weltenbürger27
    Dabei seit: 1299628800000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1406399034000

    wasserkorale:

    Also das klingt echt nach einer schweren Herausforderung alle deine Wünsche in einem Hotel zu finden. Viel Glück dafür schon mal :)

    Ich mags ja auch gerne idyllisch und abgeschiedener nur dabei muss man dann meistens auf Geschäfte in der näheren Umgebung verzichten. Unsere Hütte auf der Teichalm (Steiermark) liegt mitten im Wald. Da hat man echt seine Ruhe- Traumhaft. Wenn du nicht gleich ne Hütte mieten willst gibt es dort sehr nette Hotels und Oktober ist ideal zum wandern.

    Sonst kann ich dir noch die Kitzbühler Alpen empfehlen. Gerade um Kitzbühel ist da auch im Oktober was los. Besonders gut hat mit das Hotel Schloss Lebenberg gefallen wo wir vor 2 Jahren waren. Ist halt schon in Kitzbühel aber es liegt etwas erhöht und man hat nen tollen Fernblick auf die Alpen. Wir haben uns dort echt super erholt und werden sicher wieder mal hinfahren. Weiß nicht ob das vl was für dich wäre?

    Im Schloss Lebenberg war ich auch vor kurzer zeit für nur eine Nacht leider. Mir hat - abgesehen vom Essen, das unglaublich gut und leider auch ein Bisschen zu viel war - der Wellnessbereich mit seinen frischen, weichen Handtüchern und der Kräutersauna am besten gefallen. Ich hatte einen leichten Schnupfen, danach war aber meine Nase befreit und man hat herrlich nach Blüten geduftet. Schön fand ich auch die Tische mit Schachspiel und Bachgammon, gleich über der Bar, wo man bei einem guten Glas Rotwein den Abend ausklingen lassen kann.

    Was hat euch am besten gefallen?

    Für Leute, die ein abgelegenes Tal suchen, ist Kitzbühel (außerhalb des Hotels) wahrscheinlich nicht ideal, dort gibt es ja vorallem im Winter viel Tourismus. Im Sommer (vielleicht auch Oktober?) ist es aber relativ verlassen und man kann schön wandern gehen und die Ruhe genießen.

    Der Weltenbürger hat gesprochen :D
  • wiese
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1407675210000

    Hallo!

    Ich empfehle dir die Südsteiermark.Im Oktober noch schönes,warmes Wetter,Wanderungen die nicht sooo anstrengend sind(Weinberge)Radtouren,kleine Städte zum Anschauen und bummeln.

    Z.b. das Romantik Hotel im Park in Bad Radkersburg, auch bei Schlechtwetter toll.

    Aber auch die Oststeiermark hat sehr gute Hotels und viele Ausflugsmöglichkeiten.

    Bad Waltersdorf, Riegersburg, Bad Gleichenberg........

    Hotels z.b.Paierl oder Gleichenberger Hof etc.

    Alles Gute, Brigitte

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1407756662000

    Hallo!

    In der Oststeiermark kann ich Euch auch eine nette "Hütte" empfehlen, in Pöllauberg.

    Eigentlich ist Hütte nicht das richtige Wort, Schmuckkästchen trifft es eher.

    Es ist ein umgebauter Getreidekasten mit Wintergarten, Balkon, gemütlichem Ofen zum einheizen, Tisch und Liegen im Freien.

    Liegt am Waldesrand, das Wirtshaus der Besitzer ist gleich daneben. Pöllauberg mit dem Auto in 2 Minuten, Pöllau in 5 Minuten erreichbar. Herrliche Wanderwege teilweise ab Hütte. Schöner gehts nicht!

    Die Hütten (es gibt insgesamt drei, aber mit viel Abstand und Sichtschutz) gehören der Fam. De Buige.

    LG Sabine

  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2470
    geschrieben 1407952940000

    Ich würde dir auch das Achenseegebiet, speziell die Ortschaft Pertisau empfehlen.

    Hier sind etliche (Spitzen-)Hotels Ganzjahresbetriebe. Der 'Ort liegt mitten im Karwendel-Landschaftsschutzgebiet, es gibt nur eine Zufahrtsstraße. das Talende ist nach 10 km zu erreichen.

    Du kannst auch mir per PN gerne Fragen stellen!

  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2470
    geschrieben 1407953483000

    oZiM:

    Also irgendwie schließen sich deine Wünsche halt schon ein bissl gegenseitig aus. Einerseits solls Pampa sein, dann aber doch noch was los sein. Das Ganze dann noch im Oktober. Der Westen konzentriert sich halt auf den Winter & auf die dort kurze Almsaison vom Juni bis September. Wenn was das ganze Jahr offen haben soll, dann muss auch eine entsprechende Klientel immer da sein um wirtschaftlich zu sein, logisch.

    Ich würd mir halt entweder in einem ruhigen Tal ein Hotel suchen, dass Rundumpaket bietet. zB was im Brandnertal. Oder du orientierst dich zwangsläufig nicht nur an Tälern, Gebieten die vom Tourismus und der Almwirtschaft leben bzw. Landesteilen, die auf Grund der meist klimatischen Bevorzugung eine längere Saison haben, wobei du ja nicht zu weit fahren willst & das auch wieder kollidiert.

    ----------------------------------------------------------------------------

    @ oZiM

    du hast den Satz des (der)TO nicht zu Ende gelesen.

    Pampa soll es eben nicht sein!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!