• SwimmingPool
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1245341158000

    Liebe alle,

    welche österreichischen Seen kennt ihr? Wo kann man einige

    nette Tage in Österreich (am See) verbringen?

    Ich bin zwar in Wien zu Hause, fahre aber hin und wieder gerne

    in die Bundesländer (OÖ, Burgenland, NÖ am liebsten, weil ich nicht so weit

    fahren muss).

    Danke für eure Tipps & lg

  • Koala39
    Dabei seit: 1216339200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1245342088000

    Hallo,

    huch, da fallen mir aber sofort einige ein, also:

    Oberösterreich: Attersee, Mondsee, Wolfgangssee, Irrsee

    Salzburg: Fuschlsee, Mattsee, Zeller See, Obertrumer See, Hintersee

    Kärnten: Millstättersee, Faaker See, Ossiachersee, Wörthersee, Weißensee

    Steiermark: Altausseer See, Grundlsee, Toplitzsee

    Burgenland: lange Lacke, Neusiedlersee,Zicksee

    Tirol: Achensee, Brennersee, Pillersee

    Es gibt natürlich noch viel mehr, ich habe aber nur mal die aufgeschrieben, die mir spontan eingefallen sind und an denen ich selber schon öfter war.

    Ich würde mal sagen, das kommt ganz darauf an, was du ansonsten noch erwartest. Viel Tourismus, eher ruhig, Nachtleben, Shoppingmöglickeiten, Wandermöglichkeiten, Kultur, wärmere Wassertemparaturen oder eher kühler, Sportmöglichkeiten, etc.

    Vielleicht geht es etwas Konkreter.

    LG aus Oberösterreich

    Michaela

    Egal wohin du gehst, geh mit deinem ganzen Herzen
  • SwimmingPool
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1245853510000

    Hallo Koala39

    Danke für deine Tipps. Mir wurde Wolfgangssee & Gegendempfohlen. Eine Schifffahrt auf Wolfgangsee habe ich geplant und sonst hoffeich auf ruhige Tage.

    Lg,

  • Koala39
    Dabei seit: 1216339200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1245854425000

    Hallo,

    ja der Wolfgangssee ist wirklich wunderschön. Ich kann dir eine Wanderung auf dem Pilgerpfand von St. Wolfgang nach St. Gilgen empfehlen. Ist eine wunderschöne Strecke; eine Wanderung oder Fahrt mit der Gondel auf das Zwölferhorn ist ebenfalls traumhaft. Überdies gibt es am Wolfgangsee eine Sommerrodelbahn und unzählige Ausflugsmöglichkeiten.

    Viel Spaß!

    LG

    Michaela

    Egal wohin du gehst, geh mit deinem ganzen Herzen
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1245882468000

    Für mich ist der Wolfgangsee auch der liebste. Da kann man schön baden, wandern, Sommerrodeln, relaxen, gut essen, usw.

    Ich habe ein paar Bilder und so auf meine Homepage gestellt - ist zwar schon etwas länger her, aber es sieht heute ja nicht anders aus - http://andres.dxc.at/eva/wolfgangsee.htm

    Ich stell da einen früheren Beitrag über den Wolfgangsee von mir noch rein:

    "Von dort aus ist es auch nicht weit nach Salzburg, man kann ein Salzbergwerk ansehen oder Sommerrodeln - das macht so richtig Spass - wenn man raufgezogen wird und eine wunderschöne Aussicht dabei auf den See hat *träum*

    Außerdem sollte man sich natürlich die wunderschöne Kirche in St. Wolfgang ansehen und zumindest 1x in der Konditorei Zauner in Bad Ischl gewesen sein. Wandern kann man natürlich auch herrlich und wenn man wo ein Privatzimmer mietet, ist es nicht mal so teuer. Wenn Ihr mal schön am See essen wollt, kann ich den weißen Hirsch direkt gegenüber vom Weißen Rössl mit Gastgarten am See empfehlen oder in Strobl den Kirchenwirt bzw. Restaurant Lilly - hier sitzt man auch direkt an der Strandpromenade am See."

  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1942
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1246347542000

    Hallo.

    Auch wir fahren in zwei Wochen wieder mal an den Wolfgangsee.

    Der See ist echt wunderschön, das Wasser kristall-klar und wir freuen uns schon riesig.

    Bleibt nur zu hoffen das das Wetter mitspielt. Bei Regen ist es halt nur halb so schön , aber ich drück uns und allen anderen mal die Daumen.

    Wir sind immer in Strobl untergebracht. Dort ist nicht ganz so viel Rummel wie in St. Wolfgang oder St. Gilgen und der Ort ist wirklich schön.

    Wir werden dieses Jahr auf jeden Fall mal wieder mit der Schafbergbahn auf den Schafberg fahren, uns mal nen Tag ein Elektroboot mieten und die Angel nehm ich dieses Jahr auch wieder mit. ( Die Preise fürs Angeln sind zwar recht hoch, aber der See, das klare Wasser und die schönen Fische sind es mir doch immer wieder wert )

    Wer nicht so weit "wandern" will kann zum Beispiel auch mal von Strobl entlang des Bürgelsteins nach St. Wolfgang spazieren und von dort aus mit dem Schiff entweder nach Strobl zurückfahren oder auf die gegenüberliegende Seite wechseln, um von (ich glaube ) Abersee wieder zurückzulaufen..

    Ach.. es gibt so viele Möglichkeiten.. In Strobl mal Abends auf den Kleefelder Hof fahren und dort gut essen.. auch ein Erlebnis.. ein Gasthof, ganz alleine in den Bergen gelegen mit eigenem Dammwild und Fischzucht und Essen von wirklich toller Qualität...

    Wenn noch Fragen sind.. immer her damit

    Gruss Kai

  • ffranz
    Dabei seit: 1084838400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1246783095000

    @Floh30 sagte:

    Für mich ist der Wolfgangsee auch der liebste.

      Geschmäcker sind verschieden. Aber der landschaftlich schönste See ist ganz bestimmt und mit Riesenabstand der Traunsee, allein schon aufgrund des Panoramas mit dem Traunstein. Die schönsten Orte sind für mich Hallstatt (malerischer Ort, allerdings auf rund der Lage recht wenig Sonne und schlecht zum Baden daher eher ein Ausflugstipp) und Traunkirchen.  Allerdings ist im Inneren Salzkammergut das Wetter, wenns schlecht ist,  meist noch ein bißl schlechter. Auch die Ausflugs- und Wandermöglichkeit würden eher für den Traunsee sprechen (Traunstein, Feuerkogel, Offensee, Langbathsee, Grünberg....).

    Ich werd nie in meinem Leben einen Urlaub im Salzkammergut buchen, weil ich dort wohne. Aber wenn ich mich entscheiden müßte, würde ich mich wohl für Traunkirchen entscheiden. Zumal es da, seits den Tunnel gibt, auch noch recht ruhig ist.  Aber wenn man in Gmunden beim Grünberg oder Hoisn noch ein Zimmer kriegt, was schwer sein wird, ists dort auch wunderschön.

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1246786811000

    Für mich ist das Salzkammergut allgemein von ganz Österreich die schönste Gegend, obwohl das ganze Land von Ost bis West seine Reize hat und jeder Teil für sich toll ist. Ich liebe mein Land :D   - das nur mal vorweg.

    Was mir bei deinem Bericht aufgefallen wäre, ist dass Hallstatt nicht am Traunsee liegt. Das könnte bei manch einem Ortsunkundigen zu Verwirrungen führen.

  • Biggi0510
    Dabei seit: 1127174400000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1246807729000

    Wenn wir nach Österreich fahren, werden wir uns den Traunsee auf jeden Fall anschauen, hab grad mal im Internet geguckt - sieht ja traumhaft aus! Tolles Panorama!

    Eigentlich suche ich jetzt grade nach einer netten Unterkunft am Wolfgangsee, wahrscheinlich nicht direkt in St. Wolfgang, dort wird es ja sehr rummelig sein. Uns reicht eigentlich eine schöne gepflegte Pension mit Frühstück, aber leider sind wir schon mal reingefallen, drei-Sterne-Pension, und das war schon sehr an der Schmerzgrenze...aber es gibt ja wohl nirgendwo vier-Sterne-Pensionen?! Tja, im Internet sehen die Pensionen und Hotels, auch die Zimmer, ja oft so schön aus, und vor Ort erlebt man dann vielleicht eine böse Überraschung. Das Beste ist wohl, direkt vor Ort zu suchen, aber das ist mir im August zu riskant.

    Ich suche...

    LG Biggi

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1246822203000

    Vielleicht mal wichtig für eine Suche eines Zimmers: St. Wolfgang liegt im Bundesland Oberösterreich, Strobl und St. Gilgen hingegen im Bundesland Salzburg.

     

    Ich war bis jetzt im Hotel Cortisen direkt in St. Wolfgang. Das war vom Platz her mit Seeblick Zimmer und großer Terrasse fantastisch. Wie das Frühstück usw. war, weiß ich leider absolut nicht mehr, auch nicht wie die Zimmer ausgesehen haben usw. Was richtig schlimmes habe ich aber nicht im Gedächtnis. Es gibt aber genügend Bewertungen bei holidaycheck - http://www.holidaycheck.at/hotel-Hotelbewertungen_Hotel+Cortisen-ch_hb-hid_63087.html

    Die anderen Male weiß ich leider nicht mehr wie die Pensionen geheißen haben. 1x waren wir in einem Privatzimmer an der Straße Richtung Rußbach. Dort sind mehrere Anbieter von Privatzimmern mit Frühstück. Richtigen Reinfall hatten wir nie.

    Wo es mir persönlich auch sehr gut gefällt, ist nach St. Wolfgang - in Ried, aber da muss man immer ein Stück bis nach St. Wolfgang laufen und bei Ausflügen immer durch den Tunnel usw.

    Ihr werdet vermutlich über Salzburg und die A1 in unser schönes Land kommen, da würde ich bis Thalgau auf der Autobahn fahren und von dort über Hof bei Salzburg und Fuschl zum Wolfgangsee. Wenn Ihr Euch den Traunsee ansehen wollt, solltet Ihr dabei auch einen Zwischenstopp in Bad Ischl bei der Konditorei Zauner einplanen. Man kann auch schön an der Esplanade der Traun entlang marschieren. Für manchen ist auch die Kaiservilla interessant.

    Auch schön ist ein Ausflug zum Attersee - die Wanderung zur Burggrabenklamm (aber nur mit festem Schuhwerk) und zum Nixenfall sind sehr empfehlenswert - habe ich auch bei meinem Reisebericht http://andres.dxc.at/eva/steinbach.htm (leider schlechte Bildqualität und wenige Fotos).

    Hier auch dabei habe ich die Radumrundung des Mondsees. Man kann ihn auch mit dem Auto umrunden, ist es auf jedem Fall auch wert. Man fährt vom Attersee kommend auf der B-151 gleich zu Beginn des Mondsees fast auf gleicher Höhe mit dem Wasser. Fast genau gegenüber kann man zum See runter und die Seele ein wenig baumeln lassen.

    Im Ort Mondsee lohnen der Marktplatz (mit guter Konditorei) und die Kirche einen Zwischenstopp. (Auch die Raststation Mondsee auf der A1 ist sehenswert, aber sehr teuer).

    Unbedingt solltet Ihr auch mal mit der Sommerrodelbahn in Gschwendt gegenüber von St. Wolfgang fahren. Allein das Hinaufziehen mit direktem Ausblick auf den See ist dieser Spaß wert. Wunderschön ist eine Rundwanderung vom Zentrum zur Hupfmühle quasi am (Berg)kamm hinter St. Wolfgang zum Kalvarienberg mit kleiner Kapelle und wieder runter in den Ort.

    So das reicht jetzt mal, wer weiß interessiert Dich das überhautpt :laughing:  

    LG

    Eva-Maria

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!